Wikipedia:Stammtisch

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Flickr - cyclonebill - Ravnsborg Rød.jpg
Flickr - cyclonebill - Ravnsborg Rød.jpg




STAMMDISCH

Do konsd iba ois dischkarian, aussa iba Fochfrogn - de ghean ins AutornCafé.
Untaschreib bittschee oiwei mid -- ~~~~

Archiv Archiv
zum Archiv
Stammdischschuidl aus Minga

Inhoitsvazeichnis

Penis[Weakln]

Wäu i grod so an Penis-Vandalen dawuschn hob: Offnboa san de Pubatäz-Hansln olle standaad-deitsch sozialisiat. I hob weda do no in da de-wp amoi gsegn, doss aana "Beidl" oda "Zumpfal" oda wos aundas Dialektmäßiges eingegschriem hätt. Wundat mi eignlich. --RobTorgel (dischkrian) 11:11, 26. Jul. 2015 (CEST)

I denk, weu's jo olles deppate Lausbuam san, de wos in da Schui und bei de Hawara eh nua mea a quisi-quasi-Hochdeitsch hea'n - und den Rest aun Sprochg'füh fia eanan Dialegg treibt eana daunn de Synchronesiararei im Telewischn-Kastl ausssi! Schod drum, owa gar nich für (schpeib!) --Michl aus Wean (dischkrian) 11:31, 26. Jul. 2015 (CEST)
Host vielleicht eh recht. Bei meine Studien in da Fruah in da U-Bauhn hob i söötn an weana Dialekt von soichane Rotzpipn gheat. De "Krocha" mit eanan Proletn-Weanarisch woan um de Zeid woahscheinlich no in da Hapfn --RobTorgel (dischkrian) 11:40, 26. Jul. 2015 (CEST)
Baam Oidaa! ;o] --Michl aus Wean (dischkrian) 11:46, 26. Jul. 2015 (CEST)

Wiener Schmäh vs. Weana Schmäh[Weakln]

Nit iwaroi wo Wienerschmäh drauf stähd is Weanaschmäh drin :D 

Administratorenanfrage auf de.wp zum Artikel de:Kolbenrückziehfeder:

--Howan Hansi (dischkrian) 07:30, 27. Jul. 2015 (CEST)

Das hast du falsch verstanden Johann, er wollt die de.Admins doch nur auf den Arm nehmen. ätsch  --Ehgadn (dischkrian) 08:12, 27. Jul. 2015 (CEST)

Tiafsinnche Gedaunk'n:[Weakln]

Und am achten Tag erschuf Gott die Dialekte.
Der Berliner sagte: "Icke hab nenn Wahnsinns-Dialekt, wa?!"
Der Hanseate sagte: "Moin Diaklet is dufte, ne?!"
Der Kölner sagte: "Hey du Jeck, mit Kölsch feiert man Karneval!"
Der Hesse sagte: "Babbel net, di Hessa babbeln des best Hochdeutsch!"
Der Sachse sagte: "Ja nu freilisch is äs Sächsische klosse!"
Nur für den Wiener war kein Dalekt übrig geblieben. Da wurde er sehr traurig. Irgendwann sagte dann Gott zu ihm:
"Scheiss di ned au, Oida, daunn redst hoit so ois wia i!"

Se'as, --Michl aus Wean (dischkrian) 23:20, 17. Aug. 2015 (CEST)
hehehe, na wea sogts denn --Joe Watzmo (dischkrian) 07:28, 18. Aug. 2015 (CEST)
Schee langsam vastähsd de Boarischn Gallia do herin, Michl. :D  --Howan Hansi (dischkrian) 09:43, 18. Aug. 2015 (CEST)
sauguad! --Ehgadn (dischkrian) 08:31, 19. Aug. 2015 (CEST)

I brauchad a Hülf[Weakln]

I woit a Wikipedia Email schreibm und i kriag owa des zwoate Luki ned außa, das i den Adressant eitrogn kunnt. Wia dua i do am Bessan?

A Mail an an andan Wikipedia-Nutza sendn

Vo : Luki

An : Luki

Bedreff:

Nochricht: --Luki (dischkrian) 18:39, 2. Okt. 2015 (CEST)

Hallo Luki,
Du gehst auf die Benutzerseite des betreffenden Benutzers und dann klickst Du auf E-Post an en Nutza, dann wird als Adresse automatisch der richtige Adressat eingetragen, auf jeder anderen Seite hier in der Wikipedia wird immer Deine eigene Adresse eingetragen. Wenn der Link E-Post an en Nutza übrigens nicht mehr angezeigt wird, wenn Du auf die betreffende Benutzerseite gehst, dann hat derjenige die Mailfunktion nicht freigeschalten, d. h. Du kannst ihm keine Wikimail schreiben. Gruß, --Holder (dischkrian) 19:01, 2. Okt. 2015 (CEST)
Omeakung: ...im Menü links unta Sunstigs ziemle in da Middn. Den Menüpunkt siagst owa nua, wannst auf da Seitn vo an Nutza bist. --Howan Hansi (dischkrian) 19:10, 2. Okt. 2015 (CEST)

Daunkschee Holder und Howan Hansi.--Luki (dischkrian) 19:25, 2. Okt. 2015 (CEST)

Koatngruaß[Weakln]

I hob heid za iahn Gebuatsdog ana Viatnamesin mid oan Glickwunschfoto gratuliat. Und das ma in Vietnam a woaß wia ma bairisch schreibd, kinnans es iazt a af Facebook lesn.

Gruaßkoatn noch Vietnam.
Phuoc Ngoc Thuy Vvn.
All the best on your Birthday.
Alles Gute zu Deinem Geburtstag (Ger)
Ois Guade za Deim Gebuatsdog, winscht Da da Luki (Ludwig) (Bar,Bairisch, this is a german Lenguage)

Pfiat Eich,da --Luki (dischkrian) 13:19, 10. Okt. 2015 (CEST)

Berig! No dazua a Linzaduatn glass  --Ehgadn (dischkrian) 14:21, 10. Okt. 2015 (CEST)
Supa ! Sog, den vietnamesichn Text host sicha tscheckt ? Da Gugl-transleita mocht si ins Hemad damit, owa des muaß nix haaßn --RobTorgel (dischkrian) 14:44, 10. Okt. 2015 (CEST)
Seavas. I hob do nix Iwasetzn miaßn, den de via vietnamesischn Wuat san Ia Naum. Pfiat Eich.--Luki (dischkrian) 15:35, 10. Okt. 2015 (CEST)
ROFL ! Na daunn is jo ka Wunda. Hob i mi ja schee blamiat. Smiley emoticons doh.gif --RobTorgel (dischkrian) 16:33, 10. Okt. 2015 (CEST)
Spitznidääǃ --Joe Watzmo (dischkrian) 04:37, 11. Okt. 2015 (CEST)
+1 --Howan Hansi (dischkrian) 08:47, 11. Okt. 2015 (CEST)

Mundoatmessn[Weakln]

Pöstlingbeagbasilika, Innviatla Mundoatmess. 11.10.2015.

Seawas. Heid woa de Innviatla Mundoatmess in da Pöstlingbeagbasilika in Linz. Des Video dazua wead a Wengl dauan. I mecht mi dazua a mid da Mundoatdichtarin und Obfrau vom riada Beziak vom Stelzhamerbund, da Fr. Felix Gertraud a Wengl Zaumredn. Bis schpoda, da--Luki (dischkrian) 13:42, 11. Okt. 2015 (CEST)

Mia hod de Mess so guad gfoin, bsundas aa zan End insa Hoamatlaund, das i des unbeoawad af da Facebookseitn eigschtöd hob. : https://www.facebook.com/boarische?ref=aymt_homepage_panel.
prima, Luki! --Ehgadn (dischkrian) 12:46, 12. Okt. 2015 (CEST)

mal a froach...[Weakln]

Ich kenne das bayerische Wort für "Taubenschlag oder Kaninchenstall" nicht darum in Hochdeutsch: Wie kann man Ratten aus einem Taubenschlag und einem Kaninchengehege weg bekommen ohne Rattengift? Und wenn eine meiner Tauben so eine Rate schnabbelt oder ein Kaninchen die Ratte attackiert, müssen diese Tiere dann zwingend "infiziert" sein mit irgendwelchen erregen oder ist nicht jede Ratte auf der Suche nach Nahrung mit Krankheitserregern ausgelegt?  ? --Hijodetenerife (dischkrian) 11:24, 12. Okt. 2015 (CEST)

  1. Daubnschlog (Taubenschlag) und Kiniglstoi (Kaninchenstall).
  2. Infiziert werden die Tauben dadurch normalerweise sicher nicht sein. Das wird eher die Ausnahme sein.
  3. Es gibt spezielle Rattengiftköderdosen, die die Tauben und Kaninchen nicht erreichen können. Die ohne Gift zu vertreiben wird schwierig, wenn andere Tiere da sind. Die würden ja auch in Lebendfallen auch reinlaufen oder von Ultraschallanlagen geplagt werden.
--Ehgadn (dischkrian) 12:38, 12. Okt. 2015 (CEST)
danke vielmals für deine liebe Antwort, ist das wirklich sicher dass ein Kaninchen oder eine Taube nicht zwingend diese Krankheiten bekommt die eine Ratte möglicherweise in / auf sich haben kann? --Hijodetenerife (dischkrian) 16:28, 12. Okt. 2015 (CEST)
Servus Hijodetenderife. Am Besten Du fragst den Seuchenbeauftragten Eures zuständigen Gesunheitsamtes. Oder den nächstbesten niedergelassenen Kleintiertierarzt. Pfiat Di, da --Luki (dischkrian) 21:48, 12. Okt. 2015 (CEST)
Du musst die Ratten auf jeden Fall loswerden. Vor allem der Rattenurin ist hochgefährlich (Hantavirus! Auch für dich eine Gefahr!) und diese Viecha pissn überall hin: Rattenproblem in Deutschland --Howan Hansi (dischkrian) 06:30, 13. Okt. 2015 (CEST)
was mich interessieren würde: wenn eine Katze jetzt so eine Ratte frisst infiziert sie sich dann mit den ganzen Krankheiten? Oder wieso ist die "immun" ? --185.51.85.16 02:12, 17. Okt. 2015 (CEST)
Das solltest du einen Tierarzt fragen. Mein Hund frisst auch laufend Katzen und wird nicht krank. --Joe Watzmo (dischkrian) 06:04, 17. Okt. 2015 (CEST)

Begrüßung[Weakln]

Da tauchn imma wieda neiche Nutza- und Nutzadischkria-Seitn auf von Nutza, de mit Boarisch iwahapt nix am Huad hom. Wie kummz zu dem, und wos kennt ma tuan, doß mas ned freindlich auf Bairisch griaßn und de schaun nua bled drei, wäus ka Wuat vastengan ?

Soit ma vielleicht min Griaßn woatn, bis wenigstns söba a anzigs Wuat auf Bairisch gschriem haum ? --RobTorgel (dischkrian) 13:31, 15. Okt. 2015 (CEST)

De Leit, de wos Boarisches schreim, wean individuäi begriaßt, vo dia, vo mia, vom Joe, vom Ehgadn usw... De andan automatisch.
Des is do in an Haufn Wikipedien so, dassd automatisch begriaßd weasd und di neamd frogt, obsd de Sproch vastähsd.
Negative Reaktion howi bis etzad no nit dalebt, nua positive. Dass nit olle des vaschtenga, gschengt.
--Howan Hansi (dischkrian) 13:49, 15. Okt. 2015 (CEST)
Guat, is recht. Waunns nix nutzt, schodn tuaz aa nix --RobTorgel (dischkrian) 14:04, 15. Okt. 2015 (CEST)

Archäologie Blog-Naturhistorisches Museum Wean[Weakln]

Büdl midm Artükö vom Hallstatt-Blog.

Iazt hod am Attersee de Untawossaarchäologie zweng da Eafoaschung vo de Pfahlbauten augfaungt "Zeitensprung".

