Espace Middlland

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Espace Middlland
Espace Mittelland
Koartn Espace Middlland Espace Mittelland
Kanton: Kanton BernKanton Bern Bern

Kanton FreiburgKanton Freiburg Freibuag

Kanton SolothurnKanton Solothurn Solothurn

Kanton NeuenburgKanton Neuenburg Neienbuag

Kanton JuraKanton Jura Jura

Amtssprochn: Deitsch, Franzesisch
Flächn: 10'062 km²
Eihwohna: 1'803'962[1] (30. Septemba 2013)
Dichtn: 179 Einw. pro km²
Landschoft im Middlland

Da Espace Middlland (dt.: Espace Mittelland) is a Grossregion in da Schweiz. Noch da Eihteiung van Bundesamt fia Statistik umfossd se de Kantone: Bern, Freiburg, Solothurn, Neuenburg und Jura, oiso nua oan Tei van geografischn Middlland[2] sowia Gebiete, de geografisch ned zan Middlland zehjn, wia's Berner Obaland sowia'n gsomdn Kanton Jura.

De gleinaming Organisazion is per End vo 2009 afglesd worn. Da Vaein hod aus de Kantone: Bern, Freiburg, Solothurn, Neuenburg, Jura, Waadt und Wallis bstondn. Laut eingne Ogom hätt de Organisazion de sejbst gsteckdn Zui ned eareichd. Z'dem hätt de Finanziarung ned broada obgstitzd wean kenna.[3]

Schau aa[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Kanton, am Ende des dritten Quartals 2013 (XLS, 41 kB). Bundesamt für Statistik (BFS). Obgruafa om 1. Jenna 2014.
  2. Bundesamt fia Statistik (1999): De siem Grossregiona vo da Schweiz: De Schweiz im eiropäischn Regionoisystem, Pressemitteilung
  3. Der Bund (2009): Verein Espace Mittelland löst sich auf , Zeitungsartikel

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

WikiNews
Wikinews: Espace Mittelland – Nochrichtn