Federico Fellini

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Da Federico Fellini, 1965

Da Federico Fellini (* 20. Jenna 1920 z Rimini; † 31. Oktoba 1993 z Rom) wor a italienischa Fuimregisseur und Draabuachschreiba. Ea is oana vo de einflussreichstn Fuimemocha vom 20. Joarhundad.[1] Ea hod an ganz oagna Stui entwicklt, a Mischung aus phantastischn und Barockn Buidan vabundn mit handfestm Realismus.

Da Fellini hod finf Oscars gwuna: Viare fin bestn "Ausländischn Fuim" und oan fia sei Lemsweak: 1957: La Strada, 1958: The Nights of Cabiria, 1964: 8 1/2, 1975: Amarcord.

Fuimografie[VE | Weakln]

Draabuach[VE | Weakln]

  • 1942: Avanti c'è posto… – Regie: Mario Bonnard
  • 1942: I cavalieri del deserto. – Regie: Gino Talamo, Osvaldo Valenti
  • 1942: Quarta pagina. – Regie: Nicola Manzari
  • 1943: L'ultima carrozzella – Regie: Mario Mattoli
  • 1943: Campo de' fiori – Regie: Mario Bonnard
  • 1945: Rom, offene Stadt](Roma, città aperta) – Regie: Roberto Rossellini
  • 1946: Paisà – Regie: Roberto Rossellini
  • 1947: Das Verbrechen des Giovanni Episcopo (Il delitto di Giovanni Episcopo). – Regie: Alberto Lattuada
  • 1948: Amore (L'amore) – Regie: Roberto Rossellini
  • 1948: Ohne Gnade (Senza pietà) – Regie: Alberto Lattuada
  • 1949: Im Namen des Gesetzes (In nome della legge). – Regie: Pietro Germi
  • 1950: Weg der Hoffnung (Il cammino della speranza). – Regie: Pietro Germi

Draabuach und Regie[VE | Weakln]

  • 1950: Lichter des Varieté (Luci del varietà)
  • 1952: Die bittere Liebe, auch: Der weiße Scheich (Lo sceicco bianco)
  • 1953: Die Müßiggänger (I vitelloni)
  • 1953: Liebe in der Stadt (L'Amore in città)
  • 1954: La Strada – Das Lied der Straß] (La strada)
  • 1955: Die Schwindler (Il bidone)
  • 1957: Die Nächte der Cabiria (Le notti di Cabiria)
  • 1960: Das süße Leben (La dolce vita)
  • 1962: Boccaccio 70
  • 1963: Achteinhalb (8½)
  • 1965: Julia und die Geister (Giulietta degli spiriti)
  • 1968: Außergewöhnliche Geschichten (Histoires extraordinaires)
  • 1969: Fellinis Satyricon
  • 1970: Die Clowns (I clowns)
  • 1972: Fellinis Roma (Roma)
  • 1973: Amarcord
  • 1976: Fellinis Casanova (Il casanova di Federico Fellini)
  • 1978: Orchesterprobe (Prova d'orchestra)
  • 1980: Fellinis Stadt der Frauen (La città delle donne)
  • 1984: Fellinis Schiff der Träume (E la nave va)
  • 1986: Ginger und Fred (Ginger e Fred)
  • 1987: Fellinis Intervista (Intervista)
  • 1990: Die Stimme des Mondes (La voce della luna)

Schriftn[VE | Weakln]

  • Fellini, Federico (1988). Comments on Film. Ed. Giovanni Grazzini. Trans. Joseph Henry. Fresno: The Press of California State University at Fresno.
  • — (1993). I disegni di Fellini. Ed. Pier Marco De Santi. Roma: Editori Laterza.
  • — und Damian Pettigrew (2003). I'm a Born Liar: A Fellini Lexicon. New York: Harry N. Abrams, Inc. ISBN 0-8478-3135-3
  • — und Tullio Pinelli. Trip to Tulum. Trans. Stefano Gaudiano and Elizabeth Bell. New York: Catalan Communications.

