Wikipedia:Stammtisch

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Flickr - cyclonebill - Ravnsborg Rød.jpg
Flickr - cyclonebill - Ravnsborg Rød.jpg




STAMMDISCH

Do konsd iba ois dischkarian, aussa iba Fochfrogn - de ghean ins AutornCafé.
Untaschreib bittschee oiwei mid -- ~~~~

Archiv Archiv
zum Archiv
Stammdischschuidl aus Minga

Nua no 148 Artike bis Buffalo[VE | Weakln]

Buffalo = 10 Kilo Artiken ;) --Schmei (dischkrian) 13:58, 23. Jun. 2014 (CEST)

147 :) --Schmei (dischkrian) 14:21, 23. Jun. 2014 (CEST)
weida so, Schmei! :; --Saxndi (dischkrian) 17:19, 23. Jun. 2014 (CEST)
144, warum Buffalo? ;) --Joe Watzmo (dischkrian) 07:23, 24. Jun. 2014 (CEST)
John Maynard war unser Steuermann, aushielt er, bis er das Ufer gewann, er hat uns gerettet, er trägt die Kron', er starb für uns, unsre Liebe sein Lohn. --Holder (dischkrian) 08:04, 24. Jun. 2014 (CEST)
141, Augustus Fuller, aa bekannt ois John Maynard --Schmei (dischkrian) 12:44, 24. Jun. 2014 (CEST)
93, a wengal wos geht imma :) --Schmei (dischkrian) 13:34, 7. Jul. 2014 (CEST)
Rettung: der Strand von Buffalo. - 10.000! :)
Gerettet alle. Nur einer fehlt! - Gruaß an Bua! Grantla (dischkrian) 13:56, 27. Jul. 2014 (CEST)
+1 --Joe Watzmo (dischkrian) 17:27, 27. Jul. 2014 (CEST)

must have[VE | Weakln]

A Ledahosn fias Handy

Fia Bajuwarn vo heit unvazichtbor :)

Fia Miaschbocha a wengal andascht:

No individuella:

--Howan Hansi (dischkrian) 10:46, 18. Jul. 2014 (CEST)

Genial! Slogan: "Da jodeln alle Handys!" :) Meins ob muagn aa.
Amazon moant: "nur noch 5 auf Lager", etzad nua no viara.
Dangschee fian Tipp!
--Matthias Klostermayr (dischkrian) 11:55, 18. Jul. 2014 (CEST)
geil, owa fia de amazon amis brauchma koa weabung nit ;) --Schmei (dischkrian) 16:03, 18. Jul. 2014 (CEST)

Bitte fotografian und an Artikl draus mocha :)

aa kafft, Miaschbocha Variantn, owa ned bei Amazon ;)
Der Witz ist, dass der Verkäufer bei Amazon, das billiger verkauft als auf seiner eigenen Website :o :( --Joe Watzmo (dischkrian) 17:54, 18. Jul. 2014 (CEST)
hehehe +1 :) --Saxndi (dischkrian) 12:57, 23. Jul. 2014 (CEST)

Wikipedia Manipulation[VE | Weakln]

FSO Emblem

Wikipedia-Gezerre um Flug MH17 (www.heise.de)

--Howan Hansi (dischkrian) 12:46, 19. Jul. 2014 (CEST)

geniala bot!! --Schmei (dischkrian) 19:33, 19. Jul. 2014 (CEST)
Bravo! des wos de Russn do schreim, heat si aa net schlecht au. Da KGB Offizia Putin, seine Clique und seine Medien san net Russlaund. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 20:58, 19. Jul. 2014 (CEST)
"Ich bin für die Wahrheit. Wir arbeiten für Putin" - Reporterin verlässt Russen-Sender wegen MH17-"Lügen"
Mir sind solche Russen auch sympathisch - und das ist die Mehrheit. Idioten gibts auch bei uns und wir haben auch noch die Preussen zu ertragen ;).
Der Putin hat für Russland auch viel Gutes gemacht. Aber jetzt sieht man seine Grenzen. Ihm fehlt der Plan, seine begrenzte Welt war der KGB, diese Machtpielchen beherrscht er perfekt. So wie Deutschland in der Vergangenheit auch oft der Plan gefehlt hat. Zum Glück gabs und gibts ja Bayern!
--Joe Watzmo (dischkrian) 21:50, 19. Jul. 2014 (CEST)
Übrigens, bei so aktuellen Artikeln siehtst du auch den großen Unterschied zwischen der Preussopedia und der englischen Wikipedia:
  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Volksrepublik_Lugansk
  2. https://en.wikipedia.org/wiki/Lugansk_People%27s_Republic
--Joe Watzmo (dischkrian) 22:05, 19. Jul. 2014 (CEST)
Eine IP (95.173.130.218 ) vom staatlichen, russischen Sicherheitsdienst FSO (Federalnaja Sluschba Ochrany) versuchte jetzt auch den Artikel über MH17 auch auf de.wikipedia zu verändern :). Ich denke die Putin-Administration wird zunehmend nervös, zu Recht.
Quelle u.a. https://twitter.com/juergvollmer/status/494050686687248384
--Joe Watzmo (dischkrian) 19:34, 29. Jul. 2014 (CEST)

I hoid vom Putin goa nix. A klaana, aggressiva KGB Wixa, dea wos iwa Leichn gähd, sunst nix.

Achtung Putin! (Putin Plakat auf Twitter)
--Joe Watzmo (dischkrian) 11:22, 1. Aug. 2014 (CEST)

Vladimir Vladimirovich Pussy??

Jau, es is da Putin! Da Bloodymir. --Howan Hansi (dischkrian) 14:40, 1. Aug. 2014 (CEST)

Putin Klopapiahandl floriat aufm Maidan:

--Joe Watzmo (dischkrian) 17:46, 2. Aug. 2014 (CEST)

sweet ukrainian message for terrorrussians (Russian consulate, Kharkiv/Charkow, Ukraine) :P

Does that panty on door mean something? Make love not war! --Joe Watzmo (dischkrian) 23:42, 9. Aug. 2014 (CEST)

dynamite weapon, wen de Russn do ned in UNO Sichaheidsroud afruafa :) --Matthias Klostermayr (dischkrian) 10:28, 10. Aug. 2014 (CEST)
hehehe --Schmei (dischkrian) 08:25, 11. Aug. 2014 (CEST)
Gnome-face-cool.svg
(do brauch i scho wieda mei neix smiley :) --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 09:26, 11. Aug. 2014 (CEST)

Minderwertigkeitskomplexʔ[VE | Weakln]

Putin trägt High Heels ;)

--Joe Watzmo (dischkrian) 07:45, 16. Nov. 2014 (CET)

Berig Woi[VE | Weakln]

sers, oiso i wead den Modus olena. weis wida grod intern is. De Leid wo draussn san soin midmocha. Wenn de Zoin afda Hoamseitn schdimma, no san am Dog mindasdns 500 Leid do,de se des oschaugn. No dade dene de Meglekeit gem midzmocha.--Mugglschoas (dischkrian) 10:53, 3. Aug. 2014 (CEST)

