Dischkrian:Ostfränkisch

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

middelfränkisch?[Weakln]

wos werd nä nacher in Nemberch gred? Goar nix a ned - odä?78.52.147.79 19:25, 26. Feb. 2009 (CET)

Haintzdog werd in Niarnberg oberostfränkisch gred. --Roland 21:53, 26. Feb. 2009 (CET)

Vogtländisch, Vorvogtländisch[Weakln]

Bei dean zwoan stimmt dös sua niat ganz. Dou gits zwoa Möchlichkeitn:

  1. Dös Vorvogtländisch is a Begriff dea sua in da Literatur als Nordvogtländisch u doudamiet aah ois a Oleger vom Kernvogtländisch gseah wiad. Ma koa ois Vogtländisch nua döi frenkischn Dialekte betrachten, dann derf ma döi ower aah nimma weitta aufsplittan u muss dös Vorvogtländisch(Nordvgtländisch) weglassn u dann derf af koan Fall dös Asch mit oagem wean, denn dös is nordbairisch.
  2. Betracht ma als Vogtländisch alle vogtl. Dialekte dann muss ma ower a alle oagem ausser deane döi niat frenkisch senn -> südvogtländisch u döi Sach mit dean Asch --Kemuer 03:18, 17. Apr. 2009 (CEST)

Nämberch[Weakln]

Servus, ich bin zwoa on Frange, wolld awer amol hörn, ob Nämberch nach eurer Meinung zum Nordbayrischen khört. In der Deutschland wiki streiten sie sich fei drum, obs nordbayrisch oda frängisch is ;)

Salve Imperator, jo, do kennt ma si scho a weng streitn desweng, wei Niamberg im Iwagangsbereich vom Boarischn zum Fränggischn liegt und sprochlich boade Elemente voakema. Niamberg is oba scho mehra fränggisch, koa Frog. --Matthias Klostermayr 18:40, 14. Mai 2009 (CEST)

Nuremberg dazumal und heute?[Weakln]

Nermberch is dou wou .... di Hasn Hosn und die Hosn Husn has´n.

Fei werkli - des mid derer Nernbercher Schbrouch, dou derfier brauchts wohl nu a extra Kabidel.

Stimmt, fei werkli :-) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 09:22, 2. Sep. 2017 (CEST)

Nürnberg als Hochburg der Wissenschaften[Weakln]

Ned blous wecher denner drei im Weckla, aa net wecher denner OOblaadn mit dei vieln oriendalischn Gwürze drin is dei Stadt bekannt, viel mehr wecher dem Nürnbercher Trichter, des Wördla "eitrichtern" kummt dou her. Grüße aus Schwabach, mit ansbacherischem und oberpfälzerischem Einschlag. Nürnbergerisch als spezielle Mixtur fränkischer Dialekte ausser Acht zu lassen wäre wie Sonne ohne Blumen.

ostwestmittelfränkische Grüße ROBERT Hermann

Do host recht :-) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 09:22, 2. Sep. 2017 (CEST)

Nürnberg als Mahnmal für die Menschenrechte[Weakln]

Symbolisch wurde im letzen Jahrhundert die Stadt Nürnberg als Mahnmal für die Greueltaten der Nazi-Diktatur, weil Kaisersitz und Lieblingsprojekt des österreichstämmigen Herrschers gewählt. Neben dem Recht auf Würde, steht den Menschen das Recht auf eine intakte Umwelt, d. h. saubere Luft, gutes Wasser zu. Für eine lebenswerte, Natur- und Ressourcenschonende Zukunft der Lebewesen auf diesem Planeten soll ein Appell von Nürnberg ausgehen, den efet Utile - künftig politisch mehr zu gewichten. Den Politikern als Staatsbedienstete sollte klar sein, den Willen und die Rechte des Volkes (ggfs. Mehrzahl - die Rechte der Völker und Geschöpfe auf diesem Planeten) zu vertreten.

etzerdla* - werd´s langsam allerhöchste Eisenbahn fränkischsprachige Ableitung von itze Quelle: https://dict.leo.org/forum/viewUnsolvedquery.php?idThread=133801&idForum=1&lp=ende&lang=es

--Umweltheizung (dischkrian) 00:54, 5. Sep. 2017 (CEST)

Externe Links gendad[Weakln]

Griass enk Autorn,

I ho 1 externe Links af Ostfränkisch gendat. Nehmts enk a weng Zeid und priafts mein Edit. Waans a Frog hobts, oda wann da Bot de Links, oda de Seitn ignorian soi, schaugts af da FaQ-Seitn noch, wo mehr Infos stenga. I ho de foigade Endarung gmocht:

Wanns mit da Iwapriafung fiati seits, kunnts da Oweisung af da Voalog foign und as Problem mit da URL korrigian.

Pfiad enk.—InternetArchiveBot (Fehler Melden) 03:09, 27. Mai 2019 (CEST)