Maximilian I. Joseph

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Kini Maximilian I. Joseph
Kini Max

Da Maximilian I. Joseph, dafft ois Maximilian Maria Michael Johann Baptist Franz de Paula Joseph Kaspar Ignatius Nepomuk (* 27. Mai 1756 z Schwetzingen bei Mannheim; † 13. Oktoba 1825 z Minga) war ois Maximilian IV. seit 1799 Herzog vo Bayern, Pfoizgrof bei Rhein und Kurfirscht. 1806 is er vom Napoleon zum Kini vo Bayern erhom worn. Vom Voik is a nur Kini Max gnennt worn.

Maximilian Joseph stammt aus a Pfaizer Seitenlinie vo de Wittelsbacher. Er is 1799 Nachfoiga vom Kurfirscht Karl IV. Theodor worn, der ohne Kinda gstorm is. Unter seina Regentschaft hot si Bayern zwischn 1805 und 1813 eng mitm Frankreich vom Napoleon zsammdo. Mit seina Untastützung hot Bayern sei Territorium machtig erweitern kenna. 1813 no vor da Väikaschlacht bei Leipzig hot a durch an Vertrag vo Ried (8. Oktober 1813, also 10 Tog vor dera Voikaschlacht!) de Seitn gwechselt und hot im Weana Kongress zwar Soizburg und Tirol verlorn, aba dafia grouße Teile von Frankn erworbn. Maximilian I. Joseph guit zsamm mit am Graf Montgelas ois Grinda vom moderna Bayern. Er hot 1818 Bayern a Verfassung gewährt.

Noch eam, am erstn Kini vo Bayern, hot sei Voik d'hegste Koatn im Wattn benennt. Bis heit sticht da „Max“ (Herz-Kini) olle andan Krittn, Schläg und Trimpf, wia hochs aa imma waradn.

Galerie[VE | Weakln]

Literadua[VE | Weakln]

  • Karl Theodor von Heigel: Maximilian I. (König von Bayern). In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 20, Duncker & Humblot, Leipzig 1884, S. 31–39.
  • Martha Schad, Bayerns Königinnen, Piper 2005
  • Hans Lehmbruch: Ein neues München. Stadtplanung und Stadtentwicklung um 1800. Forschungen und Dokumente. Buchendorf 1987
  • Winfried Nerdinger (Hg): Klassizismus in Bayern, Schwaben und Franken – Architekturzeichnungen 1775–1825. Ausstellungskatalog der Architektursammlung der Technischen Universität München und des Münchner Stadtmuseums in Verbindung mit dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte und dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv. Minga 1980

Im Netz[VE | Weakln]

Literadua vo und iwa Maximilian I. Joseph im Katalog vo da Deitschen Nationalbibliothek

 Commons: Maximilian I Joseph of Bavaria – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien