Wikipedia Dischkrian:Autornportal

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaffeetassen.jpg
Kaffeetassen.jpg




AUTORNKAFÄÄ
Archiv Archiv
zum Archiv

Wensd Frogn, Ideen oda Vorschleg zur Wikipedia af Boarisch hosd, schreibs oafoch do eina.


Problem mit Vorlagen[Weakln]

Wir benutzen in der Regel Vorlagen (Infoboxen und Co) aus der deutschen Wikipedia. Bei Orten die Unter dem den boarischen Lemma angelegt sind, funktionieren die Vorlagen nicht, da der Seitentitel anders ist. Probleme treten leider bei mehreren Vorlagen auf. Sollen wir Amtliche Ortsnamen als Seiten Titel nehmen? Eine Änderung der Vorlage wäre sehr aufwendig und auf Grund der niedrigen Aktivität sehr langjährig. --WikiBayer (dischkrian) 09:50, 15. Jun. 2020 (CEST)

Du hast zwar jetzt die Frage gestellt, sollen wir Amtliche Ortsnamen als Seiten Titel nehmen?, aber die Namen bereits geändert. Das soll kein Vorwurf sein , anscheinend interessiert sich sowieso keiner mehr dafür. Zur grundsätzlichen Namensänderung tendiere ich nicht, auch zukünftige Artikel sollen wie gehabt in boarisch angelegt werden und jeder Author soll selbst entscheiden ob er eine bestimmte Vorlage unbedingt im Artikel haben will oder nicht. Sollte diese dann unter dem boarischn Lemma nicht funktionieren, wird es umgedeutscht. VG Mugglschoas --188.99.124.183 11:52, 15. Jun. 2020 (CEST)
Um welche Vorlagen und welche Artikel geht es denn? --Holder (dischkrian) 18:09, 15. Jun. 2020 (CEST)
Es ging um die Vorlog:Imagemap Bezirk Neusiedl am See und die darin enthaltenen Gemeinden.Ist das Lemma auf Deutsch funktioniert sie, boarisch nicht. --188.110.164.60 18:29, 15. Jun. 2020 (CEST)
Müsste es da nicht reichen, einfach die Links in der Vorlage entsprechend anzupassen? So viel Arbeit sollte das doch nicht sein. Oder noch schneller: einfach hochdeutsche Weiterleitungen anlegen? --Holder (dischkrian) 10:48, 13. Jul. 2020 (CEST)
Seitentitel werden auch in anderen Vorlagen der deWP verwendet. Deshalb kann es immer wieder zu Problemen kommen.-WikiBayer (dischkrian) 23:08, 15. Jun. 2020 (CEST)

Aufruf zur Verbesserung der Artikelqualität[Weakln]

Seit langen bin ich dabei die Artikelqualität zu verbessern, leider gibt es immer noch Über 1400 Vorlagen die eingebunden sind, aber nicht erstellt. Wer möchte kann helfen die Vorlagen zur erstellen. Eine Liste mit fehlenden Vorlagen findet man unter Spezial:Gewünschte Vorlagen --WikiBayer (dischkrian) 12:14, 5. Jul. 2020 (CEST)

Wer mog kon aa Fehla vom InternetArchivbot zrucksetzn und http:// Links af zu https:// ändan--WikiBayer (dischkrian) 19:58, 27. Aug. 2020 (CEST)

Sicherheitsempfehlung fürs interface-admin Recht[Weakln]

Servus, de WMF empfäit des Recht "interface-admin" nur an Nutza zua vagem, de des nutzn und aktiv san, aassadem soi jede dea des hod, a wens koa Pflicht is 2FA vawenden. Bei uns is etzad so, das jeda Admin des hod, aba fasst koana nutzt. Do stäi i ma de Frog, ob ma des vielleicht ändan soi und des so mocha, das a Administrator des Recht wenas braucht vom Birokrat bzw. bei inaktivität an Steward beantrogt. @Ehgadn, Howan Hansi, Joe Watzmo, Luki, RobTorgel:@Zwentibold:--WikiBayer (dischkrian) 09:44, 8. Sep. 2020 (CEST)

