Gmeinschaft vo de Portugiesischsprechadn Lända

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Rengschburgarisch gschrim worn.

Datei:CPLP flag.svg
Flagge
CPLPmap.png
Mitgliadstaatn vo da Gmeinschaft vo de Portugiesischsprechadn Lända Angola, Brasilien, Guinea-Bissau, Kap Verde, Mosambik, Osttimor, Portugal, São Tomé und Príncipe
Amtssprach Portugiesisch
Sitz Lissabon
Generalsekretär Luís de Matos Monteiro da Fonseca
Fläche 10.742.000 km²
Bevölkerung 223 Millionen
Gründung 1996

D'Gmeinschaft vo de Portugiesischsprechadn Lända (Comunidade dos Países de Língua Portuguesa oder CPLP) is a multilaterals Forum fir Freindschaft und Zsammenarbeit undta de portugiesischsprechadn Lender. D'Mitgliadstaatn sand Portugal und ehemalige Kolonien vo Portugal. In olle Mitgliadstaatn is Portugiesisch Amtssprach.

Mitgliada[VE | Weakln]

Ad CPLP is im Johr 1996 durch de sim Länder Angola, Brasilien, Guinea-Bissau, Kap Verde, Mosambik, Portugal und São und Príncipe grindt worn. Nach da Unobhengigkeit vo Indonesien im Johr 2002 is aa Osttimor da Gmeinschaft beitredn. Am 13. Juli 2007 hod Äquatorialguinea Portugiesisch als oane vo seine Amtssprachn ognumma, um in grauma Zeit ämfalls beiträtn zum kenna.

D'Mitgliadstaatn hom midanand mehr ojs 223 Millionen Bwohner und umfassn a Flechn vo 10.742.000 Quadratkilomäta, a bissl grässa wiah d'USA oda Kanada is.

Beobachtastatus[VE | Weakln]

In a bhoor ehemalige Kolonien vo Portugal san Kreolspracha entstandn, de ausm Portugiesischn hervorgonga san. Seid 2006 hom Äquatorialguinea und Mauritius an Status ojs Beobachta inne. Aa Marokko strebt des o.

Macao war bis 1999 a portugiesische Überseeprovinz und no heit is Portugiesisch oane vo de Amtssprachn. Wei Macao etz a Sonderverwaltungszone vo China is, hod d'Volksrepublik 2006 um an Beobachterstatus bädtn.

D'Gemeinschaft[VE | Weakln]

D'Gemeinschaft bfindt se im Afbau, wei se is a Organisation vo Lända, de voneinander sehr wenig wissen und "nur" durch a gmeinsame Sprach vabundn han, wohingeng große Entfernungn und kulturelle Untaschiede de acht Staaten, de af verschiedne Kontinentn liang, trenna.

Seit ihra Gründung hot d'CPLP in Guinea-Bissau und São Tome und Príncipe bei da Übawindung vo innare Krisn nach Staatsstreich' gholfn und hot d'Einführung vo politische und wirtschaftliche Reformn untastützt. Oane darüber hinaus vo de Kapverden vorgschlangne gmeinschaftliche Staatsbürgaschaft is jedoch vo Portugal (indirekt a vo Brasilien) vorerst abglehnt worn.

Die CPLP hod ihrn Sitz in Lissabon, wo aa Generalsekretär alle zwoa Johr gwäjd werd. D'notwendign Finanzmittel stajjn gräßtnteils d'acht Mitgliadsstootn.

Obwohl portugiesischsprechad, is Mosambik nebn da CPLP gleichzeitig aa am Commonwealth of Nations beiträdn.

Anwärter af a Mitgliadschaft[VE | Weakln]

Da d'galicische Sprach vo vuj ojs a Dialekt vo da portugiesischen Sprache gsäng werd, gibts in Galicien Bmühungen, da CPLP beizutreten. Jüngste Aussong zumfojng hod se d Kulturbeauftragte vo da Xunta de Galicia fir an Beitritt ausgsprocha.

Siehe auch[VE | Weakln]

Jogos da Lusofonia

Im Netz[VE | Weakln]