Schloss Scheenbrunn

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
s Schloss Scheenbrunn vo da Gloriette aus gseng
Iwasichtskoatn
Iwasichtsplan vom Schloss

Schloss Scheenbrunn (aumtlich: Schloss Schönbrunn) is aans vo de kuiturö bedeitenstn Bauweake vo Östareich und seit de 1960a Joa aans vo de frequentiatastn Sehnswiadigkeitn vo Wean. Es liegt westlich wo da Innenstod im Beziak Hietzing.

Da Nauman gähd auf an Kaiser Matthias zuagschriebanen Ausspruch zrugg. Dea soi do ba da Jogd an artesischn Brunnen endeckt hom und dabei ausgruafn hom: „Wöch' a scheena Brunn“. Aus dem Brunnen is bis zum Bau vo da Hochquönwossaleitung aa Trinkwossa fian Hof zapft wuan.

A bsundare Attraktion im Schlosspark is da ötaste no bestehende Zoo vo da Wöd, da Tiagoatn Scheenbrunn.

1996 is Schloss und Park vo Scheenbrunn (engl. Palace and Gardens of Schönbrunn) vo da UNESCO zum Wödkuituaeabe dakleat wuan.

Füme[VE | Weakln]

  • Schönbrunn – Quelle der Schönheit ORF (Universum-Dokumentation), Georg Riha, 2002

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Schloss Scheenbrunn – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien

48.18451666666716.311863888889Koordinaten: 48° 11′ 4″ N, 16° 18′ 43″ O