Dinard

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Villn am Strond vo Dinard

Dinard is a Bodeort in der Bretagne. De Stod liegt an der Mündung der Rance, gengüber vo Saint-Malo.

Dinard wird oft aa Nizza des Nordns gnonnt. Im 19. Johrhundert is es zum Bodeort vo reichn Engländern worn, wos in Form vo zohlreichn Villn bis heit no Spurn hinterlossn hot. Heit hot de Stod 10.643 Eiwohna (Stond 2007) und is a beliebter Ferienort für Leit, de Wossasport mocha.

Dinard hot a Städtepartnerschaft mit Starnberg in Bayern, wos unter anderm on einer Franzesischn Woch, a Weinfest, in Starnberg zum Ausdruck kimmt. Außadem is Dinard a Gründungsmitglied vom Bund der europäischn Napoleonstädte.

Im Netz[VE | Weakln]