Wikipedia Dischkrian:Autornportal

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Kaffeetassen.jpg
Kaffeetassen.jpg




AUTORNKAFÄÄ
Archiv Archiv
zum Archiv

Wensd Frogn, Ideen oda Vorschleg zur Wikipedia af Boarisch hosd, schreibs oafoch do eina.

Bauhnhöfe und Hoitestelln auf da Weana Schnööbahn-Stammstrecke[Weakln]

Habe wieda moi an richtign Artikl gschriam.--213.147.164.37 13:53, 18. Dez. 2016 (CET)

Do föht no wos. Da CAT hod in Wien Mitte a eigane Hoitestöö.--Podsauna Seppl (dischkrian) 18:45, 22. Dez. 2016 (CET)
"-bahn-" soidat einheitlich gschriem wern. Oba bevua ma vaschiam:
  • De Mehrzoi von "-hof" is eignlich "-höf" (oda "-hef")
  • i glaub, bei de "Hoitestelln" is des easchte "e" z'vüü.
  • weanarisch haaßaz "Hoitstöön", wia warat des "-stelln" auf boarisch ? --RobTorgel (dischkrian) 12:30, 23. Dez. 2016 (CET)
Westmiddlboarisch moast: Hoitestejn bzw. "Bohhef und Hoitestejn af da Weana Schnejboh-Sta(o)mmstreckn".
Weanarisch dad is song: "Baunhef und Hoitestöön auf da Weana Schööbaun-Staumstreckn". --Howan Hansi (dischkrian) 13:51, 23. Dez. 2016 (CET)
I schreib einheitli "Bauhnhof"/"Bauhnhef'", "Hoitestöö"/"Hoitestöön", ned dass ma's mit "Haltstellung" (vo am Signal) vawechslt. Und Bauhn suit ma mit h schreim, hod da Luki amoi gmoant. Außadem bin i dofia, dass Bauhnhofstäu aa in den Artikl aufgnumman wean.--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:55, 23. Dez. 2016 (CET)
Do steh i auf da Saaf: wos fia Täu von an Bauhnhof gibz denn zum Beispüü ? --RobTorgel (dischkrian) 15:14, 23. Dez. 2016 (CET)
Do is da Foahplaun dazua
Do gibt's in da Wiki an Artikl, dea nennt si Eisnbauhn ... Owa i wü ned so sei, z. B. Wels Verschiebebahnhof-Einfahrgruppe (Wei in Wev) und Wels Verschiebebahnhof-Terminal (Wek in Wev) san Täu vo Wels Verschiebebauhnhof (Wev in Wev). De Aungob "Wev in Wev" mocht vielleicht aum easchtn Blick ned vü Sinn, sogt owa aus, dass diesa Bauhnhof aus mehran Täun bsteht.--Podsauna Seppl (dischkrian) 20:06, 23. Dez. 2016 (CET)

Seawas. Howan Hanse warum wieda Staumstreckn. Wiaso koa Schtaumschtreckn. Do schreibm ma liaba nuaddeitsch midm spitzen Stock und Stein. Stod das ma schreibm wia ins da Schnowö gwoxn is.--Luki (dischkrian) 17:49, 24. Dez. 2016 (CET)

Wäu de Meahheit do harin des so wü. Gaunz oafoch. Hod wos mit da Lesboakeit zan duan, wäu des Aug ned jedn Buachstobm oanzlt, sundan des Wuat oisa gaunzes woahnimmt. I glaub owa aa ned, dass mia unsare Artikln fiaran Japana schreim, dea a westliche Sproch leana wü, sundan fiaran Östareicha, dea wos Deitsch ois Muadasproch hod und söwa im Dialekt redt, vielleicht sogoa schreibt. Und do duasd da oafoch leichta, wäu mia des olle so gleant haum; bei "Bauhn" is aa nix aundas, des h sprichst jo aa ned aus, und trotzdem hosd wuin, dass ma's schreibt. Außadem hosd du söwa grod "... spitzen Stock und Stein. Stod ..." gschriam und ned "... schpitzen Schtock und Schtein. Schtod ..." --Podsauna Seppl (dischkrian) 13:40, 26. Dez. 2016 (CET)