Guter Gedanke. Respekt vor deinen Absichten. Die Praxis sieht aber leider so aus:
Hier darf schon lange jeder mitabstimmen (was Ähnliches gab es bei uns früher auch):
Hier gibts Millionen Leser.
Und wieviele machen hier mit? (es gibt immer weniger Kandidaten und immer weniger, die mitabstimmen)
Und weil jeder mitmachen darf, müssen nachher auch noch die paar Stimmchen "gewichtet" ausgewertet werden (viel Lärm um Nichts).
Wir könnten zusätzlich ja auch noch testweise einen Publikumspreis ausloben: "Beliabtaste Artike". Den solltest du organisieren. Da darf dann jeder mitabstimmen. Dann schauen wir mal, wieviel Dutzend oder gar Hundert da mitmachen werden. Ich würde mich freuen.
--Joe Watzmo (dischkrian) 15:18, 3. Aug. 2014 (CEST)
@Mugglschoas, probias midn Publikumspreis und zaag uns, wias bessa gäd und aa wiasdas daun ausweatest (zweng de IP-Sockn und so). --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 16:13, 3. Aug. 2014 (CEST)
I wui nix bessa mocha und vastehs a ned. hand eh koi leid do, ogmäide, owa za woi muaß ma 3 Monad lang ogmäid sa. aa jeda den d woi indressiad soi se zweng meina omäidn und wäin kinna. Und wenna se 6 moi omäid und 6 moi wäid, isma des aa sowos vo wuaschd, Vui Lärm um nix. Mäid se koana desweng oo, isa wuaschd. Aussadäm ko ma locka fast jän säiwagschriemna, ned impoatiatn atikl ois berig oseng und a Steandal gem.Komischaweis regd se no a Bublikum af, wei des steandal jo gwäid wean muaß, de ma joo und dog no ned harin gseng hod.--Mugglschoas (dischkrian) 17:01, 3. Aug. 2014 (CEST)
Leider funktioniert das in der Praxis nicht. Es führt zu endlosen Streitereien und dazu, dass zum Schluss kaum noch einer interessiert ist. Das haben wir nicht nur bei uns erlebt, dass konnte man auch auf de.wiki miterleben. Auf de.wiki darf sogar jede IP mitabstimmen! Und wohin hat das geführt? Dazu, dass kaum noch jemand interessiert ist, bei diesen Abstimmmungen mitzumachen. Entsprechend der Leserzahl von de.wiki müssten da Hunderte mitmachen. Ist aber nicht, sind nur ganz wenige: de:Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen. --Joe Watzmo (dischkrian) 04:08, 4. Aug. 2014 (CEST)
Guade Idää, funzt in da Praxis leida ned. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 08:30, 4. Aug. 2014 (CEST)

Aktivste Regionalsprachen-Wikipedia[VE | Weakln]

Ist euch aufgefallen, dass wir seit Wochen die aktivste Regionalsprachen-Wikipedia im deutschen Sprachraum sind? Zum Vergleich:

--Joe Watzmo (dischkrian) 04:18, 4. Aug. 2014 (CEST)

Gnome-face-cool.svg
ma glaubts fost ned, dass mia voa de alemannen san
--Gschupfta Ferdl (dischkrian) 22:45, 4. Aug. 2014 (CEST)
Berig! Es ko hoit nua oana de Nummara Oans sei ;-) --Howan Hansi (dischkrian) 11:28, 6. Aug. 2014 (CEST)
na, wea sogts denn ;) --Schmei (dischkrian) 08:27, 11. Aug. 2014 (CEST)
Die Alemannen geben wieder Gas. War ja auch Zeit :) --Joe Watzmo (dischkrian) 04:10, 12. Aug. 2014 (CEST)

Help for translate[VE | Weakln]

Hello and sorry for writing in English. Can anyone help me translate a small article (2 paragraphs) from English to your language? Please, fell free to answer in my talk page in your wiki. Thanks! Xaris333 (dischkrian) 02:52, 12. Aug. 2014 (CEST)

Hello, what text, that's the question. --Joe Watzmo (dischkrian) 04:07, 12. Aug. 2014 (CEST)

Nua so zua Info[VE | Weakln]

Technischa Zuafoisfund: Aufschtand bei de Breissn.

I find en Mediaviewer guad und fian Lesa soundso vii bessa. Hihihi, owa wos de Breissn nit kena, fressns nit...

--Howan Hansi (dischkrian) 09:46, 12. Aug. 2014 (CEST)

woasst, de glaum, de.wikipedia.org gheat eana :D tippisch breissisch hoit, zum schiassn, do weans hiatzt ewig und drei dog driwa dischgarian (Palmström losst griassn) :P
de echtn eigntima(vatreta): http://wikimediafoundation.org/wiki/Board_of_Trustees --Schmei (dischkrian) 10:53, 12. Aug. 2014 (CEST)
Na freili!
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer:Drahreg01&oldid=133010901
Miakda, es geht um an Mediaviewer. Naa, um Superprotect ;)
Gehts no bessa? Jau:
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Drahreg01&oldid=133015908
(man beachte auch oben an zweiter Stelle, CU und bar, die Anfrage unserer Salzburger Obersocke [Drahreg01 ist sein Gott :])
Und Drahreg01 wird allenthalben als Held gefeiert. Weswegen? Hä? Mediaviewer? Naa, Superprotekt! Schau:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Meinungsbilder/Benutzerrecht_Superprotect
--Joe Watzmo (dischkrian) 07:01, 13. Aug. 2014 (CEST)
Aufstand der Moralisten und Spießer, denen die Interessen der Leser schon lange Wurscht sind.
Wie kindisch sie sich freuen können, die Herren Ärtze und Juristen ;)
Ich hoffe die Foundation erteilt denen noch weitere Lektionen :) --Schmei (dischkrian) 08:28, 13. Aug. 2014 (CEST)
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Drahreg01&diff=133021424&oldid=133018864
ich hoffe, sie "forken" sich "away"... --Schmei (dischkrian) 08:43, 13. Aug. 2014 (CEST)
Do frogt ma si: hod des an Grund, dass de drei Seitn auf :de net gibt:
http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikipedia_does_not_need_you
http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Nobody_cares_about_your_opinion
http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Don%27t_feed_the_divas
Net schlecht ;-) --Zwentibold (dischkrian) 10:00, 13. Aug. 2014 (CEST)
hahaha --Howan Hansi (dischkrian) 10:26, 13. Aug. 2014 (CEST)
Da Valentin dad draus sicha an genialn Sketsch mocha. ;-) --Matthias Klostermayr (dischkrian) 11:37, 13. Aug. 2014 (CEST)