Auszoachnunga[VE | Weakln]

  • 1947: Oscar-Nominierung für Rom, offene Stadt (Kategorie: Drehbuch – gemeinsam mit Sergio Amidei)
  • 1950: Oscar-Nominierung für Paisà (Drehbuch – gemeinsam mit Alfred Hayes, Sergio Amidei, Marcello Pagliero und Roberto Rossellini)
  • 1953: Internationale Filmfestspiele von Venedig – Silberner Löwe für Die Müßiggänger (in diesem Jahr wurde kein Goldener Löwe vergeben)
  • 1954: Nastro d’Argento für Die Müßiggänger (Regie)
  • 1955: Nastro d’Argento für La Strada (Regie, Drehbuch – gemeinsam mit Tullio Pinelli)
  • 1956: Internationale Filmfestspiele von Venedig – Silberner Löwe für La Strada (Beste Regie)[2]
  • 1957: David di Donatello für La Strada (Regie)
  • 1957: Oscar-Nominierung für La Strada (Drehbuch – gemeinsam mit Tullio Pinelli)
  • 1958: Nastro d’Argento für Die Nächte der Cabiria (Regie)
  • 1958: Oscar-Nominierung für Die Müßiggänger (Drehbuch – gemeinsam mit Ennio Flaiano und Tullio Pinelli)
  • 1960: David di Donatello für Das süße Leben (Regie)
  • 1960: Goldene Palme beim Filmfestival Cannes für Das süße Leben
  • 1960: FIPRESCI-Preis in Acapulco für Das süße Leben[3]
  • 1961: Nastro d’Argento für Das süße Leben (Drehbuch – gemeinsam mit Tullio Pinelli und Ennio Flaiano)
  • 1962: Oscar-Nominierungen für Das süße Leben (Regie, Drehbuch – gemeinsam mit Tullio Pinelli, Ennio Flaiano und Brunello Rondi)
  • 1963: Internationales Filmfestival Moskau – Großer Preis für Achteinhalb[3]
  • 1964: Internationale Filmfestspiele Berlin – Sonderpreis der Jury für Achteinhalb[3]
  • 1964: Nastro d’Argento für Achteinhalb (Regie, Drehbuch – gemeinsam mit Tullio Pinelli, Ennio Flaiano und Brunello Rondi)
  • 1964: Oscar-Nominierungen für Achteinhalb (Regie, Drehbuch – gemeinsam mit Tullio Pinelli, Ennio Flaiano und Brunello Rondi)
  • 1964: Großoffizier des Verdienstordens der Italienischen Republik
  • 1971: Oscar-Nominierung für Fellinis Satyricon (Regie)
  • 1972: Großer Preis der Technik beim Filmfestival Cannes für Fellinis Roma
  • 1974: David di Donatello für Amarcord (Regie)
  • 1974: Nastro d’Argento für Amarcord (Regie, Drehbuch – gemeinsam mit Tonino Guerra)
  • 1976: Oscar-Nominierungen für Amarcord (Regie, Drehbuch – gemeinsam mit Tonino Guerra)
  • 1977: Oscar-Nominierung für Casanova (Drehbuch – gemeinsam mit Bernardino Zapponi)
  • 1978: BAFTA Award für Casanova (Ausstattung – gemeinsam mit Danilo Donati)
  • 1980: Nastro d’Argento für Fellinis Stadt der Frauen (Regie)
  • 1984: David di Donatello für Fellinis Schiff der Träume (Drehbuch – gemeinsam mit Tonino Guerra) und Luchino-Visconti-Preis
  • 1980: Nastro d’Argento für Fellinis Schiff der Träume (Regie)
  • 1985: Goldener Ehrenlöwe der Filmfestspiele von Venedig
  • 1986: René-Clair-Preis für Ginger und Fred im Rahmen der David-di-Donatello-Preisverleihung
  • 1987: Academy Fellowship der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA)
  • 1987: Großkreuz des Verdienstordens der Italienischen Republik
  • 1989: Europäischer Filmpreis für sein Lebenswerk
  • 1993: Ehrenoscar für sein Lebenswerk
  • 1994: Ein Asteroid wird nach ihm benannt: (5150) Fellini

Literadua[VE | Weakln]

deisch[VE | Weakln]

