Meaz

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Göbe Narzissn oda Ostaglockn (Narcissus pseudonarcissus)
März, Leandro Bassano

Historische Joaresdog
Feba · Meaz · Aprü

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Bezeichnungen fian Meaz
Lat. Nom.: Martius
Lat. Gen.: Martii, Martij, Marty
Hinweis: Streng genommen endet der lateinische Monatsname auf ‚-ii‘. Ein ‚i‘ am Wortende kann weit nach unten gezogen sein, wodurch es teilweise zur Schreibung ‚-ij‘ kam, aus welcher wieder ‚-y‘ gelesen wurde.

Da Meaz is im Gregorianischn Kalenda da dritte Monat vom Joar.

Ea hod 31 Dog und is nochn remischen Kriagsgod Mars gnennt, deshoib hod a ba dena Reman Martius ghassn.

Da oide deitsche Nom is Lenzing bzw. Lenzmond, a vaoitate Schreibung is Märzn.

De Dogundnochtgleichn (Äquinoktium, kalendarischa Frühlingsbeginn) findt zuazeit mastns am 20. Meaz stott. An dem Dog steht de Sun iwan Äquator im Zenit und geht damit genau im Ostn auf und genau im Westn unta.

Da remische Kalenda hod uaspringlich mitn März ois easchtn Monat aungfaungt. So san de Naumen fia de Monate Septemba (lat. 'septem = siem), Oktoba (lat. octo = ocht), Novemba (lat. novem = neun) und Dezemba (lat. decem = zehn) zstaund kumma, noch iara Position im remischn Kalenda.

Im Netz[VE | Weakln]