Hintasää

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
HinterseePanorama2.jpg

Da Hintasää is a molarischa Sää im Berchtsgoana Land. Er is ungefäa 16 Hektar groaß und liagt am Fuaß vom Hochkalter-Massiv. Er is no recht jung, wei a eascht vor ungefäa 3500 Joar durch an Gebirgssturz vom Hochkalter aufgstaut woan is. Da Woid, dea ogrenzt und auf dem Schutthaffa wogst, werd Zaubawoid gnennt. Aufgstaut werd da Klausbach ausm Hirschbichltoi. Wei des vui Gschiab ausm Klausbach an Sää auffuin dad is da Boch uma 1900 rum um an Sää umadum gleit worn. Zsamm mit am Iabalauf vom Sää werd dann d'Ramsauer Achn draus.

D'Sog vom Hintasää[VE | Weakln]

Da Sog noch hod auf jeda Seitn vom Toi oa Ries gwohnt. De zwoa hom se ollawei gstrittn. In oana Nocht hom se mit Stoana bschmissn. De Stoana san in da Mittn iaban Toi zsammgstessn und obegfoin. Dea Haffa Stoana hod dann den Sää aufgstaut. In da Fria sans beide ins Toi obi und hom se im Sää spiegln gseng. Da sans so daschrocka, das davoglaffn san. Seitdem gibts koane Riesn mehr in dera Gengd.

Da Ort Hintasää[VE | Weakln]

Hintasää is ned nua der Nama vo dem Sää, der kloane Ort am Sää hoast a so. Er is a Ortsteil vo Ramsau.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Hintasää – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

WWA Traunstein@1@2Vorlage:Toter Link/www.wwa-ts.bayern.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) Datenblatt des Wasserwirtschaftsamt Traunstein

Da Hintasää im Friahjohr in da Fria
Da Hintasää im Friahjohr in da Fria

Koordinaten: 47° 36’ 24’’ N, 12° 51' 14’’ O