Solange es niemand verwendet, gibt es ja auch keine Probleme :-). Wichtig ist vor allem, dass es nur vertrauenswürdige Nutzer haben, da man mit diesem Recht, wenn man sich mit Programmierung auskennt, viel Schaden anrichten kann (man kann z. B. private Daten von Nutzern und Lesern ausspionieren, weitaus mehr als das, was ein Checkuser kann).
Was ich auch sinnvoll fände, wäre einen zweiten Bürokraten zu etablieren, da Joe Watzmo offenbar zurzeit nur noch wenig aktiv ist. Auf die Stewards würde ich mich ehrlich bei einer potenziellen Rechtevergabe nicht verlassen. --Holder (dischkrian) 11:07, 10. Sep. 2020 (CEST)
@Holder es geht nicht nur um vertrauen, sondern auch um Sicherheit laut WMF T&S wurden Accounts mit solchen Rechten schon oft übernommen. Außerdem kann es sein, das sich die Empfehlungen in Zukunft zu Richtlinien machen. Da 2FA für globale Rechte bereits Pflicht ist eine Einführung für lokale Rechte durchaus denkbar. Ich denke es ist besser der WMF zuvorzukommen und lokale Richtlinien nicht auf die schnell umzusetzen wenn die WMF die Vorgaben ändert.-WikiBayer (dischkrian) 14:01, 10. Sep. 2020 (CEST)
Seavas Wikibayer! Gfreid mi, dossd di in de gaunzn technischn Sochn so eibringst, owa i waaß im konkret Foi net, wos i do sogn soi, weul i mi mit dera Soch net a so auskenn. Wos is a "Interface-Admin" und wos is "2FA"?--Zwentibold (dischkrian) 12:24, 12. Sep. 2020 (CEST)
Das Recht wird benötigt, um Javascript-/CSS-Dateien zu bearbeiten z.B. MediaWiki:Common.js. 2FA ist die Abkürzung für Zwei-Faktor-Authentifizierung.--WikiBayer (dischkrian) 13:30, 12. Sep. 2020 (CEST)

Also das mit dem ausspionieren habe ich schon vor längerer Zeit mal gelesen und auch sofort die Konsequenz gezogen das ich mich bei Wikipedia nicht mehr anmelde. Hier kann ich noch den TorBrowser nutzen, was aber auch nicht todsicher ist. Wenn der Luki Oberflächenadministrator ist und bleibt, dann würde ich keinerlei Sorge haben, da er sich meines Wissens damit sowieso nicht auskennt. Alle anderen Administratoren sind mehr oder weniger sowieso nur ein zwei Personen, meiner Meinung. Und wenn Wiki-Bayer Oberflächenadminstrator ist und evtl. noch Bürokrat, dann hätte ich richtig Schiss wenn mein Internet -Traffic top secret wäre. --Dawaiamoi (dischkrian) 18:49, 12. Sep. 2020 (CEST)

