Wikipedia:Stammtisch

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Flickr - cyclonebill - Ravnsborg Rød.jpg
Flickr - cyclonebill - Ravnsborg Rød.jpg




STAMMDISCH

Do konsd iba ois dischkarian, aussa iba Fochfrogn - de ghean ins AutornCafé.
Untaschreib bittschee oiwei mid -- ~~~~

Archiv Archiv
zum Archiv
Stammdischschuidl aus Minga

Semiprobabilistisches Sichaheitskonzept[Weakln]

Heit hauma se de Fuaml fia de Lostkombinatiaun augschaut. Schaut aum easchtn Blick kompliziat aus, is owa gaunz oafoch. Wos steckt da drin: im Grunde nua de Eiwiakungan, de mit an Sichaheitsbeiweat γ und an Kombinatiaunsbeiweat ψ multipliziat wean.

I geb eich no a Iwasicht, dass auf oan Blick sehts, wia des owerennt:

  1. Lostaufstöllung → charakteristische Weate
  2. Sichaheitsbeiweate und Kombinatiaunsbeiweate eirechnan → Design-Weate
  3. Statisches System wöön
  4. Auflogakräfte rechnan
  5. Schnittgressn (Noamäukroft, Queakroft und Maument) rechnan
  6. Queaschnitt wöön oda eafuadalichn Mindestqueaschnitt ausrechnan, Queaschnittsweate (Statisches Maument, Trägheitsmaument, Widastaundsmaument)
  7. Auftretende Spaunnungan eamittln (Biegenoamäuspaunnung, Schubspaunnung, Vagleichsspaunnung)
  8. Zualässige Spaunnungan eamittln und Nochweis fiahn, de auftretandn Spaunnungan miassn natiali kloana sein wia de zualässign.

--Podsauna Seppl (dischkrian) 16:33, 20. Jul. 2016 (CEST)

Stabilität und Knickn[Weakln]

Bishea hauma auf Zug und Biegung beaunspruchte Stäbe grechnat. Bei an Zugstob kriagst de Spaunnung oafoch ois N duach A, bei an Biegeträga ois M duach W. Nur bei an auf Druck belostetn Bautäu, z. B. ana Stützn, hauma no des Problem, dass seitli Ausknickn kau. Des kennts eich meakn: Druck is böse.

Waunst da a Lineäu vuastööst, des wosd senkrecht aum Tisch stööst und nocha draufdruckst, solaungs grod steht, wiads einigs aushoidn. Owa soboids sa se seitli ausbeult und du weida draufdruckst, nocha kaunst das vagessn, wäu daun kriagst a Maument eine und des Gaunze bricht zaum. Des Knickproblem is grod im Stoibau vo Bedeitung, wäu da hauma dünne, schlaunke Bautäu.

Wia gehma da vua? Mia schaun easchta, wos ma fia a Knicklängan haum. Ausm Queaschnitt kriagst ihn Trägheitsradius, und draus de Schlaunkheit und nocha de Bezuagsschlaunkheit und ihn Schlaunkheitsgrod. Mim Schlaunkheitsgrod gehst in de Taböön vo de Eiropäischn Knicklinian eine, wost an Ohmindarungsfaktor χ fia Knickn ausse kriagst und nocha kaunst gaunz noamäu ihn Nochweis fiahrn. De Kroft, wos aufn Stob kummt, muass kloana sei ois wia des, wos a inkl. Ohmindarungsfaktor aushoid. NEd kloana gleich NRd.--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:12, 28. Jul. 2016 (CEST)

Statik[Weakln]

Leidln, mia haums gschofft--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:52, 17. Aug. 2016 (CEST)