Algerien

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
الجمهورية الجَزائرية الديمقراطية الشعبية
al-Ǧumhūriyya al-Ǧazāʾiriyya
ad-Dīmūqrāṭiyya aš-Šaʿbiyya
(arab.)

Demokratische Volksrepublik Algerien

Flagge Algeriens
Siegel Algeriens
Fahna Woppn
Woispruch: من الشعب و للشعب
(arabisch, „Vum Voik und fia des Voik“)
Amtssproch Arabisch („Amts- und Nationalsprache“)
Mazirisch („Nationalsprache“)
Haptstod Algier
Stootsform Semipräsidentielles Regierungssystem
Stootsobahapt Staatspräsident Abd al-Aziz Bouteflika
Regiarungschef Premierminister Abdelmalek Sellal
Fläch 2.381.741 km²
Eiwohna 32 Mio. (2008)
Dichtn 13,8 Eiwohna pro km²
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nominal)
  • BIP/Einw. (KKP)
2011[1]
  • $ 190,7 Milliarden (49.)
  • $ 263,6 Milliarden (48.)
  • $ 5.304 (92.)
  • $ 7.333 (102.)
Human Development Index 0,698 (96.)[2]
Währung 1 Algerischer Dinar (DA) = 100 Centimes
1 € = 96,67 DZD
100 DZD = 1,03 €
(Stand: 6. Mai 2012)
Unobhängigkeit vu Frankreich am 5. Juli 1962
Nationalhymne Qassaman
Zeitzone UTC +1
Kfz-Kennzoachn DZ
Internet-TLD .dz
Telefonvoawoi +213
Ägypten Tunesien Libyen Algerien Marokko Mauretanien Senegal Gambia Guinea-Bissau Guinea Sierra Leone Liberia Elfenbeinküste Ghana Togo Benin Nigeria Äquatorialguinea Kamerun Gabun Republik Kongo Angola Demokratische Republik Kongo Namibia Südafrika Lesotho Swasiland Mosambik Tansania Kenia Somalia Dschibuti Eritrea Sudan Ruanda Uganda Burundi Sambia Malawi Simbabwe Botswana Äthiopien Südsudan Zentralafrikanische Republik Tschad Niger Mali Burkina Faso Jemen Oman Vereinigte Arabische Emirate Saudi-Arabien Irak Iran Kuwait Katar Bahrain Israel Syrien Libanon Jordanien Zypern Türkei Afghanistan Turkmenistan Pakistan Griechenland Italien Malta Frankreich Portugal Spanien Kanaren Kap Verde Mauritius Réunion Mayotte Komoren Seychellen Madagaskar São Tomé und Príncipe Sri Lanka Indien Indonesien Bangladesch Volksrepublik China Nepal Bhutan Myanmar Brasilien Frankreich (Französisch-Guayana) Suriname Guyana Kanada Dänemark (Grönland) Island Mongolei Norwegen Schweden Finnland Irland Vereinigtes Königreich Niederlande Barbados Belgien Dänemark Schweiz Österreich Deutschland Slowenien Kroatien Tschechische Republik Slowakei Ungarn Polen Russland Litauen Lettland Estland Weißrussland Moldawien Ukraine Maszedonien Albanien Montenegro Bosnien und Herzegowina Serbien Bulgarien Rumänien Georgien Aserbaidschan Armenien Kasachstan Usbekistan Tadschikistan Kirgistan Russland Färöer Venezuela Vereinigte Staaten (Alaska) Vereinigte Staaten Puerto Rico (zu Vereinigte Staaten) Dominikanische Republik Haiti Kuba Bermuda Bahamas Trinidad und Tobago Inseln über dem Winde Malediven Indien Diego Garcia Vietnam Lagos Kambodscha Thailand Malaysia Vereinigtes Königreich Südafrika Frankreich (St.-Pierre und Miquelon)Algeria on the globe (North Africa centered).svg
Iwer des Büidl
Algeria Map.jpg

Algerien is a Stoot im Nordwesten vu Afrika. Noch da Demokratischen Republik Kongo is es des gresste Land Afrikas. S grenzt an Mauretanien, Marokko, Mali, Niger, Libyen und Tunesien.

Beleg[VE | Weakln]

  1. World Economic Outlook Database, April 2012 des Internationalen Währungsfonds
  2. "2011 Human development Report" (PDF; 2,1 MB). Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen. 17-20. http://hdr.undp.org/en/media/HDR_2011_EN_Summary.pdf. Retrieved on 2012-12-27.