Zitat:"ausspionieren habe ich schon vor längerer Zeit mal gelesen ... mich bei Wikipedia nicht mehr anmelde" Du bist ja mit deinen Accounts angemeldet. Außerdem läuft Javascript und CSS bei allen Benutzern, auch bei unangemeldeten Benutzern. Übrigens, wenn du Tor verwendest kannst du nicht bearbeiten, da Wikipedia die Ausgangsknoten automatisch identifiziert werden und die IP-Adressen sperrt (außer du hast einen Account mit der Benutzergruppe "IP-Sperren-Ausgenommener" oder "global-ipblock-exempt").
Zitat:"Wiki-Bayer Oberflächenadminstrator ist und evtl. noch Bürokrat, dann hätte ich richtig Schiss wenn mein Internet -Traffic top secret wäre." Warum das??? Ich habe übrigens das Recht wie allen anderen Admins und habe vermutlich hier als einziger 2FA aktiviert.
Zitat:"Alle anderen Administratoren sind mehr oder weniger sowieso nur ein zwei Personen," Ich persönlich habe auch den Verdacht, das 2 Adminkonten von einer Person geführt werden. Wenn, eine Person mit mehren Konten als Admin aufschlägt, ist dies definitiv kein Vertrauensbeweis, man sollte sowieso nur die Rechte beantragen die man für die Arbeit im Projekt/in den Projekten braucht. PS: Bürokraten können nur die Adminrechte vergeben und nichts anderes machen. --WikiBayer (dischkrian) 19:56, 12. Sep. 2020 (CEST)
nacheinander. Dawaiamoi ist Ip-Sperren ausgenommen. Sonst würde ich nichts mehr schreiben. Und ich lese, wenn ich denn mal was lese bei Wikipedia, nur noch über Tor.
Natürlich darfst du auch Ofl-Admin sein. Ich hätte nur kein Vertrauen. Du bist mir zusehr NSA-lastig, hauptsächlich in der DE-Wiki., bei der Verfolgung von i-punkt Mördern und Fragezeichen-Vergewaltigern. Und wer ein neues Fahrrad hat, möchte auch damit fahren, wer ein Gewehr hat, möchte damit schiessen, wer eine Leberwurst hat, möchte sie wegschmeißen und wer spionieren könnte, wird spionieren. Und du hättest das Zeug dazu, weil du dich da auskennst, meiner Meinung nach. Und viele andere bei Wikipedia auch.
Zu den Admins, Luki, Rob Torgel dürften Einzelne sein, alles andere sind vielleicht immer wiederkehrende Gleiche.--Dawaiamoi (dischkrian) 20:15, 12. Sep. 2020 (CEST)
"NSA-lastig" ??? Tor ist beim Lesen übrigens unnötig, Wikipedia speichert keine Daten, außer man bearbeitet etwas und hier nur das nötige. Zitat:"wer spionieren könnte, wird spionieren." Dir ist schon klar, dass es strenge Datenschutz Richtlinien gibt. Ich kenne mich übrigens auch nicht mit dem Programmieren aus. Ich habe zwar schon etliche Bearbeitungen an Css-/JS-Dateien vorgenommen, dies waren nur Kleinigkeiten, für die man kaum Wissen braucht z. B. 1. 2 oder Copy-and-paste von Anfragen.--WikiBayer (dischkrian) 11:25, 13. Sep. 2020 (CEST)
strenge Datenschutz Richtlinien BDSG.Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt. Antragsberechtigt sind die betroffene Person, der Verantwortliche, die oder der Bundesbeauftragte und die Aufsichtsbehörde.Bei einer Checkuser-Anfrage weiß ich das ich überprüft werde und ich könnte so einen Antrag stellen. Aber ein OFL-Admin macht das im geheimen auf dem Klo und ich bekomme nichts mit, Also werden die strengen Datenschutzregeln auch dort runter gespült. Und schlimmer als die spionierenden OFl- Administratoren die sich auskennen, sind die spionierenden OFL-Administratoren die sich nicht auskennen. Denn sie wissen nicht was sie tun. --Dawaiamoi (dischkrian) 14:20, 13. Sep. 2020 (CEST)
Oberflächen Administratoren machen alles Öffentlich jede Änderung ist in der Versionsgeschichte und in den letzten Änderungen vermerkt.--WikiBayer (dischkrian) 17:05, 14. Sep. 2020 (CEST)
Genau, im Gegensatz zu einer Checkuser-Aafrage ist das alles öffentlich. --Holder (dischkrian) 16:18, 21. Sep. 2020 (CEST)

Das mag schon sein, aber die Änderungen stehen ja nicht in Deutsch-Englisch-Boarisch oder Japanisch drin. Für einen Nicht-kompatieblen Komplettidioten sind die Änderungen Böhmische Dörfer.--Dawaiamoi (dischkrian) 17:37, 6. Okt. 2020 (CEST) Holder.siehe oben:wenn man sich mit Programmierung auskennt, viel Schaden anrichten kann (man kann z. B. private Daten von Nutzern und Lesern ausspionieren, weitaus mehr als das, was ein Checkuser kann). Und bei einem Checkuser kann ich gar nichts in der Versionsgeschichte lesen, nur das was er zu einem abgecheckten selber schreibt. Der kann ja viel erzählen.Und ausserdem habe ich niemals nie beantragt IP-Sperren ausgenommen zu werden. Das ist vermute ich mal wegen meiner extrem weiten Range der Fall. Aber auch dasss musste ja von irgendjemanden festgestellt worden sein, ohne das mir das irgendwer mitgeteilt hat. Ist ja jetzt kein Nachteil für mich, welcher Troll hat das schon. --Dawaiamoi (dischkrian) 20:05, 14. Sep. 2020 (CEST)