I hob grod im Dienstbehööf 639 nochgschaut: FPLBP: Der Fahrplanbezugspunkt ist fett geschrieben und mit der Abkürzung gemäß D 640 ergänzt. Der dazugehörige „Großbahnhof“ ist in Klammer mit dem Wort „in“ nur mit der Abkürzung gemäß DB 640 angeführt. Bahnhof mit mehreren FPLBP: z. B.: Wien Praterstern *Nw* (in Nw). PZH: Ist ein Personenzughalt in einem „Großbahnhof“, der gleichzeitig kein Fahrplanbezugspunkt ist und somit nicht mit Signalen gedeckt ist. Die Schreibweise ist nicht fett und der dazugehörige „Großbahnhof“ ist in Klammer mit dem Wort „in“ nur mit der Abkürzung gemäß DB 640 angeführt.' z. B. Wien Mitte-CAT *CAT* (in Nw).--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:24, 29. Dez. 2016 (CET)

Für die Nichtverstehenden Teilnehmer (plappere nicht einfach alles aus der Vorschrift nach, wer schnallt das schon?): Ein Großbahnhof besteht aus "Bf-Teilen". Diese können sein:
  • Fahrplanbezugspunkt - ein solcher ist grundsätzlich durch HS begrenzt (Ausnahmen - Schutzsignal oder ein Signal Fahrwegende - kann es geben, wenn vom VzG Ausschuss genehmigt).
  • Personenzughalt - in einem Bf liegender Halt für P, der kein Fahrplanbezugspunkt ist (z.B., weil nicht durch HS begrenzt)
  • Abzweigweichen - Abzweigung einer Strecke innerhalb eines Bf
Die Angaben im Buchfahrplan beginnen beim ersten und enden beim letzten Fahrplanbezugspunkt jeweils mit einer Zeitangabe. Es können in einem Fahrplan auch mehr Bezugspunkte vorhanden sein als tatsächlich angefahren werden, z.B. bei Alternativstrecken, jedoch darf kein Bezugspunkt angefahren werden, der im Fahrplan nicht enthalten ist.
Das Thema ZS hat vermutlich sicherungstechnische Hintergründe, wenn Betriebsstellen zusammengefasst werden - z.B. waren früher Ibk. Hbf., Ibk. Westbf. und Ibk. Hötting eigenständige Bahnhöfe mit eigenen ES und AS - heute gibt es nur noch "ein Ibk." und ZS.
Konkret gibt es im "Großbahnhof" Wien Praterstern (in Nw) folgende Bf-Teile
  • Wien Praterstern - Innstraße *Nwi* (in Nw)
  • Wien Praterstern - Frachtenbf *Ng* (in Nw)
  • Wien Praterstern *Nw* (in Nw)
  • Wien Praterstern - Donaukanal *Dok* (in Nw)
  • Wien Mitte - CAT *Cat* (in Nw)
  • Wien Mitte *Hz* (in Nw)
  • Rennweg *Ren* (in Nw)
Lt. der Darstellung im Buchfahrplan ist Cat ein Personenzughalt, alle anderen Bf-Teile sind Fahrplanbezugspunkte.
Und jetzt bist du dran ...--Semmeringbahn (dischkrian) 17:31, 31. Dez. 2016 (CET)
Jo eh, wosd Recht hosd, hosd Recht. Owa waunst schaust, i hob eh nix aundas gsogt. Guad, waun a Hoitestöö innahoib vo an Bauhnhof liagt, nocha is da korrekte Begriff "Peasaunanzughoit". Und a Ohzweigweichn is sozusogn es Pendaunt vo ana Ohzweigstöön innahoib vo an Bauhnhof. --Podsauna Seppl (dischkrian) 11:49, 1. Jen. 2017 (CET)
A I-Tipflreiter kennt sogn, doss des "Stammstreckn" haaßn miaßat. --RobTorgel (dischkrian) 15:16, 1. Jen. 2017 (CET)
I hob den Artikl eh scho vaschobm. Owa grundsätzli soit ma zeascht amoi schaun, dass ma de Grundlogn vo da Eisnbauhn vasteht, buvuast da iagandwöche Speziäu- und Sondafälle auschaust. Drum hob i ihn Artikl Eisnbauhnsignäu in Östareich amoi eagänzt, wäu des brauchst, bevuast an Bauhnhof plaunan kaunst. Und da faungst mit an kloanan Bauhnhof au und ned gleich mim Zentroivaschiebebauhnhof.--Podsauna Seppl (dischkrian) 19:16, 4. Jen. 2017 (CET)

Ealedigt, hob ihn Artikl iwaoawadt und vaschobm noch Bauhnhef' und Betriebsstöön vo da frein Streckn auf da Weana Schnööbauhn-Staumstreckn.--Podsauna Seppl (dischkrian) 16:38, 14. Jen. 2017 (CET)

