Wikipedia Dischkrian:Autornportal/Archiv/2016

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hoamseitn Relaunch (Neiaflog)[Weakln]

Ogfangt: Kopf bissl internationalisiad. (Mi neavts, wen i a fremsprochige Wikipedia oklick und ned glei sieg, um wejchane Sproch es do geht.) --Ehgadn (dischkrian) 13:53, 3. Jen. 2016 (CET)

Buidln vom Kopf aussegschmissn, neis Buidl eine (links, wias ergonomisch sinnvolla is). Mia miassn hiaz amoi signalisian, dass ma no ne eigschloffa san ;) --Ehgadn (dischkrian) 14:02, 3. Jen. 2016 (CET)

Hintagrundfoarb "smoke" stod "babyblau". --Ehgadn (dischkrian) 14:18, 3. Jen. 2016 (CET)

Supa Ehgadn! Weida so!
Netta, a gloans bissl zvii smokey im Hintagrund (wei de Hauptnavi aa smokey is). --Howan Hansi (dischkrian) 16:12, 3. Jen. 2016 (CET)
Mia g'foit's aa guad! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 16:39, 3. Jen. 2016 (CET)
Jo guad, is echt Zeit, dass amoicwos Neies kummt! --Scharinga (dischkrian) 16:43, 3. Jen. 2016 (CET)

Prima und dangschee Ehgadn, dass di dafia engagiast. Is dringend notwendig. Iwa "smokey" soit ma no amoi nochdenga. Lustigaweis schaut des bei mia in da Firma ganz andast aus wie am Tablet und wia auf mein oidn Stinka dahoam. In da Firma und am Tablet a helles, dezentes Graublau, dahoam a dunklares mausgrau, pfffft. (An da Sidebar is ma des no gor ned aufgfoin.) --Joe Watzmo (dischkrian) 20:22, 3. Jen. 2016 (CET)

Bei mir ist das auch so: auf der Arbeit ein schönes Graublau, daheim ein völlig unansehnliches grau-in-grau ... --Holder (dischkrian) 09:49, 6. Jen. 2016 (CET)
ho s moi mid ana W3-Forb probiad --Ehgadn (dischkrian) 13:06, 6. Jen. 2016 (CET)
So ist es gut :-). --Holder (dischkrian) 09:27, 13. Jen. 2016 (CET)
Ois a weng vaoafocht (Fett- und Kursivschrift reduziad, Symbole weg), Boarisch-Preissisch in de rechte Spoitn vaschobn... --Ehgadn (dischkrian) 06:36, 4. Jen. 2016 (CET)

Voaschlog: "Hau di hera, samma mehra!" radikal kiazn. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:08, 5. Jen. 2016 (CET) PS: evtl. ganz weg und a Zein in an Header (schaug de.wp).

Falsche Bürgermeister und Landräte[Weakln]

Liebe Autoren,

beim Lesen der Artikel über Gemeinden ist mir aufgefallen, dass viele Bürgermeister nicht mehr im Amt sind. Ich würde mich sehr freuen wenn diesem Problem gemeinsam begegnet wird. -- Hogü-456 (dischkrian) 19:46, 11. Jen. 2016 (CET)

Liawa Hogü, dangschee fian Hiiweis. Mia gfrein uns wannst dabei midmochst. --Howan Hansi (dischkrian) 08:49, 12. Jen. 2016 (CET)

Kuaze/Launge Atike[Weakln]

Vaschom von da Maria Theresa. Do gez au
Semfff:
Digitalisiarung (vo da Sprochkuitua) hoasst: Kiazare Texdt. Vgl. de Entwicklung vom SPIEGEL, vgl. Social Media, vgl. Online-PR, vgl. Produktrezensiona und so weida.
As Wikipedia Prinzip "je lenga desto bessa" is Schnää vo gestan. Do dro wead de Wikipedia z grund geh!!
Lange Texdt san nua sinnvoi, wann de Intro (abstract, summary) klass is, wos af de.wp moast ned da Foi is. Wos da Ferdl gschriebn hod, is a supa Intro/Abstract. --Ehgadn (dischkrian) 10:00, 13. Jen. 2016 (CET)
I fia mein Tei, muass ned vui mehra iba de Resal wissn. I ho gleant, dass gor koa echte Kaisarin wor (um so mehr Respekt muass ma ham) und wos ia bsundare Leistung ungfeah wor. Es fait nua no a wengal iban Eafoig und Misseafoig in da Aussnpolitik. --Ehgadn (dischkrian) 10:09, 13. Jen. 2016 (CET)

Seawas. Ehgadn. Obgsegn davo das maunchane vo de Spiegl Kollumnistn a ned grod de Weisheid midm Löffe gfressn haum, is de Sprochkuitua in de sozialn Netz as Sprochunkultur. Es is fia mi easchreckand wos de heidige Jugand fia a schwochs Oigemeinwissn und wos fia an gringa Wuatschotz de haum. Und do nimm i a an großn Teu vo de Schtudentn a ned aus. Ois muaß schnö geh und kuaz sei. Des föadat netta a Hoibwissn. Vü Jugandliche san zwoa Moasta af eahnan Smartphon und spitze bei de Computaschpiele, owa im Prinzip sans Hoibanalphabetn, weus de gschriebma Text neamma sinmaßig eafoßn kenan.

Des is a Artükö vo Heid. A oanzige Meinung za oan oanzign Thema. Und is a ned grod kuaz ausgfoin: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/koeln-und-die-folgen-eskalation-des-social-nationalismus-kolumne-a-1071780.html

De Wikipedia hod jo do den Auschpruch, des gaunze Wissn vo dera Wöd zan aufzeichna. Und des hoaßt fia mi, ned netta waun wea geboan is und waun a daun vaschtuam und zwischnduach a boa Ereigniß aus seim Lebm im Telegrammschtü mecht i do lesn. Na, sundan des Wichtige wos se um de Person und zwegn ihr ogschpüd hod. Des bedeit fia mi informiern. Mog sei das des fia Maunche a Wengl ungwehnd und zfü is. In ona Zeid wo ma jo sogor schau Liabschoftn per SMS oda WhatsUp aufkündigd. Pfiat Eich,--Luki (dischkrian) 19:36, 13. Jen. 2016 (CET)

Seawas Luki, a recht komplexes Thema. I ho nix gegn Information. Am oanzlnan Beispui konst ois demonstrian. Im Internet gibts aa meah Infos fia jedn ois wia za oin Zeidn friacha und do bi i froh driba. De Info muass nua ganz andast vamiddlt wean wia friacha.
Fakt is: As Lesevahoidn in da digitaln Wejt hod si radikai gendad und endad si no weida, Dog fia Dog. De duachschniddliche Vaweidau auf ana Webpresenz is wenga ois wia oa Minutn (a Foaschungseagebnis vo NIELSEN)! An da Wikipedia geht de Entwicklung spualos voabei. --Ehgadn (dischkrian) 13:23, 14. Jen. 2016 (CET)
des End vom Vaschobanan --RobTorgel (dischkrian) 15
50, 14. Jen. 2016 (CET)
I glaub', i bin scho z'oid, damit i mi mit dera Zack-Zack-Info no aug'freind'n kau! Nadiale kaunn i aa schreib'n:
Der Zerrissene is a Stückl vom Johann Nestroy, g'schrieb'n 1844. Es beschreibt de Waundlung von an fadesiat'n Üwadrüssich'n zu an augaschiat'n Mensch'n, weul ea da Liab begegn't.
Im Prinzip is aa ollas g'sågt und gnua is, und mit de restlich'n no föhlat'n ~50 Nestroy-Stückl warat i daunn in zwaa Täg' feati. Owa ois Info üwa des Stückl is mia des vü z'weng, drum muass aa meina Meinung nåch a guate Inhoitsaugåb', a Weaksg'schicht und Kritik'n dazua (ollas mit Literadua belegt).
Kaunn sei, dass i hoit wiakli a Dinosauria bin, nua glaub' i, dass i aa füa de Lesa vaauntwuatli bin, de wo wiakli in ana Enzyklopädie echt's Wiss'n suach'n - füa's aundare, kuaze haum's eh de Tante Guckl! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 17:12, 14. Jen. 2016 (CET) So maan i's: [1]
I gfrei mi do iba deine Artiken und de vom Luki.
De Wikipedia is de beste Enzyklopedie, de wo s zua Zeid gibt.
Solang des so is, liegt ma voa oim oans am Heazn, dass kuaze Artiken in da Wikipedia aa akzeptiad wean und dass lange Artiken a gscheide Intro (Zammfossung) voan steh ham. --Ehgadn (dischkrian) 20:18, 14. Jen. 2016 (CET)
PS: Des Prinzip vo Social Media Nochrichtn z.B. vo Twitter is, dass ma iba kuaze Infos za langa Infos kimmt und zan Schluss oft zua ana authentischen Originalinformation. Wann i des mid da Tagesschau vagleich, na wead ma 15 Minutn mid gfuitada, Scond Hand Info dauabequatscht, ko ned steian, wo ma meah oda wenga Info ham mechat. Fia mi unvastendli, wia ma si sowos odoa ko. --Ehgadn (dischkrian) 20:18, 14. Jen. 2016 (CET)

@Luki: jau de Jungan wissn wenga iwa Goethe und Schiller, owa mehra iwa andane Sachan :) --Howan Hansi (dischkrian) 07:10, 15. Jen. 2016 (CET)

...mia wissn fei mehra iwa Lady Gaga... --Schmei (dischkrian) 14:37, 15. Jen. 2016 (CET)
Difficile est satiram non scribere --Michl aus Wean (dischkrian) 20:01, 15. Jen. 2016 (CET)
naa Michl, do muas ma vadammt guad sei, wann ma iwa satire satire macha wui, sonst hupft ma direkt in sei oagne odlgruam Face-grin-braces.svg 
da Goethe hod si scho mit satire recht schwaa do, da Nestroy hods jo mit sein weanarisch... öhaaa wienerisch light wenigstns - divae memoriae - bis dohi gschofft Feile  --Schmei (dischkrian) 10:02, 16. Jen. 2016 (CET)
@Schmei: Iwan Nestroy loss ma nix kumma, ned amoi a Ironie. A geniala Sticklschreiwa und Oidweana Original! --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 16:26, 16. Jen. 2016 (CET)

Wikipedia wird 15[Weakln]

Die Tagesthemen haben gestern über den 15 Geburtstag der Wikipedia berichtet. Ich empfehle vor allem die Passage zwischen 01:22 und 01:25! Ansonsten halt das übliche blabla und der unvermeidliche Auftritt eines "Kritikers" aus dem Tal der Ahnungslosen. --Holder (dischkrian) 07:03, 15. Jen. 2016 (CET)

heheheheheheheh, jo geil! Geng insa Hoamseitn schaut aa de.wikipedia oid aus, uaoid. De Breissn ham aa 2016 no imma ned kapiad, dass de Buidln heit wichti san! --Howan Hansi (dischkrian) 07:16, 15. Jen. 2016 (CET)
Grod no amoi oogschaugt: Dangschee Ehgaden, echt supa! --Howan Hansi (dischkrian) 07:19, 15. Jen. 2016 (CET)
measse, measse
Ja, ich bin auch dafür, dass man den Bundesgerichtshof anrufen kann, wenn ein Artikel gelöscht wird :))) Wos fia a Depp vo WikiWatch! (Wie war das eigentlich früher beim Brockhaus? Aber auch wieder typisch für Tagesthemen und Co, dass so ein Vollpfosten, seelenruhig und unwidersprochen gequirlten Unsinn zum besten geben darf.) --Ehgadn (dischkrian) 08:16, 15. Jen. 2016 (CET)
Leiwaund! Do siecht ma, dass bei uns in da Effentlichkeitsoawad wos drin is! Des woa sicha kaa reina Zuafoi, dass de bar.wikipedia ois Beispüü gnumma haum. De Seitn schaut guad aus und dass de Bayern a eigane Wikipedia haum, passt natialich guad is Klischee ;-) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 12:27, 15. Jen. 2016 (CET)
+1 supi! --Schmei (dischkrian) 14:32, 15. Jen. 2016 (CET)
Wow, prima! --Joe Watzmo (dischkrian) 01:29, 16. Jen. 2016 (CET)

Kennt's scho...[Weakln]

...[Link zua Trollseitn versionsglescht --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 07:59, 20. Jen. 2016 (CET)]

Den kenna ma scho länga, Michl (wia s gmeakt ham, dass ma den Link kenna, hams aufgem). I hob den Link etzad scho gfuide 10x do herin glescht. Ois wos de woin, is a Denkmoi und des soit ma eana ned baun. Desweng vabroadns jo den Link iwaroi, leida mit großn Eafoig, wia ma siecht (Viraleffekt - und das geht deshalb so gut, weil da auch ein prominenter de-Wikipedianer dabei ist). I loss den Link etz amoi zwoa, drei Dog steh (Obwohl darin auch beinharte Verleumungen stehen! Ansonsten sind die Typen, bis auf einen, relativ harmlos.). --Joe Watzmo (dischkrian) 06:21, 18. Jen. 2016 (CET)

Na ja, so ein Virus wird halt durch Freund und Feind gleichermaßen übertragen. Das beste ist aber noch immer löschen und ignorieren. --Max von Murx (dischkrian) 07:47, 18. Jen. 2016 (CET)

