Ailsbach

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ailsbach
Aßbach
Der Ailsbach an der Behringersmühle

Der Ailsbach an der BehringersmühleVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Datn
Gwassakennzoi DE: 242464
Log Landkroas Bareid, Landkroas Forchheim (Bayern)
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Püttlach → Wiesent → Regnitz → Moa → Rhein → Nordsee
Ursprung Zsammfluss vo Vogelsbach und Gereuther Aßbach
49° 50′ 48″ N, 11° 25′ 28″ O49.8467511.424433333333390
Quäinhächn ca. 390 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mindung bei Gößweinstein-Behringersmühle in de Püttlach49.78098055555611.335083333333330Koordinaten: 49° 46′ 52″ N, 11° 20′ 6″ O
49° 46′ 52″ N, 11° 20′ 6″ O49.78098055555611.335083333333330
Mindungshächn ca. 330 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied ca. 60 m
Läng 16,2 km[1] (einschl. Gereuther Aßbach)

Abfluss am Pegel Hungenberg[2] NNQ
MNQ
MQ
MHQ
HHQ (1995)
10 l/s
63 l/s
360 l/s
13,4 m³/s
29,6 m³/s

Da Ailsbach oda Aßbach is a etwa 16 km longa, rechta Zuafluss vo da Püttlach in da Fränkischn Schweiz in Bayern.

Valauf[VE | Weakln]

Da Ailsbach entsteht nordwestli vo Freiahorn duachn Zammfluss vo Vogelsbach und Gereuther Aßbach. Bei da Behringersmühle mindt er in de Püttlach.

Zuafliss[VE | Weakln]

  • Vogelsbach (rechta Quejboch)
  • Gereuther Aßbach (linka Quejboch)
  • Harbach (links)

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Ailsbach – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Gewässerkennzahlen, Gewässerlänge und weitere Informationen über Gewässer in Bayern beim Bayerischen Landesamt für Umwelt
  2. Bayerischer Hochwassernachrichtendienst (Stand: 7. September 2011)
Da Ailsbach (links) mindt in de Püttlach (vo hintn noch vorn)