Kristbaam

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Christbaam)
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Mingarisch gschrim worn.
A faschnaibta Christbaam draust auf'n Doafplotz in Gloggnitz
A Christbaam dahoam in da Stubm

Da Kristbaam is a Symbol fia Weihnachtn, des aufputzt in da Wohnung aufgstäit wead.

Gschicht[VE | Weakln]

De easchtn Kristbaam san im 12. und 13. Joarhundat aufgstäit worn. Dea Brauch is aba no vui äita: scho de Haidn soin si Äst in´d Wohnung ghoit ham. Aba gwiss woass mas net, ob dees mit an nachmalig'n Kristbaambrauch zammhengt

Baam[VE | Weakln]

Friara hot ma meistns a Fichtn heagnumma, heit san de meahran Christbaam Tanna. Manche nehma aba a Kiefan. Ham si de Leit friahra an Baam säiba ausm Woid g´hoit, kimmta inzwischn meistens aus ana Plantaschn.

In da "oidn Zeit" is a Christbaam mit echte Keazn, Äpfe und Strohstean aufgpuzt worn, heit´z´dog san elektrische Keazn, Lametta und Christbaamkugln am Baam.

A bsundana Baam is da Berchtsgoana Baam. Vo jeher scho ham de Berchtesgadna in da Winterszeid aus dem wos eahna vo da Hoizarbat üba blie'm is Hoizspuizeig, Sterndl aus Hoizspandln und soicha Zeigl g'macht. Des war zu dera Zeid fast a Industrie gwen, so weit is des Zeigl g'fiehrt wor'n. No, und da hams as hoit aa auf'n Christbaam auffi, fir de Kinda.

Wia da Leopold Mozart, da Vatta vom Woiferl de Trompet'n und Pfeiferln und Ratsch'n amoi gseng hot, is eahm die Idäh zu seiner "Kindersinfonie" kemma, a lustigs Stück'l, in dem de Hoizinstrument'n (Trompet'n, Pfeiferln, Ratsch'n und Trommen) oisamt vorkemmand.

Literadua[VE | Weakln]

  • Oscar Cullmann: Die Entstehung des Weihnachtsfestes und die Herkunft des Weihnachtsbaumes. Quell-Verlag, Stuttgart 1994, ISBN 3-7918-2326-4
  • Christine Hubka: Der Christbaum ist im Paradies gewachsen. Adventkranz, Christbaumschmuck und Weihnachtskrippe erzählen ihre Geschichten. Lahn-Verlag, Limburg-Kevelaer, ISBN 3-7840-3231-1, Tyrolia-Verlag, Innschbruck-Wean 2001, ISBN 3-7022-2391-6
  • Camille Schneider: Der Weihnachtsbaum und seine Heimat das Elsass. Philosophisch-Anthroposophischer Verlag am Goetheanum, Dornach 1977
  • Kurt Mantel: Geschichte des Weihnachtsbaumes und ähnlicher weihnachtlicher Formen. Eine kultur- und waldgeschichtliche Untersuchung. Schaper, Alfeld (Leine) 1989, ISBN 3-7944-0098-4

Im Netz[VE | Weakln]