Drahreg der Hetzer (siehe oben), Drahreg das Kind (das sich über den Supertrick Löschen und Wiederherstellen kindisch freut [die Freude hat ihm die Foundation aber sowas von blitzschnell vermiest :]) und jetzt Drahreg der Mäßiger - als Arzt beherrscht man viele Rollen, vor allem Rollen der geschickten Manipulation anderer Menschen ;)

--Joe Watzmo (dischkrian) 07:12, 14. Aug. 2014 (CEST)

i hoff oiss kompromiss deafas nacha wieda auf eana liablingspuizeig common.js zuagreifa (es gibt nix scheenas fia ärzte und juristn, RL is dageng sowos vo staubtrockn :), natiale nua unta auflong und unta bsondara aufsicht vo da Foundation ;) :) :] :D :P --Schmei (dischkrian) 08:04, 14. Aug. 2014 (CEST)

Da Mediaviewer/Mediaschaua auf de.wikipedia: A Mustabeischpui fia Gruppndenga (Gruppendenken), fost wia in da DDR (schau Pro und Kontra, manipulativ houch 15, Groußhian ausgschoit):

Ein neues Produkt von Drahreg01. Die Hetze geht weiter. Drahreg01 und seine Socke Drahreg02 machen nichts anderes mehr[1]:
Umfrage Superschutz (ein Ergebnis nach Art des Krim-Referendums war natürlich in dieser willkürlich aufgeheizten Atmosphäre zu erwarten)
--Joe Watzmo (dischkrian) 02:43, 15. Aug. 2014 (CEST)
Es ist erfrischend, dass es hochintelligente Leute gibt, die sich von Drahreg & Co. nicht aufhetzen lassen:
Die Meinung von dem uns nicht ganz unbekannten Richard Heigl dazu:
"Das ist tatsächlich keine Umfrage sondern ein plebiszitärer, pseudopolitischer Scheiß. Jetzt wird der Kindergarten auch noch jedem Wikipedia-Leser aufs Auge gedrückt [gemeint ist die SiteNotice, der grüne Banner, Anmerkung von Joe Watzmo]. Ist die ganze Angelegenheit so schon unendlich peinlich, so wird das jetzt durch diese "Umfrage" getoppt. Habt ihr eigentlich noch alle Tassen im Schrank? Das lässt sich anders klären. --RichardHeigl"[2]
--Joe Watzmo (dischkrian) 03:13, 15. Aug. 2014 (CEST)
"Kindergarten" is guad. A Kindagoatn fia Spießa. --Grantla (dischkrian) 04:10, 15. Aug. 2014 (CEST)
Das lustigste an dieser Geschichte ist: Sie protestieren jetzt gegen etwas, was sie selber verursacht haben (zum Nachteil aller Wikipedien). Hat was von einem Putin-Kindergarten. ;) --Schmei (dischkrian) 07:48, 15. Aug. 2014 (CEST)

Warum müssen solche Typen selbst im Abgang (an den ich noch nicht glaube) so ein Gezeter machen:

Ein Jahr Sperre, was soll das, kann er doch selber machen. Seine Socke (oder Socken?) sollte er gleich auch mitsperren. Wer wegen so einer Lappalie wie den Mediaviewer so ein Theater aufführt, dann so eine dreiste Hetze und so einen kontraproduktiven Aufstand organisiert, der sollte einfach sang- und klanglos verschwinden! Diese Typen nehmen sich einfach viel zu wichtig. --Schmei (dischkrian) 18:47, 16. Aug. 2014 (CEST)

Sog amoi woarst du de IP, Schmei? https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Drahreg01&curid=4386249&diff=133159706&oldid=133159417 ;) --Joe Watzmo (dischkrian) 20:34, 16. Aug. 2014 (CEST)
Ich habe in der Wikipedia noch nie was als IP geschrieben! In diesem Fall ist das obendrein Feigheit vor dem Feind.
Abgesehen davon, nachdem dieser Dogdaongl mein Konto gesetzeswidrig durchschnüffelt hat, kennt er ja auch meine IPs >:o
--Schmei (dischkrian) 09:15, 17. Aug. 2014 (CEST)
de IP kumd vo Gladbeck.--Mugglschoas (dischkrian) 09:21, 17. Aug. 2014 (CEST)
Ko nua da Gladbecka Geiselgangsta Schmei sei :) --Joe Watzmo (dischkrian) 11:21, 17. Aug. 2014 (CEST)
Betonköpfe sind immer die anderen, Drahreg bleibt sich treu ;)
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Drahreg01&diff=133172602&oldid=133171911
--Joe Watzmo (dischkrian) 11:21, 17. Aug. 2014 (CEST)
Klappe zu, Affe tot! B-| --Joe Watzmo (dischkrian) 05:11, 19. Aug. 2014 (CEST)
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Drahreg01&diff=133247001&oldid=133246564
holy willy, Lemauni und Gugaruz should kick his ass! --Schmei (dischkrian) 13:25, 20. Aug. 2014 (CEST)

Richter Gnadenlos demaskiert[VE | Weakln]

Wos fia Danz

Richter Gnadenlos als Sockenpuppentänzer entlarvt! Liest er natürlich nicht so gern. Ich bitte das zu respektieren ;)

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Drahreg01&curid=4386249&diff=134887640&oldid=134876923

Ist doch ganz einfach. Man verabschiedet sich hochoffiziell von der Wikipedia, lässt sich bitterlich nachweinen und macht mit diversen Socken einfach weiter. Charaktersache.

--Joe Watzmo (dischkrian) 19:15, 14. Okt. 2014 (CEST)

  • ROFL (und mearane vo seine diveasn Sockn san sogor gspeat worn (les des foigende Zitat vo eam säim :)
da liawe Herr Gsangsvarein aus NRW dazua: "Allerdings wurde ich mit diesen Inkarnationen binnen kürzester Zeit mehrfach auf VM gezerrt und letztlich ungerechtfertigt gesperrt." [schwurbel-di-schwurbel, hehehe]
Ach ja, ach ja, vollkommen ungerechtfertigt. Jetzt weiß der Herr wenigstens wie sich das anfühlt. (Eine Inkarnation, Watzke-Preussisch für Socke, hat ihm nicht gereicht, es mussten gleich mehrere sein :) --Schmei (dischkrian) 07:51, 15. Okt. 2014 (CEST)
Wenn mir was zuwider ist dann Bigotterie. (Wieviele "Inkarnationen" es wohl waren?) --Joe Watzmo (dischkrian) 08:46, 15. Okt. 2014 (CEST)

Randnotizen aus der preussischen Wiki-Welt[VE | Weakln]

Wikipedia Urgestein (200.000 Edits!) und Admin Pittiman unter schwerwiegendem Sockenverdacht. Ich bin gespannt, wie hier entschieden wird, sollte sich der Sockenverdacht erhärten. --Joe Watzmo (dischkrian) 18:27, 19. Okt. 2014 (CEST)

