Wartburg

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Disambig-dark.svg Fia andane Bedeitunga schau: Wartburg (Begriffsklearung).
De Wartburg ba Eisenach
De Wartburg vom Ostn

Die Wartburg is a Buag z Eisenach in Thüringen und guit ois oane vo de bedeitendstn Buagn vo Middleiropa. Se is um 1067 grindd worn und gheat seit 1999 zum Wejtkuituaeabe. Da Nama kimmt vo Warte, "Wochtuam", moant oiso "Wochbuag" bzw. "Wochtabuag". De heitige Wartburg is im 19. Joarhundat praktisch komplett nei baut worn; nua a poar oide Bautei san mitintegriat worn.

Da Martin Luther hod si 1521/22 do ois „Junker Jörg“ vasteckt und und hod in dera Zeit es Neie Testament ins Deitsche ibasetzt. Da Goethe wor oft af da Buag. Am 18. Oktoba 1817 hod af da Wartburg es easchte Wartburgfest, es Buaschnschoftstreffn vo de deitschn Studentn stottgfundn. Es zwoate Wartburgfest is im Revolutionsjoar 1848 do gwen.

Literadua[VE | Weakln]

  •  Gunter Schäfer: Die Wartburg und ihre Geschichte. Sachsenbuch-Verlag, Leipzig 1991, S. 96.
  •  Ernst Badstübner: Die Wartburg. In: Große Kunstführer (Schlösser und Burgen). 196, Schnell und Steiner, Regensburg 2001, ISBN 3-7954-1399-0, S. 48.
  •  Günther Schuchard, Wartburgstiftung (Hrsg.): Der romanische Palas der Wartburg. Bauforschung an einer Welterbestätte. 1, Schnell und Steiner, Regensburg 2001, ISBN 3-7954-1457-1.
  •  Ludwig Bechstein, Harald Rockstuhl (Hrsg.): Sagen von Eisenach und der Wartburg (Nachdruck). Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza 2003, ISBN 3-936030-88-X.
  •  Wartburgstiftung (Hrsg.): Die Wartburg. Porträt einer Tausendjährigen. Schnell und Steiner, Regensburg 2007, ISBN 978-3-7954-2032-1.

Dokumentarfuim[VE | Weakln]

  • Wartburg – Festung der Wildnis, Dokumentation 2005, 43 Min., Regie: Herbert Ostwald, Produktion: ZDF, Erstausstrahlung: 14. März 2009, Inhaltsangabe vom ZDF
  • Schätze der Welt – Erbe der Menschheit: Die Wartburg – Wo Romantik vom Mittelalter träumt., Dokumentation, circa 15 Minuten, Produktion: SWR, Inhaltsangabe vom SWR

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Wartburg – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien

50.96621666666710.306422222222Koordinaten: 50° 57′ 58,4″ N, 10° 18′ 23,1″ O

Normdatn: GND: 4122665-3