Sieben Gemeinden

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Die Sim Gemeinden (ital. Sette comuni) befintn sich in der italienischn Provinz Vicenza, in die Sidålpm, af der Hoachflächn va Asiago. Sie sein in 13. Jåhrhundert óder schón dervór va poarische Lait pesiedlt gwórtn. Die Språch håt sich pis uma 1500 ghåltn, wia uns an italienisches Dokumént pezaigg. Der gspróchne Dialekt wert als zimbrisch pezeichnt. Er wert in Jåhr 2000 nó in Lusern, dés isch weiter nórdwestlich in der Provinz Trentino, gspróchn. Die Eignpezeichnung isch „Siben Cameun“ gwésn. Taitsche Bevélkerung håt’s aa in die Dreizehn Gemeintn gébm.