Leschn, inkl. Versionsgschicht! Dena gähds nua imma drum, dass eana "Oawad" meglichst vui Aufseng vauasocht. Des is eana Treibstoff. --Howan Hansi (dischkrian) 08:43, 18. Jen. 2016 (CET)
ez vatäus den Link in da de-wp. Wiad owa eh meist glescht.
Doss a Massa Voikoffa gibt, hod ma eh gwußt. Owa de Motiwaziaun von dem "the Boss" dadat mi scho intressian. Dea muaß o voi wo einegrennt sei. Waaß ma, wea des is ? Jo oda na reicht owa, mia kennan eam eh ned hööfn. De soin si des söwa ausmochn. --RobTorgel (dischkrian) 09:23, 18. Jen. 2016 (CET)
Tuat ma lad, dass i oida Depp imma wieda so naiv sei kau ;o[
A Gedaunk'n zua Motewazeaun: Waunn i mi so in de diveas'n Medien umaschau, wo wea üwa de wiki lästat, daunn eakenn i unhamli oft an Bekaunnt'n (maunkesmoi sogoa mit'n sö'm Nicknauman), dea wo aus da de.wiki (z'recht!) ausseg'flog'n is und jetzt'n sein Frust ohlåss'n wü. In dera glei drunta aug'sprochanan de.wiki-Remasuri san genau soichane Typ'n hauf'nweis vatret'n. Ois joahrelaunga Mentor håb i imma wieda mit Leidl'n z'tuan kriagt, de beispüsweis eahna söwa haum vaewich'n wo'n - und daunn auf mi und de gaunze wiki bees woa'n, waunn i eahna dabei net höf' kenna/woi'n håb. An Repoata, dea wo a „Sensateaunsmödung“ aussepfoazt, den find't ma jå g'schwind, oda? Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:57, 18. Jen. 2016 (CET)
Braucht da ned laad duan, naiv sei duat da nix, owa ewiches Mißtraun frißt aun deina Söö.
Nojo, doss ana bei da WP aussefliagt und daunn des Po-Loch wiad, wossa woascheinlich vuahea aa scho woa, kummt jo eftas vua.
Owa dea Vogl sogt jo, dossaraa aktiva Admin waa. Äussa eignlich a gspoitane Persenlichkeit oda sowos auf de Oat. --RobTorgel (dischkrian) 10:27, 18. Jen. 2016 (CET)
Klassifikazion nochm ICD-10
F28.1 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose (Boscha)
ICD-10 online
Jo eh, unte de (Ex-A)-Träga in da de.wiki kenn i eliche Wappla, de wo eahnan „Valust“ net vakråft'n kennan! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 11:37, 18. Jen. 2016 (CET)

Seawas. Das Dene ned load um eahna Zeid is. Wos haums den davo waun eahnane Kunstweak sowiso glescht wean. Es meakt jo daun Koana. So a Fahoitn is ned kindli sundan kindisch. Nu bessa ois "infantil" bschribm. --Luki (dischkrian) 15:57, 18. Jen. 2016 (CET)

Wia da Joe gschriem hod, relativ hoamlos. De wuitn nua eana Gaudi bzw. des wos hoid unta Gaudi vastenga. Do gibts auf de.wp gaunz aundare Kaliba vau Dauastearan. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 08:17, 20. Jen. 2016 (CET)

Hobzas eh midkriagt ?[Weakln]

Im Moment rennan jo bei da de-wp a boa umadum wia de gschrecktn Hendln. Do homs iwa aan an "global ban" vahängt, und jez hint noch frogn sasi, wos einglich duan soin. --RobTorgel (dischkrian) 09:27, 18. Jen. 2016 (CET)

Is natialich a vadammt schwaa z begreifn, dass ma oafoch ois, wos da Vabannte schreibt, sofoat lescht (iwrigns aa de oanzige Meglichkeit wia ma Extremsteara in Griff kriagt).
As endlose Theata um Messina, Alkim und Co. wor und is fia mid ned nochvoiziagbor. De en.wp is do vui konsequenta und des mocht si bezoit. --Joe Watzmo (dischkrian) 11:54, 18. Jen. 2016 (CET)
I les' do ois stoak Betroffana (Stichwuat Benutza:Korrekturen) seit'n Aufaung mit, owa waunn ana jetzt'n quea eisteig'n mechtat, nåcha hättat dea'r an Lesestoff zum nåchhoi'n, geg'n den „Kriag und Fried'n“ a Kuazg'schicht' is ;o] --Michl aus Wean (dischkrian) 12:24, 18. Jen. 2016 (CET)
Do host recht, dabei fööht da Täu min "Friedn" eh no. --RobTorgel (dischkrian) 13:27, 18. Jen. 2016 (CET)
Aum absuadastn find i, waun de Sockn vau Alkim & Co. imma wieda zua Speapriafung autretn und waun daun stundnlaung, oft dogelaung, driwa gratscht wiad. So wean de imma wieda eamutigt, wäu ois wos de wuin, is, im Middlpunkt steh. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 08:06, 20. Jen. 2016 (CET)

Bavarian is missing[Weakln]

Grüß Gott.
(englisch) Bavarian is missing from this page:
https://meta.wikimedia.org/wiki/There_is_also_a_Wikipedia_in_your_language
More than 100 languages are now listed.
Thank you, Varlaam (dischkrian) 08:01, 31. Jen. 2016 (CET)

Griaß di God, Varlaam!
Done. Thx for your suggestion. Regards, --Howan Hansi (dischkrian) 08:46, 31. Jen. 2016 (CET)
Thanks very much for your help! Varlaam (dischkrian) 05:10, 1. Feb. 2016 (CET)

Beriga Artükö[Weakln]

I woit in "Fasanegl" valinkn. Waun i den Artükö owa aufmoch kimmt nu da Vurige " Muadabuali " fira. Und a Frog nu, gibds des nimma, das ma a de vagaungna berign Artükö aufruaffa kau? Des woa recht Guad.--Luki (dischkrian) 22:13, 7. Feb. 2016 (CET)

Sakradi! Wos fia a Bledheid vo mia! Des kimmt vom Voalognkopian.
Biddschee schaugts enk des am Ofang vo da Woch oo oda in da Planung! --Ehgadn (dischkrian) 03:04, 8. Feb. 2016 (CET)
Do siegst de Planung:
Vorlog:Hoamseitn-Artike
(Iwrigens, jede Woch obwexlnd a bayerischa und a östareichischa Artike.)
--Ehgadn (dischkrian) 03:09, 8. Feb. 2016 (CET)
Daunkschee Ehgadn.--Luki (dischkrian) 06:46, 8. Feb. 2016 (CET)

Seitenstatistiken[Weakln]

Das Seitenaufruftool http://stats.grok.se wird zunehmend fehleranfällig. Aktuell ist es seit dem 21. Jänner abgeschaltet. Der Benutzer, der das Tool entwickelt hatte, ist schon seit anderthalb Jahren inaktiv, so dass Anhilfe nicht zu erwarten ist. Es gibt mittlerweile ein anderes Tool von MusikAnimal. Ihr könnt das hier einbinden, in dem Ihr Folgendes in Eure common.js kopiert:

mwASdays = 30;
mw.loader.load('//bar.wikipedia.org/w/index.php?title=User:Holder/mwArticleStatistics.js&action=raw&ctype=text/javascript');

Dann erscheint oben im Menü zwischen dem Suachfeld und dem Stern unter 'Mehr' neu Afruaf (MW).

--Holder (dischkrian) 08:11, 8. Feb. 2016 (CET)

Gibt's dees aa füa vector - und wia kaunn ii - waunn üwahaupts - mei https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Reimmichl-212/vector.js doda eibind'n? Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 12:10, 8. Feb. 2016 (CET)
Du kannst das Seitenstatistiktool auf deiner common.js einbinden, das funktioniert dann auch automatisch auf vector. Zu deinen Einstellungen auf deiner vestor.js auf der dewiki: du kannst das einfach mal versuchsweise hierher herüberkopieren in deine hiesige vector.js. Manche Sachen werden auch hier funktionieren, andere nicht, das siehst du ja dann :-). --Holder (dischkrian) 17:15, 8. Feb. 2016 (CET)
Daunkschee, i håb's probiat - a etliche Såch'n funz'n, den Rest muass i ma no auschau'n. De AStat geht owa no net, wo miassat i dees denn einetuan? (Waaßt eh, i bin in sowås unhamlich påtschat!) Seas, Michl aus Wean (dischkrian) 17:56, 8. Feb. 2016 (CET) (Wia ma siacht, de klaane Datumsaugåb' haut hi...)
Ähm, was meinst Du jetzt mit 'AStat'? --Holder (dischkrian) 18:06, 8. Feb. 2016 (CET)
AStat is dees, wås auzagt, wia oft a Artikl aufg'ruaf'n wua'n is - oiso vamutli dees, wås Du ob'n Seitenaufruftool nennst, oda? Seas, Michl aus Wean (dischkrian) 19:45, 8. Feb. 2016 (CET)
Hm, du hast da so dermaßen viele Skripte integriert, dass ich auf die Schnelle nichts finde. Weißt du denn zufällig, welcher Teil des Codes das AStat steuert, sprich wo genau steht etwas zu diesem Skriptbestandteil? --Holder (dischkrian) 20:18, 8. Feb. 2016 (CET)
Oj Bruada, genau dees is mei Problem - mia håt bei jeda Ändarung iagend a netta Auskenna g'hoif'n, weul i söwa so a oide taube Nuss bin... Is owa eh net so wichti, Du håst ma scho mit'n vector einbau'n üwahaupts seah g'hoif'n! Daunke & seas, Michl aus Wean (dischkrian) 07:08, 9. Feb. 2016 (CET)

Koartn vo de Dialekte[Weakln]

Heast, es kennts eich eh so guad aus mim Dialekt, kennt ma des ned in a Koartn eitrogn, wost siachst, wia wo gredt wiad? z. B.: in da Bugladn Wööd des oa, im Buargnlaund untn des Hianzische (ui), in da Neistädta Gegnd des au, etc. Ois auffezua kaunst eh scho vagessn, Fölixdurf, Thöresianfööd, Leowasdurf und des gaunze, do redns eh scho Hochdeitsch. Und in Wean drin, glaubt ma, ma is scho in Pieffkinesien.--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:13, 9. Feb. 2016 (CET)

I glaub, dass mia des ned leistn kena. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:05, 10. Feb. 2016 (CET)

"Hosd scho gwisst"-Kastl[Weakln]

Des greane Kastl, wos so prominent bei jem Artikl omad auftaucht, wo steht, dass Boarisch öda is ois wia Hochdeitsch, do suitat a Link eine. Ma kenntad an Link "weidalesn" oda so eifign, nocha kummst auf a Seitn, wo mehr iwa's Boarische steht, z. B. de Seitn wos auf da Hauptseitn valinkt is. Des oanziche wosd dawäu auklickn kaunst, is des Ruafzeichn-Logo, des hod mi scho a boamoi gsteat.--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:13, 9. Feb. 2016 (CET)

Guada Tipp, hob zwoa Links eibaut. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:48, 10. Feb. 2016 (CET)
Desweng vastenga mia uns ois de boarischn Gallia. Mia san a Mindaheid, oba mia ham mehra draf! :P --Ehgadn (dischkrian) 13:31, 10. Feb. 2016 (CET)

Nestroy-Projekt "berig"?[Weakln]

I bin dafia, dass ihm Michl sei Projekt aa annuliat wiad, wäu des is ned amoi no fertig. I kau ja aa ned mit an hoibatn Artikl zua Woi auntredn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:13, 9. Feb. 2016 (CET)

Jo mei, Bruada, daunn muasst no a scheene Weu woat'n, weu dees is no net amoi de Höfte *ggg* 50 Artik'ln san scho g'schrieb'n, mindast'ns noamoi so vü håb' i no vua! Seas, Michl aus Wean (dischkrian) 16:20, 9. Feb. 2016 (CET)
Oiso waun de Gschicht vom Nestroy ned schau alloane ned "berig" gnua warad, daun woas i a ned wos nu wichti gnua warad zan Festhoidn fia de Nochwöd. Daun is jo des gaunze Konvolut nu goa ned feati. Da Michl hod jo netta eascht iwa viazge Theataschtickl dazua gschriebm und im Artükö valinkt. De Auszoachnung gütn in dem Foi jo fia de gaunze Oawad de se da Michl mid seina hamuavoin Schreibweis gmocht hod.--Luki (dischkrian) 16:25, 9. Feb. 2016 (CET)
Auf jedn Foi berig! (aa wanns nua 10 Artike waradn). --Joe Watzmo (dischkrian) 07:51, 10. Feb. 2016 (CET)

@Podsauna Seppl: As Akustikprojekt is zweng an Foamfaila ned berig worn. Des woa da oanzige Grund. --Ehgadn (dischkrian) 13:19, 10. Feb. 2016 (CET)

Jo eh, Vuaschrift is Vuaschrift. Nur des muass fia olle göötn. Oda mir ändans um, waun da Autor da söwe is, kennan de Artikl aa berig wean, waun sas scho auf da de:Wiki gibt. Owa mir san in Östareich. Wiss ma eh, wia des owerennt.--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:34, 10. Feb. 2016 (CET)

Nua sichaheitshoiwa, weu'l i den letzt'n Såtz wiakli net gaunz kapiat håb: A jeda Nestroy-Artik'l in da de.wiki is von mia vafåsst und natiale üwasetz' i eahm doda so ungefäah...
Und gaunz neb'nbei no - aum Aufaung von meine Oawat in da de.wiki håb i etliche Artikl'n bei da KALP eig'reicht und aniche davau san grean, blau oda violett auszeichn't wua'n.[2] Owa wia'r i g'sehg'n håb, dass des maunkesmoi a Schtress mit aniche Usa wua'n is, woa'r i daunn 2013 feati mit dera G'schicht, weu des woa ma z'hefti! Wia's doda im bairsch'n rennt, håb i noo net g'fund'n und 's is ma aa wuascht - nua mechatat i auf kaan Foi da Grund füa iagend a Reiwarei sei, håst mi? Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:47, 10. Feb. 2016 (CET)

Nix gegn di, Michl, is ned persönli gmoant. Kennst mi eh scho laungsam. Owa de Regln san da scho ziemli ungenau, wos a berigs Projekt is. Kau i z. B. mit olle 3 Projekte (Akustik, Wärme und Braundschutz) autretn oder ollas zamm ois Projekt Bauphysik? --Podsauna Seppl (dischkrian) 16:07, 10. Feb. 2016 (CET)

I waaß net amoi, wo de passende Seit'n dafüa is - vielleicht kaunn mi ana aufkläa'n, damit i wenigst'ns waaß, worum's üwahaupts geht. Seas, Michl aus Wean (dischkrian) 16:27, 10. Feb. 2016 (CET) PS: Jetzt'n bin i fuat bis muag'n, i bin ois Konfranzjeh zu ana lustich'n Vaunstoitung eig'låd'n...