Olle Betriebsstöön vo da frein Streckn san an Bauhnhof untastööt (drum hoaßt z. B. des Kiazl fia Handelskai "Nw H2", owa des is koa Täu vo Nw), oiso ned vawechsln.--Podsauna Seppl (dischkrian) 17:45, 14. Jen. 2017 (CET)

Schutzsignäu in Stöllung Vaschubvabot aufghobm[Weakln]

Suitat da ned aa no links untn des rode Liacht "Foahvabot" leichtn? Wäu des Vaschubsignoi is ins Schutzsignoi integriat und hebt des rode Liacht auf, des hoaßt, es leicht' zuasätzli.--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:37, 14. Jen. 2017 (CET)

Erledigt, siehe Disk Hansi--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:31, 23. Feb. 2017 (CET)

Musivideos[Weakln]

Is des eh eawünscht, waun i Links auf Musivideos dazuafüg, wia i's z. B. im Artikl Steirerbluat gmocht hob? I find, des hod aa an enzyklopädischn Wert, wäu do kau ma se meah drunta vuastöön.--Podsauna Seppl (dischkrian) 16:36, 28. Jen. 2017 (CET)

Nochdem aunscheinand koana wos dagegn ghobt hod, hod i's hiaz iwaroi eibaut.--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:49, 1. Feb. 2017 (CET)
Seawas Seppl. I hob schau efta Videos valinkt. Des woan zwoa Videos iwa gschichtlige Theman. Des Schlimste wos paßian kunt warad das des Video bei YouTube oder a bei Aundane zruckzogn wead. No jo, daun löscht ma hoid den todn Link. Des wead schau viakemma, pfiat Di da --Luki (dischkrian) 22:14, 3. Feb. 2017 (CET)
is so und so ok --Joe Watzmo (dischkrian) 04:17, 4. Feb. 2017 (CET)

Sprachatlas Salzburg[Weakln]

Es gibt jetzt einen Online-Sprachatlas aus dem Land Salzburg:

--Holder (dischkrian) 18:59, 14. Feb. 2017 (CET)

Dangschee fian Hiiweis, Holder. --Howan Hansi (dischkrian) 01:57, 15. Feb. 2017 (CET)
Daunkschee Holder.--Luki (dischkrian) 07:18, 17. Feb. 2017 (CET)

Nua Übasetzn?[Weakln]

Servus beieinand,

i hob die Seitn grad gfundn und hob ma denkt, da kannt i doch a wos schreim. I bin ma aba ned ganz sicha: Is des aa oke, wenn i nua an Artikl von da preissischn Wikipedia übasetz? Oda muass I an ganz an nein Artikel schreim?

--Whood (dischkrian) 22:47, 19. Feb. 2017 (CET)

Servus Whood,
Mehra wia 50% vo unsane Artiken san Iwasetzunga. Es gibt drei Meglichkeit (de "Import-Funktion" wia af de.wp nutz ma nit)
A bestn du nuzt dafia de Betafunktion "Inhaltsübersetzung", wei nacha brauchst di um nix weidas kimman (sogor de Interwikis wean automatisch eihdrong): *https://bar.wikipedia.org/wiki/Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-betafeatures
Oitanativ gehst in de "Versionsgeschichte" vom deitschn Artike, den wosd iwasetzn wuist, klickst afs neiaste Datum und kopiast nacha de URL im Browser (sognennd "oldid"), z.B. fia "Karibisches Meer" schaugt des so aus: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Karibisches_Meer&oldid=154935322
De URL kopiast nacha in de "Zammfossung"szein vom neichn Artike af bar.wp und schreibst am Ofang no: "vo de.wp: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Karibisches_Meer&oldid=154935322"
Wann da des oiss z kompliziad is, nacha nutz de Vorlog:Import, wann dea Artike scho gschriem is.
Pfiade, --Howan Hansi (dischkrian) 08:08, 20. Feb. 2017 (CET)

Kategorien[Weakln]

Fia wos is a Zuasotz hintam "|" iwahaupt guad? Des siecht ma jo eh ned. (Trotzdem hob i's ausbessat: [1], i hoff des passt)--Podsauna Seppl (dischkrian) 15:23, 23. Feb. 2017 (CET)

Fia mi aa unnedig. Nua fia Exzentrika, wo in Kategoriina suacha (mid daweitade Suach). --Howan Hansi (dischkrian) 18:37, 23. Feb. 2017 (CET)