  • Liliana Betti: Fellini. Diogenes Verlag, Zürich 1976, ISBN 3-257-01541-0.
  • Giovanni Grazzini: Fellini über Fellini: ein intimes Gespräch mit Giovanni Grazzini. Aus dem Italienischen von Renate Heimbucher. Diogenes Verlag, Zürich 1984, ISBN 3-257-22663-2.
  • Tullio Kezich: Federico Fellini – Eine Biographie. Diogenes Verlag, Zürich 1989, ISBN 3-257-01836-3.
  • Francesco Tornabene: Federico Fellini: Realist des Phantastischen. Taschen Verlag, Köln 1990, ISBN 3-89450-084-0.
  • Charlotte Chandler: Ich Fellini. (OT: I, Fellini). Herbig, Minga 1995, ISBN 3-7766-1851-5.
  • Federico Fellini: Ich bin ein großer Lügner. Verlag der Autoren, 1995, ISBN 3-88661-156-6.
  • Thomas Koebner: Federico Fellini. In: Thomas Koebner (Hrsg.): Filmregisseure. Biographien, Werkbeschreibungen, Filmographien. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Reclam, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-15-010662-4, S. 220–231.
  • Federico Fellini: Das Buch der Träume. Aus dem Italienischen von Christel Galliani. Collection Rolf Heyne, Minga 2008, ISBN 978-3-89910-374-8.
  • Gero von Boehm: Federico Fellini. 19. Oktober 1984. Interview in: Begegnungen. Menschenbilder aus drei Jahrzehnten. Collection Rolf Heyne, Minga 2012, ISBN 978-3-89910-443-1, S. 61–68.

englisch[VE | Weakln]

  • Alpert, Hollis (1988). Fellini: A Life. New York: Paragon House. ISBN 1-55778-000-5
  • Bondanella, Peter (ed.)(1978). Federico Fellini: Essays in Criticism. New York: Oxford University Press. ISBN 0-19-502274-2
  • — (1992). The Cinema of Federico Fellini. Princeton University Press. ISBN 0-691-00875-2
  • — (2002). The Films of Federico Fellini. Cambridge: Cambridge University Press.ISBN 9780521575737
  • Burke, Frank, and M. R. Waller (2003). Federico Fellini: Contemporary Perspectives. Toronto: University of Toronto Press. ISBN 0-8020-7647-5
  • Kezich, Tullio (2006). Federico Fellini: His Life and Work. New York: Faber and Faber. ISBN 978-0-571-21168-5
  • Miller, D. A. (2008). . Hampshire: Palgrave Macmillan.
  • Betti, Liliana (1979). Fellini: An Intimate Portrait. Boston: Little, Brown & Co.
  • Bondanella, Peter (ed.)(1978). Federico Fellini: Essays in Criticism. New York: Oxford University Press.
  • Fellini, Federico (2008). The Book of Dreams. New York: Rizzoli. ISBN 0847831353
  • Merlino, Benito (2007). Fellini. Paris: Gallimard.ISBN 9782070335084.
  • Rohdie, Sam (2002). Fellini Lexicon. London: BFI Publishing.
  • Scolari, Giovanni (2009). L'Italia di fellini. Roma: Edizioni Sabinae.
  • Tornabuoni, Lietta (1995). Federico Fellini. Preface Martin Scorsese. New York: Rizzoli.
  • Walter, Eugene (2002). Milking the Moon: A Southerner's Story of Life on This Planet. Ed. Katherine Clark. New York: Three Rivers Press. ISBN 0-609-80965-2

italienisch[VE | Weakln]

  • Angelo Arpa: L'Arpa di Fellini, Roma, Edizioni dell'Oleandro, 2001
  • Tullio Kezich, Su la Dolce Vita con Federico Fellini, Venezia, Marsilio, 1996.
  • Tullio Kezich, Federico. Fellini, la vita e i film, Feltrinelli, 2007. ISBN 978-88-07-81959-9.
  • Damian Pettigrew, Fellini: Sono un gran bugiardo. L'ultima confessione del Maestro, Elleu multimedia, 2003. ISBN 88-7476-122-8.
  • Pino Corrias, Lungo i viali di Cinecittà, catalogo di mondi morti, tra cui il nostro in Luoghi comuni. Dal Vajont a Arcore, la geografia che ha cambiato l'Italia, Milano, Rizzoli, 2006, pp. 187–200.. ISBN 978-88-17-01080-1.
  • Giovanni Scolari: L'Italia di Fellini, Edizioni Sabinae, 2008. ISBN 978-88-96105-01-6.
  • Mario Verdone: Federico Fellini.Il Castoro Cinema, Editrice Il Castoro, 1994. ISBN 8880330233.
  • Sonia Schoonejans: Fellini, Rom, Lato Side, 1980
  • Il Radiocorriere, 1940-1950
  • Rita Cirio, Il mestiere di Regista, intervista con Federico Fellini, Garzanti, 1994
  • Andrea Minuz, Viaggio al termine dell'Italia. Fellini politico, Rubbettino, 2012.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Federico Fellini – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Burke and Waller, 12
  2. vgl. Chandler, S. 388.
  3. 3,0 3,1 3,2 Chandler, S. 388.
Normdatn: GND: 118532421 | LCCN: n 79056202 | VIAF: 76315386