In de Regln haßts u. a.:

  • berig (Goidstean) [oanzigoartiga Artike, wo bessa is ois wia in (fost oin) andan Wikipedien]
  • zimfti (Suibastean) [sea guade Ibasetzunga aus oana andan Wikipedia]

Owa fia a berigs Projekt gibt's no koane Regln. Des woa a ziemli a gschobane Partie.

Meinetwegn kau ma's ändan auf:

  • berig (Goidstean) [oanzigoartiga Artike, wo bessa is ois wia in (fost oin) andan Wikipedien (außa waun a vom sööm Autor is wia auf da aundan Wikipedia oda da Artikl in da aundan Wikipedia späta gschriam woan is)]
  • zimfti (Suibastean) [sea guade Ibasetzunga aus oana andan Wikipedia]
  • berigs Projekt [fia mind. XXX (z. B. 5 oda 10) Artikl vo an Autor zua an Thema, de grundsätzli zua Berig-Woi zualässig waradn, kennan de zua an Projekt zammgfosst wean]

Wäu sunst kenntad ja wer hergehn, mein Artikl Flatza Waund ins Hochdeitsche iwasetzn und daun wiad der aa annuliat, wäu's ihn in ana aundan Wikipedia gibt.

Und de Artikl, de zua an berign Projekt ghean, miassatn aa kennzeichnet wean, z. B.: Diesa Artikl is a Täu vom Projekt Nestroy, des wos ois berig auszeichnet woan is.

Mir is hoid so vuakomman, dass da Furmföhla bei da Woi nur da vuateischte Grund woa, genau zua dem Zeidpunkt wia's des gmocht hobts. Owa streidn wü i mi sicha ned, scho goa ned mim Michl.--Podsauna Seppl (dischkrian) 23:37, 10. Feb. 2016 (CET)

Naa, du wüüst di ned streidn, du kebbest nua umanaund.
Moch da kaane Suagn, du kaunnst aa Admin wean ohne berige Atikeln, waunn da des scho so wichtig is. --RobTorgel (dischkrian) 09:08, 11. Feb. 2016 (CET)
Erschtns wü i goa ned Admin wean und zweitens kau i vastehn, dassd haaß auf mi bist, owa suiche Kommentare hööfn uns aa ned weida.--Podsauna Seppl (dischkrian)

Berigs Projekt hods voa da leztn Woi ibahapts no ned gebn. Des wor a Idee vo mia, um de Orbad vom Michl z wiadign. Des wos da Michl do mocht is fia de Boarische Wikipedia oanzioartig und obaberig. Es geht um oan vo de wichtigstn Dichda im boarischn Sprochraum. Gnau gnumma is s a Portai, wo do entsteht. De Artike sejm miassn do ned berig sei. (Kinas aa ned. Zweng da Schreibweis und wei s de Artike scho af de.wiki gibt.) --Ehgadn (dischkrian) 13:47, 13. Feb. 2016 (CET)

As Akustik-Projekt vom Posdauna warad aa berig worn. Des is oba do dro gscheitad, dass zeasch nua da Akustikartike ausgschriebn wor und dass ba da laffadn Woi da Hansi des in a Projektausschreibung vaendad ghobt hod. --Ehgadn (dischkrian) 13:47, 13. Feb. 2016 (CET)

Berig san Artike, de wo uns vo de.Wikipedia obhebn. Wann da Artike Flatza Wand, dea wo etz af bar.wiki da beste in da ganzn Wikipedia is, im Niveau af de.wiki gleichziagt, bleibt de Flatza Wand ba uns no imma berig. Obgseng davo, is a Beweatung imma aa subjektiv. --Ehgadn (dischkrian) 13:47, 13. Feb. 2016 (CET)

Daun miass ma hoid des ois "Regln fia a berigs Projekt" augem. Und a Mindestartiklauzoi (zumindest a Richtwert) warad aa ned schlecht. Kau ma z. B. aa meine Grundlogn-Artikl ois a Projekt ausehn?--Podsauna Seppl (dischkrian) 22:14, 17. Feb. 2016 (CET)
Jo, deine Grundlong Artikln haum as Zeig fia a Auszeichnung. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 09:17, 18. Feb. 2016 (CET)
Daun schauts, dass sas korrigierts, dass zua nächstn Woi autretn kennan. Owa es reicht, wauns saunft driwa geht's, so wia da Scharinga des imma gmocht hod. Z. B. "Züge" ded i lossn und ned "Zig" draus mochn, daun vasteht ma's nimma. Da Luki hod ja söwa gsogt, er schreibt aa wieda eftas mit de Umlaute. Außadem habts nocha weniga Orwad.--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:06, 26. Feb. 2016 (CET)

Schreibweis vo Eignnauman[Weakln]

Wia i den Artikl Dirre Waund gschriam hob, hob i eh iwalegt, sui i Dürre oda Dirre schreim, i hob ma denkt, Dirre warad zu gscheat, drum hob i Dürre gschriam, dass aa leichta zan lesn is. Wäu sas ma scho a boamoi ausbessat hobs, moch is hiaz a so.

Mei Frog, wia damma bei de aundan Weata (Eignnauman), waunst de aa so schreibst, vastehts ja koana, der wos ned kennt.

  • Hochdeitsch: z. B. Muthmannsdorf
  • a bissal im Dialekt: Muadmaunsdurf
  • vui gscheat: Muadschduaf
  • Iwasetzung in Klauman dazua: Muadschduaf (Muthmannsdorf)

z.B. Fischaua Vuaberg: Bei de Gipflnauman hob i's im Dialekt gmocht ghobt, bei de Höin aundas, da warad a eiheitliche Regelung aa gscheita. --Podsauna Seppl (dischkrian) 14:13, 9. Feb. 2016 (CET)

Seawas.
I bi fia de Schreibwis de leichta zan Lesn und Vaschteh is. Mia mechtn jo das de Gschichtln glesn wern und ned netta nua vo a boa Schriftglehrte. Drum schreib is ohne Sondazeichn und a efta a mid de Umlaut: Ü und Ö.--Luki (dischkrian) 16:32, 9. Feb. 2016 (CET)
Des is a oide Streitfrog do herin. Bsondas im boarischn Sprochraum miassn mia owa schaugn, dass ma de oidn Nam dahoidn. Weadn sunst, außa mia? Desweng schreima aa Wean und Minga, obwoi des in da Stod kaum no jemand sogt (Minga is no schlimma ois Wean). Bei Artiken schreima soundso de deitschn Nam dazua. Im Zweife ko ma des aa im Text macha (in Klamman und kuasiv). Wea Wien oder München schreibt und Neiwienarisch oda Neimünchnarisch redd, is auf de.wiki bessa aufghom. Dazua brauchma koa Boarische Wikipedia. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:59, 10. Feb. 2016 (CET)
Seppl, in dein Foi kunntast as so mochn wia in Pädaschduaf, d.h. "Muadschduaf oda Muadmaunsduaf, offiziöö Muthmansdorf is a Gmoa......" --Zwentibold (dischkrian) 10:03, 10. Feb. 2016 (CET)

I hobs ausbessat und einheitlich zerscht in boarischn Nauman und nocha de Iwasetzung in Klauman und kursiv dazua gschriam. Beim Lemma söwa hob i des eh imma so gmocht. --Podsauna Seppl (dischkrian) 13:37, 10. Feb. 2016 (CET)

PS: Maunches is scho schwar zan vastehn, z. B. Auuadnung (Anordnung) oda Babia (Papier), do hob i laung nochdenkn miassn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 12:45, 11. Feb. 2016 (CET)
Weu mia Weana eh kane zwaa Vokal nåchanaund meg'n, såg'n ma meah sowås ois wia "Au(n)uadnung", då dastesst si de Zungan wenicha - und beim "Papier" schreib i scho laung z'wengan Vasteh nua "Papia"... I håb z'weng meine Weana Gedicht' füa de Lesa a vaständlichare Umschrift vü liaba, daunn kennan's flüssiga mitles'n (ois Biachlschreiba leanst g'schwind dazua, wås ma denan Leit'ln zuatrau'n kau - passat meina Maanung nåch aa füa'r a Enzeklope-äh-dings). Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 14:11, 11. Feb. 2016 (CET) PS: Drum schreibt ma'r aa "füa'r a" und "ma'r aa", damt net zwaa "a" z'saummsteß'n und weu's a'r a so g'redt wiad...
Des is de Gschicht mim "Hiatus". Eagenzn muaß ma, doss da Weana so an Hiatus aa steh loßt, waunn beide Sööbstlaut trennt bleim soin. Wegn dem sogt da Bassist zum Pianistn aa: "Gimara A". Äussa eascht mid an "r", und daunn wieda ned.
Des blede bei "Auuadnung" is des, doss jo des "Au" eignlich a nasaliates "Ã" doastööt und kaa "u". Äussa stessn in Wiaklichkeit goa kaane zwa "u" zsamm. Is owa wuascht, zum Lesn is mid an "-n-" aafoch bessa, äussa "Aunuadnung". --RobTorgel (dischkrian) 08:13, 12. Feb. 2016 (CET)
Des hauma efta, doss ma zwegn da leichtan Lesboakeit aundas schreim, ois wia ma spricht. Grod gsegn: "Schwobm". Sogn duat ma "Schwoom", äussa ohne "-b-". Oba fia an Auswärtign is des ned zum dalesn. --RobTorgel (dischkrian) 08:58, 12. Feb. 2016 (CET)
Mim Michl seine Artikl hob i eh koane Probleme mim lesn.
Bei maunchn Sochn warad a eiheitliche Regelung gscheida, wäu derwäu moch i des nur noch Gfüü (oda Gfüh?). Z. B. wos i ihm Scharinga scho derzööt hob: "Mia zwoa, Mia und i, ..." ("Wir zwei, Mia und ich, ...") - zwoa Weata, de gleich gschriam wean, owa aundas ausgsprochn. Aa fia "Dorf" warad a eiheitliche Regl gscheida: "Dorf", "Doaf", "Durf" oda "Duaf", des schreib i aa jeds Moi aundas. Dessöwe bei "Ort" und "Art" oda "Uat" und "Oat" oda "Urt" und "Ort" oda "Uart" und "Oart"?
Wia is da de bevuazugte Schreibweis, dassds nocha ned so vü ausbessan miassts?--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:49, 12. Feb. 2016 (CET)
Äussa, für Weanarisch güüt eindeitig "Duaf" und "Uat", des hamma schriftlich.
Des „o“ vua aan „r“ wiad zu aan „u“.S
 Max Mayr: Das Wienerische. Art und Redensart. Amalthea Verlag, Wien 1980, ISBN 3-85002-121-1, S. 60.

