Frank Martin

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Martin Frank)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Bassauarisch gschrim worn.
Da Frank Martin beim Kabarett Kaktus 2016

Da Frank Martin (* 20. Juni 1992 in Huading) is a niadaboarischa Kabarettist, Sänga und Schauspuia aus Huading.

Sei Lem[VE | Weakln]

Da Frank Martin is am 20.06.1992 in Huading im Landkreis Bassau auf d'Wejd kemma. Er hod aa nu drei andane Gschwista. Mied 10 Joa hod na sei Mama, nochdem a scho noch a boa Monat mim Tompretn spuin aufghead hod, zum Klavierunterricht gschickt. Späda, wiara dann 15 woa, hoda zua Kirchnorgl gwechslt. 2011 hoda nochand ois D-Kirchnmusika im Bistum Bassau ausglernt. Noch seim Mittlan Schuiabschluss is a auf d'Staatliche Fachobaschui in Bassau ganga. De hoda oba dann scho noch am Joa obbrocha und hod 2009 a Ausbuidung zum Veraltungsfachangestellten bei da Moaktgmoa Huading agfanga.[1]

Karrier[VE | Weakln]

Kabarett[VE | Weakln]

2009 hoda se s'easchte moi mied am sejba gschriema Text auf a Poetry-Slam-Bühne higstejd. Im sejm Joa is a fia an Kabarett- und Comedywettbewerb vom Lokalradio Unser Radio nominiert woan.[2] Im Herbst 2009 hoda mit seim easchtn Kabarettprogramm "Pubertät und Altersstarrsinn" Premiere gfeiert und seit 2010 vasuacht a se damied auf lauta Glaokunstbühne übaroi in Bayern, u. a. a im schwabinga Vereinsheim in Minga[3] und bei "Comedy mit Matuschke" mim Bayern 3 DJ Matthias Matuschke. 2011 is a dann fian Glaokunstwettbewerb d'Schnellertshammer Heugabel nominiert woan und is do na aa glei aufn zwoatn Blotz kemma. Heanoch hoda aa-r an Nam vo seim Kabarettprogramm auf "Ich pubertiere" umgändat.[4]. Emfois 2011 hoda se fian Kostprobenabend vom 23. Kabarett Kaktus, da ejdaste Kabarettpreis vo Minga, qualifiziert, wora dann easchta woan is[5] und so aa nu in d'Hauptrundn kemma is. Do hammd dann oba da Timo Wopp und PAUL (Poesie aus Leidenschaft) gwunna.

Gsang[VE | Weakln]

2007 is a zum Huadinga Kirchachor ganga. Seit 2009 nimmd a bei da Miyase Kaptan-Borst an professionella Gsangsuntarricht in Bassau. De schickt na oiwei vo Auftritt zu Auftritt und fördat na oiwei weida. 2011 hammd er und zwoa Freindin in Eigenproduktion zammad a klassischs Konzert mit Gsang und Flügel untam Titl "Abendempfindung" vaanstoit.

Theata[VE | Weakln]

Da Martin hod se 2007 da Theatagruppm Huading agschlossa. Weidas hoda in da Spuizeit 2008/09 und 2010/11 da Jugendgruppm vom Stodtheata Bassau aghead.

Produktiona[VE | Weakln]

Theatagruppm Huading[VE | Weakln]
  • Zwei schrecklich nette Familien (2007)
  • Der Entenkrieg von Entenhausen (2008)
  • Handylust und Handyfrust (2009)
  • Der starke Max (2010)
  • Alibi - Bauernhof (2011)
Jugendclub Stodtheata Bassau[VE | Weakln]
  • Macbeth (2009)
  • Der Besuch der alten Dame (2011)[6]

Fuim und Ferseha[VE | Weakln]

Seit 2009 vasuachta aa oise an Komparsnroin zum griang wos gähd, u. a. hamms na do aa gnumma bei:

Beleg[VE | Weakln]

  1. http://www.am-sonntag.de/aktuelles/artikel.php?cid=29-33000385&RessLang=LOKA&BNR=0[http://deadurl.invalid/http://www.am-sonntag.de/aktuelles/artikel.php?cid=29-33000385&RessLang=LOKA&BNR=0 @1@2Vorlage:Toter Link/www.am-sonntag.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) @1][http://deadurl.invalid/http://www.am-sonntag.de/aktuelles/artikel.php?cid=29-33000385&RessLang=LOKA&BNR=0 @1@2Vorlage:Toter Link/www.am-sonntag.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) @2]Vorlage:Toter Link/www.am-sonntag.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in [http://deadurl.invalid/http://www.am-sonntag.de/aktuelles/artikel.php?cid=29-33000385&RessLang=LOKA&BNR=0 @1@2Vorlage:Toter Link/www.am-sonntag.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) Webarchiven])
  2. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 30. Aprui 2011, obgruafa am 4. Mai 2010.
  3. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 4. Meaz 2016, obgruafa am 8. August 2011.
  4. http://www.pnp.de/nachrichten/heute_in_ihrer_tageszeitung/kultur/191270_Und-singen-kann-er-auch-noch.html
  5. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 28. Dezemba 2011, obgruafa am 14. Dezemba 2011.
  6. http://www.youtube.com/watch?v=HAscLHSRU4E

Im Netz[VE | Weakln]

Dieser Artikel existiert auch als Audiodatei.