Dischkrian:Grant

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dischkuas[Weakln]

Kann des sai, das mit Grant genau as söwe gmõand is wia de Kranawittn? --El bes 04:53, 23. Dez. 2010 (CET)

Ná, Grantn hánd Vaccinium vitis-idaea und de "Kranebitten" hánd de Bärlän vum Juniperus:

  • Zu de Grantn und andane Bärlän, hon i domois in Finnalnd-Arikl wos einnegschriem, dees is awa oisse wida gleeschd worn!!
  • Kranewitt, Krammet is a boarischs Kennwordd (nochm Kránzmoare) wos owa aa wida im Norwegischn aufdauchd (kramsfugl = Kranich). Es ligdd awa woi a ethymologische Vowechslung fir wei si da Kranich ned auf de Kranewitn auffehoggd, woi awa de chrano oiso da Kraaher oda de Wachoidadrossl (aa a Krähenvogl).
  • Is wár earlich gscheida wemma bei da Konvention bleim daan, das de Lemmata auf schriftdeitsch gschriim wearn. -- gezeichnet de kaiserliche Marionette der Habsburger: Andreas Hofer
De Konvenzion gibt's ned. Blos das zu an jédn Dialektartikl a hochdaidscha Redirect anglégt wiad, bai biologische Artikl kãnst a gean an Redirect fum lådainischn Taxonym måcha. --El bes 02:59, 24. Dez. 2010 (CET)

Man könnte natürlich einen ausführlicheren Artikel unter "Preiselbeere" schreiben und von diesem Artikel aus einen Link setzen, da "Grant" nur in einem begrenzten Gebiet verwendet wird. Grant ist keineswegs identisch mit Kranewitt! - haow

Wars net besser wenn ma'n Artikl auf Grantn verschiabm daatn? --Roland 16:22, 14. Jän. 2011 (CET)

I kenn Grantn nur als Mehrzahl. In den Lexika ist es meines Wissens üblich, für Lemmata die Einzahl zu verwenden falls vorhanden. Nach meiner Erfahrung ist die Einzahl für Grantn selten in Gebrauch. haow

Merci. Ietz is hoit de Frog obs de Oazoiform Grant fir a "Grantnbirle" iwahaupts gibt. Wanns as gibt na passt's scho ;) (Persenlich kenn i nur "Grantn" oiso Merzoi.) --Roland 16:18, 18. Jän. 2011 (CET)