Wia iah jo wißts intaressiat mi des und so hob i ma den Blog glesn. Und do bin i daun auf de Hallstatt-Seitn vom Naturhistorischen Museum in Wean kemma. Und do hob i ma de gaunze Foaschungsgschicht vo da oidn Hoizschtign glesn. Und af oamoi hauds mi fost am Oasch. Do wead mei Artikü vo Hallstatt und de Gschicht mid sein Soiz in da "Boarischn Wikipedia" eawehnt. :http://hallstatt-forschung.blogspot.co.at/2015_05_01_archive.html Auf dera Seitn fost gaunz zan End is soga a Büdl vo insana Seitn drin. Dea Artükö soid sogoa in de ²Salzwelten² ausgschtöd sei. I gfrei mi narrisch. Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 22:21, 15. Okt. 2015 (CEST)

In meina Aufregung hob is eascht iazt gmeakt, das auf dera eahnana Seitn im Artükö des so valinkt is das ma direkt aufn Artükö kimmt, owa ma kau a insa Hoamseitn aufmocha. Pfundig.--Luki (dischkrian) 22:48, 15. Okt. 2015 (CEST)

Luki, des is a Riddaschlog, fia di und fia de boarische Wikipedia. --Joe Watzmo (dischkrian) 06:27, 16. Okt. 2015 (CEST)
Berig!!! --Howan Hansi (dischkrian) 07:48, 16. Okt. 2015 (CEST)
Baam, Oida!!! --Michl aus Wean (dischkrian) 08:10, 16. Okt. 2015 (CEST)
Leiwaund ! --RobTorgel (dischkrian) 08:57, 16. Okt. 2015 (CEST)
zimfti, zimfti! --Ehgadn (dischkrian) 11:53, 16. Okt. 2015 (CEST)

Seawas, es gehd iazt nu weida.

I hob ma a weida de Blogs und a den vo da Pfahlbau-Untawossagrowung am Attersee duachglesn.
Den schreibd a de Fr. Mag. :Carmen Löw. Und zufölligaweis sich i vom Senda RAI a Fümal iwa de Pfoihbautn
rund um de Oipn. I schick Iahr den :Link weu i ma denk, dea kinnt Eahna gfoin.
Si bedaunkt se und i bedaunk mi via des Gschichtl und den Link iwa insa Gschichtl. Do vazöhts nuamoi, daß de :Gschicht Olle in merra Obteulungan guad gfoin hed. Schreibd owa a glei, das recht schod is, daß sowos ned iwa de :"Pfahlbauten" gibd.
Wos soid i sogn. Mia haum se zaumgrd, das i mid Ihra und a da Hülf vo merra undane Archäologn, in da Bar do :driwa wos schreib. Am Dienstog hob i schau an Termin bei da Archäologin Dr. Leskovar und vom Attersee haum Se :se a schau Oa aubotn.
Des wead a greßane Gschicht , merra Artükön. Zeit: ca.5000 bis eppa 3000 v.Kr. Unesco Wödkuiturerbe seit 2011. :Merra zeidli und Räumli inanaundagreiffade Kuituan. In olle Oipnaunrainaschtottn. Des woa a de Zeid vom Ötzi.
Klimaendarungan-Fösnschtiatz und Ealeschn vo de Siedlungsplätz. Jungschtoazeid bis in de Kupfaschtoazeid. :Oschiedln vo da Mondseekuitua bis ins sidlige Mühlviatl und des Zaumtreffa mid da Cham-Kuitua. Vo de :franzesischn-schweiza- und italienischn Fundschtön nu goa ned zan Redn.
Und natiali de Untawossafuaschung an de drei östareichischn Seen.
Intaressant is des a, weu jo de owaöstarreichische Laundesausschtöllung vo 2020 se um de Pfoihbausiedlung de nu :zan Errichtn is drahd. Und do kinnt i ma schau viaschtön, das ma do in da Ausschtöllung middls große Büda af Artükön :in insana Bar aufzoagn kennan.
I wead Eich am Lauffadn hoidn, da --Luki (dischkrian) 18:36, 12. Jen. 2016 (CET)
Prima Luki! --Joe Watzmo (dischkrian) 07:26, 13. Jen. 2016 (CET)

Deutsche Mundarten in Tschechien[Weakln]

Auf der Seite http://mundart.landesversammlung.cz/ gibt es Video- und Tonaufnahmen von letzten Sprechern der deutschen Mundarten in Tschechien. Bairische Mundarten sind bisher nur zwei erfasst, es sollen aber in den nächsten Jahren mehr werden. --Holder (dischkrian) 06:10, 16. Okt. 2015 (CEST)

-- Danke für die Info. --Joe Watzmo (dischkrian) 06:29, 16. Okt. 2015 (CEST)

Daunkschee Holder, I söbm hob in da Tschechei und in Peßbuag (Slowakei) nu Leid troffa de Deitsch nu redn haum kenna. De mid an/ana Tschechin/Tschechn vaheirat woan haum moast bleim deaffa. Und de Leid de fia de kommunistische Wiatschoft wichti woan, de haum bleibm miaßn. Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 07:17, 16. Okt. 2015 (CEST)

Warum ist Tiefflieger und Überflieger im deutschen ein Schimpfwort oder was schlechtes?[Weakln]

Solche Flugzeuge die unter dem Radar fliegen oder die feindliche Zonen überfliegen erscheinen mir gar nicht als "schimpfenswert" oder ist mit Tiefflieger und Überflieger gar nicht die Luftfahrt gemeint? --Maxjob314 (dischkrian) 16:52, 17. Okt. 2015 (CEST)

Falsch, ein Tiefflieger kann viel Schaden anrichten, wenn er zu tief fliegt und ein Überflieger kann in zu dünne Luftschichten geraten, wo dann das Gehirn aussetzt. --Joe Watzmo (dischkrian) 17:45, 17. Okt. 2015 (CEST)
Håb' i no nia g'höat, dass dee zwaa Wuat' ois Pejorativum vawendt wea'n, wengst'ns bei uns in Wean net. Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 23:06, 17. Okt. 2015 (CEST)
Geistige Diaffliaga gibts sogoa in Wean :) Des ko ois Schimpfwoat vawendd wean. Iwafliaga is koa Schimpfwoat, owa es is oft ironisch gmoant (de:Überflieger (Begriffsklärung) (Punkt 1)). De Antwoat vom Joe siach i aa ois Ironie. --Howan Hansi (dischkrian) 08:34, 18. Okt. 2015 (CEST)

Könnt ihr den "schaden" beschreiben, den ein Tiefflieger anrichten kann? mir ist nur bekannt dass die unter dem Radar fliegen um heimlich zu sein - oder dass 1945 viele Tiefflieger auf alles was sich am Boden bewegt hat, geschossen haben bzw Bombem / Mienen abgeworfen haben--Maxjob314 (dischkrian) 11:49, 18. Okt. 2015 (CEST)

"tiefflug" "unfall" hat bei Google rund 78.000 Treffer. --Joe Watzmo (dischkrian) 12:15, 18. Okt. 2015 (CEST)

Warum gibt es soviele Gebärdensprachen?[Weakln]

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Gebärdensprachen mir erscheint das irgendwie unverständlich und auch als "zu viel", wieso können sich die ganzen Länder der Welt nicht auf z.B. 5 offizielle Sprachen einigen? Mir ist klar dass man vielleicht mit einer deutschen Gebärdensprache nicht bei einem Brasilianer die Emotionen oder die Sprache 1:1 rüberbringen kann wie einem Deutschen, deswegen darf es gerne eine portugiesische oder brasilianische Gebärdensprache geben, aber da portugiesisch Amtssprache in beiden Ländern ist würde eine Sprache für beide Länder ausreichend sein. Das selbe gilt für nicaraguanische Gebärdensprache, panamaische Gebärdensprache und spanische Gebärdensprache. Ich kann mir nicht vorstellen wo das problem wäre aus 3 einfach 1 zu machen... --185.51.85.16 03:09, 20. Okt. 2015 (CEST)

Und wo liegt das Problem damit, wenn Menschen in vielen unterschiedlichen Ländern viele unterschiedliche Sprachen sprechen (und sei es in diesem Fall Gebärdensprachen)? --Holder (dischkrian) 05:30, 20. Okt. 2015 (CEST)
Sprachvielfalt = Kulturvielfalt, je mehr desto besser. --Howan Hansi (dischkrian) 08:01, 20. Okt. 2015 (CEST)
Sag einmal einem dieser Länder, es soll seine Sprache schmeissen und eine andere lernen. --RobTorgel (dischkrian) 09:00, 20. Okt. 2015 (CEST)

Ich kann die IP nachvollziehen, er meint, es würde keinen Unterschied zwischen der Nicaraguanischen Gebärdensprache und spanischen Gebärdensprache geben, weil beide Länder ja Spanisch sprechen. Weiß denn jemand hier wo der Unterschied zwischen diesen 2 Gebärdensprachen ist? Im Spanischen gibt es nämlich nur einen geringfügigen Unterschied. Vielleicht sind ja ALLE Gebärden die selben, aber einige indianische Wörter haben eine eigene Gebärden bekommen deshalb heißt es "nicaraguanische Gebärdensprache" aber ein Nicaraguyer kann ohne Probleme diese Sprache aus Spanien verstehen / Nachvollziehen? Oder Irre ich mich? Und dass er den Ländern das "sagen soll" ist doch lächerlich, er müsste ja erst die Sprache, die er für Überflüssig hält erst lernen und dann wieder verlernen. Er will ja nur 2 Länder zu 1 vereinheitlichen. Wir reden hier nicht von China und Deutschland... --Keinbörsenmakler (dischkrian) 14:25, 20. Okt. 2015 (CEST)

IMHO sind Gebärdensprachen ja stets etwas empirisch gewachsenes, d.h. selbst in ein und derselben Kultur- oder Sprachregion können unterschiedliche Zeichen entstanden sein. Dass man für "offizielle" Zwecke dann Vereinheitlichung anstrebt, ist ja klar, dass dies jedoch fast stets nur für die genannte Region gelten kann, ebenso.
Nb., in einem meiner Kabarettprogramme haben mein Partner und ich eine witzige Gebärden-Übersetzung eines Nonsens-Textes kreiert, die zwar jeder im Publikum "verstanden" hat - aber nur im Kontext des Programmes.
Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 16:35, 20. Okt. 2015 (CEST)
Die lateinamerikanischen Gebärdensprachen sind überhaupt nicht verwandt mit der spanischen. Viele der lateinamerianischen Gebärdensprachen sind aus der Amerikanischen Gebärdensprache heraus entstanden, andere wie z. B. die Nicaraguanische sind völlig isoliert, d. h. komplett eigenständige Entwicklungen. Merke: Gebärdensprachen sind keine Umsetzung von gesprochener Sprache in Handzeichen, sondern völlig eigenständige Formen von Sprache. --Holder (dischkrian) 17:09, 20. Okt. 2015 (CEST)

Wieso genau sollten latinos die Gebärdensprache der USA übernehmen? Was ist dann die Spanische Gebärdensprache, ein Ableger der deutschen? Französischen? --185.51.85.16 00:28, 21. Okt. 2015 (CEST)

kaputten Motor gekauft und die Unlust diesen zu verschicken. Rechtliche Ideen?[Weakln]

Mein Vorwerk Motor ist kaputt gegangen also kam ich auf die Idee, in Ebay einen "neuen" zu kaufen. Ich habe einen Gebrauchten gefunden der angeblich funktionieren soll von einem gewerblichen Händler. Soviel schrauben (und ich musste immer wieder manche schrauben erneut auf und zu schrauben weil das Gehäuse immer wieder verrutscht ist), soviel dreckiger staub (kein wunder eigentlich bei einem Staubsauger) - aber am ende funktioniert der gekaufte Motor nicht mal! Er hat mir vorgeschlagen einen Ersatz motor zu schicken, dafür müsste ich alles schon wieder aufschrauben und dann wieder mühsam zuschrauben - oder er ich schicke ihm den kaputten Motor zurück, was auch wieder Staub einatmen bedeutet und schrauben aufschrauben. Ich bin mit keiner Lösung einverstanden. Ich verstehe nicht wieso einem gewerblichen Händler ein Videobeweis dass er mir schrott zugeschickt hat, nicht ausreicht. Will er den kaputten Motor dem nächsten Kunden andrehen? Habe ich rechtlich keinen Anspruch oder ein Anrecht auf eine Art Entschädigung für das Verschwenden meiner Zeit und diese Umstände mit dem im Staub wühlen?
Ich meine wenn ein kfz Meister einen kaputten Autp motor kaufen würde, diesen dann einbaut und dann nach stundenlanger Einbauzeit merkt, dass er nicht geht, der wird doch mit sicherheit den Verkäufer zur Rechenschaft ziehen (Ölverschmierte FInger, Ein und Ausbau vom defekten Motor, ... etc) ich kann mir nicht vorstellen dass es im Bereich von solchen Feinheiten vom Gesetzgeber keine "Aufwandsentschädigung" gibt, immerhin war ich im glauben etwas funktionierendes zu haben, ich hab sogar eine Papier Rechnung mit Mehrwertsteuer, also muss es in dem Betrieb jemanden geben, der die Zeit hat, Motoren auszuprobieren um nix defektes rauszuschicken. Oder?--Keinbörsenmakler (dischkrian) 14:36, 20. Okt. 2015 (CEST)

