Dischkrian:Groana

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"Grainau" auf bairisch[Weakln]

Grüeß di, Ad Libertatem! Werst myr nit boes sein, wenn i de bairische Ausspraach in deiner Schreibung mit einbaut haan [1]. --Hellsepp 22:37, 26. Aug. 2011 (CEST)

Nachad waar's oba vielleicht bessa, an Titl vom Ganzn aa vo „Grainau“ af „Groana“ zu verschiam. --Ad Libertatem 11:33, 27. Aug. 2011 (CEST)
So weit i waiß, ist dö Regl, däß Stichwörter auf lutterisch anglögt werdn sollnd, nie abgschafft wordn. Aau i haan mi allweil dran ghaltn (haat myr aber nix gholffen ...). Wennst ietz aber aau als Stichwort "Groana" nemen willst, müesset s halt in n Gwort so anleich lauttn wie "Groana, auf houchdeitsch Grainau", older aau, wie s de Andern schreibnd, "Groana, amtlich Grainau". Hellsepp 13:28, 27. Aug. 2011 (CEST)
Moanst du mid "Stichwort" as Lemma? As Lemma soid in da Dialektschraibwais sai und es soid a Redirect fu da hochdaidschn Schraibwais ãglégt wean. Des is de Regl. Is åwa eh schã gmåcht woan: Grainau. Oiso basst's jiatn. --El bes 13:57, 27. Aug. 2011 (CEST)

Nachforschungen[Weakln]

I hob heit mid oam aus Groana gredt und mecht a bisserl wos aufschreim. Z'Groana werd hauptsächle sidboarisch gredt wobei olladings aa ra boor Elemente ausm Alemannischen kemman und aa boor oide Werta soin aa aufs Retoromanische zruckgäh. De allemannischen Elemente wearn von junga Leit oft durch boarische ersetzt. I mecht a boor Beispuiwerta bringa de se heitzdog ändern:

hoachdaitsch/herrisch oida Dialekt z'Groana naiara Dialekt
Bauern Baura (alem) Baurn odar Bauan
gesagt gseet (alem) gsogt
gehabt ghet (alem) ghobt
glauben gloobn (alem) glaabm
Brotzeit Marende (tir) Brotzeit

Nach Weschdn neman de alemannsichen Elemente bis zum Leechroanischn no a bissal zua, nach Oschdn nehmans schnoi ob. Z'Mittanwold hots de boarische Form aa scho im oidn Basisdialekt gem. Vo dem her kemman de zwoa Dialekte in Mittnwoid und Groana näha zamm. Olladings gem vui junge Leit net nur de boor allemannischen Elemente auf sundan aa de sidboarischn und boarischn. Wenn ma Leit wia de Magdalena Neuner redn heart na heart ma koan sidboarischn Klang net sundan es heart se eha mingarisch/siddaitsch o. Teilweis werd bei manche sogar de "-l" Vokalsierung iwanumma (und natiale aa de "r" Vokalisierung). Mid da Vedrengung vom oidn Regionaldialekt werd vui Dialekt aufgem/vadrengt. Hoffentli erkennan de Leit dass mingarisch ned besser wia eana Regionaldialekt is, dass Werta wia "isch" oder "vüll" net schlechta san wia "is" oder "vui/vüü". No is as Sidboarische im Werdnfelse Land ned ausgstarm. --Buachamer (dischkrian) 23:13, 5. Feb. 2013 (CET)