Bundespräsident (Deitschland)

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Bundespräsident vo da Bundesrepublik Deitschland
D Standartn vom Bundespräsidentn
D Standartn vom Bundespräsidentn
mim Bundesadler
170px
Amtiande Bundespräsident
Joachim Gauck

Joachim Gauck Christian Wulff Horst Köhler Johannes Rau Roman Herzog Richard von Weizsäcker Karl Carstens Walter Scheel Gustav Heinemann Heinrich Lübke Theodor Heuss

Amtssiez Schloss Bellevue/
Villa Hammerschmidt
Amtszeit 5 Jea
(ka wieda gwäid wean)
D Schaffung vom Amt 24. Mai 1949
D letzte Woi 18. März 2012
Anred Herr Bundespräsident
Steivadreda Bundesratspräsident
Indanetseitn www.bundespraesident.de

Da Bundespräsident is as Staatsobahaupt vo da Bundesrepublik Deitschland.

Aufgom[VE | Weakln]

Da Bundespräsident hod ois Bundespräsident de Aufgom:

  • er duad an Bund väikarechtle vadren,
  • er duad diplomatische Vadreda beglaubign,
  • er hod auf da Bundesebene as Begnadigungsrecht, wosa oba teilweis an andane Eirichtunga vom Bund delegiad hod; a Amnestie kara ned aussprecha,
  • de Ausfertigung und Vakindung vo de Bundesgesetz duach a Bekanntmachung am Bundesgesetzblatt,
  • as Voaschlong voram Kandidatn zum Bundeskanzla zua Woi vom Deitschn Bundesdog und sei Ernennung und Entlassung,
  • de Ernennung und Entlassung vo Bundesminista auf an Voaschlog vom Bundeskanzla,
  • de Ernennung und Entlassung vo Bundesrichta, Bundesbeamte, Offiziere und Undaoffiziere,
  • d Meglichkeit, an Deitschn Bundesdog zum Auflösn, wenn d Kanzlawoi dreimoi ned highaud hod Vertrauensfrage,
  • as Vakindn vo da Feststellung vom Vateidigungsfoi und as Obgehm vo da väikarechtlichn Erklärung noch am Beginn voram Angriff und a de
  • Eiberufung vom Deitschn Bundesdog und de
  • Eiberufung vo da Parteienfinanzierungskommission nochm Parteiengsetz,
  • d Vaanlossung vo Staatsaktn,
  • Aoadnung vo de Staatssymbole.

Lidaradua[VE | Weakln]

  • Klaus Stern: Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Bd II. Staatsorgane, Staatsfunktionen, Finanz- und Haushaltsverfassung, Notstandsverfassung. C.H. Beck, Minga 1980, ISBN 978-3-406-07018-1.
  • Eberhard Jäckel, Horst Möller, Hermann Rudolph (Hrsg.): Von Heuss bis Herzog – die Bundespräsidenten im politischen System der Bundesrepublik. Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1999. ISBN 3-421-05221-2
  • Robert Chr. van Ooyen: Der Bundespräsident als „Integrationsfigur“? In: Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Bd. 57, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, S. 235–254.
  • Günther Scholz: Die Bundespräsidenten: Biographien eines Amtes. Bouvier, Bonn 1997, ISBN 3-416-02573-3.
  • Daniel Lenski: Von Heuss bis Carstens. Das Amtsverständnis der ersten fünf Bundespräsidenten unter besonderer Berücksichtigung ihrer verfassungsrechtlichen Kompetenzen, Edition Kirchhof & Franke, Berlin 2009, ISBN 978-3-933816-41-2 (Rezension).

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Bundespräsident (Deutschland) – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien
WikiNews
Wikinews: Deutscher Bundespräsident – Nochrichtn
Boarisches Weatabuach: Bundespräsident – Bedeitungserklärunga, Woatheakunft, Synonyme und Ibasetzunga