Ich persönlich bin übrigens für das bairische Kosten-Nutzen-Denken und gegen preussische Prinzipienreiterei:
Pittimann hat soviel für die Wikipedia geleistet, dass man ihm den Fehler, wenn er ihn einsieht, ruhig verzeihen kann.
--Joe Watzmo (dischkrian) 06:54, 22. Okt. 2014 (CEST)
Digitale Dilettanten wieda am weak:
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Checkuser/Anfragen/Pittimann,_Don_Bosco,_Fanio_05,_Fonai_01&diff=135233847&oldid=135202054
cu is z houch fia de
--Schmei (dischkrian) 16:37, 27. Okt. 2014 (CET)
Dass offensichtliche Dilettanten sowas machen dürfen, finde ich auch unverantwortlich. Ein "würdiger" Nachfolger von Drahreg. Die sollten die Funktion an meta abgeben. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:14, 30. Okt. 2014 (CET)
Absolute Unfähigkeit des CU-Beauftragten oder Mauscheleien im Hintergrund, das ist hier die Frage. Vermutlich beides. --Schmei (dischkrian) 12:43, 2. Nov. 2014 (CET)
Yepp, durchaus möglich, dass da im Hintergrund Absprachen laufen, denn so unfähig kann er gar nicht sein. --Joe Watzmo (dischkrian) 18:50, 2. Nov. 2014 (CET)

Pittimann weg, Hans Koberger weg, reife Leistung durch peinliches Dauer-Pranger-Gesülze. Wem in diesem Sumpf nicht übel wird, der muss hart gesotten sein.

Die preussische Wikipedia-Tür werden Sockenpuppenspieler und Pig icon 05.svgPig icon 05.svgPig icon 05.svgPig icon 05.svgPig icon 05.svg Trolle wie "Liberaler Humanist" (nicht zu vergessen "LH-ist-unterwegs") schließen und natürlich verkappte Alt-68er-Nachfahren wie Trollschützer AFBorchert und Dauersenfer Hubertl (wahrscheinlich, nach eigener Einschätzung, der einzige Wikipedianer, der in seinem Leben schon was geleistet hat ;). Die sind so hart gesotten, dass ...  :P --Schmei (dischkrian) 12:26, 15. Nov. 2014 (CET)

zu spät geborene 68er machen das Tor zu, was für ein Alptraum :D --Joe Watzmo (dischkrian) 18:57, 15. Nov. 2014 (CET)
Nicht einmal grün sind sich die Zuspätgeborenen. Brodkey 65 über Hubertlː
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Brodkey65&diff=135767863&oldid=135671947
--Joe Watzmo (dischkrian) 07:57, 16. Nov. 2014 (CET)
Zu Wikipedia Benutzer Hubertl (Selbstbezeichung "habilitierter Schluchtenscheißer"[3] - das "habilitiert" war ihm in dieser "Selbstdarstellung" wohl sehr wichtig) lohnt sich auch diese Lektüre in der JA (Jüdische Allgemeine):
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/14235
Spätestens dann versteht man die Aussage von Brodkey65 ("ned amoi im Sacher" mecht ma den treffn).
--Gschupfta Ferdl (dischkrian) 13:44, 17. Nov. 2014 (CET)

woas des oana[VE | Weakln]

in da zeidung isa buidl fo mia und no andare, in da effadlekeid ogschossn, one dases gwisd ho. deaf etz ii des buidl weida vawendn, wire wui? I moan i duas soundso, weis ma wuaschd is, owa rein rechdle? --Mugglschoas (dischkrian) 13:37, 18. Aug. 2014 (CEST)

Hallo Mugglschoas, nein, die Rechte an dem Bild liegen ausschließlich beim Fotografen, nicht bei abgebildeten Personen. --Holder (dischkrian) 13:46, 18. Aug. 2014 (CEST)
no woases, merci Holder--Mugglschoas (dischkrian) 13:54, 18. Aug. 2014 (CEST)

Schtöds Enk fia !![VE | Weakln]

Vua a boa Schtund woa i nu im Kloschta Kremsmünsta und hob a boa Büdln gmocht.

Glei zan Aufaung hob i a Trochtlagruppm troffa. Vom Chiemsee (in da chiemgaua Trocht)!!! I hobs obüdld und hob eana vazöd, das i zwoa vo de Büdln in de Boarische Wikipedia eischtö.

Es woan aa a boa junge Mauna und Madln dabei und schtöds Enk via, Koana hod de bairische Wikipedia kennd oda vo Dera scho amoi wos ghead.
I hau natiali de Weabetrommü griad und hob eahna den Weg za ins iwa de schriftschprochlige Wikipedia eakleat.
Ana vo de Unwissadn

Owaboarn und kenan de Bar ned ? ?

Daun hob i an schteirischn Leahra troffa, dea hods a eascht Heid duach mi kenagleand.
I woa wiakli easchüttad, des kau do ned sei, das ma so Weng bekaunnt san. Do miaßn ma wos duan.
I hob ma scho iwalegt, ob i ned Visitnkoatn, mid da Hoamseitn drucka los. Und de schiab i eahna daun ins Briaftaschl eini, daß es jo neamma valian.

I winsch Enk Olle nu a scheens varengts Wochaend. Da Ludwig--90.146.180.68 16:05, 30. Aug. 2014 (CEST)

Z Augschburg scheint d sun, zamindasd schdäinweis. Ma kunto a Faisbuk seitn afmocha und no gema hausian damid.fiatuell natiale.--Mugglschoas (dischkrian) 16:19, 30. Aug. 2014 (CEST)
Seawas Mugglschoas.
Es gibd af F.B. scho drei Seitn iwan Dialekt. Bei Zwoa griagst goa koa Auntwoat af a Aufrog.
Und bei Oana hob i hiegschriebm. Mei easchte Gschicht (Atükö in da Bar) hobm drei Leid glesn , de Zwoate nua mera Zwoa. Des kau ma fagessn. Do miaßadn ma scho söwa a Gruppm eirichtn. Des warad zan Iwalegn. Und zweng am Wedda, im Summa kimmts oiweu vom Westn. Owa iazt loßt des Azorn-Hoch a Wengl aus. Des krebst daweu a Wengl z´sidl ummadum. Da Ludwig--Luki (dischkrian) 17:02, 30. Aug. 2014 (CEST)
Gibs eh scho luki.--Mugglschoas (dischkrian) 17:24, 30. Aug. 2014 (CEST)
Daunk da schee. Des hob i ned gwist. I heds a fria ned gfundn, weu i oiweu nua gramatikalisch richti gauacht hob. Bairisch ?--Luki (dischkrian) 18:28, 30. Aug. 2014 (CEST)
Prima Buidl Ludwig :-) Und klasse, dassd unsa Botschofta in Östareich bist!!
Mia wean scho no meara doa.
Und: A scheens Wochnend! (I bin zua Zeid in Noadwestbayern und do gibts a scheens Weda... im Biagoartn :) --Matthias Klostermayr (dischkrian) 18:40, 30. Aug. 2014 (CEST)

Seawas.