Warum skandal nur bei Volkswagen?[Weakln]

Wenn man den Artikel zu volkswagen liest steht da doch, dass z.B. Man zu VW gehört. Die bauen LKWs mit dieselmotor. Wurde da nicht beschissen und betrogen? alles in bester Ordnung, nur der Mutterkonzern hat dreck am Stecken? Skoda ist auch alles astrein? Nix zu bemänggeln? Nur der Mutterkonzern hat gepfuscht? --Maxjob314 (dischkrian) 16:22, 23. Okt. 2015 (CEST)

Mit den würsteln war es doch genauso, dabei waren die ja noch gut, solange man sie verkauft hat. Erst als der Skandal alles zunichte machte und das Fleisch verdarb, wurden auch die Würstel nimmer verkauft. Da konnte ich gut zu Uli Hoeness halten, denn der hat immer gewußt wie das schmeckt. Aber dafür sind die Skandale da, damit nimmer einer weiß was er sagt oder schreibt. Wie jetzt in der Krise. Hat der VW gedacht man könnte die Flucht der Syrer begünstigen? Oder fahren diese zu Fuß. Das muß man schon fragen dürfen.--Julianeerding (dischkrian) 16:55, 23. Okt. 2015 (CEST)

Samma no in Bayern[Weakln]

Hobedeere Leid

manchmoi deng i ma wenn i in inglstodt is oder in rengschburg ist wo hamman mia bei de preißen oder in bayern jo bei preißn hamma weil der saupreißn uns sozusong invasiert homm mia mirsma olle syrer oder iraker boarisch beibranga und dann de preißn ausestaum

Preißn[Weakln]

de meistn san so schlimm, wal sa se nia opassn wern an unsa Kultua. Se vosuachan ollawei olle andern an sich ozupassn, weil sa se fia de bessan hoidn...oba es gibt natiale a Ausnahman leida de wengan.--Miiichale (dischkrian) 16:35, 5. Nov. 2015 (CET)


De Syrer, Iraker und Tschuschn san 10x ärger wwia de Preißn. Da miass ma gmeinsam mit unsere nördlichn Nachbarn für unser Abendland und unsere Kultur und Religion kämpfen!!!!!!

Schau, schau, de anonyman Supadeitsch'n kräul'n scho aus eahnare Kölla ausse! Waunnst unt'n unta "Krieg" nåchlest, daunn siehgst, wås i von soichane Typ'n hoid - pfui Deife, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:52, 16. Nov. 2015 (CET)

Artikl im Mingara Merkur.......wo i mi heid gscheid geagad hod[Weakln]

lests amoi den Artikl: "Ausstieg aus der Bundesrepublik": CSU-Mann träumt von Abspaltung

I find des mea ais a Frechheit wia dea Abgeordnete (no dazua a Frank---alle Ehre!) fast scho ins Lächerliche zong wiad wenga seina Meinung, de wo so ibahapt ned in den heiligen "Deutschland-Mainstram" basst.

Andaraseits gfreits mi, dass a in der CSU -voaoim im Landdog no boarische Batriotn gibt. Es warad Zeid, dass se olle zammafindn dadn in da CSU, BP, beim Bayernbund, de Kenigstreia....damid ma amoi zoing kanntn wia stoag ma wiakle no im Land votretn san. Zefix.....scheissts afs Barteibiachl....es geht um unsa Hoamad!

Lassts ma uns ned vo da Presse und de Medien (a ned vom Hochdetschen Rundf....na Bayrischer Rundfunk hoist a no, a wnnas nimma is) in de Eckn vo a boar Spinnade drenga und zoang ma endlich Flagge (weiß-blau!)...und zoagts es duach Lesakommentare zu sechane das ma ned blos a boar san, de genauso dengan!

--Miiichale (dischkrian) 10:13, 5. Nov. 2015 (CET)

PS Fais bei eich iagandwäiche san de in a Partei Mitglid san....moch ma doch an Politschn Patriotnstammdisch af und schaff ma a bayernweits Netzwerk fia unsa Land, damid wia an in Zukunft Oidbaian, Franggn und Schwom sa deaffan und keune dank feunsten Schriftdeutsch nicht von unseren preussischen "Brüdern" zu unterscheidenden Altbayern, Franken und Schwaben, so wie es unsere Bundesbildungseinheitsbrei Politiker in Berlin gerne hätten!

Liawa heit wia moang ausse aus da Breissnrepublik!!! --Groweda (dischkrian) 11:42, 5. Nov. 2015 (CET)
I find en Artike ned schlecht. Je mehra driba gschriebn und gredd wead, desto bessa. (Aa a schlechte Presse bringt a Soch fiare!)
I wead an Artike iban "Ausstieg aus da Bundesrepublik" schreibn und bi dafia, dass ma af da Hoamseitn, iagndwia draf hiiweisn bzw. aa af den Artike, den wo da Miiichale dazua gschriebn ghobt hod.
Politisch engagian ko i mi leida ned, oba mei Sympathie ghead natiale da Bayern Partei, da oanzign Partei, de wo si fia unsa Sproch und fia unsa Unobhengigkeit aktiv eihsezt. Nua ohne CSU wead nix weida geh. --Ehgadn (dischkrian) 13:46, 5. Nov. 2015 (CET)
...und wås måch'n daunn Leid wia ii, de wo in Östarreich, Bayern, Preiss'n und da Schweiz an gaunz'n Hauf'n wiakli guade Freind' haum - und aussadem aa no an Grusla vua ålle nateonäul'n Imparativ'??? Bruada ums Eck, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:46, 5. Nov. 2015 (CET)
Gengfrog: Wuist du an Oschluss vo Östareich an Deitschland. I dengma ia seids heilfroh, dass ned ogschlossn seids. Bayern woa aa recht lang a unobhengiga Stoot. Mid Nationaistoot hod des iwahapts nix z doa, Bayern is koana. Außadem bleima jo in da EU. Du deafst weida eina- und duachiroasn.
Freiheit fia Bayern! --Howan Hansi (dischkrian) 15:09, 5. Nov. 2015 (CET)
(Quetsch) Jo mei, de Auschluss-Idee, de wo bei uns 1918 recht populäa woa, hau'm uns de Nazi bruteu austrieb'n - außadem haumma Mingga 1704 und 1742 eh okkupiat g'håbt *höhö*! Nua zua Info: sowoi mei owich's ois wia'r aa dees Posting doda san beide ned eanst g'maant!!! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 15:27, 5. Nov. 2015 (CET) PS: Ana von meine guad'n Freind is a Rheinpreiss', dea wo sogoa aus Sympathie gaunz guad (glaubt a hoid) Weanarisch red't ;o}

Service für alle, die keine Zeit oder Lust haben, erst die Suchmaschinen zu bemühen: "Ausstieg aus der Bundesrepublik": CSU-Mann träumt von Abspaltung. Ich persenlig hätt jo nyt gege ne Abspaltig vu dr Alemanne vu Dytschland ... --Holder (dischkrian) 15:15, 5. Nov. 2015 (CET)

Intressant, dass an Artike ned af franzesisch gibt ):o --Ehgadn (dischkrian) 08:15, 6. Nov. 2015 (CET)
Ausstieg, Abspaltung, Separatismus klingt nicht gut. I bin fia de Boarische Unobhengigkeit. @Ehgadn: Den Artike soit ma Unobhengigkeitsbewegung in Bayern nenna oda so ähnlich. Vo miaraus kena ma aa an Hiweis auf de Hoamseitn gem. --Joe Watzmo (dischkrian) 17:11, 5. Nov. 2015 (CET)
Freiheit fia Bayern, is no bessa. Dafia gibts sogor a Netzseitn: http://www.freiheit-fuer-bayern.de --Ehgadn (dischkrian) 08:22, 6. Nov. 2015 (CET)

@Miiichale: Mogst net da Pressesprecha vo da Boarischn Wikipedia fia Bayern wean? --Joe Watzmo (dischkrian) 17:11, 5. Nov. 2015 (CET)

@Joe Watzmo: omei do dasd ma wos o ....damei schaugt dass a a boar Postala loswerad und se koi neie aufduad...do gibts Jingane mit no mera Soft ;) --Miiichale (dischkrian) 17:34, 5. Nov. 2015 (CET)

A schena Leserbriaf zu dem Artikl : [Leserbriaf Merkur vom 08.11.2015 | http://www.merkur.de/lokales/leserbriefe/bayern-region/bayern-deutschland-5817995.html] --Miiichale (dischkrian) 19:19, 8. Nov. 2015 (CET)

Stimmmt, dangschee fian Hiiweis! --Howan Hansi (dischkrian) 07:22, 9. Nov. 2015 (CET)
Primaǃ --Joe Watzmo (dischkrian) 13:49, 9. Nov. 2015 (CET)

Aus da boarischn Staatszeidung ----- wos mi gfreit hod.....a wenns blos ais Glosse tarnde Wohrad is[Weakln]

schaugts amoi nei: [Glosse "Raus aus Deutschland" in der Bayerischen Staatszeitung | http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/wirtschaft/detailansicht-wirtschaft/artikel/raus-aus-deutschland.html].

I hob a glei mein Senft (Kommentar) dazua obgem :)) --Miiichale (dischkrian) 08:34, 6. Nov. 2015 (CET)

Bravo Miiichale, sauwa gschriem! --Howan Hansi (dischkrian) 13:14, 6. Nov. 2015 (CET)
Guade Glossn, beriga Kommentar. --Ehgadn (dischkrian) 14:57, 6. Nov. 2015 (CET)

kann eine langweilige freiverkäuliche hydrocort Salbe mit 0,5% Kortison Diabetes begünstigen oder verschlimmern?[Weakln]

im internet wird zumindest immer Kortison mit Diabetes in Verbindung gebracht aber anscheinend gilt das immer nur für solche Pillen, Tabletten und Spritzen aber nie ist die rede von Salben in den Texten, die ebenfalls Kortison enthalten könnten.. --Kreuzdessüdens (dischkrian) 01:01, 8. Nov. 2015 (CET)

Krieg[Weakln]

Iaz is soweit Mana, ois neutrala Mensch muase iaz moi ebs zua momentanen Siduation song. Meines Erachtens is a Linie ibaschrittn woan wo ma seibst a da Wikipedia nimma neutral bleim ka, as Weltgeschehen hod uns eighoid und steht iaz vor unsana Hausdia. I bi iaz in zwoaraloa Hinsicht vo dera Situation betroffen, ois aktiver Bundeswehrsoldat und ois oana der a Vawandschaft in Paris hod muase iaz do moi Position beziang obwoi des ned im Sinne vo da Wikipedia is. Mei Oabat do leg i iaz erscht amoi auf Eis. I ka dahoamt nimma stad umanadasitzn und zuaschau wos do bei uns dahoamt bassiad, i hob mit Flüchtlinge goabat und unda oam Dachl gschloffa. I hob do Erfahrungen gmocht de se mit da Berichterstattung vo de Medien ned decken. I appellier do an eng oiwei kritisch zum bleim und ned ois zum glaum wos do so gsogt wiad. Unsa Projekt is ma a Herzensanliegen des oba leida momentan stoag in Hintagrung ruckt. --Oidabeda (dischkrian) 15:48, 15. Nov. 2015 (CET)

