Franz-Beckenbauer-Pokal

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da Franz-Beckenbauer-Pokal odar aa da Franz-Beckenbauer-Cup war (und wead vialeicht aa wieda) a Bundesliga-Vorbereitungs-Gschpui vom FC Bayern geng irgnd oan internationaln, bis iatz oiwe an europäischn, Top-Klub. Wea des Gschpui gwingd, krieagd an Franz-Beckenbauer-Pokal.

Ursprung[Weakln | Am Quelltext weakln]

D' Idää vom Franz-Beckenbauer-Pokal kimd vom Torneig Gamper. Dees is a Turnier, des wo scho seit Jahrzehnten vom FC Barcelona organisiert won is und wo da FC Bayern Minga 2006 eingloond war. Be dem Turnier hood da FC Barcelona friaja drei Mannschaftn eigloond, de letztn Joar awa oiwe grood no oane, sodaas de Trophäe in oan oanzigm Gschpui zwischen Barcelona und da eigloondn Mannschaft ausgschpuid won is. Da Hans Gamper, dem sein Nam des Turnier hood, is scho 1930 gschtarm. Daschossn hood a se. Trotzdem hood da FC Bayern sein Franz-Beckenbauer-Pokal noch ebban benend, dea no lebt, nemle noch'm Kaisa Franz Beckenbauer. S Turnier lafd genau a so wia Torneig Gamper, grood mit Bayern statt Barcelona. Bayern lod a starks europäischs Team ei und schpuid dageng. Wea gwingd, kriagt an Franz-Beckenbauer-Pokal.

Plaant war da Franz-Beckenbauer-Cup ais a Saison-Eröffnungs-Gschpui, dees jähds Joa stattfindn soi und wo b' Mannschaft mit de Neivopflichtunga de Fans vorgstoid wean soi.[1] Da Franz-Beckenbauer-Pokal, den wo da Siega kriagt, is 1,15 m hou und hood an Umfang vo 1,25 m; eibassn deand mehra wie 25 Lidda; es is da gressa Pokal, dea jemois z' Deitschland ausgschpuid won is.[2]

De oanzlna Turniere[Weakln | Am Quelltext weakln]

Am 15. August 2007, aisa oa Joa nochdem Barcelona Baiern zum Torneig Gamper eigloond hood, hood Bayern Barcelona s easchde Moi zum Franz-Beckenbauer-Pokal eigloond. Gwunga hood Barcelona 1:0 durch a Tor vo Lionel Messi (85. Minudd). De Partie vor 69.000 Zuaschaua war aa s Abschieds-Gschpui vo de Bayern-Spieler Mehmet Scholl und Roy Makaay.[3] Da damalige Vizepresident vo Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, hood des Gschpui ais "das bedeutendste Spiel, das international in diesem Sommer" stattgfundn hood, bezeichnet.[1]

Am 5. August 2008 hood se Inter Mailand, zu dera Zeit italienischa Moasta, den Pokal duich an 1:0-Sieg über Bayern ghoid. S Tor hood da Mancini (52.) gschossn. 64.000 Zuaschaua hand domois zum easchdn Gschpui vom Jürgen Klinsmann als Bayern-Trainer ins Stadion keema; s ZDF hood s Gschpui live heazwoagt.[4]

Nochdem 2009 statt an Franz-Beckenbauer-Cup s easchde Moi da Audi Cup ausgschpuid won is, is dann 2010 no amoi da Franz-Beckenbauer-Pokal ausgschpuid won. Des Gschpui geng Real Madrid domois war aa no a vospäts offiziells Abschieds-Gschpui vom Franz Beckenbauer soiwa, dea bis 2009 da President vom FC Bayern war. Gwunga hood Real Madrid duich a 4:2 bem Eufaschiaßn, nochdem unta da regulären Schpuizeit vor 69.000 Zuaschaua koa Tore gfoin hand.[5] S Gschpui is vom ZDF und vo laSexta live iwatrong won. Fast 5 Millionen hams gseng.

2011 hoods dann wieda an Audi Cup gem, und 2012 hood Audi zwee "Audi Football Summits" (Audi-Fuaßboi-Gipfe) gschponsad. 2013 gibts nem am Audi Cup aa no an Uli-Hoeneß-Cup. Dea is im Prinzip s'Gleiche wie da Franz-Beckenbauer-Cup; er trogt awa an Uli sein Nam ais a Gschenk zu seim Geburtsdoog. Ob da Franz-Beckenbauer-Pokal wieda ausgschpuid wead, wead se zwoang.

Iwablick[Weakln | Am Quelltext weakln]

Joa Datum Uhrzeit Siega Voliara Ergebnis
2007 15. August 18:00 Uhr FC Barcelona FC Bayern Minga 1:0
2008 5. August 20:30 Uhr Inter Mailand FC Bayern Minga 1:0
2010 13. August 20:45 Uhr Real Madrid FC Bayern Minga 0:0, 4:2 i.E.

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. 1,0 1,1 "Es soll ein Spektakel werden" Interview mit Karl-Heinz Rummenigge auf fcbayern.telekom.de vom 14 August 2007
  2. Das ist der Franz-Beckenbauer-Cup Moidung auf fcbayern.telekom.de vom 13. August 2007
  3. Bayern gegen Barcelona: Scholl feiert, Messi trifft Artikl auf spiegel.de vom 15. August 2007
  4. Beckenbauer-Cup: Klinsmanns Heim-Premiere missglückt Artikel auf focus.de vom 5. August 2008
  5. Real siegt bei Beckenbauer-Abschied Schpuibericht auf fcbayern.telekom.de vom 13. August 2010