Steinlaus

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Staalaus-Weiwal, frei noch Loriot
Markn zan 100. Gebuatsdog vaum Bernhard Grzimek (2009)

De Steinlaus oda Staalaus (Petrophaga lorioti) is a Feanseh-Sketch vaum Loriot (1976), in dem wos a ois Bernhard Grzimek (a Vahoidnsfoascha und Moderator vau ana populean Sendung iwa Viecha) a fiktivs Nogeviech presentiat. Seitdem güt de Staalaus ois aans vau de bekauntastn Beispü vau an wissnschoftlichn Witz.

Ois Beispü fia an fiktivn Weatabuachartikl (Nihilartikl) is de Staalaus 1983 sogoa in de bekaunte medizinische Enzyklopädie Pschyrembel aufgnumma wuan.

Beschreiwung[VE | Weakln]

De Staalaus wiad in dea Parodie auf de Feansehsendung "Ein Platz für Tiere" ois scheichs Viech bschriem, des wos in easchta Linie Silikate, d.h. Staana, frisst und maungmoi aa Eisndroga. Des gschlechtsreife Staalaus-Mandal hod an Dogesbedoaf vau uma 20 Kilo Beton- und Ziaglstaana, a schwaungas Weiwal frisst des Doppete.

Im Netz[VE | Weakln]

Boarisches Weatabuach: Steinlaus – Bedeitungserklärunga, Woatheakunft, Synonyme und Ibasetzunga