Hidrauliker

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Dés isch a tipischer Sidtiróler Begriff. Der Hidrauliker schneidt, verschrauft, verbindet, verlégg unt flickt Trinkwåsser- unt Åbwåsserreahr aus verschiednstn Matrial. Er kènnt sich meistns aa ba die Zentralheizungen unt Klimaånlågn aus. Die deitsche Ibersétzung hoast dea Beruf in Ésdaraich und Boarn am ehestn Inschdalatea (gschrim: „Installateur“) in Boarn wead dazua a Hoazara („Heizungsinstallateur“) gsogd, waida im Noadn sågt ma Klemptner und bei de Breissn sogar Klempner.

Wåhrscheinlich isch dés Wort ersch in 20. Jåhrhundert entståndn in Analogie zu italienisch idraulico (va griachisch hydor: Wåsser). As Wórt wert óft schriftlich verwéndet: "Hydrauliker".