Blänk

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Blänk (hochdeitsch: Plenk) is im Netzjargon a Leerzeichn vua an Sotzzeichn (zum Beispiel vua an Frogezeichn, an Ruafzeichn, an Punkt etc.), der wos noch de Regeln fiad Boarische Sproch (nach DIN 5008) ned higheat. Des Setzn vo so an foischn Leerzeichn wiad Blänkn (Hochdeitsch: Plenken) gnennt.

S Gegntäu, oiso s Weglossn vo an Leerzeichn nach an Sotzzeichn, wiad ois Klämpn bezeichnet.

In vüin aundan Sprochn is des aa aso, a Ausnaum büdet oba zum Beispü s Franzäsische.

Leerzeichn vua Sotzzeichn wean im Boarischn owa vua an Gedaunknstrich bzw. Bindestrich und vua Auslossungspunktn (waun de fia mindests a gaunzes Wuat stenga) gmocht.

S Wort „Blänk“ is a Verballhornung vom engl. blank (Leerzeichen).

Im Netz[VE | Weakln]