Wo meldet man das?[Weakln]

Spezial:Beiträge/Rindfleischettikitierungsüberwachungsaudgabenübertragungsgesetzverfechter, fast nur Unfug - bis auf die letzte Bearbeitung in Frankfurt am Main. Der Name ist mir bei uns in der deutschsprachigen WP aufgefallen, aber da war er bisher noch brav. --MannMaus (dischkrian) 16:28, 20. Mea. 2017 (CET)

Da bist du hier schon richtig. Rindfleischettikitierungsüberwachungsaudgabenübertragungsgesetzverfechter infinit gesperrt. PS: Ist inzwischen - dank deiner Mithilfe - auch auf de.wp unbeschränkt gesperrt. --Joe Watzmo (dischkrian) 20:05, 20. Mea. 2017 (CET)

Suachfööd[Weakln]

I bin dofia, dass rechts obm im Suachfööd "Suach (aa auf Hochdeitsch) " drinnan steht, wäu fiaran Außnstehandn is schwaa, de richtige Dialekt-Schreibweis zan darodn und es suitad eh zua jedm Artikl a hochdeitsche Weidaleitung gem. In da allemanischn Wikipedia wiads aa so gmocht. --Podsauna Seppl (dischkrian) 12:22, 29. Mea. 2017 (CEST)

Jo, es soi zu jedn Artikl a deitsche Weidaleitung gem.
Wei mia ned Tiafdeitsch san, kunnt ma schreim "Suach af Boarisch oda Deutsch".
--Joe Watzmo (dischkrian) 13:29, 29. Mea. 2017 (CEST)
Jo, wiest moanst, owa Hochdeitsch is glaub i scho a oigmoavaständlicha Begriff...--Podsauna Seppl (dischkrian) 12:47, 9. Apr. 2017 (CEST)
Jo es hod se umgaungsschprochli festgsezt. Obwois wiakli foisch is. Olle de fria wiakli nu Hochdeitsch gred haum san scho laung gschtuarm. A Video dazua vom Bayern 2: https://www.facebook.com/bayern2/videos/1860309987328498/ Pfiat Eich, da--Luki (dischkrian) 13:06, 12. Apr. 2017 (CEST)
Na guad, wieda wos glernt...--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:30, 14. Apr. 2017 (CEST)
Endlich gfundn und gendad. --Joe Watzmo (dischkrian) 08:21, 18. Apr. 2017 (CEST)
I hobs grod gsehn, daunkschee--Podsauna Seppl (dischkrian) 10:59, 18. Apr. 2017 (CEST)

WikiCon 2017[Weakln]

Hallo zusammen. Die WikiCon 2017 findet vom 8. bis zum 10. September 2017 in Leipzig statt, schaut unter de:Wikipedia:WikiCon 2017. --Holder (dischkrian) 17:45, 2. Apr. 2017 (CEST)

Seawas Holder. I bin aufm 1. Aprüschmäh einigfoin. WikiCon in Sachsen Anhalt, in Bitterfeld-Wolfen. Da ist mir Leipzig schon lieber.--Luki (dischkrian) 12:54, 12. Apr. 2017 (CEST)

ES IST VOLLBRACHT (wia da Drahdi sogn ded...)[Weakln]

I hob olle meine Artikl no amoi iwaoawadt, des hoaßt, Kategorien und Dialektkategorien eigfügt, de Schreibweis vaeiheitlicht, hochdeitsche Weidaleitungan auglegt, Intawikilinks und Weblinks eigfügt und täuweis a inhoitlich ausbaut.--Podsauna Seppl (dischkrian) 12:46, 9. Apr. 2017 (CEST)

Prima, du host des Zeig za an Spitznautor. Ich hoff nua, du host koane fain Oar eihbaut, a la Schestak. --Howan Hansi (dischkrian) 07:53, 10. Apr. 2017 (CEST)
Jo guad, i hoff ea hod ned iwaroi a "Schestak"-Grottn eihbaut. --Joe Watzmo (dischkrian) 13:44, 10. Apr. 2017 (CEST)
Wea mi kennt, suitad wissn, dass i sowos ned gmocht hob--Podsauna Seppl (dischkrian) 14:29, 14. Apr. 2017 (CEST)

Sprechender Sprachatlas von Niederbayern und angrenzendem Böhmerwald[Weakln]

Seit März ist der Sprechende Sprachatlas von Niederbayern und angrenzendem Böhmerwald online. --Holder (dischkrian) 10:57, 21. Apr. 2017 (CEST)