Leifors

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Sidtiroularisch gschrim worn.
Qsicon Under Construction.png Dea Artike is grod no a Skizzn. Wenst meara zum Thema woasst, bist recht herzle einglodn, ebbs dazua zum schreibm.
Wenst a Huif brauchst, konst auf da Huif-Seitn nochschaugn oda afd Dischkria-Seitn vom Artike geh und duat middischkrian, wias midm Artike weida geh soid.
Leifors
Datei:Laives-Stemma.png Cartina Comune BZ Laives.png
Basisdatn
Bezirksgmoanschåft Überetsch-Unterland
Provinz: Bozn (Sidtiroul)
Region: Trentino-Sidtiroul
Stååt: Italièn
Inwohnr(VZ 2001/ 31.12.2007): 15.069 / 16.430
Språchgruppm
laut Volkszehlung 2001:
29,07 % daitsch
70,42 % italiènisch
0,51 % làdinisch
Koordinatn: Koordinaten: {{{Koordinate}}} {{{Koordinate}}}
Heach ibrn Mér: 227 - 1.550 m (Zentrum 255 m) m
Flächn / Daursiedlungsraum: 24,3 / 11,0 km²
Frakzion: Leifers, Steinmannwald, Seit, St. Jakob
Nåchbargmoândn: Bozn, Branzoll, Deitschnofn, Pfattn
Sonstige Datn
Poschtloatzåhl: 39055
Vorwåhl: 0471
ISTAT-Nummer: 021040
Stairnummr: E421
Politik

Leifors (Hdt.: Leifers, Ital.: Laives) isch seit 1985 a Stod und lieg lei 7 km fa Boazen aweck.

Frier wor Leifors lai e letztes Dorf mit wianige Haiser; seit Sidtirol bei Italien isch, sein viele Italiener zuagezogn (haint circa 70 %). Früher hot Leifors zum Gericht Bozn gekeart. 1819 isch es gericht aufgelöst wordn und Leifers oane von vier Gemeindn (Bozn, Zwölmalgreien, Gries und Leifors) im Gericht gworden.

Verkehr[VE | Weakln]

Noch 1909 isch Leifors ibr di Linie 2 der Bozner Stroßnbohn mit Bozn verbund gwesn, noch der Einstellung der Stroßnbohn im Johr 1948, isch a Buslinie ingrichtet gwordn de von Branzoll noch Bozn fohrt (Linie 2). Außerdem gibs an Bohnhof Leifers der relativ wait wek vom Ortszenztrum isch, deswegn isch vor e poor Johr a Buslinie vom Zentrum zum Bohnhof eingrihtet wordn. Mit Bozn ibr die olte Stroß, druch di Fraktion St. Jakob und die nuie Stroß, in an Tunnl verbundn. Die Brenner-Autobohn (A22) durchquert die Stod, die negste Ausfohrt isch obr zwischn Auer und Neumarkt).

Kateogie:Ort in Südtirol