Bastian Schweinsteiger

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger 9542.jpg
Bastian Schweinsteiger (2014)
Spielerinformationen
Geburtstag 1. August 1984
Geburtsort KolbermoorDeitschland
Größe 183 cm
Position Mittlföd
Junioren
Jahre Station
bis 001992
1992–1998
1998–2002
FV Oberaudorf
TSV 1860 Rosenheim
FC Bayern Minga
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2004
2002–2015
2015–
FC Bayern Minga II
FC Bayern Minga
Manchester United
34 0(2)
271 (29)
0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2004
2004–2016
Deitschland U-21
Deitschland
7 0(2)
121 (24)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Juli 2012

2 Stand: 8. Juli 2017

Da Bastian Schweinsteiger (ned Sebastian) is am 1. August 1984 in Koiwamoor (z'Oberbayan) auf d'Woid kema und is Mittlfoidspiela bei Manchester United. Er spuid a in da Nationalmannschaftd vo Deitschland.

Entwigglung[VE | Weakln]

Da Bastian hods Fuaßboi spuin beim FV Oberaudorf glernt, is '92ge zum TSV 1860 Rosenheim ganga und '98 zu de Bayan. Sei Debü in da Brofimannschaft hod a im Novemba 2002 im Tschämpiäanliegspui gegan RC Lens gmacht und dann hamms eam an Profivadrog obotn. Hind auf seim Driggo steht 31 drom und er hod itz scho 168 Spui und 18 Tore. Gwunna hod a scho an ganzn Haufa: A- und B-Jugend-Moasta (2002, 2001) und 4x s'Duubl und an Ligapokal zwoamoi. Da Schweini is somit a absolude Legend ba Bayern (wia da Meier Sepp oda da Beckenbaua Franz). 2015 is a noch England g'wechselt zum Troditionsveroin Manchester United. Doat hod a zerst untam Luis van Gaal gspuit und etz spuit da Wastl unter "Se Sbeschl Won" mim Ibrahimowitsch zam.

2004 beim Ländaspui gega Ungarn hod a sei eascht Ländaspui gmacht, mitlerweile sanns 62 (Stand 1.1.09). Und bei de Deitschn war'a a scho Kabitän. Won is a:
3. beim Konfed-Cap,
3. bei da WM 2006 z'Deitschland,
2. bei da EM 2008 Z'Ösdareich und a da Schweiz
3. bei da Fuaßbai-Wejdmoasterschaft 2010 (WM 2010) z'Südafrika
4. bei da Eiropamoastaschoft 2012 (EM 2012) in da Ukraine und in Polen
5. bei da Wejdmoastaschoft 2014 (WM 2014) z'Brasilien, wo de Deitschn a gwunna hom.