Im barWiki hat es noch nie eine CheckUser gegeben. So ein Recht wird normalerweise nur vergeben, wenn man häufig IPs benutzt die gesperrt sind (Proxys/Schulen usw.). Warum dir das Recht gegeben wurde kann dir nur Joe sagen. Ich erkenne da keinen Grund für die Erteilung--WikiBayer (dischkrian) 10:20, 20. Sep. 2020 (CEST)
Hallo Dawaiamoi, im Gegensatz zur dewiki wird die Rechtevergabe hier traditionell etwas freier gehandhabt. Das Recht "IP-Sperre-Ausnahme" ist dann sinnvoll, wenn man sich gelegentlich an Orten einloggt, wo auch andere dieselbe IP benutzen, z. B. in einem öffentlichen WLAN an Universitäten oder im Zug. Wenn da eine IP wegen Vandalismus zweitweise gesperrt ist, kann man sich mit einem ungesperrten Account nicht mehr einloggen (wenn das Einloggen auch in den Sperreinstellungen verhindert wird). Ich habe das gelegentlich im Zug, dass IPs gesperrt sind, da finde ich es ganz hilfreich, wenn ich von diesen IP-Sperren ausgenommen bin. Wenn ich es recht sehe, hat Joe Watzmo damals einfach dieses Recht an mehrere Aktive verteilt, ohne dass da ein besonderer Grund dahinter steht. Mit Checkuser oder dem Interface-Admin-Recht hat das nichts zu tun. --Holder (dischkrian) 16:17, 21. Sep. 2020 (CEST)

Birokratnwoi[Weakln]

copie siehe oben Was ich auch sinnvoll fände, wäre einen zweiten Bürokraten zu etablieren, da Joe Watzmo offenbar zurzeit nur noch wenig aktiv ist. Auf die Stewards würde ich mich ehrlich bei einer potenziellen Rechtevergabe nicht verlassen. --Holder (dischkrian) 11:07, 10. Sep. 2020 (CEST)

Kandidiert doch mal, einer von euch. --Dawaiamoi (dischkrian) 15:16, 6. Okt. 2020 (CEST)

Macht jetzt, ich will was abstimmen.--Dawaiamoi (dischkrian) 17:38, 6. Okt. 2020 (CEST)

Und wieder ein Tag ohne Abstimmung. Woizwoadn bis da Joe audomadisch exkomuniziad wiad?--Dawaiamoi (dischkrian) 15:46, 7. Okt. 2020 (CEST)

OK, auch wenn der Erfolg der Rechtevergabe aufgrund der Inaktivität in den Sternen steht stelle ich mich zur Wahl.
Die Wahl beginnt gemäß den Richtlinien in einer Woche Wikipedia:Moanungsbuida/Bürokratenwoi WikiBayer--WikiBayer (dischkrian) 12:53, 8. Okt. 2020 (CEST)
Prima! Wird man sehen wer sich meldet und abstimmt. Auf jeden Fall bist du jemand der immer da ist und seine Aufgaben als Admin erfüllt. Und um gleich von Anfang an folgendes auszuräumen, ich bin nicht an Temporären Adminrechten interessiert, würde sie auch nicht annehmen, das beisst sich mit meinen Trollrechten:). Auch wenn die Arbeit in der Wikipedia eine ehrenamtliche ist, sollte sich ein gewählter Administrator um sein Gebiet kümmern, so wie es Joe Watzmo, Holder und auch andere einige Jahre gemacht haben. Ich hoffe das Joe nicht durch Krankheit oder schlimmeres verhindert ist. Falls sich einige Autoren und Admins von mir auf den Schlips getreten fühlen, dann bitte melden, ich habe auch noch andere Hobbys, kann deshalb auch mal wieder wegbleiben. --Dawaiamoi (dischkrian) 15:25, 8. Okt. 2020 (CEST)
WikiBayer, vielen Dank für deine Kandidatur!
Dawaiamoi, ich kann nur sagen: Bitte bleib der Bairischen Wikipedia erhalten!
Viele Grüße allerseits --Holder (dischkrian) 18:24, 8. Okt. 2020 (CEST)
Oiso mei Schtimm host. Gestan hob i erscht mein Gips owakriagt. Zerscht a Schleimbeitlentzindung im rechtn Öbogn und daun hod a Dokta mid oana Nodl a so umgwerkt das i a Boanahaudentzindung kriagt hob. Owa es wead schau wieda.Pfiat Eich, da --Luki (dischkrian) 14:38, 15. Okt. 2020 (CEST)
Gute Besserung, wiad scho wida wean.--Dawaiamoi (dischkrian) 14:41, 15. Okt. 2020 (CEST)