Dischkrian:Hawara

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Haubara[Am Quelltext weakln]

Kennt eigentlich hier wer das Wort "Haubara"? Dieses Wort ist ein mildes Schimpfwort in etwa wie "Depp" nur nicht ganz so negativ. (zB.: Iadz kimmt dea Haubara scho wida mid sein Schmarrn dahea!). Und weiss wer ob das mit dem Wort "Hàwara" zusammenhängt? Eine Alternative Erklärung wäre dass es vom "Haubmtaucha" kommt - oder beide kommen vom Hàwara und letzteres wäre eine volksetymolog. Rückbildung?? --Hofer Ànderl 05:10, 10. Jän. 2012 (CET)

Der Satz könnte genau gleich auch im Wienerischen gesagt werden. Geh in ein Wiener Geschäft und belausche unauffällig die Angestellten, wenn sie untereinander über nervige Kunden reden. Da sagen's genau solche Sätze. Hawara wird eben auch gern als Synonym für "Mann" verwendet, also so in der Art wie im Hochdeutschen das Wort "Typ" verwendet wird, oder auf Englisch "guy". Ein Hawara bedeutet in der Verwendung also nicht Freund, sondern einfach irgend eine männliche Person, meist mit leicht despektierlichem Unterton. --El bes (dischkrian) 14:04, 30. Apr. 2012 (CEST)[Antwort]

Externe Links gendad[Am Quelltext weakln]

Griass enk Autorn,

I ho 2 externe Links af Hawara gendat. Nehmts enk a weng Zeid und priafts mein Edit. Waans a Frog hobts, oda wann da Bot de Links, oda de Seitn ignorian soi, schaugts af da FaQ-Seitn noch, wo mehr Infos stenga. I ho de foigade Endarung gmocht:

Wanns mit da Iwapriafung fiati seits, kunnts da Oweisung af da Voalog foign und as Problem mit da URL korrigian.

Pfiad enk.—InternetArchiveBot (Fehler Melden) 01:29, 1. Okt. 2019 (CEST)[Antwort]

Herkunft[Am Quelltext weakln]

Das Wort Hawara (vergl. engl. Wikipedia Berbervolk: Hawwara) scheint afrikanischen oder arabischen Ursprungs zu sein. Vielleicht kann ein (des bairischen mächtiger) Linguist hier noch einen Abschnitt hinzufügen?

Müsste ein mächtiger Österreicher schreiben, wana moand dasda Hawara des brauchd.--Dawaiamoi 11:25, 25. Jen. 2021 (CET)[Antwort]