Bei da Mia ihrn Nauman kenntat ma zwaa "i" mochn, damit des "i" länga wiad und des "a" automadisch a wengl og'setzt wiad: "Miia"
Oba, boarisch sogat ma noamaalaweis eh "Mia zwoa, de Mia und i" und daunn is so oda so kloa, wos gmaant is.
(A wiakliche Lautschrift wia de IPA kenntat ma zwoa mochn, owa des liest ka Sau ned, wäu des grindig zum Lesn is) --RobTorgel (dischkrian) 16:07, 12. Feb. 2016 (CET)

Warum nennan ma's ned glei Diarre Waund bzw. Fischaua Vuabeag? Suiche hoiwatn Gschichtn san ja aa nix.--Podsauna Seppl (dischkrian) 22:16, 17. Feb. 2016 (CET)

Kaunst gean ändan. Owa waun scho, daun scho: Diare Waund (a R wiad zum A). Owa wiasd moanst.
In da Vagaunganheit hods do herin nua weng da Schreibweis Streidarein und Beleidigungen ohne End (inkl. RL-Stalking) gem. Mia haum in da Schreibweis scho vüü aupasst, owa mia san aa toleranta wuan. Wäu a totale Konsequenz gibts eh in kaana Sproch. --Gschupfta Ferdl (dischkrian)
"Diare" Find i ned guat, wäu daunn des "r" z'waach wiad. I maan, "Dirre" triffz imma no am besten. Bei "Diare" denkat i oiwäu an an Duachfoi (Diarrhö). Wias woiz --RobTorgel (dischkrian) 09:35, 18. Feb. 2016 (CET)
Vaum Schriftbüüd hea find i aa "Dirre" bessa, obwoi i den Söbstlaut ned kuaz aussprechn dua. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 04:09, 19. Feb. 2016 (CET)

Haßt des, dass olle "r", de wia a "a" aussprochn wean, aa so gschriam wean? Oda schreima do trotzdem "r", wäu daun ists leichta zan lesn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:57, 26. Feb. 2016 (CET)

Schreibweis Beispui[Weakln]

Natiale is de Schreibweis a Drohtseiakt. As Zui is do eh a dezente Oogleichung.

@Reimmichl-212:: Natiale kapian de Dichda schnej, wos ma dena Leid in da Schreibweis zuamuatn ko. As å und eascht Recht andane Sondazoachn vawendn desweng de ollawenigstn und aa ned an Haffa Auslossungszoachn (ko ma in da Dialektdatnbank vom Stelzhamerbund nochezähjn). Und de moastvakafftn Lyrikbandln in boarische Sproch san woarscheinle: "med ana schwoazzn dintn" (HC Artmann) und "stanzen" (Jandl) - ohne Sondazoachn, ohne Auslossungszoachn, a kompromissloses weanarisches Boarisch.

heit drong s as nua z gean
eana heazz (de dichta
de growla de schmoezxön)
bei jeda glengheid
untan linkn goidzaun
oda r iwa n lean briafdaschl
wia r a monogramm...
Zitat: HC Artmann: "med ana schwoazzn dintn". S.7

--Ehgadn (dischkrian) 13:26, 13. Feb. 2016 (CET)

Waun i aunimm, doss des akkurat ogschriem host, wundat ma si iwa des "iwa n lean briafdaschl", wäu des miaßat haaßsn "iwa n laan briafdaschl". --RobTorgel (dischkrian) 14:33, 13. Feb. 2016 (CET)
In meina antiquarischn Ausgob vo 1958 steht "lean". Ban Qualtinger hosd sejchane Ausreissa no vui mehra, ban HC und ban Jandl san des Raritetn. (Kunnt natiale aa a Druckfaila vo an obagscheidn Lektor gwen sei ;) --Ehgadn (dischkrian) 15:14, 13. Feb. 2016 (CET)
Jo, oes meglich. Aans iwaleg i nua:
Hädata "..lan.." gschriem, waraz zkuaz und de Zäun däd hatschn.
Schreibata "..lahn.." is iagndwie bled zum Lesn fiaran Ausweatign
s gangad wiaklich nua, waunna zwaa "a" schreibt.
owa de Frog: Kumman in da gaunzn schwoazzn dintn iwahaupt iagndwo doppede Vokale vua ? Hoda des Ausdruggsmiddl wo vawendt ? (i muaß schaun, dossima des Biachl besuag, is jo schenant, des ned zum hom) --RobTorgel (dischkrian) 16:21, 13. Feb. 2016 (CET)
...sejtn, oba in oan vo meine Liablingsgedichtl kimmts efta vua :)
wossaresawaa
aa wossaresawaa
a zweizz wossaresawaa
a drizz wossaresawaa
und a fümfz und a simz
wossaresawaa..
a wossaresawaa
en bradnsee
a zweizz
en libhazzdoe
a drizz sogoa
aum galizzebeag
en da hee..!
und dausnd
dausnd en da gaunzn wöd..
wos soi ma do mochn?
da duascht
da duascht
(op s d wüsd oda ned)
da duascht dea head se
nii und niima r auf!
Zitat: HC Artmann: "med ana schwoazzn dintn". S.68 (1. Auflog, 1958)

da Ernst Jandl schreibt in de "stanzen" no vui ehnlicha ois wia mia:

stanzen
1.
i hob in mia drin
a gaunz glaane maschin
de bringt aus mia raus (waunsas heaz)
a jede oat vo uanschmaus
2.
i hob nix fabrochn
hob owa raa ka guaz gfüü
mia schdeggd so woos ind gnochn
woos i wiaggli ned wüü
Zitat: Ernst Jandl: "stanzen". S.65 (3. Auflog 1992)

Zwoa Dichda vo Wejdniveau, de wo af weanarisch Boarisch griebn ham. Und absolut koa Trachtla-Literatua :) --Ehgadn (dischkrian) 17:19, 13. Feb. 2016 (CET)

Naujå, da Peter Wehle (den wo i no peasönli kenna leana duaftat - ois Schlaraff'nbruada - schreibt in sein g'scheid'n Biachl "Sprechen sie Wienerisch?" auf da Seit'n 13 (und weida auf drei Seit'n) "Es gibt also gar keine Orthographie = Richtigschreibung. Nicht beim Dialekt." Und ea låsst ois wiss'nschåftli nua de phonetische Schreibweis' göit'n - owa sågt glei dazua, dass's füa'n noamäu'n Lesa unbrauchboa is, nua füa'n Sprachwissenschaftler (ea sågt "Plaudagneissa" - find i supa!). Zu de Apostroph' mant a, se san fakultativ, ma soittat's setz'n, waunn ma maant, se höif'n beim Vasteh' - owa ma kaunn bloß und muass net. Und in Artmann nennt a eha ois ned unbedingt a Vuabüid...
Wea des Biachl kriag'n kaunn, dea soittat den Åbsåtz les'n, daunn is ma si nua meah sicha, dass ma se sicha ned sicha sei deaf! Seas, i kaunn mi aa nimma umg'wehna, Michl aus Wean (dischkrian) 20:17, 13. Feb. 2016 (CET)

Do hod da Jandl aaraweng gschummed:"..de bringt aus mia raus ..." :-) "raus" is ned wiaklich weanarsich, owa wos aundas hädad si ned greimt mid "uanschmaus". Soichane "Aliens" finzd owa bei olla Dialekt-Dichta.

Michi: In da aktuöön Auflog vom Wehle is des auf da Seitn 15 ff. --RobTorgel (dischkrian) 09:02, 14. Feb. 2016 (CET)
Jo mei, i håb des Biachl no von eahm peasönli kriagt - dea woa im Kabarett bis hoiba zehne auf d'Nåcht, is daunn no zu uns in de Vindobona kumma, håt si aun's Klavia g'setzt und uns sei neichaste Numma vuag'spüit... Michl aus Wean (dischkrian) 09:09, 14. Feb. 2016 (CET)

Mei Punkt is nua: Michl, du hosd obn zan Podsauna gschriebn, de Autorn wissn wia ma schreibt, sunst dadns nix vakaffa. Stimmt. De grousse Mehrzoi vo de heiting Dialektautorn schreibt eppa a weng so wia da Jandl (do ko da Wehle schreibn, wos da wej; sei Biahl kenn i, is sicha guad, oba ea hod lengst ned de Bedeitung vo HC Artmann und Konsortn). That's it. Des is ois, wo i sogn woit.

Dass da Artmann a extremare Schreibweis entwicklt hod wia de andan Autorn vo da Weana Gruppen is bekannt (sei Biachl wor trotzdem a Renna). De Autorn vo da Weana Gruppn san deswegn so intressant, wei s olle Dichda vo internationain Rang worn. Mia schreibn jo sogor no a bissl moderata ois wia da Jandl.

PS: Michl, in dei Schreibweis redd da jo so und so neamd eine. Dei Orbad wead aa so houch gschäzt. Darum is ma ned ganga. --Ehgadn (dischkrian) 09:25, 14. Feb. 2016 (CET)

Naa, so håb is g'wiß aa net g'maant! Owa i bin iwazeigt, dass's - hi oda hea - kaa vabindliche Ortografie füa'n Dialekt geb'n kau - und då hatsch i mit'n Wehle hoit in ana Reih'. Neb'nbei, üwa de Schenialität und üwa'n Eafoig von de zwaa (Jandl & Artmann) brauch' ma goa net dischkrian, weu vua denan knia i aa jed'smoi niada! Söwa spüil i woahscheinli a no a gewoitig's Stückl unta da Trude Marzik *ggg* Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 09:47, 14. Feb. 2016 (CET)

Lyrik 2015[Weakln]

A Gedicht vom Joschi Anzinger (www.joschi.at)

rezebdd

(va mein lehra prof. roland girtler)

en da mundoadd
liegdd hoamad und freid
und de schbroch mochd di wiff,
fesch und gscheid
du kounsd glaubm wosdd mogsdd
du bisd oiss – wosd du sogsd
du brauchsd nedda nu
gligg, schwein und schneid

--Scharinga (dischkrian) 07:25, 19. Feb. 2016 (CET)

Wikipedia:Socknbuppn[Weakln]

Weida unt im Artikl schick ma de Leit zu "Checkuser:Anfragen". Soi ma do ned valinkn in de Breißn-Wiki ? Mia wean jo ned so schnöö sowas eigricht haum. --RobTorgel (dischkrian) 15:25, 14. Feb. 2016 (CET)

Nicht auf die dewiki weiterschicken, sondern gleich auf meta:Steward requests/Checkuser. Die Stewards dort können dann auch tatsächlich Benutzerkonten der barwiki im Notfall überprüfen, das können die Checkuser der dewiki nicht. Checkuser hier auf der barwiki wird auf absehbare Zeit nicht geben. Ist aber auch gar nicht notwendig. --Holder (dischkrian) 17:01, 14. Feb. 2016 (CET)

Zum Glick brauchma dazua ned de Breissn-Wiki. Do wead jeda Check mit relevantn Leit zum Endlos-Drama bzw. zum Dauasketsch (schau z letzt Messina oda Liberaler Humanist) und mit weniga relevanten Leit zum Detektivspui. Und wann da Socknspuia guade Connections hod, deafa weida ungstroft frei umadumrenna oda weida mid Sockn spuin: zB Pittimann, Hardenacke, Liberaler Humanist) etc. pp.

Bei uns funzt des so:
  1. Zeascht in da Gmoa zun Dischkurs stejn: do im AutornKafää
  2. Nacha geh auf: meta:Steward_requests/Checkuser (ohne dass de Gmoa informiad is, wead a CU in da Regl vo de Stewards ned ausgfiaht)
--Joe Watzmo (dischkrian) 08:41, 15. Feb. 2016 (CET)
Daunn weama des bei Gelegnheit so dazuaschreim. Im Moment schickat ma wem bei "Schau aa" jo in die Germ. A dringads Bediafnis siach i jo ned, owa wos waaß ma --RobTorgel (dischkrian) 08:53, 15. Feb. 2016 (CET)

Wikipedia:Dialektrichtlinie[Weakln]

Bei mia san de gaunzen Iwaschriftn vaschom. Schaut des bei eich noamaal aus ?--RobTorgel (dischkrian) 15:35, 14. Feb. 2016 (CET)

Bei mir sind sie auch verschoben. --Holder (dischkrian) 17:02, 14. Feb. 2016 (CET)
ÖHA - grauslich! Nau seawas, --Michl aus Wean (dischkrian) 17:19, 14. Feb. 2016 (CET)
SLA: A "Richtlinie", de wo neamd bschlossn hod und so a aufglegta Bledsinn is. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:07, 15. Feb. 2016 (CET)
Deng i ma aa grod, i iwa des jemois obgstimmt wuan? --Zwentibold (dischkrian) 08:42, 15. Feb. 2016 (CET)

Damische lesch Breissen[Weakln]

[3] I hoab joa gmoand des mochas ned aba woas mas? Mid liabe Grüß --109.45.0.170 06:24, 15. Feb. 2016 (CET)

Mia is owa aa net gauz kloa, wieso a so a Platzl relevaunt sei soittat. De Idee mit "Geographisches Objekt" is jå echt daneb'n, oda? Nua is ma peasönli eigentli imma blunz'n, ob sowås pfutsch is oda bleibt - äagan tua i mi daunn, waunn z.B. a Schriftstölla, Wiss'nschåftla oda so g'lescht wiad, weu'l a um zwaa Zeui'n z'wenga vafåsst håt, ois iagend a Kriterium valaungt! Owa dafia haumma a beinåh' lück'nlose Pornostarlet-List'n *örks* Seas, Michl aus Wean (dischkrian) 07:48, 15. Feb. 2016 (CET)

Dangda schee fian Hiiweis, is importiad. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:11, 15. Feb. 2016 (CET)

Des wead i in Zukunft geean hia in an Obschnitt schreiwn wen i moi wida was boariches sieach in dera Leschdischkusionen. Ob eers braucha kent missts fai seiwa wissa. --109.45.2.96 04:16, 16. Feb. 2016 (CET)
Prima! --Joe Watzmo (dischkrian) 08:21, 16. Feb. 2016 (CET)
I hob in Atike iwasetzt, waunn ma des so nennan deaf. Vielleicht kunntat iagn aa Originäu-Baya aamoi driwaschaun. --RobTorgel (dischkrian) 09:48, 16. Feb. 2016 (CET)

