Schwansee

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Schwansee
Füssen - Schwansee bei Hohenschwangau.jpg
Oigmoans
Geografische Log: Schwobm
Zuafliss: im Westn und Sidostn
Obfliss: Wossatoi-Grobm (Nordosen, Richtung Forggensee)
Grässane Ortschaftn am Uafa: Oitaschrofn (Ortstei vo Schwangau)
Grassane Ortschåftn in da Gengd: Füssen
Datn
Hächn iwan Meeresspiagl: 789.23
Flächn: 0.17
Seeläng: 0.65
Seebroadn: 0.27
Volumen: 580000
Umfang: 1.7
Grässte Diafn: 7.1
Durchschnittliche Diafn: 3.41

Da Schwansee liegt im Landkroas Ostoigai in Bayern sidestlich vo Füssen im Gmoagebiet vo Schwangau und in unmittlbora Neh vo de Kinischlessa Hohenschwangau und Neischwanstoa, und 400 Meta neadle vom Oipsee. Seit 1956 gheat a zan Landschaftsschutzgebiet „Oipsee, Schwansee und Faulenbocha Toi“. Da See is Oagntum vom Freistoot Bayern. Fia de Vawoitung is de Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen zuastendig.

Im 19. Joarhundat is da Schwansee mit dena Moor, Feichtwiesn und Koikmogarasn vo da Umgebung in a Parklandschaft eibezogn worn, de wo zan Schloss Hohenschwangau gheat hod. Dea Schwanseepark is im Auftrag vom de Wittelsbocha nochm Plan vom Peter Joseph Lenné oglegt worn, is heit owa stoark zuagwoxn.

Heitzdog wead da Schwansee im Summa ois Bodesee und im Winta zan Schlittschualaffa gnutzt - sowoi vo de Oaheimischn wiara vo de Touristn.