Christine Nöstlinger

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Christine Nöstlinger (* 13. Oktoba 1936 in Wean-Hernois) is a österreichische Schriftschdölarin, de wos aa auf Weanarisch gschriebm hod.

Textbeischbui[VE | Weakln]

Zitat ausn Buach "Iba de gaunz oamen Leit", vaum Gedicht "i hau olaweu zua" (Auszug):

I hau olaweu zua,
weuli in anadua
so a Wud griag

Do kaun i ma nigs
ibalegn
und ned segn,
obma ana z gros is,
oda z blad
oda z schtoak

Dabei bini goa ka Rafa.
I kaun nedamoi
an anzign Dschudodrig.
Drum zoi i imma drauf.

Auszeichnunga[VE | Weakln]

  • 1972 Friedrich-Bödecker-Preis
  • 1973 Deutscher Jugendliteraturpreis fia Wir pfeifen auf den Gurkenkönig
  • 1974 Österreichischer Staatspreis fia Kinder- und Jugendliteratur fia Achtung! Vranek sieht ganz harmlos aus
  • 1979 Mildred L. Batchelder Award fia Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse
  • 1979 Österreichischer Staatspreis fia Kinder- und Jugendliteratur fia Rosa Riedl Schutzgespenst
  • 1984 Hans Christian Andersen-Preis
  • 1986 Nestroy-Ring
  • 1990 La vache qui lit
  • 1993 Easchta Preis vau da Stiftung Buchkunst
  • 1997 Steirische Leseeule fia Am Montag ist alles ganz anders
  • 1998 Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels fia Toleranz in Denken und Handeln
  • 2002 Wildweibchenpreis
  • 2003 Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis
  • 2003 [österreichisches Ehrenkreuz fia Wissenschaft und Kunst 1. Klasse
  • 2009 Willy und Helga Verkauf-Verlon Preis
  • 2010 Buchpreis der Wiener Wirtschaft
  • 2011 Corine-Ehrenpreis vaum Bayerischn Ministerpräsidentn fia ia Lebmsweak
  • 2011 Großes Ehrenzeichen fia Verdienste um die Republik Österreich
  • 2011 Bruno-Kreisky-Preis fia das politische Buch fia ia Gsaumtweak
  • 2011 Zehn besondere Bücher zum Andersentag fia Lumpenloretta

Im Netz[VE | Weakln]

Spruch: Christine Nöstlinger – Zitat af Boarisch


Normdatn: GND: 118811738 | LCCN: n 50022802 | VIAF: 112074964