Agnat

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Klassisches Boarisch gschrim worn.

Agnaten (vo lat.: Dazua-, Nochgeborane) san Bluadsvawandte, wo in da Monnalinie vom am gmoasaman Stammvoda obstamma doan. De Agnation spuit vor oim im Eabrecht vom Odl und speziej in da Eabfoige vo Herrschan a grosse Roin.

Im remischn Recht gibts ba Vawandtschofd an Untaschied zwischn da Cognatio, da natialichn Bluadsvawandtschoft und da Agnatio (cognatio civilis), da Vawandtschoft, wo nua duach Monna und duach Zeigung in da Ehe entsteh ko. De Grundlog vo da Agnation ist de patria potestas (de Gwoit vom Vodan), de uneingschrengte Vafigungsgwoit vom Vodan, d.h. vom Famijobahapt. Und de hom nua Monna hom kina.

Heit spuit dees in am modeanan Rechtssystem koa Roin mea.

Schau aaa[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]