Tour de Sol

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

De Tour de Sol is a Autorenna fir Autos und Fahrzeige, de wo mit Solarandrieb und ned mit Vabrennungsmodor fahrn. De erschde Tour de Sol is 1985 in da Schweiz duachgfiad worn. Organisierd had des Solarmobilrenna da Schweizer Untanehma und Solarpionier Josef Jenni. Urspringle war de Vaonschdojtung ojs Wärbeakzion fir de Firma vo Jenni konzibierd. Mid dera Aktion hat Jenni zoang woin, dass d’Solarenergie ned nur in hoaße Lända funkzionierd, sondan aa in Middeleuropa und sogar in de Schweiza Oipn. Beim da erschdn Etape von da Tour de Sol vo Romanshorn noch Winterthur han 73 Solarmobile am Schdard gwen. Gwunna hod des Solarauto alpha real, des da Autoherschdella Mercedes-Benz produziert hod.

Vier Kategorien vo Fahrzeige han zuaglassn gewen:

  1. Solarmobile ohne an Zusatzandrieb
  2. Solarmobile mid am Zusatzandrieb, das hoaßt Musklkrafd.
  3. "Seriensolarmobile", damid moana de Vaonschdojta, dass de Fahrzeige oda Teile davo fir a Serienbrodukzion daung.
  4. Fahrzeige aus dera Kategorie hom kaum Beschränkunga in da Konschdrukzion, se sojtn aba umweldfreindle sei.

De zwoate Tour de Sol is vo Freiburg im Breisgau (Deitschland) noch Suhr im Aargau ganga. Dobei ham Solarfahrzeige ohne Zusatzandrieb Spitzengeschwindigkeidn vo 120 km/h gschafft. Duachschnittsgeschwindigkeid hod 49 km/h bedrong. De ledschde Tour de Sol is 1994 vo de Vaonschdojter in da Schweiz duachgfiard worn.

Heid wird a Solarmobilrenna aa unta dem Nama Tour de Sol in de USA vo da Organisazion Northeast Sustainable Energy Association duachgfiad.

Gwöjn[VE | Weakln]

^