Kräftskiva

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
„Da Krebsfang" (Kräftfångst) vo Carl Larsson, um 1895
Kräftskivabuffet mit Flusskrebsn und Garnejn.

Kräftskiva (boarisch: Krebsfest) is a traditionejs schwedisches Fest, wo im Zammahang mit da Krebsfangsaison im Spodsumma steht. In dera Zeit wead in vuin schwedischn Famijn Krebs gessn.

De Haptspeis vo oana Kräftskiva besteht aus ganzn Flusskrebsn, wo mit an Haffa Dui in Soizwossa kocht und koid gessn wead.

Ois Beilogn gibts iblichaweis Buguette, Knäckebrot, mit Kimme gwiaztn Kaas und oft wean aa traditioneje Smörgåsbordspeisn serviat. Dazua keman no de rechtn Drangln wia Aquavit und Bia fia Eawoxane und Sockerdricka fia Kinda. Traditionej wean lustige Hiadl, Latz und Schiazn mit Krebsmotivn trogn und de Zimma iwa da Terrassn mit Keazn und Lampions gschmickt.

Wichtiga kuitureja Bestondtei vo oana Kräftskiva is dees gmoasame Singa vo traditionejn, schwedischn Schnops-Liadln. Dees san moast kuaze, komische Liada, vo dena ban Essn imma wieda a Strophn gsunga wead und nacha imma mit am Schnops bschlossa wead. A Drinkspruch hoasst beispuisweis: „Oa Krebs, oa Schnops, oa Liad“.

Galerie[VE | Weakln]

Da Weg vom Krebs vo da Krebs-Reisn afn Tisch.

Literatua[VE | Weakln]

  • Robinowitz, Christina Johansson; Carr, Lisa Werner: Modern-Day Vikings: A Practical Guide to Interacting with the Swedes. Intercultural Press 2001, ISBN 1-877864-88-9 p. 123. Google books

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Crayfish – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien