Hera

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
A neiane Herastatue

Hera war in der griechischen Mythologie die Göttin der Ehe und der Geburt, ihr Name bedeutet "Herrin", was auf ihren Titel "Götterkönigin" hinweist. Sie war die älteste Tochter von Kronos und Rhea.

Verheiratet war sie mit Zeus, der gleichzeitig ihr Bruder war. Wegen seine vielen Affären war sie meist sauer auf ihn, mit dem Kampf zwischen eana ham sich die alten Griechn unter anderem manche Naturkatastrophen erklärt.

Kinder von de zwoa warn z.B. Hephaistos, Ares und Hebe.

Attribute von da Hera san zum Beispiel da Granatapfl ois Zeichn da Fruchtbarkeit und a Szepta für ihran Herrschaftsanspruch.