Kosmologie

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Owaöstareichisch gschrim worn.
De Hintagrundschtrohlung; A Relikt vom Urknoi. De Foabm zoagn em mininimaln Temparatuauntaschied im Wödraum au. Afnaum vo da Raumsondn WMAP (2001-2010).

In da Kosmologie wean olle Sochan bschriebm de se im Wödall oschpün und wias endschtaund is. A de Materiewoikn aus De de Sunna und olle Aundan Festkeapa, wia de Planetn, de Asteroidn und a de Kometn bütt hobm. Es wean a de Schteangressn bschriebm und a de schwoazn Lecha. Owa a wie de via Kräft, de Gravitazion (Gravitation) , de schwoche Keankroft (schwoche Wexlwiakung), de schtoake Keankroft (schtoake Wexlwiakun) und a de elektromgnetische Kroft (elektromagnetische Wexlwiakung) de ins bekaunnte und meßbore Materie unds Wödall zaumhoit.

  • Es wean owa a de ins nu ned gaunz eaklealign Energien, wie de dunkle Materie und a de dunkle Energie behaundlt. Praktisch de gaunze Astrophysik.
  • Wichti san a de ins meßboan kloanstn Atombauschtoana, de Quarks und a de Quantphysik.
  • Weidas wean a de wichtign Fuascha und eahnane baunbrechandn Eakenntnis zoagt.
  • Und a de Vasuach mid Satellitn, Sondn und Raumschiff, de naxte Umgebung in insara Galaxie bessa z´kenaleana und za eafoaschn.
A recht weida Blick zruck ins Ultra Deep Field; Des is de Kindaschubm vo de easchtn Galaxien. A Aufnaum ausm Hubble Teleskop.

Universum[VE | Weakln]

Sunna[VE | Weakln]

De Sunnaflekn af insana Sunn; Aufnaum vom 7.Juni 1992.

Planetn[VE | Weakln]

Aundare Festkeapa[VE | Weakln]

Da Asteroid Eros; a Aufnaum aus da NEAR Sondn.

Dunkle Materie[VE | Weakln]

Dunkle Energie[VE | Weakln]

Galaxien[VE | Weakln]

Quantphysik[VE | Weakln]

Foascha[VE | Weakln]

Sputnik, Sondn und Raketn[VE | Weakln]

A Astronaut in am Spaceshuttle.

Neiche Theorian[VE | Weakln]

Litaradua[VE | Weakln]

  • Isak Asimov; Die exakten Geheimnisse unserer Welt; Kosmos, Erde, Materie, Technik; Bausteine des Lebens. Dröhmersche Verlagsanstallt, Minga 1985. 16889/8
  • Fred Hoyle; Das intelligente Universum, Umschau Verlag Breidenstein; Frankfurt, 1983
  • Carl Sagan, Giovanni Godoli, Stephen Dvornik, Carlo Marino, Franco Potenza; Das Weltall; Das Sonnensystem, Sterne und Galaxien. Kaiser Verlag, Klagenfurth, 1990. ISBN 3-7043-6022-8
  • Timothy Ferris; Galaxien; Birkhäuserverlag, Stuttgard. 1987, ISBN 3-7643-1867-8
  • Stuard Clark; Abenteuer Universum; Mit dem Hubble Teleskop den Weltraum entdecken. 1997, Bertelsmann Verlag. Rheda Wiedenbrück.
  • Brian Greene, Das elegante Universum, Superstrings, verborgene Dimensionen und die Suche nach der Weltformel. Goldmann Verlag, 2006, ISBN 13: 978-3-442-15374-9
  • T.A.Heppenheimer; Eine Arche auf dem Sternenmeer. Deutscher Bücherbund, Stuttgard, Minga 1977.
  • Erich Übelacker Dr. Unser Sternenhimmel, rund ums Jahr. Falken Verlag Niederhausen, 1987
  • David Deutsch: Die Physik der Welterkenntnis. Auf dem Wege zum universellen Verstehen. Birkhäuser, Berlin 1996. ISBN 3-7643-5385-6

Themanhefta:

  • Spektrum der Wissenschaften; Gravitation. 1988, ISBN 3-922508-42-1
  • Spektrum der Wissenschaften; Digest Astrophysik.
  • Spektrum der Wissenschaften; Highlights. Fantastisches Universum. 2/2011.
  • Spektrum der Wissenschaften; Digest; Schrödingers Katze. Quantenflüssigkeiten, Supraleitung, Riesenatome, Quantenphänomene. 1/1999

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Wödall – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien