Midhejfnde Famijnoghearige

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ois midhejfnde Famijnoghearige (dt.: mithelfende Familienangehörige) bezeichnd ma in da amtlichn Statistik Famijnoghearige, de in om Betrieb midhejfn. Dobei wead da Betrieb vo oam Famijnoghearing ois Sebststendiga gleidd und de midhejfndn Famijnoghearing eahoidn fia iah Oabatsleistung koan Lohn und es wean koane Beidreg za da Sozialvasicharung gleisdd. Diese Foam vo da Bscheftigung kimmd om haifigsdn in da Landwiatschoft voa und wead imma sejtna.[1]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Katrin Schmidt, StB Birgitta Dennerlein: Mithelfende Familienangehörige – Definition. Gabler Wirtschaftslexikon, abgerufen am 28. Mai 2018.