Neie Pinakothek

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
De Neie Pinakothek
De Log vo de Pinakothekn in da Maxvorstod

De Neie Pinakothek z Minga is a Museum vo da eiropejischn Kunst vom 19. Joarhundat. Dees Museum liegt im Kunstareal Minga und is a Bindegliad wischn da Oidn Pinakothek mit de Oidn Moasta und da Pinakothek vo da Modeane fia de Kunst vom 20. und 21. Joarhundat.

De Neie Pinakothek (von griachisch πινακοθήκη pinakotheke „Buidasoi“, „Gmäidesammlung“) gibt an Iwablick iwa de Epochn vo da eiropejischn Kunst vo da Afklearung bis zan Obruch vo da Modeane, oisdann vom spodn 20. Joarhundat. De Ausstejung umfosst meara wia 6000 Weake und is seit 1915 a Tei vo da Bayerischn Gmäidesammlung.

De Galerie is vom Ludwig I. grindt worn so wia de Oide Pinakothek und de Pinakothek vo da Modeane.

Galerie[VE | Weakln]

Literadua[VE | Weakln]

  • Neue Pinakothek - Katalog der Gemälde und Skulpturen. Hrsg. von den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Minga (Pinakothek-Dumont) 2003.
  • Neue Pinakothek München - Gemäldekataloge. Hrsg. von den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, 8 Bde., Minga 1963-2003.
  • Die Neue Pinakothek - photographisch erlebte Architektur. Mit Beiträgen und Photos von Michael Künne, Minga (Karl M. Lipp Verlag) o.J.
  • Neue Pinakothek München. Hrsg. von Veronika Schroeder, Minga/London/New York (Prestel) 1999.

Im Netz[VE | Weakln]

48.14972222222211.571111111111Koordinaten: 48° 8′ 59″ N, 11° 34′ 16″ O