Kryptographie

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Kryptographie (a: Kryptografie; vo griechisch: kryptós, „verborgn“, und gráphein, „schreibm“) isch de Wissenschaft von dr Verschlisselung von Informationan („Geheimschriften“). Heitzutog beschäftigt sia si allgmein middn Schutz vo Daten durch deran Transformation, in der Regl unta Eibeziehung vo geheiman Schlissln. Dia Kryptographie bildet mit dea Kryptoanalyse (a: Kryptanalyse) zusammen dia Kryptologie.

Beispiele[VE | Weakln]

Beispiel fia a Häsch-funktion mit Träpdoor (= Häsch-funktion in polinomialer Zeit net umkehrbor isch, ausser man kenn in Schlissel), im Gegensotz zur Häsch-funktion ohne Träpdoor de net umkehrbor sein.

Verschlisselung:

Das Mädchen mit krausem Haar  ----Schlissl A--->  Die Gitsch mit Rutschelen
Schlissl A .. z.B. a Sidtiroler der do deitschen Sproche mächtig isch.

Entschlisselung:

Die Gitsch mit Rutschelen  ----Schlissl B--->  Das Mädchen mit krausem Haar  
Schlissl B .. z.B. a Daitscher der do sidtiroler Sproche mächtig isch.

Im Netz[VE | Weakln]

Boarisches Weatabuach: Kryptografie – Bedeitungserklärunga, Woatheakunft, Synonyme und Ibasetzunga