Soziale Netzweak-Portale

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Soziale Netzweak-Portale (engl.: social network service) oda Gmoaschoftgsportale san Gmoaschoftn im Internetz. Da Schwaapunkt vo dena Netzgmoaschoftn liegt auf da Buidung vo am sozialn Netzweak oda vo sozialn Beziahunga zwischn Leidln, de wo beispuisweis gmoasome Interessn hom und si iwa eanare Ideen, Aktivitätn und Events austauscha woin.

De bekonntastn Netzweakportale san: Facebook, Myspace, SchülerVZ/ StudiVZ/ MeinVZ, Twitter, XING, LinkedIn oda wer-kennt-wen.

Tippische Funktiona[VE | Weakln]

A boa tippische Funktiona vo Netzweakportaln san:

  • Adressbuach
  • Automatische Benochrichtigung iwa de Aktivität vo Freindn, Bekonntn bzw. Ohängan (sog. "Fanseitn")
  • Blog-Funktiona im Kloanan (Microblogging)
  • Empfong und Vasond vo peasenlichn Blitzbotschoftn
  • Peasenlichs Profui (mit untaschiedlichn Sichaheitseistellunga)
  • Suachfunktion

Schau aa[VE | Weakln]

Fuim[VE | Weakln]

Us Now – A film project about the power of mass collaboration, government and the internet.[1] (Flash-Video; 60 min; englisch mit deitschen Untertiteln.

Literadua[VE | Weakln]

  • Thomas Wanhoff: Wa(h)re Freunde - Wie sich unsere Beziehungen in sozialen Online-Netzwerken verändern, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2011, ISBN 978-3-8274-2783-0.

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. http://usnowfilm.com/