Nåchthemmad

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Nordboarisch gschrim worn.
A modeans Nochthemmad

A Nochthemmad[1] oda Nochtgwand[1] is a Gwand, wos noamalaweis zum Schloufa oozajgt. Wenn ma heind vu am Nochthemmad redt, moand ma in de meistn Föi d'Nochtwesch vu ara Frau. Nochthemmada gibt s aa fia d'Maana, owa daj hod ma heidzdoch nimma so oft. A klassischs Nochthemmad is aus Leina oda Baamwoi, s gitt owa aa edlare Modöi aus Seide, Satin oda Nylon. Manche Modöi san aa mit Spitze vaziat oda bstickt.

A Nochthemmad ko an Ausschniid hom. Manche hom Öame, andane hom Träga oda wean am Buckl festgmacht. Aa bei da Leng gibt s untaschidliche Oatn. A klassischs Nochthemmad gejt noamalaweis bis zu de Knaj oda a Stickl weida. A Babydoll gejt bis zu de Hüftn und a Neglige ko bis am Bôn gaj.

Quöin[VE | Weakln]

  1. 1,0 1,1 Ejtrog im Österreich-Wörterbuch. Aa d'Foam Nachtgewand ko ma in de Kommentare lesn