Hallo Oidabeda, i soittat liaba nix dazua såg'n, owa es muass afåch ausse (des håt goa nix mit Dia z'tuan, es is ma nua prinzepiö wichtich): Z'eascht amoi, i vasteh' wiakle guat, wås Di umatreibt - Reschpekt dafüa! Wås i owa aun dera gaunz'n Gschicht so b'sundas deprimiarat find', des is, dass off'nboa de Vabrecha glei zwaa Eafoig' zum vabuch'n haum: easchtens, dass mia schee laungsaum genau dees måch'n, wås's von uns woi'n - nämli dass mia reagian, wia's hoff'n, mia kipp'n unsa Leb'n totäu um; und zweitn's, dass jetzt'n genau denan in d'Händ' spüi'n, de wo nua drauf lauan, dass ma uns imma meah ins rechte, nateonäule Eck vakräu'n und genau a so red'n und denk'n, wia's uns von de gaunz'n Faschist'n quea duach Europa vuag'schria'n wiad (Heit is in da Kronenzeidung a muadstrumm Inserat vom Strache "Wir haben es als einzige immer schon prophezeit!" - mit'n deitlich zum aussehea'n Das habt's ihr Gutmenschen jetzt davon!" und de gaunz'n analphabetisch'n Prolet'n grunz'n Bravo dazua!).
Tuat ma laad, owa i bin sowås von unglickli ois wia nua, Eicha mit'm Oasch auf d'r Ead hockata --Michl aus Wean (dischkrian) 22:50, 15. Nov. 2015 (CET)
I vastäh in Oidnbeda scho. Wann i Bekannte in Paris hed und wann i ba da Bundesweah waa, dad i vieleicht aa aso denga. Mia is oba aa bewusst, dass des wos do in Paris bassiad is, in Syrien, Irak und andaschtwo recht oft bassiad und des koa Sau ba uns intressiad. A frogwiadigs Vadeanst vo unsan Medien. Mei Lebn wead i deswegn garantiad ned endan. I ho aa koa Angst ned. --Ehgadn (dischkrian) 07:21, 16. Nov. 2015 (CET)
I håb' aa ka Ångst ned, ob Du aa Ångst kriagst - neb'nbei g'sågt, 's warat eh ka Schånd! - sundan, dass de Depp'n im Lånd ollaweu rechtsradekala wea'n, weu's jå jetzt'n glaub'n, dass eahnare Vafiahra recht hau'm! Friaha amoi woa'n's de Jud'n, de wo denan Typ'n 's Gfüh' geb'n haum, se san a bessare (sogoa de ollabeste) Rass' - jetzt'n san's de Muslim, de Schwoazz'n, des „Balkang'sind'l“ und wia de „echt'n Deitsch'n“ hoit so gröl'n (i bin a Weana Mischmasch aus Behman, Ungarn und sogoa a gaunz a klaans bissal Irlända)...
Dees is füa mi beinåh' des Schlimmare aun dem Vabrech'n! Traurich bin i und a Wut kriag' i aa dazua, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 07:38, 16. Nov. 2015 (CET)

Gestern hots im Phönix an intressantn Füm gem üwa de kurdischn Madln und Fraun de gengan IS kämpfn, in eignan Fraunkompanien. De ham koa Angst vuam IS, es Gengtei is da Foi. De ISla scheißn si in de Hosn vua dena, weis Angst ham, vo ana Frau umbrocht z wean, wei dann kummans nämlich nimma ins islamische Paradies. --Max von Murx (dischkrian) 08:39, 20. Nov. 2015 (CET)

Houris on Camelback - 15th century Persia.png
Und waunn's daunn do auffekumman, daun wea'n eahna de 72 Jungfrau'n in Stinkefinga zag'n und auf eahnare Kamöö afoch ohposch'n :o]
So schaut's aus, --Michl aus Wean (dischkrian) 10:28, 20. Nov. 2015 (CET)
I ho do aa scho amoi so an Bericht gsegn. De Kurdndeandln san voi cool! Do kunnt ma uns davo wos obschneidn. --Ehgadn (dischkrian) 12:03, 20. Nov. 2015 (CET)
Jo, so stejt ma si freile de Amazonen voa. Gfanga nehmas Dschihadistn grundsätzle aa net, des reglns a gloans bissl andast 8)  --Schmei (dischkrian) 12:49, 20. Nov. 2015 (CET)

Genial - und bei uns ham de Leit Angst in a Stadion z geh, pffft. Des is da Fuim vo Phoenix (vo gestan):

--Joe Watzmo (dischkrian) 18:07, 20. Nov. 2015 (CET)

Geländegewinn vo de Kurdn gengan IS 2014 - 2015:
Stand 09/2014: http://arsenalfordemocracy.com/wp-content/uploads/2014/09/northern-syria-iraq-isis-map-kobani-raqqa-erbil-september-26-2014.png
Stand 11/2015: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/11/Syrian%2C_Iraqi%2C_and_Lebanese_insurgencies.png
--Joe Watzmo (dischkrian) 08:32, 21. Nov. 2015 (CET)
Intressant is, dass de Freie Syrische Armee und de andan Oppositionsgruppn in Syrien, de wo aa vo de Amis (& Co.) untastitzt worn san, koa Glände gegan IS gwuna ham! De Kurdinnen san Hund :) --Ehgadn (dischkrian) 11:12, 21. Nov. 2015 (CET)

Servus![Weakln]

I bin da Beda, i kim ausm Buanland.

Ich bin der Peter, ich komme aus dem Burgenland.

Da ich ich momentan studienbedingt in Wien bin, geht mir die Heimat schon irgendwie ab. Bei uns ist es ganz normal, dass in der Mundart gesprochen wird. Wir sagen Ananas zu den Erdbeeren und Krumpaln zu den Erdäpfeln.

Pfiat enk!

Seas Beda, i bin da Michl aus Wean - oiso von deina deazeitich'n Wohnlaundschåft. I bin valiabt ins Buag'nlaund, eascht'ns z'wengan Wei (und mein Wei-Bauan aus Klaaheflein, in Zechmeister) und zweit'ns, weu i joahzehntlaung aum Neisiedlasee g'segl't bin und drittn's weu i mi in Eis'nstådt imma sauwoi füh - a scheen's Landl! Grias de, --Michl aus Wean (dischkrian) 00:14, 27. Nov. 2015 (CET)
Sers Beda, gfreit uns, dass wieda amoi a Buagnlandla bei uns voabeischaugt. Wannst Lust host a weng in deim Dialekt z schreim, dads uns gfrein. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:25, 27. Nov. 2015 (CET)

D`erre noch einmal! Ja, Wein haben wir einen guten! Wenn ich irgendwo mitmachen kann, sags es einfach. Den Dialekt hab ich nicht verlernt. In Dialeg hob i nit valernt :) Vur a bor Tog hob i im Zug dalebt, wia a Madl üwa an Buam gred hod, der ausm "richtig tiafn" Buanland kimt. Hods dazöd, da Deitschlehrer spott scho de ganze Zeit üba eam, zweng sein broadn Dialeg. Daweu kimta aus Sieggrom (Sieggraben). I bin aus Frankenau, des is nem Lutschbuag. Wenns des gwist hätt, wo warad des gwen? Hintam End vo da Wöd?? Daweu geht's no diafa, erschta kimmt Owawort, nocha Güssing und dann Jennersdurf. Nur de Weana kenna se nit aus. Eana Wöd end scho hinta da Stodgrenz, eppa weus eh ois ham wos brauchn. Kurz zu mir: Ich hab Elektriker gelernt, aber jetzt studiere ich, weil ich nicht mein ganzes Leben auf der Baustelle Kabeln ziehen will. Ich bin auch bei der Feuerwehr. Und dass ich auch den Traktorführerschein gemacht habe, brauch ich glaub ich gar nicht erwähnen. Ein paar Fragen hab ich noch: 1)Ich bin erst seit kurzem in Wien. Jetzt tue ich mir schwer, Anschluss zu finden, va. da ich nicht so der Party-Typ bin. In unserem Studiengang wurde jetzt schon eine eigene Facebookgruppe gegründet, in der es hauptsächlich ums Fortgehen geht. Nachdem ich mir vorige Woche selbst ein Bild davon machen konnte, habe ich mich wieder einmal davon überzeugen können, dass das Saufen absolut nichts für mich ist (abgesehen vom Geld was es kostet). Ständig wird man von Personen mit Integrationshintergrund (um es freundlich auszudrücken) angepöbelt, in den Clubs werde ich ständig meinen neuen Mitstudierenden aufgefordert, noch mehr zu trinken, natürlich alles auf ex. Ich bin nicht komplett gegen Alkohol, zB beim Heurigen ein paar Spritzer genießen. Aber solche Mischgetränke wie Cola-Rum oder Vodka schmecken einfach nur grauslich. Auf der Straße wird man alle paar Meter von Dealern angesprochen, und Bandenschlägereien zwischen Türken und Jugos machen auch vor Unbeteiligten nicht Halt. Gesoffen wird bei uns im Ort natürlich auch, beim Wirten oder am Feuerwehrfest, aber da bleibt es bei ein paar Bier und dann geht man schlafen. Es ist schon klar, dass es wegen des starken Migrationsanteil in Wien viel ärger ist, ich wurde sogar gewarnt, wenn man sich nicht auskennt, darf man nicht in jedes Lokal gehen.

2)Viele gehen auch deswegen fort,u m eine Freundin zu finden, aber von den ganzen angetrunkenen Weiber hat mich keine einzige interessiert. Mir fällt auf, dass in der Uni alle nur übers Wochenende sprechen, von den feucht-fröhlichen Dingen, die sie da erlebt haben. Gibt es denn niemand, der sich solchen Dingen nicht so hingezogen fühlt oder traut sich nur keiner das zu sagen? Wie erkennt man denn solche Mädels? Selbst die hübschesten Dirndln werden in der Nacht zu fettesten Furien. Gibt es denn keine jungen Menschen, die lieber was anderes tun möchten am Wochenende, zB. auf den Kahlenberg wandern?

3)Nachdem heutzutage schon jeder Volltrottel die Matura hat (bzw. erschummelt hat), fängt das jetzt auch an, dass jeder Volltrottel glaubt, studieren zu können? Wenn man nach der Vorlesung (zB Chemie) sagt, man hat es verstanden, wird man angeschaut wie ein Außerirdischer.

4)Da ich aus dem schönen Burgenland jenseits des Sieggrabener Kogels komme, fühle ich mich in Wien fast wie in Pieffchinesien. Vor allen wie die jungen Mädchen sprechen, das hört sich an wie aus dem Deutschbuch. Ich finde das schrecklich, das typische Wienerisch der älteren Generation finde ich aber sehr schön. Warum geht das verloren? Bei uns am Land sprechen schon die Kleinsten in der Mundart.

5)Kann man sagen, dass es früher nicht so schlimm war? Bei der Einführung der Nacht-U-Bahn hat es geheißen, die Wiener Linien müssen sich schließlich an die moderne Zeit anpassen.

6) Die verwöhnten Wiener wissen sowieso nicht, was es heißt, ein Auto zu BRAUCHEN. Zu meiner Schulzeit musste ich eine Viertelstunde zufuß bis zur nächsten Bushaltestelle gehen und es war nicht selten nach der Schule über eine Stunde auf den Bus heim zu warten. Aber trotzdem sind in Wien alle Gassen beidseitig zugeparkt, am Gürtel, am Ring, Triester Straße, Laxenburger Straße etc. wälzen sich die Blechlawinen dahin, ständig wird gehupt und geschnitten.

7)Warum gibt es in Wien so ein Überangebot an Arbeitsplätzen, dass viele Burgenländer und Steirer diesen weiten Weg nach Wien pendeln müssen? Warum schaffen die Firmen nicht mehr Arbeitsplätze in Oberwart, Oberpullendorf,etc.? Später wenn hoffentlich ich ein Mäderl gefunden habe, möchte ich auf alle Fälle wieder ans Land ziehen, und hoffentlich einen guten Job finden. Wer das nicht versteht ist entweder nicht mehr nüchtern oder selbst in so einer grauen Betonstadt aufgewachsen. lg der Beda


uijegal, des san vüü Frogn. Waunn se scho de Jungan iwa de heitige Jugnd beklogn, samma iagndwi im O.. daham.
Zu 3) kaunn i da wos sogn: Mit da Matura allaa host in Aufdrahtn, wäusd kaa Hockn finzt. Do muaßt studian, do gibz wenigstns a Kindbeihüüf.
Ansunstn: Do leanast gean Leit kennan, de wos aa no wos aundas intaressiat ois Party und Saufn. Wosn zum Beispüü ? Wos dadat denn di intressian ? --RobTorgel (dischkrian) 12:32, 27. Nov. 2015 (CET)
Owa aans muass i da scho såg'n: Då is da easchte, dea wo di freindli griasst und 's Buag'nlaund lobt, a oida Weana - und daunn schimpfst nua in ana Tour! I vasteh jå duachaus, dass an ned ois g'foin kau, nua so wia du dees beschreibst - bist wiakli sicha, dass d' in Wean lebst? Weu då muasst di jå bishea in wüide Winkl'n umadumtrieb'n haum, oda?
Olladings dees, wås d' üwa'n Dialekt schreibst, jå då håst leide a wengal recht: Es wiad imma schlimma. Nua glaub' i, des is a Großstådtproblem, weu wia i zum eascht'n moi in Münch'n woa - des is aa scho üwa 40 Jahrl'n hea - håb i ma denkt „Bruada, bist a wengal z'weit nåch Piefkinesien g'foah'n?“ Ka bairisch's Wuat zum hean! Owa schau di amoi in den enta'n Gründ' von Wean um, nåcha heast scho no in Dialekt - und waunnst guade Uahwaschl'n håst, daunn gneisst sogoa in Untaschied zwisch'n Favarit'n (wo i dahaam bin) und Ottakring (von de Boboviatl'n wia Döbling und Hietzing mechtat i nix red'n, duat is no ollweu des Schönbrunnarische z'haus...).
Seas und sei ned so üwakritisch, Oida, --Michl aus Wean (dischkrian)
"Boboviatl" g'foit ma *g --RobTorgel (dischkrian) 13:33, 27. Nov. 2015 (CET)


I glaub Michl, du worst scho lang nimmer furt auf'd Nocht.