Bei da F.B.Seitn Boarische Wikipedia is ma afgfoin, das da lezt Eitrog scho vom 17.Septemba 2013 is. Oiso schauds a Wengl vawoast aus. Woas do eppa wea wos Genauas ? Kau ma do ned a Gruppm draus mocha ?--Luki (dischkrian) 10:33, 31. Aug. 2014 (CEST)

De FB-Seitn hod da Bua333 und seine Freind gmacht, de wo leida nima in da Wikipedia mitmocha. Da Hias woaß do sicha mehra. --Joe Watzmo (dischkrian) 05:30, 1. Sep. 2014 (CEST)
Daunkschee Joe, fia Dei Auntwuat. I wead mi midm Matthias kuazschliaßn.
Mia schwebad so wos fia. A, F.B.Grupm, zan Beischpü : Freind vo da Boarischn Wikipedia ??
Do kinnt ma a den Berign Atükö eischtön, des Woat da Wocha, Redewendungan, Zeidungsatükö, oda wos sinst nu neichs ums Brauchtum und iwa de Dialekt gibd. Und oiweu an Vaweis (Link) af de Hoamseitn vo da Bar !
Da Ludwig.--Luki (dischkrian) 09:43, 1. Sep. 2014 (CEST)
Schreibma Ludwig, wensd du des weidamocha wuist. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 09:06, 2. Sep. 2014 (CEST)

S´ Schottland Referendum und Bayern[VE | Weakln]

...wenn des duachgeht...vialleicht gibt des a da boarischen Identität wida an nein Schwung und da boarischn Politik vialleicht a neie Perspektivn jenseits vom Berlina Zentralismus ? Wos moands es?--Miiichale (dischkrian) 22:19, 9. Sep. 2014 (CEST)

Freili, a kloane Hoffnung!! --Joe Watzmo (dischkrian) 07:09, 10. Sep. 2014 (CEST)
Wen de Schottn gwina, nacha waa des fia Eiropa woarscheinle wiar a Revolution. A Schlog gegn olle, oidn, groussn Nationalstootn (de Katalanen, Basken, Veneziana, Bayern lossn griassn :). --Matthias Klostermayr (dischkrian) 09:28, 10. Sep. 2014 (CEST)
pro Schottland, pro Bayern, i zida mit de Schottn ;) --Howan Hansi (dischkrian) 10:36, 10. Sep. 2014 (CEST)
hoff aa auf a YES, kimmp aa Bayern z guat --Schmei (dischkrian) 12:06, 10. Sep. 2014 (CEST)
@Howan Hansi. Dann zidad i scho ned aloa. I glab i kaaf ma scho amol a boar vo dene Pins, damid de andan a seng wia i deng. [[4]]
viare kafft, fia jedn vo meine via Janka ;) --Howan Hansi (dischkrian) 14:50, 10. Sep. 2014 (CEST)
Da Alex Salmond is a klasse Typ! Ea pflegt aa es Gälisch:
Failte gu Alba
--Grantla (dischkrian) 20:06, 10. Sep. 2014 (CEST)
Do mechat i no aumeakn, dass Schottlaund net nua fia Bayern, sundan aa fia de bar:wp a Vuabüd sei kunnt. De Scots:wp hod aa 2005 augfaungt, und obwoi dass nua 1,5 Müllionan Muadasprochla gibt, haums scho mea wia 25.000 Artikln!--Zwentibold (dischkrian) 09:02, 11. Sep. 2014 (CEST)
woar des nit eh die Grundidee von den Eiropa? --Robin Hood (dischkrian) 18:40, 11. Sep. 2014 (CEST)
D grundidää isa Schoasschdeia gwen.Fia ganz Airopa. Wei Gschissn wiad owei und iwaroi.Owa nadiale hod ma ned glei damid ofanga kinna, so schnäi lossd se da Airopäa aned bscheissn. Oiso homs gloa ogfangd, mid da Schnullerkettenverordung oda wia grous a Obfe wean deaf. Middlawei homs gmeakt, wia bläd da Airopäa is, no wiads a nima lang hi sa, za Schoasschdeia. --Mugglschoas (dischkrian) 20:13, 11. Sep. 2014 (CEST)
@Grantla: da Alex Salmon kennt vom typ hea a weana sei und da Cameron a piefke, hoppala, breiss ;)
da Salmond hod schau vü bewegt, jetzt föhd no de krenung mid YESSS, i hoff ea schoffts --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 21:16, 11. Sep. 2014 (CEST)
Heute in der Süddeutschen: Bayernpartei setzt auf Schottland. --Holder (dischkrian) 22:06, 12. Sep. 2014 (CEST)

Schottischa Kultautor Irving Welsh (Spiegel Interview) iwa NO und YES in Schottland

https://twitter.com/IrvineWelsh/status/509838710863831041

God, this is exciting, and it MATTERS. So should we all say NO and return to being ignored & patronised by our 'masters'?
Fuck that.
#YES

--Howan Hansi (dischkrian) 09:17, 16. Sep. 2014 (CEST)

supa typ, hob scho an roman vo eam glesn --Schmei (dischkrian) 10:49, 16. Sep. 2014 (CEST)
Woi da oasig "Schwarze" der ses Song draut und koa Angst davoa hod, dasn d´ Angela im geliebtn "sexy"-Berlin nimma liab hod: http://www.csu-landkreis-miesbach.de/gauweiler-schottland/ --Miiichale (dischkrian) 13:42, 16. Sep. 2014 (CEST)
Guada Beidrog vom Gauweiler, Schottland gwinnt aa a weng bei NO (nua mit seine Russland - Ukraine Osichtn neavt da Gauweiler ohne End). --Howan Hansi (dischkrian) 15:21, 16. Sep. 2014 (CEST)
Do gib a da Recht, Hansi....do vosteh i´n a ned. Lein miassn de Leid do untn. Wall de Ukrainer und a de Russn do unt san sowoi de Amis ois a an Putin so wuascht wia nomoi wos....do gehts blos um de Macht vo de groussn zwoa Giggerl. --Miiichale (dischkrian) 15:42, 16. Sep. 2014 (CEST)
Da beste Artikl zu dem Thema, den i bisher gfuna han - wiakle Wert zum Lesn! (fundiat und ibazeignd): http://www.merkur-online.de/aktuelles/leserbriefe/wirtschaft/schottland-bayern-3864704.html
jo, guad gschriem --Howan Hansi (dischkrian) 10:15, 17. Sep. 2014 (CEST)

Aus is und gor is und schod is das wor is.

Ma muas des schottische Referendum respektiern, oba i glab letztendlich wern de Schottn seng wia schware Auswirkungan "verpasste Chancen" ham kinnan. De letzan bor echte Boarn kinnan a Liadl davo singa. "wos war gwen....".