Zwoa an oam Dag. [4] [5] --109.47.0.38 10:23, 26. Feb. 2016 (CET)

Ex- und Import[Weakln]

Wos isn de deazeidige "legale" Methodn, Büüdln von da de-wp nach common zum exportiern, damit mas do aa vawendn kennan ? --RobTorgel (dischkrian) 09:44, 16. Feb. 2016 (CET)

Buidl, de wo nua auf de.wiki liegn und ned auf Commons, am bestn vo de.wiki speichan und do bei uns aa hochlodn (de gleichn Infos einekopian und zuasätzli bei "Quelle" no "de.wikipedia.org" dazuaschreim. (Es hod meistns an Grund, warum de vo de.wp ned auf Commons vaschom worn san. Omdrei hockt ma si do nua in frische Brennnessln, wannst vo de.wp wos auf commons vaschiabst.) --Joe Watzmo (dischkrian) 10:00, 16. Feb. 2016 (CET)

Meta arbitration?[Weakln]

Hier wird wieder einmal ein Vorschlag gemacht, um kleine Sprachprojekte zu schikanieren. Der Benutzer (ist auf cs.wikisource unbefristet gesperrt worden) hätte gerne ein Meta-Schiedsgericht, das über unbefristete Sperren in kleinen Sprachversionen richten soll und diese im Zweifelsfall dann natürlich auch aufheben kann. --Holder (dischkrian) 14:19, 26. Feb. 2016 (CET)

I woa grod drim. Eahlich, do rennan Leit umadum, de san ma nimma wuascht. --RobTorgel (dischkrian) 14:48, 26. Feb. 2016 (CET)
biddschee aa do amoi vuabeischaugn:
Do
Und do
--Howan Hansi (dischkrian) 15:05, 26. Feb. 2016 (CET)
Wos san des fia Leit ? Sitzt umadum und woat, doss eam a Bledsinn eifoit --RobTorgel (dischkrian) 15:14, 26. Feb. 2016 (CET)
obgstimmt --Joe Watzmo (dischkrian) 16:46, 26. Feb. 2016 (CET)
Schaugt so aus, ois wia waunn do no gnua Leitl'n mit a wengal g'sund'n Vastaund dabei san, seas, Michl aus Wean (dischkrian) 19:30, 26. Feb. 2016 (CET)
Wei des Dschungltelefon vom Holder und vom Hansi funktioniad :) --Ehgadn (dischkrian) 01:42, 27. Feb. 2016 (CET)

@Holder: Meta arbcom eine Idee der Stewards? (schau Admincon Programm DerHexer). Holder, bitte protestieren. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:20, 1. Mea. 2016 (CET)

Ja, da bin ich in der Tat mal gespannt, was der Hexer da erzählen wird. Meine Protestnote ist schon formuliert ... --Holder (dischkrian) 10:11, 1. Mea. 2016 (CET)
Also, alles halb so wild: D Stewards haben auf einem Treffen darüber beratschlagt, wie mit den zunehmenden RfCs auf meta umgegangen werden kann. Die Stewards selbst sollen selbst ja keine Entscheidungen treffen, andererseits gibt es immer mehr Diskussionen z. B. um die Neutralität von einzelnen Sprachversionen (Kroatisch, Aserbeidschanisch, Kasachisch usw.). Vorschläge zu einem global arbcom gibt es seit vielen Jahren immer wieder. DerHexer wollte von uns hören, was wir dazu denken. Insgesamt war die Haltung von allen, die sich gemeldet haben, skeptisch bis ablehnend. --Holder (dischkrian) 18:23, 21. Mea. 2016 (CET)
Dass es imma wieder Probleme in einzelnen Wikipedien gibt, glaube ich sofort. Ich glaube nur, dass ein Meta-ArbCom mehr Probleme schafft als damit gelöst werden können. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie die Stewards etwaige ArbCom-Entscheidungen gegen die Community durchsetzen wollen. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 19:15, 21. Mea. 2016 (CET)
Ein global arbcom ist keine Idee der Stewards, genau diese Probleme sehen sie nämlich auch. DerHexer hat gemeint, es kann aber sein, das die Foundation da irgendwann einen derartigen Beschluss fasst. Wie Beschlüsse dann gegen die jeweilige Community durchgesetzt werden sollte, ist natürlich eines der grundsätzlichen Probleme, warum solch ein internationales Schiedsgericht eine Illusion ist, ganz abgesehen von sprachlichen Problemen. --Holder (dischkrian) 19:40, 21. Mea. 2016 (CET)

VE[Weakln]

Waun i auf dera Seitn rechts obm auf "Weakln" geh, kumm i zua dera Seitn, wo i hiaz bin, da steht "VE vo Wikipedia Dischkrian:Autornportal (Neia Obschnit)". Wos haßt des VE, i beorwads ja gaunz normäu?--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:01, 26. Feb. 2016 (CET)

"Visual editing", des vaoafochte Editian. --Ehgadn (dischkrian) 01:34, 27. Feb. 2016 (CET)

Beag-Artikl[Weakln]

Wos fia Beage bzw. Gebiagsgruppm kriagn an eiganan Artikl?

z.B. de Aunkoglgruppm in den Hochn Tauern besteht ausm Aunkoglstock, da Hochoimspitzngruppm, da Hafnergruppm und da Reißeckgruppm. Und da Aunkoglstock besteht wiedarum aus dem oanzlnan Gipfl wia Aunkogl, Kloana Aunkogl, Grauleitnspitze, etc. Owa waun ma olle Gipfl hernimmt, wo ned amoi a Weg auffe fiahrt, wiad des z'vü, außadem wos suit ma da vü schreibm?

Oda a oafochares Beispüü aus de Guadnstoana Oipn: Bei da Täugruppm 1866 noch Trimmel reicht da aa Artikl Maundling-Waxneck oda mehrare Artikl Vuadare Maundling, Hoche Maundling und Woxneck?--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:01, 26. Feb. 2016 (CET)

Des konst du entscheidn, mia is do jeda Artike recht, wanna guad is. --Ehgadn (dischkrian) 01:38, 27. Feb. 2016 (CET)

Rechtschreib-Empfehlungan[Weakln]

De Schreibweis da herin is imma a Kompromiss aus da Aussproch und da deitschn Rechtschreibung (wegn da Lesboakeit). Wöchane Schreibweis is bei neichn Artikln in den fuigendn Fällen zan bevuazugn?

  • 1. r - a
    • a. Suin olle "r", de wia a "a" aussprochn wean, aa so gschriam wean? extremes Beispüü: Laaabeag
    • b. Oda schreima do trotzdem "r", wäu daun ist's leichta zan lesn: Laaerberg
  • 2. t - d (d - p wiad soweit i's gsehn hob, imma wia im Hochdeitschn gmocht, z. B. Pensionistn, Papia, wäu's sunstn ned zan lesn is)
    • a. Imma so wia im Hochdeitschn, wia's da Michl mochd, z. B. Orwat, Tia, gwööt (Arbeit, Türe, gewählt)
    • b. Noch da Aussproch: Orwad, Dia, gwööd
    • c. Noch da Aussproch, außa aum Wuataunfaung: Orwad, Tia, gwööd
    • d. Noch da Aussproch, owa nur wauns an Untaschied mocht: Orwad, Tia, gwööt (wäu duachs doppelte öö wiads eh laung ausgsprochn)

Aunmeakung: Dia kenntad ja haßn: Tür, dir, Dia (Foto), dürr,... (mögliche Lösung: Tia, dia, Dia, dirr). Boa kenntad haßn: paar, Boa (Schlaungan), Porr, Bohr,... (mögliche Lösung: poa, Boa, Porr, Boa??). Owa im Deitschn gibt's aa suichane Weata, de wos mehrare Bedeitungan haum.

  • 3. Umlaute: z. B.: über, Züge
    • a. Imma wia im Deitschn: üwa, Züg'
    • b. Nur bei kompliziatn Weatan wia im Deitschn: iwa, Züg' (wäu Zig' ded i ned schreibm)
  • 4. Doppelkonsonanten, z. B. wia in: dann, wenn
    • a. bleibm: daunn, waunn
    • b. foin weg, wäu's laung aussprochn wiad: daun, waun

--Podsauna Seppl (dischkrian) 11:30, 9. Mea. 2016 (CET)

Af jedn Foi muas unsa Zui sei de Schreibweis weida ozgleicha.
  • 1. r - a
    • a. do wo klor a "a" gsogt wead, soit aa a "a" steh (Omeakung: im Westmiddlboarisch bleibt bei ar teiweis des r bsteht, es gibt Joor, Joar und Joa fia "Jahr)
    • b. ba Fremdweatan und ba Weatan, wo s a Vastendnisproblem gibt, loss i as "r" steh
  • 2. t - d (d - p wiad soweit i's gsehn hob, imma wia im Hochdeitschn gmocht, z. B. Pensionistn, Papia, wäu's sunstn ned zan lesn is)
    • a. Des is des schwierigste Problem ibahapts. Des soit ma imho offa lossn. Nua ba haifign Weatan soit ma si oogleicha (hod fia hat, middl fia mittel usw.; intressant, dass de woache Schreibweis oft ans Englische Schriftbuid eainnad)
  • 3. Umlaute: z. B.: über, Züge
    • a. im authentischn Boarisch is do wo im Deitschn a "ü" steht imma a "ia" oda "i" oda "u" oda "ea" (siass, Glick, Bruckn, grean)
    • vgl. aa Wikipedia:Wia schreib i a guads Boarisch? (Af echt boarisch gibts koa "ü") - "ü" gibts nua do wo im Deitschn koa ü steht: vüü, Spüü...
  • 4. Doppelkonsonanten, z. B. wia in: dann, wenn
    • a. do findi daun, waun bessa (weis easchtns so ausgsprocha wead und zwoatns aa dem bekanntn Schriftbuid guad entspricht)
--Ehgadn (dischkrian) 13:56, 9. Mea. 2016 (CET)

Längere Passwörter für Administratoren[Weakln]

Am 15. März wird ein im Dezember 2015 abgestimmtes RfC umgesetzt. Die Passwörter von Benutzerkonten für Administratoren und Bürokraten müssen nun mindestens 8 Zeichen lang sein. Wer ein kürzeres Passwort hat, wird bei der ersten Anmeldung am/nach dem 15. März vom System aufgefordert, ein neues, längeres Passwort zu setzen. (Ankündigung auf englisch) Gruß, --Holder (dischkrian) 05:45, 12. Mea. 2016 (CET)

Dangschee fiad Info, Holder. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:16, 12. Mea. 2016 (CET)

WikiCon 2016[Weakln]

Sali mitenand. D WikiCon 2016 findet vum 16. bis 18. Septämber z Kornwestheim bi Stuegert statt. Grueß, --Holder (dischkrian) 14:33, 15. Mea. 2016 (CET)

Suche für Wikidata dringend Übersetzung[Weakln]

Wie schreibt man auf bairisch „weiblicher Vorname“ und „männlicher Vorname“? Gruß, Harry Canyon (dischkrian) 09:40, 30. Mea. 2016 (CEST)

Joe wird sich sicher darum kümmern. Ich werde, falls notwendig, auch mithelfen. Das Problem was wir vorher noch klären müssen, soweit ich das sehe: die Artikeln zu den von dir genannten Begriffen auf Wikipedia:Mia fejd a Woat sind alle auf Südtirolerisch geschrieben. In dem Bereich wird erstens von uns eine andere Schreibweise akzeptiert, die wir in der Außenwirkung nicht forcieren wollen und zweitens wollen wir nach außen mit einer Art "Standardbairisch" auftreten, das für alle Bairischsprecher gleichermaßen verständlich ist. --Ehgadn (dischkrian) 09:50, 30. Mea. 2016 (CEST)

@Harry Canyon: Ich habe es einmal auf Wikidata eingetragen:

Mannanam (männlicher Vorname) - Weiwanam (weiblicher Vorname) - Taffnam/Ruafnam (Vorname) - Schreibnam/Famijnam (Familienname) - Nam (Name)

Übrigens, bei deinem Link zu Wikidata "weibliche Vornamen" steht deutsch "männliche Vornamen".

