SV Schoiding-Heining

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Oba-/Niadaboarisch gschrim worn.
SV Schalding-Heining
Vareinswappen
Offizieja Nom Sportverein Schalding-Heining e.V.
Grindt 22. Mai 1946
Vareinsfoabm Grea-Weiß
Stadion d'Sportanlag vo da Stadt Bassa
am Reuthinger Weg
Plätz 2.500
Vorstand Wolfgang Wagner
Traina Mario Tanzer
Hoamseitn sv-schalding-heining.de
Liga Regionoiliga Bayern
2012/13 1. Platz (Bayernliga Sied)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Dahoam
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Da SV Schoiding-Heining (offiziell SV Schalding-Heining) is a Sportvarein aus Bassa.

Des war[VE | Weakln]

Ogfangt had ois damid, dass zwischen de friaan Vorort vo Passau – Schoiding rechts da Doana und Heining – a Fuaßboispej gem had. Draufhi hom se am 22. Mai 1946 50 Leit troffa, um an Varein zu schaffa. Vej davo warn vom friaran, im zwoaten Wäidkriag aufglösten FC Rittsteig. Ois erstn Vorstand homs an Striedl Alois gnumma und im Oktober homs dann a an Nam fia den Varein gfundn, nachdem sa sie bis da driawa gstrien hom: SV Schoiding.

In de 50er Jar had se da Varein dann den heidigen Nam gem. Z Anfangs had da Verein lang sehr niederklassig gspejt, bis er dann 1989 in de Bezirksliga Niaderbayern Ost aufgsting is. Vo do a gins fast nur no aufwärts. Nach via Jar in da Bezirksliga und kurzzeitigm Abstieg, sans dann 1994 in d Bezirksoberliga aufgsting, wos sofort wieder an Moaster gmacht hom, owa aufn Aufstieg in d Landesliga verzicht hom. Der is dann erst 1999 kemma. Danoch homs 10 Jar in da zwoathechsten, boarischen Amateurliga gspejt, bis 2009 Moaster und so Aufsteiger in d Bayernliga worn san.

Da homs sa sie dann zwoa Jar lang ghoiten und sand dann fia oa Jar wieder in d Landesliga abgsting. 2011/12 sans Zwoata in da Landesliga worn und hom so de Quali fia de neie Regionoiliga Bayern gega den 1. FC Schweinfurt 05 spejn miassen, wos owa in Hin- und Zruckspej (1:1 und 0:0) gscheitert sand. Da Aufstieg is a Jar späta kemma, so dass in da Saison 2013/14 iatzad in da Regionoiliga spejn wern.

Erfoig im Fuaßboi[VE | Weakln]

  • Boarischer Totopokoisiager 1998
  • Niadaboarischer Moaster 1995 und 1999
  • Moaster in da Landesliga Mitte 2009 und 2012
  • da Aufstieg in de Regionoiliga Bayern 2012/13