Hausloipen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unter Münchner "Hausloipen" versteht der Kenner Münchner Freizeitgewohnheiten natürlich nicht allein die inzwischen fünfzehn von der bayerischen Landesmetropole vorzüglich gepflegte Loipen innerhalb der Stadtgrenze, sondern ebenso die in den vielgefragten Münchner Naherholungsräumen mittlerweile sehr zahlreich eingerichteten Skiwanderwege, die mit dem Auto oder im Nahverkehr schnell erreicht werden können. Gebirgsnahe Runden, die durch ihre in der Regel solide und stabile weiße Unterlage den unermüdlichen Langlauffans als letztes Trostpflaster in Frühjahr hinaushelfen, bevor die Brettl bis zur nächsten Saison endgültig ins Eck gestellt werden.