Naujo, fuat bin i fåst a jede Nåcht - nua off'nboa in aundare Grätzln ;o] Quisi-quasi duat'n, wo i des ois ned daleb', wås du schüdast (waunn's so schtimmt).
Gaunz neb'nbei dazöht: i wohn, wia scho g'sågt, in Favarit'n, oiso im Süd'n von da Stådt - und då san tatsächli olle Gassl'n zuaparkt, nämli von de Buag'nlandla, Süd-Niedaöstarreicha und Steira, de wo zu uns auffekumman und nadiale an Parkplåtz brauch'n, wo's in de Öffis umsteig'n kennan (U-Bauhn, Tramway, Bus). Des find' i zwaoa aa ned so bärich leiwaund, owa de kennan jå ned aundas foah'n und drum kamat i nia auf de Idee, üwa eahna z'fluach'n! Und warum? Weu i z'guad bin füa dee Wöd ;o] Seas und kan Streit ned, --Michl aus Wean (dischkrian) 18:41, 29. Nov. 2015 (CET)

Vo 'kreitz is wurscht, da bist mim Auto a nit schnöla als wia mim Zug. Nur vo Weppaschduaf üwan Sieggroba Kogl, oba da hosd aa an Schnöbus, nocha muasst nix mehr fias parkn in Wian zoin. So moch is aa, i bin ja nit deppat, dass i mim Auto einifoa. Vielleicht geht's nur mia a so, weu i neamt hob in Wian. Des is ja wos andas, waun mas ganze Lebn durtn vabrocht hod und si dahoam füht. Hosd des leicht mitkriagt, es mit da Ruitreppn-Party am Schottnring? Do siext des wieda: "altanative" Jugendliche mit da Bierdosn in da Hand, erschta saufn und nochha randaliern und si deppat auffiahrn. Und des finds no lustig heast. De sein olle nix fia mi. I ded gern a liabs Madl kennan lernen, oba so vü Glick das i imma hob, wieri nur drama kenna. Hobts es olle a Freindin oda bin i nit da oanzige der aloa is?

@RobTorgl: I interessier mi fia de Elektrik und Elektronik, kloa, sunstn dedad is jo ned studiern. Oba a suiche Sochn wia Pfeiawehr, oda Festl wos hoid so dazuagheat bei uns am Land. Wieri mein Ziwüdienst gmochd hob, bin i jen Tog mit de oidn Leidln a Rund zan Boch owi gangen wauns Weda woa. I bin aa gern in da Natur. A in Wian gibts in Koinberg (Kahlenberg), Laaer Berg Kurpark etc., da wori nur amoi ois kloans Kind, oba wöcha junga Mensch interessiert si dafia? De wuin jo olle nur furt gehen = saufn gehen in eanare Clubs, Discos, Bars, Shisha rauchn und wos woas i no ois.

Oiso schee laungsaum bin i ma nimma sicha, ob's d'uns nua pflanz'n wüist? Is da bis jetzt'n nix aundas untakumma ois wia junge B'soffane und Krawäuschani? Des is jo genau aso , ois wi waunn i olle Fest'ln aum Laund ois deppate Rafarei/Saufarei mit Riesnlåck'n volla G'spiebanan hintan Festzöit beschreib'n tatat, oda? Bua, kumm owe von Dein Postament'l - oda is dees da Grund, dass d' kan g'scheid'n Auschluss aun de Madln findst?
Tuat ma lad, dees is sunst'n ned mei Oat, owa waunn ana nua a anzich's bleed's Liadl auf da Leia schpül'n kau, daunn håt's wås mit eahm und net mit de aundan. Schoit auf locka um, Vakraumpfte san bei uns imma solo, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 17:08, 5. Dez. 2015 (CET)
PS: Signia'n is eh gaunz afåch, probia's amoi...

Oa....lecha gibts ![Weakln]

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Caf%C3%A9#Deutschland._Deutschland._Unter_anderem --Miiichale (dischkrian) 12:49, 27. Nov. 2015 (CET)

Immahin zag'n de meist'n duatich'n Dischkutiara Hamua! Und in Wean gibt's an bees'n Schpruch:
"De Baian san Deitsche in da Entwicklung zum Östarreicha, nua weid g'nua san's no ned kumma..."
Haut's mi ned, weu i find' in Wiaklichkeit olle de deppat'n Dischkuriararei'n üwa "Mia san de bessan - es seid's de Wappla!" sowås von unnedich und unmenschlich ois wia nua!!! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 13:04, 27. Nov. 2015 (CET)
@Reimmichl-212: Vo wo is'n des: "Es gibt vüüü guate Menschn, owa grundschlechte Leit" (oda so ungefeah) --RobTorgel (dischkrian) 13:31, 27. Nov. 2015 (CET)
Johann Nestroy - owa fråg' mi ned z'g'schwind' aus wås... --Michl aus Wean (dischkrian) 13:50, 27. Nov. 2015 (CET)
I glaub', i hob's: "Frühere Verhältnisse" ("Muffl", 5.Szene) Des is da Refräu von a Couplet --RobTorgel (dischkrian) 14:40, 27. Nov. 2015 (CET)
Hosd Recht, Miiichale, oba des muas uns ned juckn. As Breissn-Cafe is bestnfois a Witzkistn. --Ehgadn (dischkrian) 16:12, 27. Nov. 2015 (CET)

wie kann i da was machn[Weakln]

i was ned wos i Duan soll _Waunnsz a Intaress'ngebiet håst, wo's di aa a wengerl auskennst, nocha schreib' drüwa. A klana Tipp: Faung net auf z'vü Seit'n z'gleich an Dischkurs au, sunst, wiad's mühsaum, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 19:56, 6. Dez. 2015 (CET)

New Wikipedia Library Accounts Available Now (December 2015)[Weakln]


Hello Wikimedians!

The TWL OWL says sign up today!

The Wikipedia Library is announcing signups today for, free, full-access accounts to published research as part of our Publisher Donation Program. You can sign up for new accounts and research materials from:

  • Gale - multidisciplinary periodicals, newspapers, and reference sources - 10 accounts
  • Brill - academic e-books and journals in English, Dutch, and other languages - 25 accounts
  • Finnish Literature Society (in Finnish)
  • Magiran (in Farsi) - scientific journal articles - 100 articles
  • Civilica (in Farsi) - Iranian journal articles, seminars, and conferences - 50 accounts

Many other partnerships with accounts available are listed on our partners page, including EBSCO, DeGruyter, and Newspaperarchive.com. Do better research and help expand the use of high quality references across Wikipedia projects: sign up today!
--The Wikipedia Library Team 01:01, 11 December 2015 (UTC)

Help us a start Wikipedia Library in your language! Email us at wikipedialibrary@wikimedia.org
This message was delivered via the Global Mass Message tool to The Wikipedia Library Global Delivery List.

Oidbayrische Beschreiwung vo an Mollusknbiachl[Weakln]

Bin i grod driwagstoipat:

http://www.planetposter.de/molluscs/eu-molluscs-bo.htm

--Zwentibold (dischkrian) 14:22, 11. Dez. 2015 (CET)

Gfreid mi, waun i sowos les. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 17:19, 11. Dez. 2015 (CET)

Des is a Haumma, des Biachl, nua wos i do so les. Des soit ma gstudian, wegn da Schreibweis, ob ma do wos fia uns ooschaun kenntn. --RobTorgel (dischkrian) 17:42, 11. Dez. 2015 (CET)
Dangschee fia den Stoipara Zwentibold. --Howan Hansi (dischkrian) 21:01, 11. Dez. 2015 (CET)
@RobTorgel: leida is nua de kuaze Beschreiwung im Netz auf Boarisch, s Biachl söwa is auf Englisch. Aun de Oidbayern dodan: foiweis kummt ma scho vua, dass se da Iwasetza a weng schwaa dau hod (wos jo kaa Wunda net is, waumma so wos iwatrogt, wiss ma jo söwa) und dass is Boarisch foiweiß no a wengl haatscht, oda teischt mi des? Midn Autor vo dem Biachl how I vuar a poa Joa söwa gredt, I waaß net ob dea a Boar is. Wuascht, auf jedn Foi a guada Aufong!--Zwentibold (dischkrian) 10:00, 14. Dez. 2015 (CET)
Ah so. Trotzdem, a boa Sochn gfoin ma: Fia de Insl "Cypern" scheibt a aafoch "Zippan", des soit ma eam nochmochn --RobTorgel (dischkrian) 10:18, 14. Dez. 2015 (CET)
Wannst eam wiedatriffst. Im naxtn Schritt muass a des Biachl ibasetztn :-) --Ehgadn (dischkrian) 10:56, 14. Dez. 2015 (CET)

Suboptimal[Weakln]

I hob mi iwa des Wuat dastessn und bin am iwalegn. Ur-boarisch is des Wuat jo woi sicha ned, aundaraseiz red ma heit aso, aa im Dialekt. Wie segz ihr des ? --RobTorgel (dischkrian) 11:04, 15. Dez. 2015 (CET)

Oiso bei uns wiad des Wuat nua im g'schrauft'n Hochdeisch (wås a Weana hoit unta Hochdeitsch vasteht Smiley green alien.svg ) vawendt. Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 11:14, 15. Dez. 2015 (CET)
I dad liaba sogn: Des is üwadrüwa Guad woan. Waun schau ned "bsundas" baßt.
Naanaa - „üwadrüwa“ kenntast mit optimal üwasetz'n - suboptimal haaßt genau's Geg'nteu, oiso zynisch und hintafotzich ausdruckt füa'r an Schaas! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 22:08, 16. Dez. 2015 (CET)
Mei Semf: Latein is oane vo de Wuazlsprochn vom Boarischn, suboptimal deswegn ned Smiley green alien.svg (geila Smiley). Aussadem: Im "gschrauftn" Deitsch moant "suboptimal" "ned ganz perfekt" im Boarischn moant "suboptimai" bschissn, oiso "pessimal". Des is da Untaschied :) --Ehgadn (dischkrian) 03:32, 17. Dez. 2015 (CET)
Wida wos gleand. Daunkschee.--Luki (dischkrian) 08:57, 17. Dez. 2015 (CET)

Ihr woiz ma aufs Aug druckn, doss "suboptimal" zum Wuatschoz vom Wuazl-Sepp aus Owabayan gheat ? Des kummt do glei hinta "Sinn mochn" und "leckara Schweinsbrodn". No, mia sois reccht sei --RobTorgel (dischkrian) 09:43, 17. Dez. 2015 (CET)

No kloa, Oida: „De Baam im Jungwoid san heia z'wengan Winta nua suboptimal g'wox'n!“ Oda? Smiley lol.gif --Michl aus Wean (dischkrian) 10:05, 17. Dez. 2015 (CET)
grmpf. Do waaß i ned, ob i lochn oda waana soi. Mia hom fia sowos do so scheene Audrick, de an des Gfüüüh vo "Heimat" und "Vertraut" vamittln, wia zu beispüü "grindig" oda "oasch" --RobTorgel (dischkrian) 10:20, 17. Dez. 2015 (CET)
...owa dass ii jetzt'n då driwa an bleed'n Witz g'måcht håb, is eh kloa, oda? --Michl aus Wean (dischkrian) 13:13, 17. Dez. 2015 (CET)
Wäu i di soweit kenn, waaß i des. Du bist jo aana von de letztn Aufrechtn. Und des is des Wichtigste, ois aundare is primär *g* --RobTorgel (dischkrian) 13:40, 17. Dez. 2015 (CET)
Jo mei, da Haansee dea håt hoit no Deitsch mit Fremdweata kenna ;o] --Michl aus Wean (dischkrian) 14:17, 17. Dez. 2015 (CET)

Boarische Quadratwatschn fia an breissischn Mechataagean-Pilotn[Weakln]

http://www.sueddeutsche.de/kultur/wikipedia-ueber-hundert-fehler-super-1.2784114

Wenig Sejbstkritik, an Haufa Bschwichtigungstralala auf de.wiki (vo "Historiker-Azubis" is de Red und vo "ominöser Liste"[1], hahaha, dea Schuss geht noch hintn los, da Urban hod hoid a weng meah drauf...)

