Endknoi

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
a Galaxie vaschwindd im Endknoi

Da Endknoi (Big Rip, boarisch: Grossa Riss) is a wissnschoftliche Theorie iwas End vom Universum. De Endknoi-Theorie sogt, dass de imma schnellare Ausdehnung vom Universum am End dazua fiat, dass ois schlogoartig zareisst. Ned nua Galaxien, Stean und Planeten wean auseinandagrissn, sundan ois bis za de Atome bis nua no a poar Stroin iwrigbleim.

Nachm Modell vom Robert Caldwell (Dartmouth College), New Hampshire ausm Joar 2003, dad de kontinuialiche Expansion vom Universum ned ewig dauan. Irgendwann dadat des Universum instabil wean und es dadat zan Endknoi kema. Des Modell geht davo aus, dass de ognummane dunkle Energie fia de Expansion vaontwortli is und de gsamte Materie progressiv beschleinigt. De Gegnkroft, de Gravitation, ko de Strukturn nua zammahoidn, solangs de Wiakung vo da dunkln Energie iwatrifft. Owa wei de dunkle Energie ständig zuanimmt, kimmts nach dea Theorie irgendwann zum Endknoi.

Schau aa[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]