Der Bulle von Tölz: Tod im Internat

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Folge der Serie Der Bulle von Tölz
OriginaltitlTod im Internat
ProduktionslandDeitschland
OriginalsprochDeitsch/Boarisch
Läng94 Minutn
OitasfreigobFSK 12
EinordnungStaffel 1, Folge 2
2. Folge insgesamt
Easchdausstrohlung21. Jenna 1996 auf Sat.1
Stab
RegieWalter Bannert
DrahbuachClaus Peter Hant
ProduktionErnst von Theumer junior
MusiKristian Schultze
KameraHanuš Polak
SchnittIngrid Träutlein-Peer
Bsetzung
Episodnlistn

Tod im Internat is a deitscha Fernsehfuim van Walter Bannert ausm Joa 1996 noch an Drahbuach van Claus Peter Hant. Es is de zwoate Foig vo da Krimiserie Da Bulle vo Däiz midm Ottfried Fischer ois Hauptkommissar Benno Berghammer. Da Fuim is zun easchtn Moi am 21. Jenna 1996 af Sat.1 ausgstroit worn.

Handlung[VE | Weakln]

Da Kommissar Benno Berghammer wead zan Buaminternat Schloss Lohenstein gruafa. Anna Reindl, de 17-jährige Hausmastatochta, is iba as schodhofte Zaunglanda vo ana Maua gstiazt und hod si darennt. Fian Polizistn Anton Pfeiffer steht fest, doss a Unfoi gwen is, und wui de Tode schnej wegbringa lossn. Da Berghammer schofft oba o, doss d'Leich in de Grichtsmedizin brocht und da Fundort polizeilich obgsperrt werd.

Baronin Victoria von Lohenstein, de Schlossherrin und Internatsleitarin, ibabringt de traurige Nochricht an Lehra und Schuibuam und setzt an Untaricht fia den Tog aus.

Da Grichtsmedizina findt außa, doss as Diandl scho vorn Obstuaz Prellunga an da Brust und Obschiafunga an de Knia ghobt hod – fian Berghammer Grund gnua, ob sofoat in Richtung Moad z ermittln, wei de Valetzunga drauf hideitn, doss d'Anna Reindl af an Parkblotz vo an Auto ogfoahn und iban Zaun gschleidat worn is. Oba sei Oabat werd vo mehrare Seitn untagrom: Polizist Pfeiffer is ned vo seina Unfoitheorie obzbringa und "vagisst", de Spuansichaerung ozruafa; as Glanda und da Zaun wern vo da Baufiama van Buagamoasta Franz Wegener repariert; und da Geländewong van Schloss werd umlackiert, obwoi ea fost nei is. Wea zua froglichn Zeit mitn Wong gfoahn is, is ned außazkriang; im Foatnbuach fejt de betreffende Seitn.

Wia da Berghammer eafoat, doss d'Anna Reindl schwonga gwen is, kimmt endli wieda Bewegung in de Ermittlunga. Hausmasta Reindl gibt zua, doss ea in de Sochn vo seina Tochta gstebat und an Briaf gfundn hot, wo se an Wunsch eißat, weit wegzgeh. Ea hod da Baronin davo vazejt, wei ea si a Huif vo eara erhofft hod. Da Kindsvotta soi da Julian Sprangenberg sei, da Sohn van Medienzar Dr. Georg Sprangenberg. Letztara hod an Diandl de Obtreibung zoin woin und eara a Prämie vo 100.000 Mark obodn. Wo dea Briaf jetzad is, woaß da Hausmasta nimma.

De Victoria von Lohenstein wui vo da Schwongaschoft nix gwusst hom und geht vo an Sejbstmoad aus, wei as Madl in da letztn Zeit so vaschlossn gwen is. Aa da Georg Sprangenberg streit ois ob und losst seine Beziehunga spuin, wia da Berghammer sein Sohn festnimmt. De Stootsanwäitin Dr. Zirner ibanimmt as Verhör, oba da Julian Sprangenberg schweigt und werd wieda freiglossn.