--Joe Watzmo (dischkrian) 14:47, 30. Mea. 2016 (CEST)

Ups, sollte natürlich hierhin verweisen: weiblicher Vorname. Habe entsprechend Weiwanam dort eingetragen. Erstmal vielen Dank für Eure Hilfe! Mit besten Grüßen, Harry Canyon (dischkrian) 16:33, 30. Mea. 2016 (CEST)
PS. Lieber Joe Watzmo, magst noch die Beschreibung zu weiblicher Vorname ergänzen? Gruß, Harry Canyon (dischkrian) 16:52, 30. Mea. 2016 (CEST)
Mache ich morgen! Wir haben dir zu danken! --Joe Watzmo (dischkrian) 18:26, 30. Mea. 2016 (CEST)
Alle die künftig diesen Script benutzen, tragen automatisch das Ergebnis meiner Anfrage in Bairisch in den entsprechenden Feldern ein. Gruß, Harry Canyon (dischkrian) 18:54, 30. Mea. 2016 (CEST)

Dahaam-Seitn KB[Weakln]

Gez, a kuazes Privatissimum waa ned schlecht, wia des mid de Vualogn fia de däglichn Sprich jezan funktioniat, damid ma hööfn kau (ohne wos hii zmochn). Jez homma scho a boa Dog kaane Sprich auf da Dahaam-Seitn. --RobTorgel (dischkrian) 08:21, 1. Apr. 2016 (CEST)

  1. Ibablick: Vorlog:Hoamseitn-KB
  2. Wann roude Links heit und in de naxtn Dog do san...
  3. Du nimmst an blaun Link, a oanzlne, bstehade Voalog: Vorlog:Hoamseitn-KB/93
  4. Kopiast nacha en gsamtn Inhoid in a (neie) Roude-Link-Voalog
  5. En Spruch hoist da vo: Spruch:Boarische Spruchsammlung
  6. In de Klamman schreibst a deitsche Ibasetzung bzw. Eaklearung
Omeakung: As Problem is, dass i no koa Doku ooglegt hob, und desweng ned oaoadeite ibamiddln ko, wos scho gwen is. I ho des ungfeah im Schädl, wejchane Buachstobn scho grennt san... Oba: Du nimmst oafoch iagad an Spruch vo da Spruchsammlung, des basst scho. Wiedahoin wea ma so und so miassn. Pfiade, --Ehgadn (dischkrian) 15:44, 1. Apr. 2016 (CEST)

10 Jahre barwiki[Weakln]

Hallo Leute, denkt Ihr eigentlich noch dran, dass am 2. Mai Euer 10-jähriges Juliäum ist? LG, --Holder (dischkrian) 09:16, 11. Apr. 2016 (CEST)

Ehrlich gesagt nein, ich weiß auch nicht, ob wir da was tun sollen, müssen, können. --Joe Watzmo (dischkrian) 11:42, 17. Apr. 2016 (CEST)

Jubileum[Weakln]

Da Luki hod ma gschriem, dass a im September PR iwas bar.wp Jubileum mocha kunnt.

I ko do an Pressetext dazua schreim. --Joe Watzmo (dischkrian) 11:34, 17. Apr. 2016 (CEST)

Seawas. I hed ma hoid docht, das ma vo Eichane Regionalzeidungan, Gratiszeidungan, regionale Fernsehsenda, owa a de iwaregionaln Zeidungan de Telefonnumman und oda de E-mailadressn bsuagts.

Intaressian duat mi ois vo da Owapfoiz bis Sidtiroi. Vo Tiroi bis in de Oststeirmark. Und vo Owabayern bis ins Burgnlaund und a vo Wean.

Mia kuntn gmoasaum wos vuabreitn, und do a auf de Züsetzung a bessa eigeh. Den da Nuaddeitsche Druck is iwaroi aundascht schtoak zan Gschbian.
Und grod bei de kloanan Zeidungan is da finanziölle Druck machti. I kinnt ma do guad vuaschtön, waun ma dene daun schau fost fertige Beiträg zan iwaoawadn gibd daun sans eanta bereit an Artükö oda a boa Obsätz zan Schreibn.
Es wead ned bei Olle funkzioniarn, owa a Boa wen ma schau damid gwinna kena. Wos hoits iah davo? Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 11:59, 17. Apr. 2016 (CEST)
Luki, de Pressekontaktt (woascheinle aa Regionalpresse) griagst sicha iwa de Wikimedia Deitschland und Estreich, schaug de:Wikipedia:Presse (ganz unten: Jan Apel fia D und Claudia Garád fa Ö). Vialeicht mocha de aa glei de Aussendung fia uns und du Luki, kunnst nacha nochfossn. --Howan Hansi (dischkrian) 08:18, 18. Apr. 2016 (CEST)
Seawas Hansi.
Daukschee fia Dein Tip. Midm Apel hob i mi schau fria gschribm. I weads am Midwoch kontaktian. Heid Obnd is Schpuat augsogt und Morgn bin i in gaunzn Tog bis in de Nocht eini auf an Wiatschoftsseminar. I mecht owa a de kloan regionaln Insaratnbladl kontaktiern. I moa das de williga warn ois de großn iwaregionaln Zeidungan. i wead Eich berichtn wos do midm Apel und Co. aussakemma is. Pfiat Di, da --Luki (dischkrian) 17:31, 18. Apr. 2016 (CEST)
De miassn aa de Regionalbladdln ham. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:12, 19. Apr. 2016 (CEST)

Seawas. Weu i bis Heid nu koa Auntwoat vom Jan Apel auf mei Wikipedia Email griagt hob , i moa des Glump schpinnt bei mia, oiso hob is iwa Facebook bei da Claudia Gerad in Wean fasuacht. De hod ma in Rodschlog gebm das i beim östareichischn Wiki-Varein aufrogn soi. Und schau hob i iazt a Auntwuat vom Raimund griagt. Text:

Servus Ludwig,
Wir haben uns kurz auf der WikiCon in Köln kennengelernt. Wir würden das Jubiläum sehr gerne pressemäßig unterstützen. Wir haben nicht wirklich personalisierte Telefonnummern, wohl aber in unserer Datenbank eine Sammlung von Presse-E-Mail-Adressen, die wir für Massenaussendungen über unser System verwenden können. Unser Vorschlag wäre, dass wir gemeinsam eine Aussendung vorbereiten, wir diese über unser Mailing-Tool aussenden und du als Ansprechpartner angegeben wirst. Könntest du dir das so vorstellen?
Ich kann auch gerne bei Jan Apel von Wikimedia Deutschland noch einmal nachfragen.
Liebe Grüße, Raimund

Joe Watzmo kunnst ma Du schreibm.Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 11:34, 20. Mai 2016 (CEST)

AutoWikiBrowser[Weakln]

Hallo zusammen, wer weiter den AWB nutzen will, muss sich jetzt hier auf Wikipedia:AutoWikiBrowser/CheckPage eintragen, siehe de:Wikipedia:Kurier#Änderung beim AutoWikiBrowser.

Speziell angepingt: Howan Hansi, Joe Watzmo.

--Holder (dischkrian) 07:31, 19. Apr. 2016 (CEST)

Na, ja, de.wikipedia braucht immer etwas länger, bis sie was kapieren. Zuerst lassen sie jahrelang die ganze Sockenbrigade Autoscooter spielen :P
In der englischen Wikipedia und in der bairischen ist das schon längst beschränkt. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:10, 19. Apr. 2016 (CEST)

Obocht: Dea Hiiweis vom Holder guit nua fia de.wikipedia. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:10, 19. Apr. 2016 (CEST)

Auf der Alemannischen Wikipedia funktioniert der AWB seit dem letzten Update auch nur noch mit dem Eintrag auf der lokalen Seite 'Wikipedia:AutoWikiBrowser/CheckPage'. --Holder (dischkrian) 09:26, 19. Apr. 2016 (CEST)

@Holder: Wie geht denn das - rein technisch - dass Benutzer da automatisch beschränkt werden. Wir haben ja nur den Hinweis, dass man eine Genehmigung braucht. Reicht für uns ja auch, würde mich aus reiner Neugier aber interessieren. --Ehgadn (dischkrian) 11:26, 19. Apr. 2016 (CEST)

Die Beschränkung auf Benutzer, die in dieser Seite eingetragen sind, ist in den Code des AWB reingeschrieben, dazu braucht Ihr hier keine lokale Einstellung. Wenn Ihr wollt, dass Benutzer nur nach Antrag den AWB nutzen könnten, dann könnt Ihr einfach diese Seite schützen, so dass sie nur von Admins bearbeitet werden kann, dann habt Ihr die Kontrolle. --Holder (dischkrian) 12:51, 19. Apr. 2016 (CEST)
Admins sind davon ausgenommen. --Joe Watzmo (dischkrian) 13:28, 19. Apr. 2016 (CEST)

10 Jahre Bairische Wikipedia[Weakln]

Goidbleame

Heute vor zehn Jahren begann mit dem Anlegen eines Testwikis auf meta [6] und dem ersten Artikel [7] die Geschichte der Bairischen Wikipedia. Zu diesem Anlass bekommt Ihr die Goidbleame vom Monat. Viele Grüsse, --Holder (dischkrian) 06:17, 2. Mai 2016 (CEST)

Dangschee Holder! --Joe Watzmo (dischkrian) 18:51, 2. Mai 2016 (CEST)
+1 --Howan Hansi (dischkrian) 20:12, 2. Mai 2016 (CEST)
Oisa neicha - owa trotzdem hollodaredihdulieh! --Michl aus Wean (dischkrian) 23:37, 2. Mai 2016 (CEST)
Dangschee fias Bleame <3, oba de oidn Indiana kenna koan Gebuatsdog :p --Ehgadn (dischkrian) 08:10, 3. Mai 2016 (CEST)
Nau kloa, waunn ana "Beim-grasen-geborenes-Bisonkalb" haaßt Smiley green alien.svg Michl aus Wean (dischkrian) 08:44, 3. Mai 2016 (CEST)
...und de oidn Leit af Baam aussezt Smiley green alien.svg --Ehgadn (dischkrian) 08:53, 3. Mai 2016 (CEST)
Na, wie die oidn Indiana zu ihren Namen kamen, kann man ja hier studieren. Feile  --Holder (dischkrian) 12:50, 3. Mai 2016 (CEST)
reife Leistung --Scharinga (dischkrian) 10:28, 3. Mai 2016 (CEST)
Kinda, wia de Zeid vagähd ;) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 18:02, 3. Mai 2016 (CEST)

Woiaufechtung[Weakln]

Warum is da Artikl Maxgloan zimpfti woan? Damit a Woi güüt, miassn mindestens 5 Stimman ohge'm wean, des woan in dem Foi owa nua drei.

Da Atikl Weana Wossavasurgung woa ois berig auszeichnad, obwui a nua zimpfti woan is. Des hob i korrigiat, suit ma amoi olle duachschaun, ob's eh passn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 17:34, 4. Jun. 2016 (CEST)

I bins duachgaunga, do haum a poa ned passt.--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:02, 5. Jun. 2016 (CEST)

Jo, guad, basst, dangschee. --Joe Watzmo (dischkrian) 11:02, 13. Jun. 2016 (CEST)

Berige Artikl etc.[Weakln]

I bin dofia, dass de Seitn Wikipedia:Hall of Fame ois zentrole Aulaufstöön zan Thema Berige und zimftige Artikl links in da Spoitn Gmoa valinkt wiad, afoch noch "Qualitätssicharung". --Podsauna Seppl (dischkrian) 13:52, 5. Jun. 2016 (CEST)

Des waa zvui vom Guadn, deng i. --Joe Watzmo (dischkrian) 11:03, 13. Jun. 2016 (CEST)

Dialekt Vualogn[Weakln]

Maunche berige Artikl haum obn koa Dialektvualog, obwui des gemäß Wikipedia:Kriterien fir Berige Artikln#Språchliche Kriterien Pkt. 2 Vorraussetzung is. Beim Artikl Flatza Waund hobts sas so gmocht, dass stottdessn de Kategorie "Artikl auf Niederösterreichisch" dazuagfügt hobts. Mei Frog hiaz: is des eawünscht, dass i bei zukünftign Artikln a) a Dialektvualogn eibau, b) a Kategorie "Artikl auf Niederösterreichisch" eifüg oda c) beids. Oda nua bei berig(-vadächtign) Artikln?--Podsauna Seppl (dischkrian) 17:38, 15. Jun. 2016 (CEST)

Seawas Podsauna Seppl.
Aun Deina Schtö dad is bei olle Deine Artikl eischtön. I wissad ned wos do dagegn warad.
Pfiat Di, da --Luki (dischkrian) 20:42, 20. Jun. 2016 (CEST)
Nur de Vualogn obm oda aa de Kategorie iwaroi? Daunkschee--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:35, 2. Jul. 2016 (CEST)

Biddschee nua de Kategorie. De Voalong san neama wiakle aktuej und wann ma de Kategorien ham, kina ma jedazeit mid Bot/AWB Voalong eihbaun. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:11, 3. Jul. 2016 (CEST)

Frauenau[Weakln]

Auwe! I bin duat af d Wead kemma, un do sogd koana „Frauenau“. Des is d’ Au und des bleibd d’ Au!!!--Konrad Lackerbeck (dischkrian) 08:56, 16. Jun. 2016 (CEST)

Dangschee, is ealedigt. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:13, 3. Jul. 2016 (CEST)

Wo san de Weana[Weakln]

I find des eigantli scho easchreckend, dass Links wia Schönbrunn, Rodaun, Pötzleinsdorf, Heiligenstadt, Sievering etc. no rod san.--Podsauna Seppl (dischkrian) 13:34, 2. Jul. 2016 (CEST)

Stimmt, mia san hoid a Freiwillign-Projekt. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:16, 3. Jul. 2016 (CEST)

Wikicon 2016 - 2[Weakln]

Seit kurzem läuft die offizielle Anmeldung zur WikiCon 2016 in Kornwestheim: de:Wikipedia:WikiCon_2016/Teilnehmer. Ich werde dort einen Vortrag halten zum Thema 10 Jahre Bairische Wikipedia (2006–2016). Wer nicht zu diesem wichtigsten aller Programmpunkte kommt, ist selbst schuld. zwinker  --Holder (dischkrian) 13:47, 8. Jul. 2016 (CEST)

