Trachtnvarei

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Südostobaboarisch gschrim worn.

A Trachtnvarei trogt aktiv zua Dahaltung vo lokalem Brauchtum bei. Darunta foit neba da Tracht an si aa de Ausübung und Aufführung vo traditionelle Voikstanz, Schuaplattln und de Voiksmusi.

Wos de Tracht an si, oiso s'Gwand betrifft, gebts genaue Vorschriftn. Oft is zum Beispui des Trong vo Armbanduhrn ned dalaubt, sondan blos vo oide Taschnuhrn. Aa Nagllack und Schminke bei de Damen san oft vabotn, abgseng vum Ehering is blos da richtige Trachtnschmuck erlaubt, und manchmoi wead aa de Haarläng vorgschriebn, oiso kurze bei de Mannda und lange bei de Weiwaleid, zwengs de Steckfrisurn.

Schau aaa[VE | Weakln]

Dea Artike „Trachtnvarei“ is leida nu a wengal kuaz!
Wannst meara zum Thema woasst, schraibs oafoch dazua und moch an längan Artike draus.