Dahoam is Dahoam

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Seriendatn
Originaltitel: Dahoam is Dahoam
Produktionslaund: Deitschland
Produktionsjoar(e): seit 2007
Läng pro Foig: etwa 30 Minutn
Anzoi vo Foign: 1000 in 5 Staffeln
Originoisproch: Deitsch / Boarisch
Titlliad: Harry BlankDahoam is Dahoam
Genre: Familienserie
Erschtausstroiung: 8. Oktoba 2007
auf Bayerisches Fernsehen
Bsetzung


Dahoam is dahoam is a Fernsehserie, de wo im Bayrischn Fernsehn lafft.

In de oanzelnan Foig'n gehds um Gschicht'n aus an kloana erfundnan Dorf (Lansing) in Bayern (manche sogn "Soafnoper" dazua).

Handlung[VE | Weakln]

Ois draht se um de Eiwohna vum fiktivn, obabayerischn Dorf "Lansing", um de Ängste, Sorgn, Freidn und natirlich de zwischmenschlichn Beziahunga des durtn gibt.

De wichtigstn Familien san de Gostwirtschoftsfamilie Brunner und de Brauareifamilie Kirchleitner. Dazua kemma no de Familien Ertl, Preissinger, de Landwirtsfamilie Vogl, da fränkische Dorfapotheka Bamberger sowie da Burgamoasta Schattenhofer, da Pfarra Kurz und da Tierorzt Sebastian Wildner.

Dialäkt[VE | Weakln]

De Roin vo de Personen san so gschriebn, dass de meistn oan von de Dialekte sprecha, de im Freistaat Bayern vorkumma - aa oa Franke is dabei. Olladings redn de Leit manchmoi aar a so, wia koa normala Dialektsprecha redn daad; so benutzn a boa Sprecha zum Beispui manchmoi as Präteritum, wos im Boarischn iwahaupts ned gibt. Dös is wahrscheinli mit Obsicht a so gmocht woan, doss des aa Leit vastengan, de wo ned ausm boarischn Sprochraum kemman.

Lansing[VE | Weakln]

Lansing is a eafundns Dorf, des wo iagndwo in Obabayern im Oipnvorland lieng soi. Draad wead olladings auf am oidn Fobrigareal in Dochau, des wo extra zum Fuimdoaf umbaud woan is. De Außnaufnomma, oiso aa de Buidl vo de Berg, kemman vo da Gegnd um Waging am See.

Regie[VE | Weakln]

  • Wolfgang Frank: (111–115, 136–140, 251)
  • Gerald Grabowski: (11–15, 31–35, 71–75, 87–90, 156–160, 196–205, 220–225)
  • Bernhard Häusle: (86, 161–165)
  • Siegi Jonas: (85, 101–105, 181–185)
  • Carl Lang: (21–25, 41–45, 126–130, 151–155)
  • Jochen Müller: (91–95, 116–120)
  • Thomas Pauli: (275)
  • Klaus Petsch: (3–5, 16–20, 51–55)
  • Tanja Roitzheim: (46–50, 66–70, 121–125, 146–150, 176–180, 210–214, 236–240)
  • Markus Schmidt-Märkl: (1–2)
  • Thomas Stammberger: (61–65, 81–84, 141–145, 166–170, 186–190, 206–209, 226–231, 246–250)
  • Peter Zimmermann: (36–40, 56–60, 106–110, 131–135, 171–175, 232–235)
  • Micaela Zschieschow: (6–10, 26–30, 76–80, 96–100, 191–195, 215–219, 241–245)

Im Netz[VE | Weakln]