Servus. Gerade habe ich eine Nachricht vom Milan Weyrauch bekommen.
"Wir planen in diesem Jahr auf der WikiCon eine größere öffentliche Ausstellung, wo sich von Freitagnachmittag bis Samstagabend u.a. Wikimedia Projekte, Chapter und lokale Akteure präsentieren werden. Gäste sind dort ohne Anmeldung und Gebühren eingeladen. Alle Interessenten bekommen Tische, Stühle, Pinwand, Infrastruktur und Werbung kostenfrei."
"Vielleicht käme es ja auch für die boarische Wikipedia in Frage dort mit einem Stand Präsenz zu zeigen? oder wäre es eine Idee euch einen Stand mit anderen Projekten zu teilen ? Viele Grüße Milan."
Wie ist dazu Eure Meinung? Hat Jemand eine Idee? Pfiat Eich da --Luki (dischkrian) 16:21, 19. Jul. 2016 (CEST)
So wia s momentan bei ins lafft, brauchma des nit. Aa PR waa zua Zeid kotraproduktiv. Nua mei Moanung. --Howan Hansi (dischkrian) 08:27, 2. Aug. 2016 (CEST)
+1 is leida so --Joe Watzmo (dischkrian) 11:25, 2. Aug. 2016 (CEST)

Und warumm ?--Luki (dischkrian) 08:41, 3. Aug. 2016 (CEST)

Waun ia ned woits. I wead wos mocha. Und wauns nua auf insana Innseitn is. Mia schtinkts das ma de Wikipedia bei uns ned kennt. Nedamoi duat wo ma de Schpeiskoatn auf bairisch auflegt. An so oan Auloß wead i ma ned endgeh lossn. Wenigsdn probian wü is. Pfiat Eich da --Luki (dischkrian) 08:48, 3. Aug. 2016 (CEST)
@ Joe Watzmo & Luki: Weul i doad jå ana von de Neich'n bin und drum de Backstage-G'schicht'n net kenn, owa trotzdem neigiarich bin: Eichare Postings håb i net kapiat - wås rennt'n doda foisch? I håb des G'füih, dass eigentlich eh ollas recht locka is, oda lieg i då foisch? Fia'r an klaan Tipp (vielleicht aa auf Email) warat i echt daunkboa, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 08:37, 4. Aug. 2016 (CEST)
Seawas Michl do gehds Da wia mia. Wos is los ? Wia kau a Aufmeaksaummocha auf de Bar kontraproduktiv sei ? Kau ma des wea eaklean. Das i wenigstns ned unobsichtli in an Fettdegl einitrett. Pfiat Eich da--Luki (dischkrian) 23:25, 4. Aug. 2016 (CEST)
Vielleicht's da Howan Hansi? Neigiarich, --Michl aus Wean (dischkrian) 07:33, 5. Aug. 2016 (CEST)
Ich denke auch, dass Aufmerksamkewit sich positiv auswirkt. Neue Leser und potentielle neue Autoren schauen doch eher nicht, was gerade aktuell läuft (das bekommen sie nämlich kaum mit) sondern klicken sich irgendwie durch die Seiten und Artikel. Aber es hängt natürlich davon ab, was man bei der PR wirklich nach außen sagt, ob man eher von Chancen spricht oder von Problemen. --Holder (dischkrian) 10:47, 5. Aug. 2016 (CEST)
Naujo, i gib zua, vüi g'scheida bin i jetzt'n aa no net, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 12:43, 5. Aug. 2016 (CEST)

Seawas. Des is des offizöe Foto vo da WikiCon 2016.

MJK09801 Gruppenbild WikiCON 2016.jpg

De WikiCon is feati. Fia mi woas recht intaressant. Kontakt knipft, Ideen oghoid und a fia ewentöe Projektal vo ins iwa Untaschtitzung gred. Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 20:32, 20. Sep. 2016 (CEST)

Hier sind die Folien zu meinem Vortrag: 10 Jahre Bairische Wikipedia 2006-2016. Natürlich ein subjektiv gefärbter Rückblick auf die letzten 10 Jahre dieses Projekts, aber ich denke, ich konnte den Leuten auf der WikiCon durchaus zeigen, dass die Bairische Wikipedia vielschichtig ist und vor allem im Gegensatz zu vielen anderen Wikipedien in «kleinen Sprachen» über lange Zeit hinweg und bis heute lebendig geblieben ist. --Holder (dischkrian) 09:47, 23. Sep. 2016 (CEST)

Östareich: Endarung net auzaagt[Weakln]

Sogts, is des nua bei miar a so: I hob bei "Östareich" a poa Endarungan gmocht, weu wos net gaunz stimmig woa. Intaressantaweis siech i de neiche Version owa nua, waun i eihglogt bi. Hods do wos?--Zwentibold (dischkrian) 11:05, 29. Jul. 2016 (CEST)

Bei mia san deine Endarunga aa ausgloggt sichtbor. I hoff des wor nua a kuazfristigs Datenbankproblem. --Howan Hansi (dischkrian) 08:25, 2. Aug. 2016 (CEST)
Guad, des wiad woi da Grund gwest sei!--Zwentibold (dischkrian) 16:30, 8. Aug. 2016 (CEST)

Kategorie Statik[Weakln]

Warum is de Kategorie Statik no rot, obwui i scho ihn Artikl Statik gschriam hob?--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:35, 18. Aug. 2016 (CEST)

Då häng i mi aa glei mit ana Kat-Fråg au: I håb neili de Kategorie:Biedermeier aug'legt - wieso is de mit ana Untakat g'måcht wua'n, wås i eigentli goa net g'woit håb? Neigiarich, --Michl aus Wean (dischkrian) 07:22, 19. Aug. 2016 (CEST)
@Seppl: Is oglegt.
@Michl: Wor foisch oglegt. Bei ana Kat-Olog muaßt de Iwa-Kat eihtrogn, owa ned wieda de gleiche Kat. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:08, 1. Sep. 2016 (CEST)
Und wia schaugt dees daunn aus? So wia'r i's jetzt'n ois Quelltext bei da Kategorie:Biedermeier siach? Daunke füa de Info, seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 15:53, 1. Sep. 2016 (CEST) PS: Wås warat denn daunn de Iwa-Kat von Kategorie:Favoritn - Kategorie:Wiener Gemeindebezirk? Weu demnäxt, waunn i mit'n Nestroy duach bin (10 Stückl'n föih'n am no), nehmat i ma mein Hamatbeziak mit aniche Atikl'n vua...
Jo, genau und prima wannst wos iwa Favoritn schreibst. --Joe Watzmo (dischkrian) 07:29, 2. Sep. 2016 (CEST)

Donald Duck auf Bairisch[Weakln]

Hey Joe Watzmo und Ehgadn, das wäre doch was für die Hauptseite, oder? Gruß, --Holder (dischkrian) 07:14, 1. Sep. 2016 (CEST)

jo, waa ned schlecht. --Joe Watzmo (dischkrian) 09:10, 1. Sep. 2016 (CEST)
@Ehgadn: aa de Nestroy-Gschichtln vom Michl soitn amoi afd Startseitn. --Howan Hansi (dischkrian) 08:16, 2. Sep. 2016 (CEST)
jo, guad, bassd :) --Ehgadn (dischkrian) 11:00, 4. Sep. 2016 (CEST)
Schaug INFOS af da Hoamseitn in da rechtn Spoitn. --Ehgadn (dischkrian) 12:49, 4. Sep. 2016 (CEST)

Admin-Statistik[Weakln]

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Recherchen über die Boarische Wikipedia für meinen Vortrag an der WikiCon habe ich eine Statistik der Admin-Aktionen erstellt. --Holder (dischkrian) 09:41, 2. Sep. 2016 (CEST)

Bairisch muaß in de Charta vo de Mindaheitnschprochn[Weakln]

Seawas.

A Artikl im Münchner Merkur midm Horst Münzinger.
http://www.merkur.de/bayern/sprachforscher-fordert-bairisch-muss-charta-minderheitensprachen-6715370.html
Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 09:20, 4. Sep. 2016 (CEST)
Freile, häxte Zeit --Ehgadn (dischkrian) 11:01, 4. Sep. 2016 (CEST)
Kimmt aa af d Startseitn. --Ehgadn (dischkrian) 11:06, 4. Sep. 2016 (CEST)
Schaug INFOS af da Hoamseitn in da rechtn Spoitn. --Ehgadn (dischkrian) 12:49, 4. Sep. 2016 (CEST)
Dees is supa, daunkschee & seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 12:05, 5. Sep. 2016 (CEST)

1 Joah Podsauna Seppl[Weakln]

Prost oktoberfest.jpg

Genau heit vua an Joah, aum 26.9.2015, hod mim Artikl Schoigschwindigkeit ois aungfaungt. Waun des koa Grund zan feian is!--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:10, 26. Sep. 2016 (CEST)

Prost, Seppl! --Howan Hansi (dischkrian) 17:51, 26. Sep. 2016 (CEST)
Aa von mia'r a Prost! Solaung's net auf an Oktobafest sei muass! Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 08:50, 27. Sep. 2016 (CEST)
Wia de Zeid vageht. I gratulia Da a und gfrei mi, a waun des Technische fia mi oft a behmisch Dorf is.--Luki (dischkrian) 21:59, 29. Sep. 2016 (CEST)
Dank eich, i bin grod dabei, meine Artikl no amoi zan iwaoawadn, dass meglichst auf an eiheitlichn Staundard san.--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:56, 7. Okt. 2016 (CEST)

Pressemidteulungan zan 10 jahrign Juwileum[Weakln]

Heid umma hoiwi Zehne san vo Berlin und vo Wean de Pressemidteulungan an de Agenturn aussigaunga. Beide san zwoateulig. Zearscht auf Schtandarddeitsch und daun auf Bairisch.

De Text via Östareich san a Wengl aundas ois dea fia Siddeitschlaund.
Bei de Bairischn Text hob is vasuacht das se se wieda a Wengl augleichan.
Fia Deitschlaund haum ma vo Berlin aus da Jan Apel und da Denis Schröder recht ghoiffa.
Und vo Wean aus hod da Liebert Raimund vü organisiat.
Nu an recht scheen Daunk an Olle de ma ghoiffa haum.

Da Text fia Siddeitschlaund:[Weakln]

Da Text fia Österreich[Weakln]

I bi gschpaund obs a Resonanz gibd. Pfiat Eich da --Luki (dischkrian) 21:59, 29. Sep. 2016 (CEST)

Hallo Luki, danke für diesen Vorstoß. Das sieht für mich sehr gut aus. Was ich allerdings weglassen würde, ist das mit den 33.000 Usern. Das ist doch eher irreführend, das sind nämlich nicht diejenigen, die sich auf der Boarischen Wikipedia angemeldet haben, sondern alle User auf der ganzen Welt, die jemals in die Bairische Wikipedia geklickt haben. Das ist m. E. eine unsinnige Zahl. Das war früher mal interessant, vor Herbst 2008, als es noch kein Single Unified Login gab, damals bestand diese Zahl nämlich wirklich nur aus denjenigen, die sich hier einen Account zugelegt haben, aber das ist lange her. Die Zahl von 350 finde ich auch etwas fraglich, da dies nur diejenigen sind, die mindestens 10 Edits im Artikelnahmensraum haben. Es gibt aber auch Leute, die haben nur einen Artikel mit einem einzigen Edit verfasst. Vielleicht wäre es besser, hier "über 350 User haben mit ihrem Wissen bereits aktiv [...] beigetragen". Gruß, --Holder (dischkrian) 11:15, 30. Sep. 2016 (CEST)
Servus Holder.
Danke für Deine Berichtigung. Ich werde es bei eventuellen Anfragen nicht ansprechen.
Es war leider die Zeit sehr kurz. Den bairischen Text für Österreich habe ich in der Nacht vom 27. auf den 28.09. geschrieben und am 29.09. ging er um ca 9.30h von Berlin und von Wien an die Presseagenturen.
Schau ma amoi wos weard ?
Pfiat Di, da --Luki (dischkrian) 13:14, 30. Sep. 2016 (CEST)

Reakzionan[Weakln]

--Luki (dischkrian) 19:21, 3. Okt. 2016 (CEST)

I gfrei mi aa! --Howan Hansi (dischkrian) 07:58, 21. Okt. 2016 (CEST)

Nauman ois Lemma, b'sundas offizeölle...[Weakln]

Dåbin i ma net gaunz sicha, ob's g'scheita is, den offizeöi'n Nauman ois Lemma zum nehma - z.B. Böhmischer Prater oda Behmische Pråta (wås im Text daunn eh von mia vawendt wiad). Weu nämli

  • is da offizeölle Nauman meist'ns dea, den wo ma kennt und aa suacht, owa
  • is da Dialektnauman hoit dea, wia ma sågt.