Oba i winsch de Schottn vo Herzn, dass da David Camaron zmindast an Doi vo seine Vosprechungan (gräistmegliche Autonomie, wenns bleim und eigane Steiahoheit) eihoit, a wenn is ned glaub.

In Arikl 70 Gungsetz hoists ja a recht sche: "Die Länder haben das Recht zur Gesetzgebung, soweit....." Klingt ja recht sche und bedeitsam, wenn ned dessoweit ned soweit geh dad, dass vom erstn Satz fast nix mehr ibablim is außa da Kuluahoheit da Lenda....oba de is a scho afn Schlachtbock....erscht is de Bundesbildungsministerin (ohne Kompetenzn) kema, de bundeseinheitlichn Prifunga, de PISA-Kampagne "des ghert zentral greglt"...."Kleinstaaterei"...blablabla. Und eizad schickt se da Bund o de Bildung mitzufinanzian, wos de ärman Lenda im Bundesrat scho gfigig mocha wiad (wia sco ollawei wenn se da Bund wos oeigna woit......und dann totaliter finis bavariae. Und koa CSU wiad aufschrein. Koana wiad vo dene wird se Artikl 178 Satz 2 vo da Boarischn Vofassung zu Herz nema. Dene langt wenns an guatglingadn Postn ham "Staatsminister", "Staatssekretär" oda "Landtagsabgeordneta" hauptsach s Gäid stimmt. Und wenn ma koi Kompetenzn mea hod, hod ma a koa Orbad und braucht koa Voantwatung drong. Na hod ma mera Zeit fia guad zoide Nebnpostala, zum flaniern in Berlin und da Mingara Schickeria. Des langt doch ais "Sicharung vom staatsrechtlichen Eignlem ", wenn ma hofiert und zoit wird firs stadhoitn. Und ibahaupt Bundesrecht bricht Landesrecht....do geht a eh nix ! Koana denkt dro des Gesetz zu Artikl 6 BV zu erlasn, um dr boarische Eignstaatlichkeit und Identität zu stärka, obwoi´s da Bund nimma vohindan kannt, wal de Numma 8 aus Artikl 74 Grundgsetz gstricha worn is. Koana wiad so je Art. 178 Satz 1 streicha wias de Bayernpartei voaschlogt, oda bessa in dem Satz blos zwo Weata tauschn: "eiropäischn genga deitschn" und "Staatnbund" genga "Bundesstaat". Und de boarische Sproch stiabt eh mid unsara Genaration restlos aus.....i han mas denkt, wo i gestan af "Bayern 1" de Schottland-Bericht oghert han.....des is zum kean (blos no pseudo-feunstes Hochdeuts mit Witzeleien iba uns dimma Aborigines ausm Uawoid, wo samma blos okemma und wo geht des no hi? --Miiichale (dischkrian) 07:53, 19. Sep. 2014 (CEST)

De Angstmocharei wiakt fost imma, Miiichale. De Umfrog, dass de YESSla im lezdn Moment in Fiahrung ganga san woa woascheinle a Londona Fake, damids no mehra Angst mocha kina. Des Eagebnis is eppa so, wia de Umfrong voa an hoibm Joar woan. De Schottn ham trotzdem wos bewiakt :) --Howan Hansi (dischkrian) 09:35, 19. Sep. 2014 (CEST)
Mid da Schproch deafa ma nit aufgem. In Schottland woas Gälische aa scho fost komplett vadrengt. Seit da Alex Salmond in Schottland regiad, gehts wieda a weng beagauf.
Fia unsa Schproch miassma do in da Wikipedia Weabung mocha. --Howan Hansi (dischkrian) 09:35, 19. Sep. 2014 (CEST)
Schod drum, dass da Salmond Alex etzt zrucktritt. I hoff de ham no mehr s soiche Typn in da SNP. -Schmei (dischkrian) 20:15, 19. Sep. 2014 (CEST)

INTERNETABSTIMMUNGAN zua Unabhängigkeit vo Bayern:[VE | Weakln]

Af SAT 1 Bayern.de und der Seitn von Bayern 1 Radio laffan heit zwoa Internetabstimmungan driba, wos de Zuschauer/-herer vo da Idee von an unabhängign Bayern hoitn. De Abstimmungan san vo de Senda offenebar ned wirklicht ernst gmoant. Oba i glab de wern schaun wenns des Ergebnis seng! (Heid umara 3) 84% bzw. iba 87% Zustimmung zur Unabhängigkeit. --Miiichale (dischkrian) 15:38, 17. Sep. 2014 (CEST)

Links (wenns a enga Stimm no obgem woits): By1: http://www.br.de/radio/bayern1/sendungen/am-morgen/bayern-abstimmung-unabhaengigkeit-100.html Sat1: http://www.sat1bayern.de/ (untn mittig af da Seitn is des blaue Kastl: "Umfrage")

obgstimmt :) --Joe Watzmo (dischkrian)
+1
Bessare Weabung geht goa nit! :) --Howan Hansi (dischkrian) 15:59, 17. Sep. 2014 (CEST)
Soit ma auf unsa Hoamseitn sezzn ;) --Howan Hansi (dischkrian) 16:03, 17. Sep. 2014 (CEST)
+1 --Schmei (dischkrian) 18:31, 17. Sep. 2014 (CEST)

Friedensdemo in Moskau[VE | Weakln]

Endlich wieda a Lemszoachn vo da russischn Opposition (uma 30.000 in Moskau gegan Kriag in da Ukraine!!!):

https://twitter.com/EuromaidanPR_IT/status/513709125721935873/photo/1

--Schmei (dischkrian) 09:29, 22. Sep. 2014 (CEST)

Hob mi aa gfreit. Wei, da Putin hod ois KGB-Spitzl "Wir sind das Volk" in da DDR live mitalebt. Des hod dea sicha nit vagessen, aa wann a etz 80% Zuastimmung hod. Des ko si endan, wann d Leit, irgendwann de Woaheit eafoan. --Howan Hansi (dischkrian) 10:48, 22. Sep. 2014 (CEST)
5.000 oda 50.000 des is do de Frog ;)
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1476741729257285
--Joe Watzmo (dischkrian) 19:44, 22. Sep. 2014 (CEST)

aa sowos gibts:

https://twitter.com/EuromaidanPR/status/515433432881844224

und de Kommentare vo de Russntrolls ;)

--Joe Watzmo (dischkrian) 17:47, 26. Sep. 2014 (CEST)

"Front greeting card" from Ukraine Volunteer Battalion Kyiv-2: "Happy last birthday, Putin chuilo!" :)

Kalendabladl: 30.Septemba 2014[VE | Weakln]

heid um 12e Middog geht de ".bayern-Domain" ans Netz. A kloas stickl boarische Freiheit fir an jedn sei email oda homepage.

jo, des is Spizze! --Howan Hansi (dischkrian) 12:49, 30. Sep. 2014 (CEST)
finds aa supa, wea ma oane zualegn :) --Joe Watzmo (dischkrian) 17:42, 30. Sep. 2014 (CEST)
bayern! --Schmei (dischkrian) 21:17, 30. Sep. 2014 (CEST)

D´Mühlviatla Mess[VE | Weakln]

Seawas, Griaß Enk.