Intressant wos da El bes zletzt iwa den Mechataagean-Pilotn gschriem ghobt hod: [2].

--Howan Hansi (dischkrian) 05:15, 17. Dez. 2015 (CET)

Da El bes hod des guad analysiad. --Ehgadn (dischkrian) 07:59, 17. Dez. 2015 (CET)
+1 Bessa ko ma s ned schreim. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:01, 17. Dez. 2015 (CET)
Von Kopilot kann man halten, was man mag, und die aktuelle Diskussion ist natürlich auch wieder typisch für die dewiki, aber zu dem von El bes angesprochenen Film möchte ich doch zu bedenken geben, dass dieser aus der rechtsradikalen Verschörungstheorien-Szene kommt. Mit solchen Leuten muss man sich bei aller berechtigten Kritik an der (deutschsprachigen) Wikipedia nicht solidarisieren. Dass El bes jegliche Nähe zu derlei Gestalten fern liegt, ist natürlich klar. --Holder (dischkrian) 10:47, 17. Dez. 2015 (CET)
Tscha, ma muass hoit ollaweu genau schaug'n, ob dea Hund, mit dem ma si ins Bett legt, kane Flöh' håt, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 13:15, 17. Dez. 2015 (CET)
@Holder: Im Artikel von T. Urban geht es um den Artikel Katyn und nicht um diesen Film. Den Film kenne ich nicht. Der Film hat auch mit dem Beitrag von Hansi nichts zu tun und gehört auch nicht zu den Kernaussagen von El bes. (Zietz & Co würden natürlich im nächsten Schritt El bes gleich in kilometerlangen Texten in die rechtsradikale Ecke stellen und sich freuen, dass er weg ist, so läuft das doch...)
@Michl: T. Urban und El bes san ois andare nua ned rechtsradikal! (Da Urban und da El bes ham hoit a bissl mehr Schmoiz im Hian ois wia da Kopilot.) --Joe Watzmo (dischkrian) 04:55, 18. Dez. 2015 (CET)
@Joe Watzmo, in der hiesigen Diskussion ging es nie um den Film, aber die Abschiedsworte von El bes wurde hier genannt und dort bezieht sich El bes auf diesen Film. In dem Film geht es um den Artikel über Daniele Ganser, und in der dortigen Artikeldiskussion hat sich El bes seinerzeit unter anderem mit Kopilot gestritten. Und wenn El bes, dem unbestritten jegliche Nähe zu rechten Thesen fern ist, diesen Film in seiner Analyse lobt, dann ist es schon so, wie der Michl schreibt, mit dem Hund und den Flöhen. --Holder (dischkrian) 05:53, 18. Dez. 2015 (CET)
Wie gesagt, ich kenne den Film nicht, die Ganser Geschichten interessieren mich auch nicht. Die Anmerkung von El bes zum Film: "Über den Film kann man denken was man will, auch dort sind viele Ungenauigkeiten, aber in einigen Punkten wird schon was Wahres gesagt." (Diese Aussage passt auch auf viele Themen bei BILD oder Neues Deutschland.) Von blauäugigem Lob kann da keine Rede sein. Und das ist außerdem nur ein kleiner Teil der Aussage. El bes argumentiert, soweit ich das mitgelesen habe, praktisch immer sehr sachlich. Er manipuliert nicht und unterdrückt andere Meinugen nie; wie es bei Kopilot Gang un Gebe ist. Der einzige der ihn hier ab und zu aus der Fassung gebracht hat, war Sinnierer; für mich allerdings gut nachvollziehbar. --Joe Watzmo (dischkrian) 18:45, 18. Dez. 2015 (CET)

Zitat aus de.wp[Weakln]

"Nur zum allgemeinen Verständnis: Sehe ich das richtig, dass der Autor des SZ-Artikels, der Urban, dessen Arbeit im Artikel nicht berücksichtigt wurde und der Kerl, der die Zeit seiner Studenten mit der Zusammenstellung einer langen, aber teilweise ziemlich aufgebläht erscheinenden Liste verschwendet hat, dieselbe Person sind? --RobNbaby (Diskussion) 18:04, 16. Dez. 2015 (CET)"

Warum soi si a intelligenta Mensch wia da Urban mid so an Schmoarn vo Hiarnis (= Superbrains) ausanandasetzen? (nua a gloana Ausschnidd aus da "houchklassign" Kurier-Dischk zum Thema)
@Michl: Wos fia an Riesnhaufa Idään fia a Kabarettprogramm. --Howan Hansi (dischkrian) 08:12, 18. Dez. 2015 (CET)
Dees trauriche (sic!) is jå, dass de Realetät a jed's Programm üwahoit! Aundraseits håst recht - sovü Matereäu wia da heutz'tågs g'liefat wiad, kaunnst goa nimma dapåck'n, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:14, 18. Dez. 2015 (CET)
PS: A g'scheida Mensch håt amoi g'sagt: „Mia leb'n in ana groß'n Zeit - a bissl klaana warat ma beinåh liaba!“
Weidas Nogl-aufn-Kopf-Zitat:
"Der Herr Hauptautor kapiert es nicht. Der arbeitet schlampig und beißt Kritik weg. Und wenn der Widerstand gegen Schamperei und Wegbeißen zu groß wird, hetzt er durch die Kritik und "arbeitet sie ab". Dafür will der Themen-Usurpator auch noch Anerkennung. Lächerlich, wirkich absolut lächerlich dieses Verhalten. Und zum bösen Ende dann noch die dumme Rede von einem schlechtem Journalisten. Meine Güte ... Atomiccocktail (Diskussion) 23:05, 17. Dez. 2015 (CET)" [3]
--Howan Hansi (dischkrian) 09:57, 19. Dez. 2015 (CET)

2 Blondinen...[Weakln]

...suchn im Woid an passendn Weihnachtsbam. Nach 2 Stundn Suche sagt die eine: I glaub, des wird da nix mehr. Nehma hoid an ohne Kugln.--89.144.202.66 19:16, 19. Dez. 2015 (CET)

Treffen sich zwei Blondinen. Fragt die eine: "An welchem Tag ist eigentlich heuer Heilig Abend?" Sagt die andere: "An einem Freitag!" Darauf meint die erste: "Scheiße, hoffentlich nicht der 13."--Gaffende Giraffe (dischkrian) 16:25, 21. Dez. 2015 (CET)

Irgnda...[Weakln]

Irrnaunstoit hod iwa de Feiadog zua und hod eanare Insassn haamgschickt in "häusliche Pflege". Und de mochn si jezan bei uns wichtig mid iagnwöche schwochsinnige Schmäh. Eignlich sans jo oame Hund. Oda maanz es, doss des nua aana woa (oda is) ? --RobTorgel (dischkrian) 14:40, 21. Dez. 2015 (CET)

Des san mehrere. Des meiste kimmt owa, glauwi, vom IPla 89.144...... (Telekom Austria). Zum Glick is des Leschn vo Bledsinn vui oafocha ois wia des Schreim ;-)
Wanns uns z bled wead, kena ma a Rangesperr macha. (Kannt a infinit gsperrta Nutza sei. Kennt si bei uns ganz guad aus.) --Joe Watzmo (dischkrian) 15:28, 21. Dez. 2015 (CET)
Guad, i schleich mi fia heit, und schau ma muagn au, wos si tau hod. So oda so, um 16:03 woa Sunnwend, jez gez wieda bergauf. --RobTorgel (dischkrian) 17:48, 21. Dez. 2015 (CET)
I schleich mi aa. Genug fiar heit!-- 17:57, 21. Dez. 2015 (CET) (ned signiata Beidrog vo Gaffende Giraffe (Dischkrian | Beidräg))
Woher nimmts den ganzn Optimismus her, Rob? Laut Murphys Gsetz wiads imma ois schlecht wos irgendwia schlecht wean kann. Und die Zukunft is no nia bessa gwuan, ois ma denkt hod. --Mitzi Wassaptschick (dischkrian)
I loss ma von irgnwöche augschittn Voikoffa ned de Freid nehman. Und obs Lem guat oda schlecht is, bestimm ollawäu no i. --RobTorgel (dischkrian) 12:02, 22. Dez. 2015 (CET)
Ned amoi inorian. Außadem lebn ma in da bestn vo oin Zeidn; uns gähds bessa wia oin unsan Ahnln! --Ehgadn (dischkrian) 12:38, 22. Dez. 2015 (CET)
De gaunz'n Wappla haum Schuifrei und es is eahna fad - vielleicht håt eahna da Voda es Guathåbn füa de Eipäds oda Eifons z'saummg'stutz und jetzt'n miassn's doa bei uns eahnan Frust ohlåd'n. Naujo, klaane Pleampeln hoid, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:15, 22. Dez. 2015 (CET)

Mein Weihnochtgruaß[Weakln]

Wos fia de Ödaren:

Ein echter Wiener geht nicht unter – Stille Nacht

https://www.youtube.com/watch?v=rWncgf30YTc

Wos fia de Jingaren:

Horvathslos – Weihnachstfolge

https://www.youtube.com/watch?v=fWHdLy-A_1U Vü Spaß! :-))

--Zwentibold (dischkrian) 13:50, 21. Dez. 2015 (CET)

hehehe, Extraklass! --Joe Watzmo (dischkrian) 15:30, 21. Dez. 2015 (CET)
+1 --Howan Hansi (dischkrian) 10:05, 22. Dez. 2015 (CET)
lol, des is da Hamma!--Gaffende Giraffe (dischkrian) 16:21, 21. Dez. 2015 (CET)
Seawas. I find eahna Musi bessa: https://www.youtube.com/watch?v=GWgisTPKCdk

Mei Weihnochtsbaam :) [Weakln]

Chemistry Christmas Tree.jpg

Scheene Weihnochtn und an guadn Rutsch![Weakln]

...fia olle Freind vo da Boarischn Wikipedia. --Howan Hansi (dischkrian) 10:22, 22. Dez. 2015 (CET)

Jo, jo, de Rauhnächt ham am 21.12. ogfangt. Aa vo mia a scheene Zeid!
...geila Baam :-) --Ehgadn (dischkrian) 12:27, 22. Dez. 2015 (CET)
Auf so a Idää muaßt eascht amoi kumma ;-)
A scheene Zeid winsch i eich aa! --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 16:14, 22. Dez. 2015 (CET)
Do winsch i eich aa ois guate, fois ma si bis dahin nimma segn. Tuaz feian, saz brav und stööz ma nix au, zmindest nix, wos teia is ! --RobTorgel (dischkrian) 16:32, 22. Dez. 2015 (CET)
I winsch Eich a Olle a scheens bsinnligs Weihnochtsfest und an guadn Rutsch ins neiche Joahr.
Gsundbleibm und vü Freid und Gschpaß 2016.--Luki (dischkrian) 03:04, 24. Dez. 2015 (CET)
Und i bi neigierig wia laung das hoid, owa mi hods gschtöad deas ned drin woa. Iazt warads wenigstns a ois bairische Sproch drin : https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Stille_Nacht,_heilige_Nacht&stable=0&shownotice=1&fromsection=Der_Liedtitel_in_anderen_Sprachen
I bin zwoa zum Leidwes'n von meina Tina a kompletta Weihnåchts-Liad, -Lametta, Weihrauch- und -Besinnlichkeits-Vaweigara - owa füa meine Freund a liaba Gruaß, dees is ollweu no drinnan! I wünsch' Eich vü Spaß und Geduid, sunst nix, weu dees is eh gnua!!! SmileyAnimation.gif Eicha --Michl aus Wean (dischkrian) 14:10, 23. Dez. 2015 (CET)
Guat, Michi, fia di hängan ma an Zwaara mit an Schücha am Baam, daunn host du aa a Freid. Prost ! --RobTorgel (dischkrian) 15:01, 23. Dez. 2015 (CET)

Ich winsch Eich au allne Scheeni Wynäächte un e Guet Neis! --Holder (dischkrian) 20:02, 23. Dez. 2015 (CET)

Vo mia aa Scheene Weihnocht und a Guads Neis Joar! --Joe Watzmo (dischkrian) 21:00, 23. Dez. 2015 (CET)
Bin grod nu feati wuan: https://www.youtube.com/watch?v=z67oD_jCfA4--Luki (dischkrian) 03:04, 24. Dez. 2015 (CET)
Guade Oawad Ludwig! --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 13:51, 24. Dez. 2015 (CET)
Dangschee fia den scheen Weihnochtsgruaß Luki! --Joe Watzmo (dischkrian) 17:31, 24. Dez. 2015 (CET)
Guad gmocht, Luki. Scheene Weihnochtn an olle! --Schmei (dischkrian) 22:16, 24. Dez. 2015 (CET)