Victoria von Lohenstein hod seit zwoa Joa a hoamliche Liabschoft midm Julian Sprangenberg, oba fia eam is de Baronin bloß a Gspusi; wiakli gliabt hod ea bloß de Anna Reindl. De Schlossherrin siagt des ondast und setzt eam mid da außagrissenen Seitn ausm Foatnbuach unta Druck. Ea soi ois Aktmodej fia eanan aktuellen molarischn Zyklus heahoidn.

Im Schlosshotel Lohenstein, des wo vo da Hoibschwesta van Polizistn Pfeiffer betrim werd, findt da Benno Berghammer außa, doss da Georg Sprangenberg am Omd vor dea Anna eanan Tod mid dea Baronin an an Tisch Vahandlunga gfiaht hod und späda as Diandl dazuagstoßn is. Ea beaftrogt sei Kollegin Sabrina Lorenz, an Medienzar voazlodn. Wia dea si weigat, werd ea vo de Uniformiatn voagfiat. Ea gibt zua, doss ea mid dea Baronin vaobredt gwesn is, as Madl wui ea oba ned kennt hom.

Jetzad setzn de zwoa Kriminala eanane Hoffnunga in Briaf, den wo da Hausmasta Reindl im Zimma vo seina Tochta gfunden hot, oba neamma gnau woaß, wo ea is. Dawei da Berghammer danoch suacht, ruaft da Polizeichef Matern eam o und sogt, doss ea de Ermittlunga sofort eistejn muas, wei's koa Indiz fia an Moad gabad. Da Kommissar teischt schlechtn Empfang vor und trennt de Vabindung.

Wia da Benno Berghammer an Julian Sprangenberg mid an Briaf konfrontiat und eam vorwiaft, doss ea bloß so tuat, wia wonn ea de Anna liam tadad, streit da Bua ois ob, sogt, doss ea Schluss mocha wui, und rennt weg. Victoria von Lohenstein kimmt dazua und schmeißt an Kommissar ausm Schloss. Danoch geht's an Julian Sprangenberg suacha und findt eam in eanan Atelier in Kella. Ea wui mid eara Schluss Mocha, do valosst se an Raum und gibt duach de gschlossne Tir duach zua, doss de Anna Reindl umbrocht hot, weis ned obtreim woin hod und so sei Lem zasteat häd. Und wei ea si mid den Flitschal eilossn hot, muass ea jetzad a biaßn. Dmid losst se eam alloa im Kella zruck.

Noch an spualosn Vaschwindn van Julian Sprangenberg werd da Benno Berghammer vo da Stootsanwäitin Zirner beurlaubt; da Kommissar eamittlt oba hoamli weida. Ea bsuacht a Ausstellung vo da Schlossherrin. Dort siagt ea, doss da Hintagrund vo an Buidl a romanisches Kellagewölbe doastejt. Ea schliaßt draus, doss im Schloss – gega de Aussog vo da Victoria von Lohenstein – doh a intakta romanischa Kella existiat. Ea wui, doss de Baronin eam varot, wo da Julian is, oba se sogt, doss se's ned woaß.

Da Kommissar ko oide Plän van Schloss aftreim und vaschofft si an Zuagang zun Kellagewölbe. Dort findt ea an gschwächtn Julian und bringt eam auffe. Wia de Victoria von Lohenstein an Buam lem siagt, steigts afn Schlossturm und wui obehupfn, oba da Berghammer ko se davo obbringa.

Hintagrund[VE | Weakln]

Gfuimt worn is z Däiz und im Schloss Neibeian;[1] ois Schaublotz fia de "Pension Resi" Homs as Hollerhaus Irschnhausn heagnumma.

Kritik[VE | Weakln]

De Programmzeitschrift TV Spielfilm schreibt: „Mit skurrilen Typen besetzt, ist der Film das reine Vergnügen. Und Fischer spielt souverän wie immer.“ Fazit: „Pfundiger Krimispaß mit einem Schuss Satire.“[2]

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Tod im Internat – derbullevontoelz.de
  2. Der Bulle von Tölz: Tod im Internat – Filmkritik bei TV Spielfilm