Oide Pinakothek

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Oide Pinakothek

De Oide Pinakothek is a Kunstmusäum in Minga, des wo Gemäjde vo Oidn Mostan (Molan) vom Mittloida bis zua Mittn vom 18. Joarhundat ausstejt. De Oide Pinakothek zäid zu de bedeitandstn Gemäjdegalerien vo da ganzn Wäid. De Bestände san a Tei vo de Bayrischn Staatsgemäjdesammlunga.

Gengiwa vo da Oidn Pinakothek ligt de Neie Pinakothek mit Werkn vom 19. und Ofang vom 20. Joarhundat. Ois dritts Musäum ghead no de Pinakothek der Moderne zum Kunstareal Minga mit Werkn vom 20. und 21. Joarhundat.

Literadua[VE | Weakln]

  • Reinhold Baumstark (Herausgeber): Alte Pinakothek. Die Meisterwerke , 461 Seiten, Köln, DuMont Buchverlag, 2006, ISBN 978-3-8321-7592-4
  • Rüdiger an der Heiden: Die Alte Pinakothek. Sammlungsgeschichte, Bau und Bilder, 576 Seiten, Minga, Hirmer, 1999, ISBN 978-3-7774-7840-1
  • Martin Schawe: Alte Pinakothek München, Reihe Prestel Museumsführer, 143 Seiten, Minga, Prestel, 1999, ISBN 978-3-7913-2114-1
  • Bayerische Staatsgemäldesammlungen (Hrsg.): Altdeutsche und altniederländische Malerei. Alte Pinakothek, 392 Seiten, Texte von Martin Schawe, Stuttgart, Hatje Cantz Verlag, 2007, ISBN 3-7757-1842-7
  • Bayerische Staatsgemäldesammlungen (Hrsg.): Holländische und Deutsche Malerei des 17. Jahrhunderts. Alte Pinakothek. Vorwort von Reinhold Baumstark, Texte von Markus Dekiert, Stuttgart, Hatje Cantz Verlag, 2006, ISBN 3-7757-1844-3

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Alte Pinakothek – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

48.14833333333311.57Koordinaten: 48° 8′ 54″ N, 11° 34′ 12″ O