Bairisch is leida scho wida ois iwasezte Schproch aussaglescht woan ?!?! https://de.wikipedia.org/wiki/Stille_Nacht,_heilige_Nacht --Luki (dischkrian) 00:47, 25. Dez. 2015 (CET)

Mei behmisches Weihnåchtsgedicht...[Weakln]

...is seit 1999 imma wieda von olle meglich'n Vuatrågend'n auf da Bühne und im Feanseh'n vuag'les'n wuan - weitaus aum best'n vom Viktor Gernot! Und weu's aa des Joahr üwaroi zum höa'n woa, protz' ii damit aa doda - vazeiht's ma de klaane Augewarei, owa mi g'freit's nadiale schoo:

Der Vierte Heilge Drei König! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 08:32, 24. Dez. 2015 (CET)
Echt leiwaund, Michl, ur-leiwaund! I haumas scho rund 10x augheat. Des is mei Favorit: https://www.youtube.com/watch?v=pTdv0MIICfg --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 13:44, 24. Dez. 2015 (CET)
Berig, zum Zakugln :) --Joe Watzmo (dischkrian) 17:17, 24. Dez. 2015 (CET)
Extraklass, Michl!! --Howan Hansi (dischkrian) 19:15, 24. Dez. 2015 (CET)
Genial! --Schmei (dischkrian) 22:16, 24. Dez. 2015 (CET)

...und dees is ana von meine Favorit'n: https://www.youtube.com/watch?v=UeWFX8I1XjQ seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:40, 25. Dez. 2015 (CET)

sauguad glass  --Ehgadn (dischkrian) 11:08, 25. Dez. 2015 (CET)

Hod Des da Muliar nu ghead ? Michl wiakli Guad. I hoff Du bist ned bes, owa i hob des unbedingt in da https://www.facebook.com/boarische/?ref=aymt_homepage_panel teun miaßn und i schtös a nu auf mei F.B.Seitn. Nu scheene Feiadog fia Eich Olle. Da --Luki (dischkrian) 18:49, 25. Dez. 2015 (CET)

Nu, was werd' ich dageg'n haum, mir sind sich dafir! Gristine (Kuchlbehmisch für "Grüße Sie", eigentlich "Grüße Ihnen"), --Michl aus Wean (dischkrian) 21:06, 25. Dez. 2015 (CET)
Applau.gif Applau.gif Applau.gif 
und an guadn Rutsch fia olle! --Scharinga (dischkrian) 16:12, 26. Dez. 2015 (CET)
Großoatig! De Interpretation vom Viktor Gernot how i scho amoi wo gheat, kummt ma vua, jetzn waaß i aa, wea da Autor is! Echt mit an guadn Sprochgfüh gschriebm! A lustiga klaan Föhla am Raund: a jeda vo de Intapretn kriagt iachandwia is ř hii, nua bein c (gredt: ts, wia unsa z) vo Hradec Králové, wos jo des aafochste warat, haut a jeda danebm :-) (wobei i davo ausgeh, dass da Autor Reimmichl söwa de richtige Aussproch kennd). De ändat owa ois nix aun da Genialität vo dem Weakl!--Zwentibold (dischkrian) 10:34, 27. Dez. 2015 (CET)
Jo mei, de jungan Leidl'n kennan hoid in Untaschied zwisch'n c und č neamma - wohea soin's as denn aa wiss'n, de behmisch'n Weana san scho fåst olle g'stuam (und ii bin aa scho a oida Tattara)! Daungschee & seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 11:16, 27. Dez. 2015 (CET)

Biddschee den Text lesn: Vorlog:Hoamseitn-Buidl/1

Kimmt naxte Woch afd Hoamseitn, wann neamd wos dagegn hod. --Ehgadn (dischkrian) 10:21, 1. Jen. 2016 (CET)

Aan klaan Hackla hob i ausbessat, sunstn is eh supa. I denk ma nua, ma miaßat "Melchior" aa iagnwia boarischa mochn. Auf Weanarisch waraz jo "Möchioa", owa des bassat do ned recht eine, fiach i. *g* --RobTorgel (dischkrian) 10:41, 1. Jen. 2016 (CET)
Hochboarisch Mejchior :) --Ehgadn (dischkrian) 10:48, 1. Jen. 2016 (CET)
Des midm 4. Kini gfoid ma, a Wengl ausgfoin kaus schau sei de Hoamseitn. Das se a vo de aundan Wikihoamseitn a Wengl außaschticht.--Luki (dischkrian) 10:57, 1. Jen. 2016 (CET)
Prima Ehgadn, weida so! --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 17:01, 1. Jen. 2016 (CET)

S´neiche Joahr[Weakln]

Prosit 2016.jpg

Meine schwoazn Freind und i, winschn Eich Ollen und a eichane Liabm a guads neichs Joahr. Bleibds gsund und vü Erfoig 2016.

Und do hed i nu a Video, des i Morgn a in Facebook bei da: https://www.facebook.com/boarische/?ref=aymt_homepage_panel eischtö.

https://www.youtube.com/watch?v=v7yrPKKEQIw

Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 20:23, 30. Dez. 2015 (CET)

Dangschee Luki, gfoit ma. Dia aa a Guads Neis. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:52, 31. Dez. 2015 (CET)
Bravo Ludwig, dia emfois ois Guade! --Howan Hansi (dischkrian) 13:31, 31. Dez. 2015 (CET)
Winsch oin an guatn Rutsch ins Neiche, schau ma hoit, wias wiad. Zvüü vuanehman soi ma si eh ned. --RobTorgel (dischkrian) 14:39, 31. Dez. 2015 (CET)
Vo miar aa ollas Guade aun eich Olle! In 20.000a miass ma 2016 dablosn ;-) --Zwentibold (dischkrian) 14:43, 31. Dez. 2015 (CET)
Supa Luki, ois Guade! --Schmei (dischkrian) 15:50, 31. Dez. 2015 (CET)

Bauphysik[Weakln]

Rechtzeitig im oidn Joa samma mit da Bauphysik (Schoi-, Wärme-, Feichte- und Braundschutz) fertig woan. Wauns no Frogn gibt, kaunst das auf meina Diskriaseitn oda auf da Diskriaseitn vom entsprechndn Artikl stöön.

I moch hiaz de nächstn boa Wochn Urlaub. Kennts eich ja daweil üwalegn, ob und wos i no schreim sui. Gruaß vom --Podsauna Seppl (dischkrian) 21:58, 31. Dez. 2015 (CET)

I winsch da an scheen Urlaub und hoff dasd uns im Nein Joar ned zvui bauphysikalische Frogn stejst. Wei do samma no ned so weit.... am Duachblickn ;) --Ehgadn (dischkrian) 10:50, 1. Jen. 2016 (CET)

Fufzehnjahrigs Juwileum vo da Wikipedia[Weakln]

I hob mi zan Feiaschtaummtisch in Linz vo da Östarreichobteulung vo da De.Wikipedia am 15.Jenna augmöt.

Und das a glei wissn vo wo i kim hob i a glei in Link za insana Hoamseitn draugsezt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Ober%C3%B6sterreich#Ich_komme:
Wegn ana Gruaßkoatn möd i mi nuamoi. Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 15:31, 8. Jen. 2016 (CET)
Seawas.
Des warad mei Vuaschlog fia a Glickwunschkoatn.
De Wikipediaeadkugl bringd s´Liacht (s´Wissn) in de Dunköheid.
I hob obsichtli weng Text gnumma, das des Büdl ned dadruckt.
Links af da Seitn hob i des "bar.wikipedia.org" eigschtöd.
Gruaßkoatn 15.Joahr Wikipedia
Hed dazua nu wea an Fuaschlog?
Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 18:21, 9. Jen. 2016 (CET)
Bua, du bist echt guat! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 19:08, 9. Jen. 2016 (CET)

Nett, owa fia wos soi de Gruaßkoatn vawendt wean, Luki? Mia san jo sejm de Wikipedia (ohne Autorn is de Wikipedia rein goa nix), mia braucha uns jo ned sejm gratulian. --Howan Hansi (dischkrian) 03:56, 10. Jen. 2016 (CET)

Seawas Hansi und natiali olle Aundan a. I schtö de Koatn in da englischschprochign Wikipediafacebookseitn eini.
Mid aso Kloanigkeitn mochn ma ins a bei de aundan Wikipedien bemeakboa.
Owa a in da Effentligkeid kinnts dem Oan oda em Aundan auffoin ; Hö do gibds jo im Sidn unt a kloane Wikipedia, des kinnt i ma jo amoi auschaugn.
Und mid Sowos zoagd ma a dene Leid, fia De des Bairische ni a Schproch is, das mas jo owa sogoa guad schreibm kau.
I dads a gern, im Mäaz in da deitschn Wikipedia iagandwia eini, den do feiat de eahna 15jahrigs Bschteh.
Drumm hed i a de Bitt, das Oana dea a in da englischschprochign Wiki eitrogn is a duat mid an kloan Begleidtextal einiduat.
Und i siags aso, ned netta de Nutza feian se söbm, Na voaoim feiad ma de Idee und wos de Nutza draus gmocht hobm. Den des is grod in da heidign Zeid ned söbstvaschtendli, wo do im Netz schau jeda gschtungane Schaß sofuat vasübat wead.
Und waun ma bei soichane Auläß aa a kloas Bissial auf ins söbm aufmeaksaum mochan, wos warad do trau schlecht ?
Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 05:10, 10. Jen. 2016 (CET)

Äquator[Weakln]

A blede Frog: Es gibt jo sowos wiaran "Weißwuascht-Äquator", brauch ma ned weida eaklean. Oba wäus in da de-wp an Artike iban "Arschlochwinkl" gibt, frog i mi, wo is eignlich da Arschloch/Oaschloch-Äquator ? Glei beim Uaztafal "Wean" oda do weida Richtung Westn ? --RobTorgel (dischkrian) 13:38, 14. Jen. 2016 (CET)

Waunn's uman Dialekt geht - wås i hoff'n tua - nåcha tättat i de Linie im West'n bis nåch Amstettn valeg'n, oda? Und im Süd'n g'fühsmäßi bis nåch Neistod. Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:35, 14. Jen. 2016 (CET)
Mmmh. Owa im Siidn songs do ned aa eha "O---" ? In Tiroi waa i ma sicha. ("Bischt oa Tirola, bischt oa Mensch, bischt koa Tirola, bischa an Oaschloch") Owa Owaestareich oda Soizbuag waaß i ned recht, wos des sogn --RobTorgel (dischkrian) 15:06, 14. Jen. 2016 (CET)
PS. In Mindlheim songs "A--", des waaß i zuföllig sicha *g*
I wea meine Bundeslända-Freind fråg'n, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 16:54, 14. Jen. 2016 (CET)
Jo, des waa supa, daunn kenn ma vielleicht a "Oaschloch-Koatn" beim Freytag & Berndt mochn lossn. Is jo a Kuituagut --RobTorgel (dischkrian) 17:06, 14. Jen. 2016 (CET)
I hättat aa scho a Idee füa's Deckbladl ;o] --Michl aus Wean (dischkrian) 17:16, 14. Jen. 2016 (CET)
Seawas. Ogsengn das ma dea Ausdruck iwahaubt ned gfoid, dad i sogn St. Pötn. Amschtedn is de Beziakhaubtschtod vom Mostviadl und do redns wia im Beziak Steyr-Laund (und do redns traunviadlarische Dialekt).--Luki (dischkrian) 22:29, 14. Jen. 2016 (CET)
Naujo - gråd in Amstett'n, wia's jo in gressare Städt efta vuakummt, is da Umlaunddialekt iwahaupts net zum hean. I bin vua Jahrln duat'n g'wes'n und kenn heit no a etliche Leidl'bn von duat'n. Und mindest'ns da Beziak Mök g'heat sichalich no zum (fåst) Weanarisch'n dazua, duat bin i seit 30 Jahrl'n beinåh wia daham. Owa im Prinzip håst recht! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 10:42, 15. Jen. 2016 (CET)
Is jo no de aundare Meglichleit, indem daduach doss ma schaut, wieweit des "A-" vom Westn hear noch Estareich einegeht. Wobei Großstädt vielleicht imma a bissl a Ausnauhm san, denn da is de Gschicht imma iagndwia vawoschn --RobTorgel (dischkrian) 11:10, 15. Jen. 2016 (CET)

Brennsuppn[Weakln]