Textauszüg vo da "Mühlviatla Mess", Autor: Mag. Klaus Huber.

De Tog hob i in da Beilog "Hoamat-Land" vo de Owaöstareichischn Nochrichtn a intaressante Gschicht glesn.

De easchte Seitn:
De zwoate Seitn.

In Dera is um an "Tarzan mid da Bibl" gaunga. Des is da katholische Pforra vo da Woihfoahtskiacha Pöstlingbeag, in Linz. Und aa driwa, das am 19.10.2014. de Uraffiahrung vo da "Missa Lingua Popularis" oghoitn wead.

Komponiat hod de da Professor Wilfried Scharf (Anton-Bruckner Privatuniversität-Linz) und de Text hod da Mag. Klaus Huber vafoßt.

Da i jo Koan vo Dene ken, bi i hoid afn Pöstlingbeag affigfoan und hob mi a Wengl umgschaut. Es woa grod a Mess und so hob is End ogwoat. Ois daun da Pforra aussakema is , hob in augred und hobm gfrogt, ob i a boa Büdln in dera Mess mocha deafat. I mecht a aa kuaz Video schneidn und iwa de Mess an Artükö in da Bar schreibm. Des hod a ma sufuat ealaubt. I deaf hoid de Mess ned schtöan !

De zwoa aundan Mauna wead i daun hoffentli am Saumsta kena leana. I bi schau oadandli gschpaunt obs wos wead. Da Huber is a aa wichtiga Mau beim Stelzhamerbund und woa a Schpoatreporta beim ORF-Owaöstarreich und bei de Nochrichtn und, und.....

Des kau a fia de "Bar" ned schlecht sei waun ma söchane Leid kena leanan.

Hoids ma de Daam, das i do wos Gscheids zaumbring.

I winsch Eich nu a boa scheene Tog, da Ludwig.--Luki (dischkrian) 16:45, 15. Okt. 2014 (CEST)

supa Luki, i druck da de Daam! --Howan Hansi (dischkrian) 13:01, 15. Okt. 2014 (CEST)
Ludwig, a Zammaorbad midn Stelzhamer-Bund warad prima, in wäichana Foam aa imma. Wen de nua an Link zu unsara Hoamseitn mochadn. Mia hom scho an Artike. Oba mia kunntn aa af Termine vom Stelzhammer-Bund hiweisen oder af de Literadua usw. oda aa Artiken iba de Dichda schreibm, de wo beim Stelzhamer-Bund Mitglied san.
I wean an Hiweis auf de Mess glei auf da Hoamseitn eidrogn. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 13:56, 15. Okt. 2014 (CEST)
Vom Joschi Anzinger, dea wo en Text vo da Mess gschriebm hod, hobi scho wos glesn (prima Autor in boarischa Sproch!).
Hob den Termin af da Hoamseitn, rechte Spoitn, unta Sprochnochrichten eidrogn ("weida" mid Link zua Programmseitn beim Stelzhamer-Bund). --Matthias Klostermayr (dischkrian) 14:15, 15. Okt. 2014 (CEST)
Seawas Matthias.
I moa das da Text vo da "mühviatla Mess" vom Huber is.
Es gibd owa scho lenga de "Inviatla Mess", und zweng Dera hod ma a de Mühlviatla gschriebm.
Pfiat Eich, da Ludwig.--Luki (dischkrian) 16:45, 15. Okt. 2014 (CEST)
Seawas Ludwig, vom Huber und vom Anzinger stähd im Programm:
http://www.stelzhamerbund.at/ai1ec_event/linz-poestlingberg-mundartmesse/?instance_id=895
--Matthias Klostermayr (dischkrian) 20:09, 15. Okt. 2014 (CEST)
Da Luki wead zum besten Weabeträga. Weida so! --Joe Watzmo (dischkrian) 20:40, 15. Okt. 2014 (CEST)
Luki, i bin auf dein Bericht driwa gspaunt. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 12:03, 16. Okt. 2014 (CEST)
i aa --Schmei (dischkrian) 13:18, 16. Okt. 2014 (CEST)
Griaß Enk und an guadn Moargn.
Gestan woa i nuamoi beim Pforra Szabos und hobm gfogt wo i mi am Bessan hischtön soid. Iazt deaf i mi am Sunnda zan Büdlmocha, in de Sakristei schtön. Glei rechts vom Oitoa. Do wean se owa vamuatli a de Fotographn und Kameramauna vo de Senda eischtön.
De Basilika wead bumvoi sei. I nimm ma hoid a Packal Visitnkoatn mid zan Austeun. Des midm Stelzhammerbund, dem wead i nochgeh. Do wead se scho wos mocha lossn.
I winsch Eich nu a scheens Wochaend. Da Ludwig.--Luki (dischkrian) 05:43, 17. Okt. 2014 (CEST)

Griaß Enk.

Chorprob vua da Mess. Links Obm da Pforra.

I woa heid am Pöstlingbeag in da Mühlviatla Mess. Artükö dazua kimmt de iwanexte Wocha.

Da Pfora Szabo in da Trocht.
Do hod da Pfora scho iwa sei Trocht, des Deanstkloadl auglegd.

Fesch woas. I bi koa Kiachagea, owa mia hods guad gfoin. Nedamoi da Klinglbeidl is duachegroacht woan !!

Ghoaßn hods "Missa Lingua Popularis" und gnennt is woan "d´Mühlviatla Mundoatmess". Da Prof. Wilfried Scharf, vo da A. Bruckner-Universität hod de Musi dazua vatont. Und Oanige vo seine Schtudentinen haums musiziat. De liturgischn Text san vom Joschi Anzinger fafoßt woan und de Text vo de Predign hod da Mag. Klaus Huber vafoßt ghobd. Gsunga hod da Kiachachor vo Voadaweißnboch. Predigt hod da Pforra Eugen Szabo und da Diakon Christian Hein.Datei:DSC02788.JPG

Vua da Mess woa ned vü Zeid zan Redn weu de wichtign Leid zfü neavös woan. Da Huber hod ma gschteckt das ea owa a da Pfora a Wengl gschpaund warn, wias de konsavative pöstlingbeaga Kiachagmoa afnimmt.

Owa ois zan End vo da Mess, da Pforra vazöht hod, das ea und seine Midschudentn in Eichschtett, beim Grenziwatritt noch Owaöstarreich oiweu de Laundeshymne gsunga haum und ea dahea de Gmoa afgfoadat hod, das ma de Mess mid da Hymn, vo Olle gsungan, ausklinga lossn, do woas fiabei. Minutnlaunga Aplaus woa da Daunk.