Wås warat eichara Manung nåch des Bessare oda G'scheitare? Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 12:59, 30. Sep. 2016 (CEST)

PS: Bei de Theatastückl'n is nåch meine Manung eh nua da wiakliche in da Ötrogenäu-Schreibweis korrekt, z.B. Der Einsylbige...
I hob aum Aunfaung es Lemma auf Hochdeitsch gmocht, da haum sas ma imma vaschobm, drum moch i's hiaz so, aa's Lemma im Dialekt und bei oin Eignnauman, wo ma se ned sicha sei kennt, de Iwasetzung in Klaumma und kuasiv dazua - siehe z. B. Fischaua Vuaberg - und a hochdeitsche Weidaleitung aufn Artikl.--Podsauna Seppl (dischkrian) 16:07, 5. Nov. 2016 (CET)

Dialekt-Studie[Weakln]

Bayern treibt Kindern die Mundart aus (Süddeutsche, 19. Oktober 2016)

--Holder (dischkrian) 13:33, 20. Okt. 2016 (CEST)

Also, bei uns (Wien) war das immer so: In der Schule wurde Dialektsprechen als "Bäh" gehandelt. --RobTorgel (dischkrian) 15:26, 20. Okt. 2016 (CEST)
jo weu da weana saundla dialekt a bäh is. bei uns am laund red ma olle im dialekt. und der hod an guadn klaung--195.202.166.190 21:58, 20. Okt. 2016 (CEST)

Berig-Woi 2016[Weakln]

Waun findt leicht de heirige Berig-Woi stott? Wieda in da zweitn Dezembawochn?--Podsauna Seppl (dischkrian) 16:00, 5. Nov. 2016 (CET)

Do miassma easchd Leit zammdrummen, de wo do midmocha woin. (Des wor letztmois scho ziemle knopp mid de fimf Stimma pro Voaschlog.) --Howan Hansi (dischkrian) 08:33, 7. Nov. 2016 (CET)
Na fünfe weama jo schoffn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:06, 7. Nov. 2016 (CET)

Schon-gewusst-Banner[Weakln]

Seit längerer Zeit bemerke ich auf jeder Seite das Banner mit dem Text „Schon gewusst? Bairisch ist älter als Hochdeutsch Emblem-important-red.svg → Während die deutsche Schriftsprache erst im 15./16. Jh. entstanden ist, finden sich die ältesten altbairischen Texte schon im 8. Jahrhundert.“ Er steht meist oben, oft auch unten (z. B. jetzt, während ich dies editiere) und verdeckt manchmal links Teile der Navigationsleiste. Um es deutlich zu sagen: Er nervt, denn 1. Ist er nicht in boarisch und gehört deswegen nicht auf die Seite, 2. Nimmt er sich selbst sehr wichtig, indem er sich mit einem roten Warnzeichen auf jede einzelne Seite setzt, 3. War er doch jetzt schon lange genug zu sehen, 4. Gibt es doch auf der Hauptseite nochmal eine Rubrik schon gewusst, 5. Weiß ich nicht, wie ich verhindern könnte, dass er mir angezeigt wird. --91.50.1.66 23:46, 5. Dez. 2016 (CET)

Finde ich auch, vor allem das rot hinterlegte Ausrufezeichen stört.--Veliensis (dischkrian) 23:57, 5. Dez. 2016 (CET)
Wia ma in Wean so schee sågt:"Eichare Suag'n und in Rothschüid sei Göid hättat i gean!" bekloppt  Seas, --Michl aus Wean (dischkrian) 07:03, 6. Dez. 2016 (CET)
Rouds Emblem glescht, Rest bleibt. Des is a wichtige Aussog fia Bsuacha, aa de wo vo de.wp kema, und fia den groussn Haffa, de wo deitsch bessa kina ois boarisch. Und jedn Dog keman aa vui neie Bsuacha. --Howan Hansi (dischkrian) 08:55, 7. Dez. 2016 (CET)
Hobs no a wengal kiazt. Gengs Spendnbanner a Klacks :D --Joe Watzmo (dischkrian) 14:36, 7. Dez. 2016 (CET)

Mundart ist Chance zu Integration[Weakln]

--Holder (dischkrian) 08:24, 7. Dez. 2016 (CET)

interessant! --Howan Hansi (dischkrian) 08:57, 7. Dez. 2016 (CET)
Des gibds in Linz und nu in drei Schuin in Owaöstareich.
Augfaungd hods in ana Schui in Dera da Ausländaaunteu eppa 95% und umma 46 Schprochn gred woan san. Da jo de Flichtlingskinda a untam Schuijoahr in de Klasn einikemma san, woa des im Untaricht a groß´s Chaos. Do is a Oanign Lehrarinnen aufgfoin, daß se de Kinda in ana oafochn Fuam vom Schtroßndialekt untahoidn haum. Midm Präsident vom Stelzhamerbund is daun a Schuivasuach augaunga woan. " I schreib wia i red". Netta in Deitsch und in Englisch muaß ma de östareichische Standartschrift vawendn. In olle Aundan Gegnschtänd kau ma schreibm wia ma se leichta duat. Und schaug au, de Notn san in olle Gegnständ um mindastns 1 Notn bessa woan. Des is vo insan Untarichtsministerium auszeichnt woan und a auf aundane Schuin ausgweid woan. Zeascht da Untaricht a im oatsüblign bairischn Dialekt und des Standartdeitsch wead daun automatisch vo söbm bessa. Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 14:37, 8. Dez. 2016 (CET)


Bauhnhöfe und Hoitestelln auf da Weana Schnööbahn-Stammstrecke[Weakln]

Habe wieda moi an richtign Artikl gschriam.--213.147.164.37 13:53, 18. Dez. 2016 (CET)

Do föht no wos. Da CAT hod in Wien Mitte a eigane Hoitestöö.--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:45, 22. Dez. 2016 (CET)
"-bahn-" soidat einheitlich gschriem wern. Oba bevua ma vaschiam:
  • De Mehrzoi von "-hof" is eignlich "-höf" (oda "-hef")
  • i glaub, bei de "Hoitestelln" is des easchte "e" z'vüü.
  • weanarisch haaßaz "Hoitstöön", wia warat des "-stelln" auf boarisch ? --RobTorgel (dischkrian) 12:30, 23. Dez. 2016 (CET)
Westmiddlboarisch moast: Hoitestejn bzw. "Bohhef und Hoitestejn af da Weana Schnejboh-Sta(o)mmstreckn".
Weanarisch dad is song: "Baunhef und Hoitestöön auf da Weana Schööbaun-Staumstreckn". --Howan Hansi (dischkrian) 13:51, 23. Dez. 2016 (CET)
I schreib einheitli "Bauhnhof"/"Bauhnhef'", "Hoitestöö"/"Hoitestöön", ned dass ma's mit "Haltstellung" (vo am Signal) vawechslt. Und Bauhn suit ma mit h schreim, hod da Luki amoi gmoant. Außadem bin i dofia, dass Bauhnhofstäu aa in den Artikl aufgnumman wean.--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:55, 23. Dez. 2016 (CET)
Do steh i auf da Saaf: wos fia Täu von an Bauhnhof gibz denn zum Beispüü ? --RobTorgel (dischkrian) 15:14, 23. Dez. 2016 (CET)
Do is da Foahplaun dazua
Do gibt's in da Wiki an Artikl, dea nennt si Eisnbauhn ... Owa i wü ned so sei, z. B. Wels Verschiebebahnhof-Einfahrgruppe (Wei in Wev) und Wels Verschiebebahnhof-Terminal (Wek in Wev) san Täu vo Wels Verschiebebauhnhof (Wev in Wev). De Aungob "Wev in Wev" mocht vielleicht aum easchtn Blick ned vü Sinn, sogt owa aus, dass diesa Bauhnhof aus mehran Täun bsteht.--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:06, 23. Dez. 2016 (CET)

Seawas. Howan Hanse warum wieda Staumstreckn. Wiaso koa Schtaumschtreckn. Do schreibm ma liaba nuaddeitsch midm spitzen Stock und Stein. Stod das ma schreibm wia ins da Schnowö gwoxn is.--Luki (dischkrian) 17:49, 24. Dez. 2016 (CET)

Wäu de Meahheit do harin des so wü. Gaunz oafoch. Hod wos mit da Lesboakeit zan duan, wäu des Aug ned jedn Buachstobm oanzlt, sundan des Wuat oisa gaunzes woahnimmt. I glaub owa aa ned, dass mia unsare Artikln fiaran Japana schreim, dea a westliche Sproch leana wü, sundan fiaran Östareicha, dea wos Deitsch ois Muadasproch hod und söwa im Dialekt redt, vielleicht sogoa schreibt. Und do duasd da oafoch leichta, wäu mia des olle so gleant haum; bei "Bauhn" is aa nix aundas, des h sprichst jo aa ned aus, und trotzdem hosd wuin, dass ma's schreibt. Außadem hosd du söwa grod "... spitzen Stock und Stein. Stod ..." gschriam und ned "... schpitzen Schtock und Schtein. Schtod ..." --Podsauna Seppl (dischkrian) 13:40, 26. Dez. 2016 (CET)

I hob grod im Dienstbehööf 639 nochgschaut: FPLBP: Der Fahrplanbezugspunkt ist fett geschrieben und mit der Abkürzung gemäß D 640 ergänzt. Der dazugehörige „Großbahnhof“ ist in Klammer mit dem Wort „in“ nur mit der Abkürzung gemäß DB 640 angeführt. Bahnhof mit mehreren FPLBP: z. B.: Wien Praterstern *Nw* (in Nw). PZH: Ist ein Personenzughalt in einem „Großbahnhof“, der gleichzeitig kein Fahrplanbezugspunkt ist und somit nicht mit Signalen gedeckt ist. Die Schreibweise ist nicht fett und der dazugehörige „Großbahnhof“ ist in Klammer mit dem Wort „in“ nur mit der Abkürzung gemäß DB 640 angeführt.' z. B. Wien Mitte-CAT *CAT* (in Nw).--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:24, 29. Dez. 2016 (CET)

Für die Nichtverstehenden Teilnehmer (plappere nicht einfach alles aus der Vorschrift nach, wer schnallt das schon?): Ein Großbahnhof besteht aus "Bf-Teilen". Diese können sein:
  • Fahrplanbezugspunkt - ein solcher ist grundsätzlich durch HS begrenzt (Ausnahmen - Schutzsignal oder ein Signal Fahrwegende - kann es geben, wenn vom VzG Ausschuss genehmigt).
  • Personenzughalt - in einem Bf liegender Halt für P, der kein Fahrplanbezugspunkt ist (z.B., weil nicht durch HS begrenzt)
  • Abzweigweichen - Abzweigung einer Strecke innerhalb eines Bf
Die Angaben im Buchfahrplan beginnen beim ersten und enden beim letzten Fahrplanbezugspunkt jeweils mit einer Zeitangabe. Es können in einem Fahrplan auch mehr Bezugspunkte vorhanden sein als tatsächlich angefahren werden, z.B. bei Alternativstrecken, jedoch darf kein Bezugspunkt angefahren werden, der im Fahrplan nicht enthalten ist.
Das Thema ZS hat vermutlich sicherungstechnische Hintergründe, wenn Betriebsstellen zusammengefasst werden - z.B. waren früher Ibk. Hbf., Ibk. Westbf. und Ibk. Hötting eigenständige Bahnhöfe mit eigenen ES und AS - heute gibt es nur noch "ein Ibk." und ZS.
Konkret gibt es im "Großbahnhof" Wien Praterstern (in Nw) folgende Bf-Teile
  • Wien Praterstern - Innstraße *Nwi* (in Nw)
  • Wien Praterstern - Frachtenbf *Ng* (in Nw)
  • Wien Praterstern *Nw* (in Nw)
  • Wien Praterstern - Donaukanal *Dok* (in Nw)
  • Wien Mitte - CAT *Cat* (in Nw)
  • Wien Mitte *Hz* (in Nw)
  • Rennweg *Ren* (in Nw)
Lt. der Darstellung im Buchfahrplan ist Cat ein Personenzughalt, alle anderen Bf-Teile sind Fahrplanbezugspunkte.
Und jetzt bist du dran ...--Semmeringbahn (dischkrian) 17:31, 31. Dez. 2016 (CET)
Jo eh, wosd Recht hosd, hosd Recht. Owa waunst schaust, i hob eh nix aundas gsogt. Guad, waun a Hoitestöö innahoib vo an Bauhnhof liagt, nocha is da korrekte Begriff "Peasaunanzughoit". Und a Ohzweigweichn is sozusogn es Pendaunt vo ana Ohzweigstöön innahoib vo an Bauhnhof. --Podsauna Seppl (dischkrian) 11:49, 1. Jen. 2017 (CET)
A I-Tipflreiter kennt sogn, doss des "Stammstreckn" haaßn miaßat. --RobTorgel (dischkrian) 15:16, 1. Jen. 2017 (CET)
I hob den Artikl eh scho vaschobm. Owa grundsätzli soit ma zeascht amoi schaun, dass ma de Grundlogn vo da Eisnbauhn vasteht, buvuast da iagandwöche Speziäu- und Sondafälle auschaust. Drum hob i ihn Artikl Eisnbauhnsignäu in Östareich amoi eagänzt, wäu des brauchst, bevuast an Bauhnhof plaunan kaunst. Und da faungst mit an kloanan Bauhnhof au und ned gleich mim Zentroivaschiebebauhnhof.--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:16, 4. Jen. 2017 (CET)

Ealedigt, hob ihn Artikl iwaoawadt und vaschobm noch Bauhnhef' und Betriebsstöön vo da frein Streckn auf da Weana Schnööbauhn-Staumstreckn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 16:38, 14. Jen. 2017 (CET)

Olle Betriebsstöön vo da frein Streckn san an Bauhnhof untastööt (drum hoaßt z. B. des Kiazl fia Handelskai "Nw H2", owa des is koa Täu vo Nw), oiso ned vawechsln.--Podsauna Seppl (dischkrian) 17:45, 14. Jen. 2017 (CET)