A so a Frog, wo i scho laung dischkurriat hob: In westlich Sprochraum is aana "af da Brennsuppn daheagschwumma" und in Wean haaßt des "af da Nudlsuppn daheagschwumman". Wo kaunn do de Grenz sei ? Auf wos schwimmans in Amstettn (a Beispüü) ? --RobTorgel (dischkrian) 16:56, 15. Jen. 2016 (CET)

Dees wiad jetzt'n net vü höf'n: In Tiroi hasst's jed'nfois "Brennsupp'n" - des is sicha; füa's Stoarische bin i nimma so sicha und in Niedaöstarreich waaß i echt ka Grenz', sorry, --Michl aus Wean (dischkrian) 17:23, 16. Jen. 2016 (CET)
Mei Theorie: Wia de oaman, dian Bauan vaum Laund no iwaroi Brennsuppn gessn haum, haum de fettn Weana scho längst Nudlsuppn kennt. ätsch  --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 08:34, 20. Jen. 2016 (CET)
Mia san ned fett, mia san nua kaane Z'niachtln ned ! A Mau ohne Bauch is a Krippe !
Äussa du maanst, des is eha a Gschicht Stod-Laund ? Des dadat daun owa a fia Münchn götn, durtn schwimman's owa aa auf da Brennsuppn dahea.
Oda es is wiaklich a Weana Schmankal, des mid da Nudlsuppn. Wia isn des bei de Owaestareicha und de Soizbuaga ? --RobTorgel (dischkrian) 09:46, 20. Jen. 2016 (CET)
Wia gsogt, nua mei POV, owa ned nua ois Witz gmaant. Wia de Redewendung vau da "Nudlsuppn" enstaundn is, woa Wean woarscheinlich aane vau de 2-3 reichstn Städt vau da gaunzn Wöd. Dageng woa sogoa München nua Provinz und eascht Recht Soizbuag und Linz... Und Brennsuppn is sicha a Oameleitessn par exellence gwesn, wos in Wean mit Sichaheit vüü friacha vaschwundn is, wia aundaswo. (Waa sicha intressant, waun a Experte des aufklärn kennt, wia des wiaklich woa.) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 10:15, 20. Jen. 2016 (CET)
Naujo, z'wengan friacha vaschwind'n - ois Bua (mia woa'n aa net gråd Gstopfte, so wia nåch'n Kriag de ollameist'n Weana - då is denan Bauan daumois vü bessa gaunga) håt's bei uns dahaam eftas a Eibrennsupp'n geb'n - quasi da Weana Nauman füa de Brennsupp'n. Owa trotzdem samma auf da Nudl- und net auf da Brennsupp'n daheag'schwumma, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 11:51, 20. Jen. 2016 (CET)
Des muas oba nix hoassn. Wei, de Rednsort ned in da Weana Nochkriagszeit entstandn is, sondan vui, vui friaa, in da Kaisazeit woarscheinle, wo Wean a ganz grousse Nummara wor. --Ehgadn (dischkrian) 13:50, 20. Jen. 2016 (CET)
→ (quetsch) ...mit gaunz, gaunz oame Leit! I denk nua'r aun de Ziaglbehm, de wo - wia ma aa in Wean sågt - in Kitt aus de Fensta g'fress'n haum (waunn's üwahaupts Glåsfensta g'håbt haum). --Michl aus Wean (dischkrian) 16:53, 20. Jen. 2016 (CET)

Schaug: Mehjsuppn (Da Spruch vo da Brennsuppn is vui äita, da Spruch vo da Nudlsuppn is in an Umfejd ois Ibalogarung entstandn, wo de Brennsuppn koa wichtiga Begriff mehr wor. --Ehgadn (dischkrian) 14:42, 20. Jen. 2016 (CET)

Sicha richtig. Die Frog woa nua, wo sogt ma wos. I glaub scho fost, des is a Schmäh aus da kaisalichn Weanastodt, wo de feinan Leit sowos proletnmäßiges wia a Brennsuppn nedamoi ois Metapher ins Mäu gnumman haum, und de oaman Weana haums eana nochgmocht und haum aa vo Nudlsuppn gred', obwois noch wie vua Eibrennsuppn gessn haum --RobTorgel (dischkrian) 16:18, 20. Jen. 2016 (CET)
@Michl: Es kimmt draf oo in wejchanan Milieu a Redewendung entstandn is. Beispuisweis ham se de Leit im Studentnmilieu oda im Handweakamilieu in da Kaisazeid mid Sichaheid ned fia de Kittfressa intressiad. --Ehgadn (dischkrian) 06:40, 21. Jen. 2016 (CET)
I woittat nua relatevia'n: Weu de Masse von de Weana in da Kaisazeit woa'n eb'n kane g'stopft'n Leitl'n, sundan bluatoame klane Greissla, Haundweaka, Oawata, Tåglöhna und aa eahnare Weibsleit'. Då woa de Eibrennsupp'n des tägliche Fuada - wobei da Rob vamuatli mit sein Gedaunk'ngaung ziemli richti lieg'n wiad. Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 07:33, 21. Jen. 2016 (CET)

Mißtraunsvotum gegn Arnnon Geshuri (WMF-Großkopfata)[Weakln]

Scho gsegn? m:Requests for comment/Vote of no confidence on Arnnon Geshuri/bar. (vum Nutza:Steinsplitter) :) --.js[democracy needed] 03:51, 26. Jen. 2016 (CET)

Daungda fia de Info. Mia wean uns des auschaun. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 07:00, 26. Jen. 2016 (CET)
Und wos hod dea Schlimms oogstejt? Aussa dass a ba Spitznfirmen wia Google und Tesla Karriere gmocht hod? --Ehgadn (dischkrian) 07:46, 26. Jen. 2016 (CET)
Nit amoi im de.Kurier gibts do vui Palava driwa[4]. --Howan Hansi (dischkrian) 14:24, 26. Jen. 2016 (CET)
Dangschee fia de Infos!
Hmmmm, is des ned des, wos in Konzeana eh Dog fia Dog gmocht wead?
I woass ned, ob des fia a Misstraunsvotum fia mi ausreicht. Wann a sejm ooklogt oda vauateit wead, waa des wos andas. --Ehgadn (dischkrian) 10:05, 27. Jen. 2016 (CET)
Und überhaupt ist es sowieso völlig Wurscht, weil es die Foundation schon lange nicht mehr interessiert, was die Community denkt. --Holder (dischkrian) 12:45, 27. Jen. 2016 (CET)
Ich nehme alles zurück und behaupte ab jetzt das Gegenteil: 'Earlier today, Arnnon decided to step down from the Board'. --Holder (dischkrian) 05:31, 28. Jen. 2016 (CET)
Einmal eine andere Sichtweise (ohne dass ich die ganzen Hintergründe auch nur ansatzweise kennen würde): Statt dass man froh ist, dass sich solche Hochkaliber in der Wikipedia engagieren, werden sie kurzerhand rausgeekelt. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:11, 28. Jen. 2016 (CET)
Das hat vor allem damit zu tun, dass der von der Community gewählte Vetreter im Board aus diesem vor kurzem von der WMF herausgeekelt wurde und eben durch besagten Arnnon Geshuri ersetzt wurde. --Holder (dischkrian) 07:15, 28. Jen. 2016 (CET)

Grundlogn-Artikl[Weakln]

I bin dafia, dass de Grundlogn-Artikl groß auf da Hauptseitn valinkt wean, dass ma's sofurt findt, wäu de suit ma scho kennan. In da deitschn Wikipedia san vü Artikl so kompliziert gschriam, dass ma's ned vasteht. Und auf privotn Webseitn steht a Haufn Bledsinn. --Podsauna Seppl (dischkrian) 18:01, 7. Feb. 2016 (CET)

Driba ko ma nochdenga. Do host ned ganz Unrecht.
Af jedn Foi amoi schee, dassd wieda do bist.
Naxte Woch is dei Artike Fischaua Vuaberg ois Artike vo da Woch af da Hoamseitn.
--Ehgadn (dischkrian) 20:06, 7. Feb. 2016 (CET)
Des is ned schecht. Daunkschee.--Podsauna Seppl (dischkrian) 21:12, 8. Feb. 2016 (CET)

Artikl Englischgrundlagn[Weakln]

Derf i den Artikl schreim oda geht des zu sehr in Richtung Witzartikl?

Englisch is a komische Sproch. Ich haßt I, Ei haßt egg, Eck haßt corner und koana haßt nobody …

--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:47, 8. Feb. 2016 (CET)

jo so sands de Englenda :) --Ehgadn (dischkrian) 13:46, 9. Feb. 2016 (CET)

Artikl Wochnschau[Weakln]

Derf i den Artikl schreim oda geht des zu sehr in Richtung Witzartikl?

Am Maundog gibt's z'Mittog Wochnschau. Do haut da Koch ois eine, wos in da vurign Wochn iwa bliem is.

--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:47, 8. Feb. 2016 (CET)

In Wean såg ma dazua "Woch'nüwasicht mit G'reste" (-Eadäpfen) - mei Leibspeis, Michl aus Wean (dischkrian) 07:13, 9. Feb. 2016 (CET)
@Podsauna Seppl: hehehehe
Wannst wiakle Witzartike schreibn wuist, mochs do:
Wikipedia:Gaudi/Englischgrundlogn
Wikipedia:Gaudi/Wochnschau
und auf Wikipedia:Gaudi as Inhoidsvazoachnis.
--Ehgadn (dischkrian) 13:44, 9. Feb. 2016 (CET)
Ehgadn, du bist a leiwaunda Hawara. Des taugt ma.--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:13, 9. Feb. 2016 (CET)

Obocht[Weakln]

Wikipedia-spezifische Postings ins AutornKafää vaschom. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:03, 10. Feb. 2016 (CET)

tz af Boarisch[Weakln]

Auch dieses Jahr hat die tz wieder eine Ausgabe auf Bairisch zum Tag der Muttersprache veröffentlicht. --Holder (dischkrian) 16:41, 21. Feb. 2016 (CET)

Seawas Holder: Af de Facebook-Seitn vo da boarischn Wikipedia hob is einigebm:
https://www.facebook.com/boarische/?ref=aymt_homepage_panel
Pfiat Di, da --Luki (dischkrian) 20:59, 21. Feb. 2016 (CET)
Dangschee fian Hiiweis. Etzad is da Link aa af da Hoamseitn, unta Nochrichtn (rechte Spoitn). --Ehgadn (dischkrian) 08:26, 24. Feb. 2016 (CET)

Ostergriaß[Weakln]

Ostergriß vo de Lampal.jpg

Seawas. I wisch Eich und Eichane Famülien und a olln Lesan vo da boarischn Wikipedia a scheens Osterfestl. Da --Luki (dischkrian) 18:59, 25. Mea. 2016 (CET)

Vo mia aa a scheene Ostazeid! --Joe Watzmo (dischkrian) 08:58, 27. Mea. 2016 (CEST)
Enk aa! --Howan Hansi (dischkrian) 09:24, 27. Mea. 2016 (CEST)
Vo mia aa ois Guate. Jeda soi sovüü Eia findn, wossa grod no drogn kau. Waunn aana auf sei Kolestarin aufpassn muass, daunn solla hoit zwaa Simvastatin extra nehman. --RobTorgel (dischkrian) 09:27, 27. Mea. 2016 (CEST)
Frohe Ostan und blaue Eia winscht Eich aa da Michl aus Wean (dischkrian) 09:52, 27. Mea. 2016 (CEST)
+1 :) --Ehgadn (dischkrian) 18:47, 27. Mea. 2016 (CEST)
Aa da Seppl winscht eich wos! --Podsauna Seppl (dischkrian) 19:19, 27. Mea. 2016 (CEST)

Mainfränkisch[Weakln]

I was told to ask here. Does anyone speak Main Franconian language? Can you translate the Star Wars userbox on my userpage (m:template:user SW)? -XQV- (dischkrian) 20:08, 7. Apr. 2016 (CEST)

I'm afraid there is no one who speaks "Main Franconian". --Joe Watzmo (dischkrian) 08:02, 8. Apr. 2016 (CEST)
Bavarian is also good. ;) -XQV- (dischkrian) 18:43, 8. Apr. 2016 (CEST)
ok, reading...., the text is simple, probably the same in Main Franconian as in Bavarian. --Joe Watzmo (dischkrian) 18:57, 8. Apr. 2016 (CEST)

Statik[Weakln]

Nochdem ma uns vurigs Semesta mit da Bauphysik beschäftigt haum, schau ma uns hiaz de Statik a wengal genaua au. Schauts wieda, dass vo Aunfaung au mitduads, wäu i woaß scho, wia i des erklärn muass. Faung ma ois easchtas damit au, wos is'n üwahaupt a Kroft.--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:56, 23. Apr. 2016 (CEST)