Weana Spuat-Club

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Weana Spuat-Club
Offizieja Nom Wiener Sport-Club
Ort Wean
Grindt 24. Feba 1883
Vareinsfoabm Schwoaz/Weiß
Stadion Wiener Sportclub-Platz
Plätz 8.700
Präsident AustriaÖstareich Udo Huber
Traina TurkeyTüakei Mehmet Korocu
Hoamseitn www.wsc.at
Liga Regionalliga Ost
2009/10 8. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Dahoam
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Da Weana Spuat-Club (Wiener Sport-Club) is ana vo de ötastn Fuaßboivareine vo Österreich. Dea Verein is ausn Weana Cyclistnclub (Wiener Cyclistenclub) entstaundn, dea wos am 24. Feba 1883 grindt woa is. Des woa uaspringlich nua a Vaein fia Radlfohra. De Fuaßboiobteilung, de wos de greßte Bekauntheit dazüt hod, bestäht seit da Fusion mit da Weana Spuatvaeinigung (Wiener Sportvereinigung) im Joa 1907. 2001 håt si di Fuaßboisektion vom Spuat-Club trennt und haßt jez Weana Spuatklub (Wiener Sportklub).

De greßtn Erfoige[VE | Weakln]

International[VE | Weakln]

  • 2 × Challenge-Cup-Sieger: 1905 (ois Weana Spuatvaeinigung), 1911
  • 1 × Challenge-Cup-Finalist: 1909
  • 1 × Dritta Platz Trofeo Ramón de Carranza: 1958

National[VE | Weakln]

  • 3 × Österreichischa Masta: 1922, 1958, 1959
  • 7 × Österreichischa Vizemasta: 1912, 1938, 1955, 1960, 1969, 1970, 1977
  • 1 × Österreichischa Cupsiega: 1923
  • 7 × Österreichischa Cupfinalist: 1919, 1921, 1937, 1938, 1969, 1972, 1977

Im Netz[VE | Weakln]