Nebstbei hod a da Pforra unta seina Soutan a aa Trochtnquandl auglegt kobd. Ea hod ma vazöht, das a se des scho af seine easchtn Kaplanschtö in Minga kaft hod. Muaß a guade Qualität sei, den des Quandl paßt eahm nu oiweu und fria is a quwies a Wengl schmola gwest ?

A kuaza Textausschnitt , mid da Ealaubnis fia de "Boarische Wikipedia" vom Mg. Klaus Huber.


Kyrie:
Jesus Kristus, sog ma, heast Du ins zua?
Sei ned harb wegn insane Föhla, sei so guat.
Du vaschtehst do des Gscher, des ma haum mid ins söbm,
Du vaschtehst des Gscher.
Mia moanan´s ned bes ! Sei ned harb, geht wos danebm.
Es is nia gaunz so oafoch, maunchmoi hand ma oafoch z´schwoch.
Do mia moanan´s oiweu guat.
Drum schau owa af ins !


Noch da Mess hod daun de Gratulantntour augfaungt. Oiso woa a koa Zeid zan Redn.

Owa midm Pforra hob i scho am Dunnastog ausgmocht, das a ma fia sei Gschicht und de Gschicht vo da Basilika in an Gschpräch za Vafügung schteht. Und de Aundan Wichtign haum mi wenigstns scho gsegn und i hau mid Eahna a boa Wuat gwechslt. Des miaßat do scho paßn, das ma midm Stelzhammerbund a Wengl zaumoawadn kinntn. I wead mi nu Heia drum kimman.

A scheene Wocha winscht Eich da Ludwig.--Luki (dischkrian) 19:25, 19. Okt. 2014 (CEST)

Dankschee Ludwig fia den Bericht und de Buidln. --Joe Watzmo (dischkrian) 05:29, 20. Okt. 2014 (CEST)
Prima Ludwig!
I schreib amoi wos af da Hoamseitn.
--Matthias Klostermayr (dischkrian) 08:05, 20. Okt. 2014 (CEST)
Waa guad, wanns auf da Hoamseitn a Foto dazua gabad. --Howan Hansi (dischkrian) 14:13, 20. Okt. 2014 (CEST)


Da Dialekt im Oitog[VE | Weakln]

A bsundas liabe, nette und freindlige Bankfochfrauw.

Seawas, griaß Enk:

Vo mia sads es eh scho gwend, das ma oiweu efta nette Dialektealebniss untakeman.

Und so wos is ma a vurige Wocha af meina Hausbank untakema. Bis i am Schoita draukema bi, hob i a Wengl woatn miaßn. Und obwois ned mei Oat is, das i do zualos, hob i mi ned zruckhoid kena und hob em Berotungsgschpräch zuaglost.

Da Kunde is in Bosnien geboan gwest und ea hod des ois vaschtaundn, wos eahm des Madl in ian nettn Dialekt vazöht hod. Se hod eahm gsogd , das nu ned dazuakema is, weu ea sei Auliegn so schnö ealedigd hom mecht. Und so hods za eahm gsogt:

Af de Gachn bi i nu ned dazuakema: Owa wauns Eahm megli warad das a am Freitog mid seine Untalogn umma öfi kema kinnt , daun dads ses eahm ealedign, a wauns iwan Deanstschluß umma zwöfe driwageht.

Nau , is des nu a Service ?

Mia san de Sätz ned ausm Kopf gaunga und so bi i am Aufaung da Wocha wieda af de Bank gaunga und hobs af Iahre liabe Ausschproch augred. I hobs a gfrogd , ob i ned a Büdl vo Ihra mocha deafad und des nette Gschichtl, do herin af da Dischkarianseitn vazöhn deafat. Nett wias is hods zuagschimmt.

Oiso mia is iwa insan Dialekt ned baung, waun man sogoa af da seriösn Bank red.

Es griaßt Eich da Ludwig.--Luki (dischkrian) 20:08, 25. Okt. 2014 (CEST)

Scheens Beispui, Ludwig, und bei dem feschn Deandl waa i aa no amoi hinganga :-) --Joe Watzmo (dischkrian) 03:47, 26. Okt. 2014 (CET)
Finds aa klasse, dass d as glei fotografiat host. So ham ma no meahra davo ;) --Howan Hansi (dischkrian)
+1 und dangschee Ludwig --Matthias Klostermayr (dischkrian) 11:12, 26. Okt. 2014 (CET)

Languages in censuses[VE | Weakln]

Hello, Dear wikipedians. I invite you to edit and improve this article and to add information about your and other country.--Kaiyr (dischkrian) 12:16, 31. Okt. 2014 (CET)

New Wikipedia Library Accounts Now Available (November 2014)[VE | Weakln]

Apologies for writing in English, please help translate this into your local language. Hello Wikimedians!

The TWL OWL says sign up today :)

The Wikipedia Library is announcing signups today for, free, full-access accounts to published research as part of our Publisher Donation Program. You can sign up for:

  • DeGruyter: 1000 new accounts for English and German-language research. Sign up on one of two language Wikipedias:
  • Fold3: 100 new accounts for American history and military archives
  • Scotland's People: 100 new accounts for Scottish genealogy database
  • British Newspaper Archive: expanded by 100+ accounts for British newspapers
  • Highbeam: 100+ remaining accounts for newspaper and magazine archives
  • Questia: 100+ remaining accounts for journal and social science articles
  • JSTOR: 100+ remaining accounts for journal archives

Do better research and help expand the use of high quality references across Wikipedia projects: sign up today!
--The Wikipedia Library Team.00:19, 6. Nov. 2014 (CET)

You can host and coordinate signups for a Wikipedia Library branch in your own language. Please contact Ocaasi (WMF).
This message was delivered via the Global Mass Message to The Wikipedia Library Global Delivery List.

Bairisch soid wida in de Klassnzimma kema[VE | Weakln]

Da Bayerische Lehra und Lehrarinnenvabaund (BLLV)valaungt das in da Vuaschui in de Klassn wida Dialekt gred wead. Weu jo de Kinda de midm Dialekt afwoxn, eh schau wissn, gscheida wean !

http://www.spiegel.de/schulspiegel/bayerisch-lehrer-in-bayern-fordern-dialekt-in-der-schule-a-1001374.html

A intaressanta Artükö. Liabe Griaß da Ludwig.--Luki (dischkrian) 09:54, 7. Nov. 2014 (CET)

guada artike, merci --Schmei (dischkrian) 11:21, 7. Nov. 2014 (CET)
Supa Initiativn! --Howan Hansi (dischkrian) 15:22, 7. Nov. 2014 (CET)
Find i aa klass! Vuar oim, weu de Leahra domois, wiar i a Gschropp woa, oiweu gmaant haum, i soi net so "schiach redn" ;-)--Zwentibold (dischkrian) 15:29, 7. Nov. 2014 (CET)
+1 --Joe Watzmo (dischkrian) 16:29, 7. Nov. 2014 (CET)