Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Friedrich Wilhelm Raiffeisen (* 30. März 1818 z Hamm (Sieg); † 11. März 1888 z Heddesdorf, heit Neuwied) wor a deitscher Sozialreforma und Kommunalbeamta. Vo eam hod de Raiffeisenorganisation ian Nama. Ea gheat zu de Grinda vo da genossnschoftlichn Bewegung in Deitschland und driba ausse.

Da Raiffeisen wor a ibazeigta evanverlischa Krist. De Energie fir sei soziales Engagement hod a aus seim Glaubm zogn. Dazua hod a gschriebm: „Wir betonen (…) ausdrücklich die christliche Nächstenliebe, welche in der Gottesliebe und in der Christenpflicht wurzelt, daraus ihre Nahrung zieht und, je mehr geübt, um so kräftiger, um so nachhaltiger wird.“

Zu seina Zeit worn de Bauan bei Misserntn oft auf Wuchara ogwiesn. Deshoib hod a in "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter Landwirte" grindt, bei dem de Bauan Gäid sporn, oba aa zum Kaffa vo Viech und Gerät leihn hom kena.

Werk[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Normdatn: GND: 118597884 | LCCN: n 86080005 | VIAF: 35249185